Bundesprogramm

Netzausbau-Geld auch für Spandau

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 01.03.2016 | 9 mal gelesen

Spandau. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass vom Bundesprogramm für den Ausbau des Breitbandnetzes auch Spandau profitiert. Das haben jetzt die Bezirksverordneten beschlossen. Besagtes Programm hat der Bund im November vergangenen Jahres gestartet – bis 2018 soll es landesweit alle „weißen Flecken“ in puncto Informationstechnologe verschwinden lassen. Die Kommunen bekommen dafür eigens finanzielle Mittel, ein Teil...

4 Bilder

Im Studio Hertzberg haben zwölf unterschiedliche Designer zusammengefunden

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 24.10.2015 | 414 mal gelesen

Berlin: Studio Hertzberg | Neukölln. Im neu eröffneten Studio Hertzberg an der Sonnenallee 174 gibt es Mode und Design aus lokaler und ökologischer Herstellung. Kunden haben persönlichen Kontakt zu den Produzenten und gewinnen Einblicke in die Herstellung. Schon vor drei Jahren mietete Lea Strunk den Laden in der Sonnenallee 174 an. Zunächst suchte sich die Jungdesignerin, die für ihr Männermode-Label „Strunk“ biologisch zertifizierte Stoffe für...

Chance auf Bundesförderung

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 20.02.2015 | 73 mal gelesen

Spandau. Nach Informationen des Spandauer SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz hat die Havelstadt gute Chancen auf Fördermittel des Bundes für junge Erwachsene. Florian Pronold (SPD), Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, habe ihm mitgeteilt, dass Spandau für eine Förderung aus dem Bundesprogramm "Bildung, Wirtschaft und Arbeit im Quartier" (BIWAQ)...

1 Bild

Bahnhofstraße: Bezirk beauftragt Stadtplanungsbüro

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 01.12.2014 | 39 mal gelesen

Lichtenrade. Wie berichtet, wurde die Bahnhofstraße für die Aufnahme in das Bundesprogramm "Aktive Zentren" der Städtebauförderung ausgewählt. Aber um an die millionenschweren Fördermittel zu kommen, wird nun bis spätestens Ende April ein Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) gebraucht.Mit der Erstellung und Koordination des Konzepts hat das Bezirksamt beziehungsweise die zuständige Stadträtin Sibyll Klotz...