Bus

Bezirksamt stellt Investitionsmittel für Kiezbus erst im nächsten Jahrzehnt zur Verfügung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 04.03.2017 | 38 mal gelesen

Blankenburg. Sie sollte im Dezember 2017 ihren Betrieb aufnehmen: die erste Kiezbuslinie des Bezirks.Doch bei einem Blick in die Investitionsplanung für die nächsten Jahre mussten die Verordneten aus dem Verkehrsausschuss der BVV feststellen, dass das Vorhaben auf 2021 verschoben wurde. Begründet wird das vom Bezirksamt damit, dass man noch nicht wisse, wie sich das künftige Wohnquartier Blankenburger Süden entwickelt. „Was...

1 Bild

Mehr Busse am Wochenende: Verkehrssenatorin verspricht Taktverkürzungen beim M41er

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.02.2017 | 165 mal gelesen

Neukölln. Wer im Norden Neuköllns wohnt, kennt die Misere mit dem Bus M41: überfüllte Wagen sind an der Tagesordnung. Ab dem 23. April soll sich einiges ändern, vor allem an den Wochenenden. Das teilte nun Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) mit.Sie reagierte damit unter anderem auf die Forderung des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck, der sich für eine Taktverdichtung stark gemacht hat. Folgendes ändert sich am...

Gegenstand auf Bus geworfen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Unbekannte haben am 30. Januar gegen 4.15 Uhr von der Werdauer-Weg-Brücke einen Gegenstand auf einen Linienbus geworfen. Dabei ging die vordere elektronische Anzeige zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Der Bus war auf einer Betriebsfahrt auf der A 100 unterwegs. KEN

Busverbindung endlich umsetzen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 24.01.2017 | 43 mal gelesen

Reinickendorf. Mit einer erneuten Empfehlung haben die Bezirksverordneten einem Antrag Nachdruck verliehen, den sie bereits im Juni 2016 beschlossen hatten. Danach sollte sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass die BVG eine Busverbindung zwischen Alt-Lübars und dem Märkischen Viertel herstellt, die über die Quickborner Straße führt. Die BVG hat bereits signalisiert, das Anliegen zu befürworten, geschehen ist bislang aber...

Rekordbetrieb am ZOB

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.01.2017 | 41 mal gelesen

Westend. 35 Busse in 30 Minuten abgfertigen – für die Mitarbeiter des Zentralen Omnibusbahnhofs ZOB war das kurz vor Weihnachten eine Selbstverständlichkeit. Die Betreibergesellschaft IOB, ein Tochterunternehmens der BVG, zählte vom 23. bis zum 27. Dezember 2016 insgesamt 2350 An- und Abfahrten. Es war das Finale eines weiteren Rekordjahrs. Rund 215 000 An- und Abfahrten musste der ZOB 2016 verkraften, obwohl er sich mitten...

Mit Bus und Bahn zur Party

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 29.12.2016 | 4 mal gelesen

Tempelhof. In der Silvesternacht vom 31. Dezember zum 1. Januar fahren alle U-Bahnen nach dem Sonnabendfahrplan mit durchgehendem Nachtverkehr. Der Fünf-Minuten-Takt verschiebt sich auf unterschiedliche Zeiten bei den U-Bahnen. So fährt die U 6 zwischen Tempelhof und Seestraße in der Zeit von 17 bis 4 Uhr alle fünf Minuten, die U 7 von 8 bis 15 Uhr und dann bis 1 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Am 1. Januar fahren die U-Bahnen bis...

3 Bilder

Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste selbst fahrende Bus Berlins

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.12.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste autonom fahrende Bus Deutschlands. Vor Weihnachten haben Bahnchef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das neue Testfeld der Deutschen Bahn (DB) für autonomen Busverkehr vorgestellt. Auf dem Euref-Campus unter dem Gasometer wird die Bahn in den kommenden Monaten gemeinsam mit dem „Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel“...

1 Bild

Mehr Mobilität für Senioren: Fördervereine stiften Bus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 08.12.2016 | 32 mal gelesen

Berlin: Haus Ernst Hoppe | Spandau. Zwei Fördervereine haben zusammengelegt und Senioren einen Bus gestiftet. Vier Pflegehäuser profitieren davon. Die Freude war groß, als der neue Bus auf den Hof des Ernst-Hoppe-Hauses in Kladow rollte: ein VW Crafter mit neun Sitzplätzen, Rollstuhlrampe, tiefergelegter Einstiegsstufe, Klimaanlage und einer ausbaubaren Sitzbank, um mehr Platz für Rollstühle zu schaffen. Gestiftet haben den Bus die Fördervereine „Hand...

1 Bild

Monatelanger Verzug bei Baustelle auf der Hardenbergstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 133 mal gelesen

Berlin: Hardenbergstraße | Charlottenburg. Im Stau stehen gehört fast schon zum Lebensgefühl der City West. Aber unter den reich gesäten, tückischen Baustelle ist die zwischen Bahnhof Zoo und Ernst-Reuter-Platz ein besonders harter Fall. Warum nur kommt die BVG bei ihren Tunnelarbeiten so langsam voran?Es ist Gras über die Sache gewachsen – im wahrsten Sinne des Wortes: Wer das nächste Mal auf der Hardenbergstraße im Stau steht, der achte einmal auf...

1 Bild

Wilhelmsruher fordern eine Taktverdichtung der Buslinie 122

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 24.10.2016 | 329 mal gelesen

Wilhelmsruh. Der Bus der Linie 122 soll werktags auch außerhalb der Hauptverkehrszeit sowie zeitweise am Wochenende alle zehn Minuten fahren. Dafür macht sich eine Initiative von Wilhelmsruher Bürgern stark.Für dieses Anliegen sammelte die Wilhelmsruherin Anke Lobmeyer in den zurückliegenden Wochen 800 Unterschriften. Unterstützt wurde sie dabei unter anderem vom Bürgerverein Wilhelmsruh, von der evangelischen Gemeinde...

Bus rammte parkende Autos

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 10.10.2016 | 19 mal gelesen

Wilhelmstadt. Noch unklar sind die Ursachen eines Unfalls, bei dem am 7. Oktober sechs parkende Autos auf dem Seeburger Weg beschädigt wurden. Der 60-jährige Fahrer eines Busses der Linie 137 befuhr gegen 19.40 Uhr den Seeburger Weg in nördliche Richtung. Plötzlich sei er gemäß Zeugenaussagen zu weit nach rechts gefahren und gegen die parkenden Fahrzeuge gestoßen. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand. CS

1 Bild

SPD-Wahlkampfbus in Brand gesetzt: Parteien verurteilen die Gewalt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 01.09.2016 | 56 mal gelesen

Lichtenberg. Unbekannte haben in der Nacht zum 25. August einen in der Rathausstraße parkenden Wahlkampfbus der SPD in Brand gesetzt. Auch ein daneben parkendes Auto wurde beschädigt.Gegen 2 Uhr morgens bemerkten Passanten den brennenden Bus. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Da hatte das Feuer nicht nur beim Bus einen Totalschaden angerichtet, sondern auch das daneben abgestellte Auto beschädigt. Bürgermeisterin...

Senior von Bus erfasst

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 15.08.2016 | 41 mal gelesen

Staaken. Ein 89-jähriger Mann ist am 14. August an der BVG-Haltestelle am Brunsbütteler Damm, Ecke Magistratsweg von einem Bus erfasst worden. Er soll laut Zeugenaussagen gegen 16.45 Uhr gefallen und dabei mit beiden Beinen unter die Hinterräder des Busses gekommen sein. Der betagte Herr kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. CS

Radlerin fährt gegen Reisebus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 10.08.2016 | 9 mal gelesen

Mitte. Eine 36-jährige Radfahrerin ist am 9. August mit einem Reisebus zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Ihr linker Arm wurde von dem Vorderrad des Busses überrollt.Nach Zeugenaussagen soll die Radlerin gegen 9 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße vom Schlossplatz kommend in Richtung Spandauer Straße unterwegs gewesen sein. Beim Wechseln vom Rechtsabbiegestreifen nach links auf die Busspur kam es zum...

3 Bilder

Tödliche Fahrt im Bus 398

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 05.08.2016 | 298 mal gelesen

Mahlsdorf. Der Tod eines 77-Jährigen im Bus der Linie 339 erschüttert. Am 31. Mai erlitt er bei einem Sturz so schwere Verletzungen, dass er wenig später an den Folgen verstarb. Wie konnte es dazu kommen? Einen Bus der Linie 398 zu fahren, darum ist kein Busfahrer zu beneiden. Am viel benutzten Haltepunkt S-Bahnhof Mahlsdorf drängeln sich meist die Fahrgäste von mehreren Buslinien. Bevor alle ein- und ausgestiegen sind,...

2 Bilder

Mehr Service für Fernbus-Reisende: Visit Berlin eröffnet „Tourist Info“ am ZOB

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.08.2016 | 248 mal gelesen

Berlin: Zentraler Omnibusbahnhof ZOB | Westend. Kaum haben die Rollkoffer Berliner Boden berührt, heißen Tourismus-Werber die Reisenden willkommen. Und am neuen Info-Häuschen gibt es noch mehr zu erleben als nur die Übergabe eines Stadtplans.Das Gepäckfach springt auf, der Fahrer überreicht die Taschen, entlässt den Fahrgast in die Weiten Berlins. Und nun? Sich orientieren, das fällt am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) nicht leicht. Schon gar nicht, wenn am Terminal...

Zeugen eines tödlichen Busunfalls gesucht

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 27.07.2016 | 65 mal gelesen

Mahlsdorf. Die Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit einem Unfall in einem Bus der Linie 398 am Dienstag, 31. Mai. Dabei verletzte sich ein Fahrgast so schwer, dass er Ende Juli seinen Verletzungen erlag. Der 77-Jährige war gegen 10.20 Uhr an der Haltestelle am S-Bahnhof Mahlsdorf in Begleitung seiner Frau in den Bus gestiegen. Der Fahrer fuhr los, bevor der Mann Platz genommen hatte. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich...

5 Bilder

Der ZOB erfindet sich neu: 50 Jahre nach Eröffnung startet der lang erwartete Ausbau des Zentralen Omnibusbahnhofs

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 19.07.2016 | 198 mal gelesen

Berlin: Zentraler Omnibusbahnhof ZOB | Westend. Der Fernbus erobert Deutschland – aber der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) Berlin sieht immer noch aus wie ein Sammelsurium aus Beton, Blech und Buden. Doch nach dem Ende der großen Sanierung im Jahre 2018 soll er als modernster Abfahrtsort des Landes glänzen. Und bekommt sogar einen Bruder.Wer Berlin möglichst günstig verlassen möchte, der steht dieser Tage am ZOB – und staunt. Denn nach mehreren Ankündigungen ist es...

Frau randaliert im Bus

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 13.07.2016 | 11 mal gelesen

Friedrichsfelde. Eine betrunkene Frau randalierte im Nachtbus N5 und griff den Fahrer an. Der Vorfall ereignete sich am frühen Morgen des 12. Juli. Aus noch unbekannten Gründen versuchte die 30-Jährige während der Fahrt nach dem Busfahrer zu schlagen. Der 54-Jährige konnte die Attacke noch abwehren, da warf die Frau eine geöffnet und gefüllte Getränkedose nach ihm. Sie verfehlte den Fahrer. Nachdem der Fahrer den Bus...

Tour im Traditionsbus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 12.07.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Hammarskjöldplatz | Westend. Anlässlich eines Jahrs voller Jubiläen können Berliner jetzt in einem historischen Bus die wichtigsten Geburtstagsstätten bereisen. So veranstaltet die Firma Traditionsbus am Sonnabend, 30. Juli, ab 11 Uhr und ab 14.30 Uhr eine Rundfahrt mit seinen nostalgischen Gefährten. In beiden Fällen startet die Tour am Hammarskjöldplatz an der Masurenallee und führt zwei Stunden lang vorbei an traditionsreichen Bauten,...

Am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord entsteht eine Buswendeschleife

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 09.06.2016 | 492 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord | Hellersdorf. Der Bau der Buswendeschleife am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord hat begonnen. Nach Fertigstellung wird das Ein-und Aussteigen leichter sein. Zudem kann man dann mit dem Bus von Kaulsdorf-Nord bis zum Vivantes-Klinikum fahren.Ein symbolischer erster Spatenstich fand am Mittwoch, 8. Juni, statt. Die Wendeschleife wird für Busse der Linie 164 gebaut. Die Busse fahren ab Ende des Jahres vom Vorplatz des U-Bahnhofes bis zum...

Kind prallte gegen Bus

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 07.06.2016 | 32 mal gelesen

Friedrichshain. Mit schweren Kopfverletzungen musste ein siebenjähriges Mädchen am Nachmittag des 6. Juni ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war gegen 16 Uhr mit ihrem Roller in der Straße Alt-Stralau unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte das Kind vor einem abgestellten Baustellenfahrzeug die Straße überqueren. Dabei stieß sie gegen die linke, vordere Ecke eines Linienbusses und fiel danach auf die...

Solidarisch Bahn fahren: Berliner Piraten wollen Nahverkehr umkrempeln 11

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 31.05.2016 | 681 mal gelesen

Berlin. Mit Bus oder Bahn fahren und das ohne Fahrschein – so stellt sich die Berliner Piratenpartei die Zukunft vor. Um den Umstieg vorzubereiten, wollen sie zunächst Solidartickets einführen.Das Konzept des fahrscheinlosen Nahverkehrs gibt es schon länger und immer wieder wird diskutiert, wie es finanziert werden soll. Die Berliner Piraten haben einen neuen Vorschlag für eine langfristige Planung gemacht: Die Kosten, die...

Haltestelle fürs Gymnasium

Berit Müller
Berit Müller | Siemensstadt | am 23.05.2016 | 130 mal gelesen

Siemensstadt. Die Buslinie 123 sollte künftig bis zum Siemens-Gymnasium im Jungfernheideweg statt nur bis zur Mäckeritzbrücke fahren – zumindest an allen Schultagen in der Zeit zwischen 7.15 und 8 Uhr sowie am Nachmittag von 14.30 bis 16.30 Uhr. Dafür möge sich das Bezirksamt bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) einsetzen, haben die Spandauer Bezirksverordneten in ihrer Mai-Sitzung einstimmig beschlossen. Das Gymnasium...

Reisebus verletzt Radfahrerin

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.05.2016 | 11 mal gelesen

Mitte. Eine 54-jährige Radfahrerin ist am 10. Mai auf der Holzmarktstraße von einem Reisebus angefahren und schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war die Frau in Richtung Stralauer Straße unterwegs. Der Bus wollte rechts in die Alexanderstraße abbiegen, als es zum Zusmammenstoß kam. Die Alexanderstraße war wegen der Unfallaufnahme zwei Stunden gesperrt. DJ