Bundespolizei

Spandauer sollen mitreden

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 09.02.2018 | 28 mal gelesen

Berlin: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne | Wilhelmstadt. Eine Machbarkeitsstudie sollte untersuchen, ob die frühere Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne von der Bundespolizei genutzt werden kann. Die liegt jetzt vor. „Für die etwa 500 Beschäftigten der Bundespolizei ist der Standort geeignet“, informiert der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD). Bis zum Jahr 2035 will die Bundesregierung in vier Ausbauphasen etwa 250 Millionen Euro in den Standort investieren....

Randalierer in der S-Bahn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 08.02.2018 | 15 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Adlershof | Adlershof. Bundespolizisten mussten am 7. Februar gegen 20 Uhr einen renitenten Rangsdorfer festnehmen. Der 33-Jährige hatte in einer S-Bahn der Linie 9 fremdenfeindliche und homophobe Äußerungen von sich gegeben. Beim Aussteigen in Adlershof trat er einem Fahrgast gegen Hand und Hüfte. Gegenüber der Bundespolizei verweigerte der Mann Angaben zu seiner Person und versuchte zu fliehen. Als dies nicht gelang, schlug er mit...

Mutter lässt Baby zurück

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.02.2018 | 160 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Köpenick | Eine Frau aus Kamerun war mit einem Begleiter und ihrem Kind am 31. Januar gegen 20 Uhr in der S-Bahn unterwegs. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass das Ticket verfälscht war, im Stempelbereich war radiert worden. Als sie deshalb am S-Bahnhof Köpenick mit den Kontrolleuren aussteigen sollte, versetzte der Begleiter der Frau dem Kontrolleur einen Kopfstoß. Diesen Augenblick nutzte sie zur Flucht, Kinderwagen nebst...

Sexueller Übergriff

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.01.2018 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. Unter dem Verdacht der sexuellen Belästigung nahm die Bundespolizei am 29. Januar im Ostbahnhof einen Mann fest. Nach ihren Angaben hatte er kurz zuvor auf der Rolltreppe einer Frau in den Intimbereich gegriffen. Der mutmaßliche Täter wies einen Atemalkoholwert von 1,5 Promille auf. Auf ärztlichen Rat wurde er in ein psychiatrisches Krankenhaus eingeliefert. tf

Randalierer greift Polizisten an

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.01.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Köpenick | Köpenick. Weil ein 29-Jähriger am 23. Januar in der S-Bahn randalierte, musste die Bundespolizei eingreifen. Als Beamte den Mann deshalb gegen 19.30 Uhr am S-Bahnhof Köpenick aus dem Zug in Richtung Innenstadt holen wollten, griff er sie an. Diese brachten in daraufhin zu Boden und nahmen ihn fest. Eine Atemalkoholmessung auf der Dienststelle ergab 2,3 Promille. Auf ärztlichen Rat wurde der Randalierer nach Abschluss der...

4 Bilder

Erste S-Bahnwache auf dem Bahnhof Gesundbrunnen eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.01.2018 | 114 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Gesundbrunnen | Auf dem Bahnhof Gesundbrunnen ist am 22. Januar die erste S-Bahnwache in Betrieb gegangen. Die Wachleute von der DB Sicherheit bestreifen 24 Stunden lang Bahnhof und Bahnsteige. Am Abend vor dem Pressetermin mit Staatssekretären, Bahn-Managern und Bundespolizisten hat ein Räuber den Presseshop im Empfangsgebäude auf dem Hanne-Sobek-Platz ausgeraubt. Wenige Stunden später wurde die neue S-Bahnwache eröffnet. Zweierteams...

Spandau als Anti-Terror-Standort: GSG 9 soll auf Kasernengelände ziehen und Hauptstadt sichern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 17.01.2018 | 273 mal gelesen

Berlin: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne | Die frühere Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne soll ein Standort der Eliteeinheit GSG 9 werden. Endgültig entschieden ist zwar noch nichts. Eine Machbarkeitsstudie hält das Kasernengelände aber für geeignet. Noch wohnen etwa 900 Flüchtlinge auf dem früheren Kasernengelände. Laut Medienberichten gibt es aber Pläne, dort die Eliteeinheit der Bundespolizei anzusiedeln. Grund ist die anhaltende Terrorgefahr in der Hauptstadt....

S-Bahn besprüht: Drei Schmierfinken ertappt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Grünau | am 11.01.2018 | 90 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Grünau | Drei Touristen aus Verona hatten sich eine für eine Urlaubsreise recht ungewöhnliche Beschäftigung gesucht. Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatten am 11. Januar gegen 1 Uhr beobachtet, wie das Trio am S-Bahnhof Grünau eine S-Bahn besprühten. Die Bahnmitarbeiter behielten die Sprayer im Blick und benachrichtigten die Bundespolizei. Beim Eintreffen der Beamten versuchten die Möchtegernkünstler zu fliehen, konnten aber von...

Verdächtiger aus der Drogenszene

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.01.2018 | 16 mal gelesen

Kreuzberg. Im Zusammenhang mit dem Mord an einer Frau am 23. Dezember in Wedding haben Ermittler der 2. Mordkommission, unterstützt von Bundespolizisten, am 30. Dezember einen 36-Jährigen und seine 27 Jahre alte Begleiterin am Flughafen Schönefeld festgenommen. Nach Polizeiangaben hatten sie vor, Deutschland mit dem Flugzeug in Richtung Türkei zu verlassen. Weiteren Mitteilungen zufolge ist der männliche Verdächtige der...

Schmierfink ertappt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 14.12.2017 | 15 mal gelesen

Adlershof. Am 9. Dezember konnten Bundespolizisten am S-Bahnhof Adlershof einen jugendlichen Schmierfinken festnehmen. Die Beamten hatten gegen 1.30 Uhr bei einem Streifengang frischen Farbgeruch aus dem Fußgängertunnel wahrgenommen. Beim Betreten der Treppe sahen sie den Jugendlichen, der gerade die Wände beschmierte. Nach kurzer Flucht konnte der 15-Jährige aus dem brandenburgischen Brieselang festgenommen werden.RD

Angriff mit Laserpointer auf Regional-Express: Bundespolizei sucht Zeugen

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 14.12.2017 | 26 mal gelesen

Der Fahrzeugführer eines Regional-Express ist am Abend des 7. Dezember vermutlich von einem Laserpointer so massiv geblendet worden, dass er am Auge verletzt wurde und seinen Dienst abbrechen musste. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Gegen 20.15 Uhr war der Regional-Express der Linie RE3 auf dem Weg von Schwedt nach Lichtenberg, als es zum Angriff mit einem starken Lichtstrahl kam. Vermutlich mit...

Angriff mit Pfefferspray

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 06.12.2017 | 16 mal gelesen

Friedrichshain. Drei unbekannte Jugendliche haben am 3. Dezember gegen ein Uhr früh im Bahnhof Ostkreuz zunächst einen Mann mit Pfefferspray attackiert. Anschließend sprühten sie das Reizgas auch in den Wagen eines Zuges. Es traf dort vier weitere Personen. Der Mann und die Angreifer waren zuvor gemeinsam in der S-Bahn unterwegs. Weil das Trio dort laute Musik abspielte, forderte sie ihr späteres Opfer auf, den Geräuschpegel...

Graffiti-Touristen festgenommen

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 01.12.2017 | 26 mal gelesen

Wilmersdorf. Bundespolizisten haben in der Nacht zum 29. November "Graffiti-Touristen" auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden gegen 1 Uhr alarmiert und trafen auf drei junge Männer im Alter zwischen 25 und 29 Jahren beim Besprühen eines S-Bahnzuges am S-Bahnhof Bundesplatz. Die Sprayer ergriffen die Flucht, konnten aber mit Hilfe von Bahnmitarbeitern gefasst werden. Vier Waggons eines abgestellten...

Adventskonzert für Ehrenamtliche

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Oberschöneweide | am 29.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Christuskirche Oberschöneweide | Oberschöneweide. Das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ möchte sich mit einem Adventskonzert bei allen Ehrenamtlichen aus dem Bezirk für ihren Einsatz bedanken. Dafür wurde das Orchester der Bundespolizei Berlin engagiert. Dieses wird am 8. Dezember in der Christuskirche Schöneweide, Firlstraße 16, ab 17 Uhr unter anderem Stücke aus Les Misérables“ und „Romeo und Julia“ spielen. Der Eintritt ist frei. PH

1 Bild

Kabeldiebe geschnappt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Plänterwald | am 09.11.2017 | 24 mal gelesen

Plänterwald. Zwei Kabeldiebe haben die Rechnung ohne die Bundespolizei gemacht. Beamte könnten die beiden Rumänen am 6. November auf frischer Tat festnehmen. Zivilfahnder hatten gegen 2 Uhr zwischen den Bahnhöfen Treptower Park und Plänterwald zwei Personen am Gleis beobachtet. Die Männer machten sich an Signalkabeln der Deutschen Bahn zu schaffen und verluden diese zum Abtransport in ein Fahrzeug. Kurz danach konnten die...

Koffer voller Autozubehör

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.10.2017 | 7 mal gelesen

Friedrichshain. Beamte der Bundespolizei nahmen am 28. Oktober im Ostbahnhof einen Mann fest, der zunächst gegen 12 Uhr ohne Fahrschein von einem Kontrolleur in der S-Bahn angetroffen wurde. Beim Aussteigen versuchte der Schwarzfahrer samt seines mitgeführten Rollkoffers zu flüchten, was aber misslang. Die Bundespolizisten stellten danach nicht nur fest, dass gegen den Verdächtigen bereits ein Haftbefehl vorlag. Sie...

Angriff auf Bundespolizistin

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 26.10.2017 | 12 mal gelesen

Mitte. Eine stark alkoholisierte Jugendliche hat am 22. Oktober auf dem Bahnhof Alexanderplatz eine Bundespolizistin attackiert. Die 17-Jährige, bei der ein Atemalkoholwert von 1,66 Promille gemessen wurde, sollte zuvor an Einsatzkräfte der Feuerwehr übergeben werden. Auf dem Weg zum angeforderten Krankenwagen beleidigte die junge Frau eine Beamtin und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Diese blieb jedoch unverletzt. Die...

Dramatischer Rettungsversuch

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 19.10.2017 | 24 mal gelesen

Gesundbrunnen. Ein 55-jähriger Mann aus Pankow ist am 18. Oktober gegen 23-30 Uhr im S-Bahnhof Humboldthain betrunken ins Gleisbett gestürzt und von einer S-Bahn überrollt worden. Der Mann überlebte und kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Wie die Bundespolizei mitteilt, haben zwei Fahrgäste „durch ihr couragiertes Einschreiten das Allerschlimmste verhindert“. Sie waren ins Gleisbett gesprungen und hatten versucht, den...

Polizei erwischt Kabeldiebe

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 01.10.2017 | 40 mal gelesen

Oberschöneweide. Zwei Kabeldiebe konnten am 29. September durch Bundespolizisten festgenommen werden. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatte gegen 23 Uhr Aufbruchspuren an der Tür zu einem Bahngelände am Bahnhof Wuhlheide entdeckt und die Polizei gerufen. Bei der Absuche des Tatorts fanden Beamte der Bundespolizei in einem Technikgebäude einen Rucksack mit abgetrennten Kupferkabeln. Noch in der Nähe des Tatorts konnte...

9 Bilder

Simulierter Angriff am Bahnhof Lichtenberg: Bundespolizei probte den Ernstfall

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rummelsburg | am 28.09.2017 | 283 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichtenberg Weitlingstraße | Lichtenberg. So viel Polizei haben die Fahrgäste am Bahnhof Lichtenberg noch nie gesehen. Schüsse hallten, Sprengkörper explodierten. Am 25. September hat dort die Bundespolizei mehrere Stunden den Ernstfall geprobt. Reisende haben das Geschehen nur am Rand und nur akustisch wahrgenommen. Aus Sicherheitsgründen verhinderten Sichtblenden das Zuschauen, ein Personenzug diente als Sichtschutz. Das Szenario: Im Tunnel zu den...

S-Bahn-Randalierer festgenommen

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Zehlendorf | am 15.09.2017 | 30 mal gelesen

Zehlendorf. Beamte der Bundespolizei haben am 6. September einen Mann ergriffen, der zuvor mehrere Menschen bespuckt, getreten und mit einer Schere angegriffen hatte. In einer S-Bahn der Linie 1 zwischen Wannsee und Zehlendorf pöbelte der 34-Jährige zunächst mehrere Fahrgäste an. Als Sicherheitsmitarbeiter der Bahn einschritten, versuchte dieser sie mit einer Haushaltsschere zu verletzen. Den Angriff konnten die...

Bauarbeiter verletzt: Mitarbeiter klaut auf eigener Baustelle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Rahnsdorf | am 07.09.2017 | 39 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Wilhelmshagen | Rahnsdorf. Ein Kabeldieb hat bei seiner Flucht einen Bauarbeiter verletzt. Ein Baggerfahrer hatte am 6. September gegen 22.40 Uhr auf einer Bahnbaustelle am S-Bahnhof Wilhelmshagen bemerkt, wie ein Mann Oberleitungskabel in einen Pkw lud. Der Arbeiter stellte den Dieb zur Rede und stellte sich vor das Fahrzeug. Der Täter fuhr an, woraufhin sich der 57-jährige Baggerfahrer an der Motorhaube festhielt. Nach 100 Metern fiel er...

Feiger Angriff auf Rentner

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 31.08.2017 | 69 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Köpenick | Köpenick. In einer S-Bahn der Linie S 3 ist es am 27. August gegen 21.25 Uhr zu einer Attacke auf zwei Senioren gekommen. Auslöser des Streits zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Köpenick war ein geöffnetes Fenster. Der 82 Jahre alte Senior schloss es und wurde daraufhin von einer jungen Frau angegriffen. Als die 75 Jahre alte Ehefrau ihrem Mann zu Hilfe kam, wurde sie durch beide junge Frauen zu Boden gestoßen. Ein zu Hilfe...

Verletzungen durch Spray

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 09.08.2017 | 42 mal gelesen

Mahlsdorf. Zwei Kinder sind am Montag, 7. August, gegen 18 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofes Mahlsdorf durch Pfefferspray verletzt worden. Ein Jugendlicher aus Strausberg hatte den Reizstoff unachtsam auf die Gleise gesprüht und dabei die beiden neunjährigen Zwillinge getroffen. Sie erlitten Augenreizungen. Deren Mutter alarmierte die Polizei. Als Beamte der Bundespolizei sich dem Jugendlichen näherten, versuchte er...

Bundespolizei fasst Sexualtäter

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 16 mal gelesen

Friedrichshain. Die Bundespolizei hat am 2. August am Bahnhof Erkner einen Mann gefasst, der eine junge Frau sexuell belästigt haben soll. Die 18-Jährige hatte einen Tag zuvor Anzeige erstattet. Auf der Linie S3 zwischen Köpenick und Ostkreuz soll sich der Unbekannte ihr in der S-Bahn gegenüber gesetzt haben. Anschließend habe er eindeutige Handbewegungen an seinem Intimbereich durchgeführt und der Frau beim Verlassen der...