Bundestag

Neue Sitzordnung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.12.2016 | 33 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. In der BVV soll es eine veränderte Sitzordnung geben. Die SPD will mit den Grünen tauschen und, vom Rednerpult aus gesehen, weiter nach links rücken. Damit folge man einer ähnlichen Anordnung wie im Bundestag, wo die Genossen zwischen der Bündnis- und der Linkspartei angesiedelt seien, sagt ihr Noch-Fraktionsvorsitzender Andy Hehmke. Bei den Grünen wird dieser Wunsch anscheinend eher leidenschaftslos...

Renner will in den Bundestag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.12.2016 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Als Kulturstaatssekretär ausgeschieden, jetzt für eine Bundestagskandidatur im Gespräch: Tim Renner (SPD) will seinen Heimatbezirk nach der Wahl 2017 als Abgeordneter vertreten. Der Musikproduzent wäre damit Konkurrent von Klaus-Dieter Gröhler (CDU), der den Wahlkreis aktuell vertritt und zuvor als stellvertretender Bezirksbürgermeister wirkte. Renners derzeitiger Posten als Staatssekretär wird...

Ausstellung des Bundestags

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 27.11.2016 | 7 mal gelesen

Märkisches Viertel. Über die Arbeit des Parlaments und der Abgeordneten informiert eine Wanderausstellung des Bundestags, die auf Initiative von CDU-Politiker Frank Steffel (MdB) jetzt in Reinickendorf Station macht und zwar im Fontane-Haus in der Königshorster Straße 6. Unter dem Motto „In fünf Schritten durch das Parlament“ können sich Interessierte einen Einblick in den Alltag der Bundespolitiker verschaffen – vom 5. bis...

1 Bild

Gottfried Ludewig kandidiert 2017 für den Bundestag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.11.2016 | 59 mal gelesen

Pankow. Die Abgeordnetenhaus- und BVV-Wahlen in Berlin sind gerade erst vorbei, da stimmen sich die Parteien bereits auf die Bundestagswahl 2017 ein. Als erste Partei nominierte jetzt die CDU ihren Direktkandidaten für den Wahlkreis Pankow. Die Pankower CDU-Mitglieder entschieden sich in direkter Wahl auf ihrer Mitgliederversammlung für Gottfried Ludewig. Dieser ist seit 2012 Kreisvorsitzender in Pankow und derzeit Mitglied...

2 Bilder

Gedenkstätte wird saniert: Ehemaliges Stasi-Gefängnis bekommt 4,4 Millionen Euro

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 17.11.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen | Alt-Hohenschönhausen. Mit neuen Seminarräumen und Stationen für den Museumsrundgang soll die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen ausgestattet werden.Schon im Jahr 2013 wurde die große Dauerausstellung des ehemaligen Stasi-Gefängnisses, Genslerstraße 66, erneuert, daneben entstand zudem ein Besucherzentrum mit Cafeteria und Buchladen. Eine weitere Sanierung des Gedenkkomplexes war bislang vorgesehen, doch fehlten dazu die...

Einladung ins Wahlkreisbüro

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 02.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Wahlkreisbüro | Tempelhof. Die Tempelhof-Schöneberger SPD-Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert lädt am 11. November ab 15.30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in ihr Wahlkreisbüro, Friedrich-Wilhelm-Straße 86, ein. Es geht um "freundliche, muntere und erhellende politische Gespräche“, so Rawert. Damit ausreichend Kaffee und Kuchen vorhanden sind, wird um Anmeldung gebeten:  72 01 38 84. HDK

Zeitumstellung schadet der Gesundheit und bringt kaum Einsparungen beim Energieverbrauch 3

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 25.10.2016 | 436 mal gelesen

Berlin. Am Sonntag ist Zeitumstellung und wir dürfen die Uhren eine Stunde zurückdrehen. Schlafforscher halten die Zeitumstellung allerdings für gesundheitsschädlich.Ab Sonntag leben wir wieder in der Normalzeit. Am 30. Oktober wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt, die eigentlich korrekte Zeit. Seit 1980 gibt es die Zeitumstellung und schon lange ist sie umstritten. Der Grund für die Einführung der Sommerzeit war einst,...

Politische Tagesfahrt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.10.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Reichstagsgebäude | Mitte. Die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Mitte, Eva Högl, lädt für Montag, 31. Oktober, interessierte Bürger „zu einer Tagesfahrt durch das politische Berlin“ ein. Geplant sind ein Vortrag im Reichstag, der Besuch der Kuppel und die Besichtigung eines Bundesministeriums. Die SPD-Politikerin will mit den Teilnehmern über ihre politische Arbeit diskutieren. Die Fahrt ist kostenfrei, eine Anmeldung unter  469 21 25...

Ausflug in den Bundestag

Berit Müller
Berit Müller | Hansaviertel | am 10.10.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | Reinickendorf. Wer sich schon immer mal im Bundestag umsehen wollte, hat am 31. Oktober die Gelegenheit dazu. Der Reinickendorfer CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel lädt zum Besuch des Plenarsaals und der Reichstagskuppel ein. Anschließend steht er für Fragen seiner Gäste zur Verfügung, ein Imbiss im Bundestag rundet den Ausflug ab. Dauer: 12 bis circa 15 Uhr. Interessierte melden sich bis spätestens 17. Oktober an,...

Frank Steffel wieder nominiert

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.10.2016 | 31 mal gelesen

Reinickendorf. Der Kreisvorstand, die Ortsvorsitzenden und die Vorsitzenden der Vereinigungen der Reinickendorfer CDU haben Frank Steffel erneut einstimmig als Bundestagskandidaten für Reinickendorf nominiert. Steffel ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages. 2013 gewann er seinen Wahlkreis mit 45 Prozent, beim Urnengang im kommenden Jahr tritt er nun erneut an. Der CDU-Politiker ist Mitglied im Finanzausschuss sowie...

Fertigstellung verzögert sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 25.09.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Marie-Elisabeth-Lüders-Haus | Mitte. Die Fertigstellung des Erweiterungsbaus für das Bundestagsgebäude Marie-Elisabeth-Lüders-Haus zwischen Adele-Schreiber-Krieger-Straße und Schiffbauerdamm mit einer Nutzfläche von 44.000 Quadratmetern verzögert sich weiter. Das verantwortliche Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung nannte nun für die Übergabe das Jahr 2020 oder später. Ursprünglich sollte das Gebäude 2015 eingeweiht werden. Wie schon im vergangenen Jahr...

Klaus Mindrup lädt Pankower zu einer Tour durch das politische Berlin ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 08.09.2016 | 26 mal gelesen

Pankow. Der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) lädt Bürger aus seinem Wahlkreis Pankow zu einer Besucherfahrt durch das politische Berlin ein.Diese findet am 6. Oktober statt. Organisiert wird sie vom Bundespresseamt. Die Teilnehmer erwartet bei dieser Rundfahrt ein umfangreiches Programm. Unter anderem werden Ministerien und öffentliche Institutionen besucht. Es gibt einen Vortrag im Bundestag, und die Bürger haben...

Ausflug in die Politik

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hansaviertel | am 31.08.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | Spandau. Für eine Tagesfahrt durch das politische Berlin am 15. September gibt es noch freie Plätze. Zu diesem Ausflug mit Besuch des Bundespresseamtes, des Bundestages und einer Stadtrundfahrt durch das Regierungsviertel lädt der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) ein. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Interessenten können sich bis zum 8. September unter  22 77 01 87 anmelden. Details gibt es dann mit der Anmeldung....

Gröhler lädt in den Bundestag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Hansaviertel | am 29.08.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | Charlottenburg-Wilmersdorf. Zum Tag der offenen Tür im Deutschen Bundestag am Sonntag, 4. September, begrüßt der Abgeordnete Klaus-Dieter Gröhler Gäste aus Charlottenburg-Wilmersdorf. Auf der Fraktionsebene der CDU sind Begegnungen von 9 bis 19 Uhr möglich. Darüber hinaus erlebt man Gröhler um 11.30 Uhr anlässlich einer Diskussion des Haushaltsausschusses, in dem er Mitglied ist. Anmeldungen sind nicht erforderlich. tsc

Mit Frank Steffel in den Bundestag

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 20.08.2016 | 6 mal gelesen

Reinickendorf. Einen Blick hinter die Kulissen der Bundespolitik ermöglicht der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel interessierten Reinickendorfern am Donnerstag, 15. September. Auf dem Besichtigungsprogramm: Bundestag samt Plenarsaal und Stauffenberg-Gedenkstätte. Im Anschluss steht Frank Steffel den Teilnehmern eine Stunde lang Rede und Antwort. Der Tag endet mit einer Bootsfahrt durchs Regierungsviertel. Weil die...

Bundestagsabgeordneter unterstützt Patenschaftsprogramm

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 07.08.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Wahlreisbüro Klaus Mindrup | Pankow. Der Pankower Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup (SPD) unterstützt das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) mit den USA.Im Rahmen des PPP vergibt der Deutsche Bundestag für das Schuljahr 2017/2018 wieder Stipendien für ein Auslandsjahr in den USA. Bis zum 16. September 2016 können sich Schüler sowie junge Berufstätige aus Pankow für ein Stipendium bewerben. Im Rahmen des Austauschprogramms kooperieren der...

Sprechstunde bei Klaus Mindrup

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Prenzlauer Berg | am 06.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: SPD-Wahlkreisbüro Kopenhagener Straße 76 | Pankow. Klaus Mindrup ist Sozialdemokrat und Bundestagsabgeordneter für Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee. Am Donnerstag, 18. August, lädt er von 10 bis 16 Uhr zum Sprechtag in sein Wahlkreisbüro in der Kopenhagener Straße 76 ein. Wer mit dem Politiker sprechen möchte, meldet sich an unter  96 51 14 03 oder per E-Mail an wahlkreis@klaus-mindrup.de. sus

Neue Initiative für die „Einheitswippe“ als Denkmal der friedlichen Revolution 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 05.07.2016 | 368 mal gelesen

Berlin. Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat die Finanzierung der Baupläne für das Freiheits- und Einheitsdenkmal am Berliner Schloss gestoppt.Die sogenannte Einheitswippe sollte ein bewegliches Denkmal für den Mauerfall sein. Als Standort war der Platz am Berliner Schloss geplant. Doch dann kam die Absage. Der Grund: höhere Baukosten als einst geplant. Der Bund sollte den Bau finanzieren. Von zehn sind die Kosten auf 15...

Zum Lernen nie zu alt

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 03.07.2016 | 7 mal gelesen

Reinickendorf. Im Seniorenalter noch ein Praktikum absolvieren? Warum denn nicht? Als erster Berliner CDU-Bundestagsabgeordneter bietet Frank Steffel vierwöchige Praktika für Ruheständler an. Start ist am 1. September. Der Politiker setzt auf Lebenserfahrung kombiniert mit Einsatzfreude und Neugier. Die Senioren im Praktikum will Steffel in alle Arbeitsabläufe des Bundestagsbüros einbeziehen – so können sie die Politik aus...

1 Bild

Martin-Luther-Kirche erhält Fördermittel für Sanierung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 30.06.2016 | 152 mal gelesen

Berlin: Evangelische Martin-Luther-Kirchengemeinde | Neukölln. Die Martin-Luther-Kirche freut sich über eine gute Nachricht: Mit Unterstützung des Neuköllner SPD-Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu gelang es der Gemeinde, 300 000 Euro für die Sanierung ihrer denkmalgeschützten Fassade vom Bund einzuwerben.Schon seit eineinhalb Jahren bröckelt es an allen möglichen Ecken und Enden am denkmalgeschützten Kirchengebäude in der Fuldastraße 50 (wir berichteten). Die Fassade des...

1 Bild

Digitaler Dialog mit Christina Schwarzer mittels WhatsApp

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 29.06.2016 | 45 mal gelesen

Neukölln. Neben der etablierten Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro und der Beantwortung von E-Mail-Anfragen setzt die Neuköllner CDU-Bundestagsabgeordnete zunehmend auf den Bürgerdialog über soziale Medien - wie Facebook, Twitter und WhatsApp.„Egal, ob jemand eine gute Idee für unseren Bezirk hat, etwas Konkretes über meine Arbeit im Bundestag wissen oder auch mal Dampf ablassen will – ich stehe nun auch über WhatsApp Rede...

Rechtsruck in Mitte? SPD Moabit-Nord diskutierte über Neonazis, Bärgida und AfD

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.06.2016 | 160 mal gelesen

Berlin: Balkon-Saal im Rathaus Tiergarten | Moabit. Gibt es einen Rechtsruck in Mitte? Der Rechtsextremismus-Experte Andreas Wiedermann konnte beruhigen.In einer Diskussionsveranstaltung mit der sozialdemokratischen Bundestagsabgeordneten für Mitte, Eva Högl, im Balkonsaal des Rathauses Tiergarten sagte der SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus in Moabit und Wedding: „Es gibt keine Nazi-Strukturen in Mitte.“ Tiergarten und Moabit seien zwar als Regierungsviertel und...

1 Bild

Ortsumfahrung Ahrensfelde: Bundestagsabgeordnete setzen sich für Trog-Lösung ein

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.06.2016 | 534 mal gelesen

Marzahn. Die Ortsumfahrung Ahrensfelde wird zu einem bundespolitischen Thema. Mitglieder des Bundestages fordern vom Haushaltsausschuss, das Geld für den Trog in der Klandorfer Straße zu genehmigen.Der Brief trägt die Unterschriften von fünf Bundestagsabgeordneten aus Berlin und Brandenburg. Darunter unter anderem die von Kulturstaatsminsterin Monika Grütters, deren Wahlkreis Marzahn-Hellersdorf ist, und des Lichtenberger...

1 Bild

Erneuter Angriff auf Bürgerbüro eines Politikers

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Gropiusstadt | am 09.06.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro Fritz Felgentreu | Gropiusstadt. In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni sind die Fensterscheiben des Bürgerbüros des Neuköllner Bundestagsabgeordneten Fritz Felgentreu (SPD) am Lipschitzplatz beschädigt worden. Die unbekannten Täter hinterließen dabei Botschaften gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP. Eine Frau alarmierte in den Morgenstunden des 6. Juni die Polizei in die Lipschitzallee. Die Fensterfront sowie die Glasscheibe der...

Wer möchte beim Planspiel „Zukunftsdialog“ der SPD-Bundestagsfraktion mitmachen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.06.2016 | 12 mal gelesen

Pankow. Für das Planspiel „Zukunftsdialog“ der SPD-Bundestagsfraktion sucht der Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup an Politik interessierte Jugendliche aus Pankow.„Das Planspiel bietet jungen Menschen eine einmalige Chance, den Politikbetrieb hautnah zu erleben und eigene Ideen einzubringen“, sagt Klaus Mindrup. Es ist eine spielerische, aber realistische Simulation der Arbeit der SPD- Bundestagsfraktion. „Ziel ist es,...