Bus

Kürzere Takte beim 172er: Änderungen zum Fahrplanwechsel

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Buckow | am 14.09.2017 | 61 mal gelesen

Neukölln. Mit dem nächsten Fahrplanwechsel im Dezember möchte die BVG den Bus 172 häufiger fahren lassen. Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) teilte das nun mit. Das kommt den Wünschen der Bezirksverordneten entgegen. Sie hatten eine bessere Anbindung gefordert, damit auch die Bewohner des neuen Flüchtlingsheims an der Gerlinger Straße mobiler sind. Zudem wird in den nächsten Jahren ein neues Wohnquartier auf den...

1 Bild

Busse und Bahnen fahren öfter

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 09.09.2017 | 306 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Senat will den öffentlichen Nahverkehr berlinweit stärken. Auch im Bezirk sollen die Taktzeiten der Bus- und Straßenbahnlinien verkürzt und die Fahrgäste schneller durch den Bezirk kommen. Der Senat hat bereits bessere und mehr Leistungen bei der BVG bestellt. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat bereits bei der BVG zusätzliche Leistungen auf drei Straßenbahn-Linien, darunter die Linien...

Beratung vor dem Jobcenter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.09.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Jobcenter Pankow | Prenzlauer Berg. Am 21. und 22. September jeweils von 8 bis 13 Uhr steht der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums des evangelischen Kirchenkreises (BALZ) vor dem Jobcenter Pankow in der Storkower Straße 133. Es wird eine kostenlose Beratung zu allen Fragen rund um das Arbeitslosengeld II angeboten. Außerdem gibt es Informationen zu Rechtsmitteln, die gegen Entscheidungen des Jobcenters eingelegt werden können....

Bushaltestelle wird verlegt

Georg Wolf
Georg Wolf | Hakenfelde | am 07.09.2017 | 12 mal gelesen

Hakenfelde. Auf Grund von Bauarbeiten ab dem 11. September an der Haltestelle Goltzstraße/Rauchstraße kommt es auf den Buslinien 139, 236 und N39 zu einer Haltestellenverlegung: Die Haltestelle Goltzstraße/Rauchstraße ist in die Goltzstraße hinter der Rauchstraße verlegt worden. Dauer der Maßnahme: circa 4 Wochen. gw

Tödlicher Busunfall

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.08.2017 | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Auf der Rudi-Dutschke-Straße ist am 22. August gegen 11.20 Uhr ein 69 Jahre alter Fußgänger von einem Bus der Linie M29 erfasst worden. Der Mann erlag zwei Stunden später seinen schweren Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei soll er unvermittelt auf die Fahrbahn getreten sein. tf

Sanierung beginnt: Sperrungen am Ostburger Weg

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 04.08.2017 | 108 mal gelesen

Rudow. Die Bauarbeiten am Ostburger Weg haben begonnen. Bis Ende des Jahres wird die Fahrbahn zwischen Will-Meisel-Weg und Am Espenpfuhl von Grund auf saniert.Der rund 325 Meter lange Abschnitt bekommt eine frische Asphaltdecke. Außerdem werden auf der nördlichen Seite ein neuer Gehweg inklusive Grundstückszufahrten gebaut und die Bushaltestellen behindertengerecht gestaltet. Parallel wollen die Berliner Wasserbetriebe in...

Bus zur Martha-Aue: Verordnete fordern Verlegung der Endhaltestelle der Linien 124 und 154

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 25.07.2017 | 409 mal gelesen

Französisch Buchholz. Die Buslinien 124 und 154 sollten bis zur Martha-Aue fahren. Dafür soll sich das Bezirksamt bei Senat und BVG einsetzen. Beide Buslinien enden seit vielen Jahren an der Aubertstraße in Buchholz-West. Die SPD-Fraktion schlägt nun eine Verlegung der Endhaltestelle an die Kreuzung Buchholzer und Schillingstraße an der Grenze von Französisch Buchholz und Blankenfelde vor. Dort beginnen die Siedlungen...

Hier wird Blut abgenommen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.07.2017 | 6 mal gelesen

Pankow. Sommerzeit ist Ferienzeit. Da werden regelmäßig die Blutkonserven beim Deutschen Roten Kreuz Berlin knapp. Deshalb bittet das DRK die Pankower, die Sommer-Blutspende-Termine in ihren Ortsteilen zu nutzen. Der nächste findet am 20. Juli statt. An diesem Tag steht das DRK mit seinem Blutspendebus von 15 bis 19 Uhr in Wilhelmsruh vor der Hauptstraße 27. Weiterhin findet am 24. Juli von 11 bis 19 Uhr eine...

Spenden Sie im Bus Blut!

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.07.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Sommerzeit ist Ferienzeit. Da werden regelmäßig die Blutkonserven beim Deutschen Roten Kreuz Berlin knapp. Deshalb bittet das DRK die Prenzlberger, die nächsten Blutspende-Termine in ihrem Ortsteil zu nutzen. Am 19. und am 26. Juli steht der Blutspende-Bus von 15 bis 19 Uhr in der Nähe der Schönhauser Allee Arcaden vor der Wichertstraße 2. Weitere Informationen zu Blutspende-Aktionen gibt es im Internet auf...

1 Bild

Buddestraße wird gesperrt: Umbau des Tegel-Centers beginnt

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 07.07.2017 | 534 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Der Umbau des Tegel-Centers wirft seine Schatten voraus: Wegen der Baumaßnahmen kommt es in der Zeit vom 24. Juli bis zum 6. August zu einer Vollsperrung der Buddestraße.Die Straßensperrung betrifft auch mehrere Buslinien, für die Zeit der Sperrung umgeleitet werden: Bus 124, 125, 133, 220, 222, N22, N24, N25, N33.Das Tegel-Center und die Gorkistraße werden im großen Stil erneuert und ausgebaut. Ziel des Umbaus ist die...

1 Bild

Fahndung nach Randalierern: Busfahrerin geschlagen

Christian Schindler
Christian Schindler | Waidmannslust | am 05.07.2017 | 99 mal gelesen

Waidmannslust. Mit der Veröffentlichung von Bildern sucht die Polizei nach drei Männern und einer Frau, die in Verdacht stehen, am Nachmittag des 18. März eine Busfahrerin beleidigt und geschlagen zu haben. Die Busfahrerin wurde an der Titiseestraße angegriffen. Gegen 14.35 Uhr am 18. März hielt der Bus der BVG-Linie 222 an der Endhaltestelle Waidmannslust/Titiseestraße. Als alle Personen den Wagen verließen, soll die...

Randale im BVG-Bus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.06.2017 | 37 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Frau hat am frühen Morgen des 11. Juni einen Bus beschädigt und den Fahrer bedroht. Nach Polizeiangaben wollte die 43-Jährige gegen 4.30 Uhr in der Urbanstraße in das Fahrzeug der Linie M29 einsteigen. Weil sie einen aufgebrachten und alkoholisierten Eindruck machte, verweigerte ihr der Fahrer zunächst den Zutritt. Als Reaktion soll sie eine Bierflasche gegen die Tür geworfen haben. Der BVG-Lenker öffnete...

Reisebus aus dem Verkehr gezogen

Manuela Frey
Manuela Frey | Westend | am 07.06.2017 | 5 mal gelesen

Westend. Beamten des Verkehrssicherheitsdienstes fiel am 6. Juni ein alter Reisebus auf, der im Rahmen des Deutschen Turnfestes gegen 17.15 Uhr auf der Anfahrt zum Olympiastadion war. Das Fahrzeug war mit 80 Kindern, Jugendlichen und Betreuern besetzt. Bei der näheren Überprüfung des Busses auf dem Olympischen Platz stellten die Polizisten an dem Bus gravierende Mängel fest: Teile des Hauptrahmens waren massiv durchgerostet...

Ab der nächsten Fahrplanumstellung im Dezember soll der Bus 122 häufiger fahren

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 13.05.2017 | 109 mal gelesen

Wilhelmsruh. Im Dezember 2017 zur nächsten Fahrplanumstellung soll der Takt für die Buslinie 122 verdichtet und die Betriebszeit ausgeweitet werden. Das teilt Gerd Freitag vom BVG-Bezirks- und Zielgruppenmanagement Vertretern der Bürgerinitiative mit, die sich seit Langem für eine Taktverdichtung einsetzt. Vor mehr als einem halben Jahr übergaben Mitglieder der Bürgerinitiative sogar Listen mit 800 Unterschriften von...

Sicher unterwegs: Mobilitätstraining der BVG

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 30.04.2017 | 47 mal gelesen

Berlin. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings an. Dabei haben mobilitätseingeschränkte Menschen die Möglichkeit, mit erfahrenem BVG-Personal in einem stehenden Fahrzeug ganz in Ruhe den Umgang mit U-Bahn, Straßenbahn und Bus zu üben. So lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn...

Polizei stoppt Schrottbus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schmargendorf | am 06.04.2017 | 7 mal gelesen

Wilmersdorf. 1,2 Millionen Kilometer Laufleistung hatte ein Reisebus auf dem Tacho, den die Polizei Ende März auf dem Hohenzollerndamm stoppte. Das Fahrzeug stammt aus Dänemark, war mit 60 Schülern besetzt – und eine akute Gefahr für den Verkehr. Tragende Karosserieteile waren verrottet, die Stoßdämpfer gar nicht mehr in Betrieb und die Scheibe gerissen. Zu einem Sportturnier gelangten die dänischen Jugendlichen mit einem...

Bezirksamt stellt Investitionsmittel für Kiezbus erst im nächsten Jahrzehnt zur Verfügung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 04.03.2017 | 48 mal gelesen

Blankenburg. Sie sollte im Dezember 2017 ihren Betrieb aufnehmen: die erste Kiezbuslinie des Bezirks.Doch bei einem Blick in die Investitionsplanung für die nächsten Jahre mussten die Verordneten aus dem Verkehrsausschuss der BVV feststellen, dass das Vorhaben auf 2021 verschoben wurde. Begründet wird das vom Bezirksamt damit, dass man noch nicht wisse, wie sich das künftige Wohnquartier Blankenburger Süden entwickelt. „Was...

1 Bild

Mehr Busse am Wochenende: Verkehrssenatorin verspricht Taktverkürzungen beim M41er

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 12.02.2017 | 169 mal gelesen

Neukölln. Wer im Norden Neuköllns wohnt, kennt die Misere mit dem Bus M41: überfüllte Wagen sind an der Tagesordnung. Ab dem 23. April soll sich einiges ändern, vor allem an den Wochenenden. Das teilte nun Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) mit.Sie reagierte damit unter anderem auf die Forderung des SPD-Abgeordneten Joschka Langenbrinck, der sich für eine Taktverdichtung stark gemacht hat. Folgendes ändert sich am...

Gegenstand auf Bus geworfen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.02.2017 | 6 mal gelesen

Schöneberg. Unbekannte haben am 30. Januar gegen 4.15 Uhr von der Werdauer-Weg-Brücke einen Gegenstand auf einen Linienbus geworfen. Dabei ging die vordere elektronische Anzeige zu Bruch. Verletzt wurde niemand. Der Bus war auf einer Betriebsfahrt auf der A 100 unterwegs. KEN

Busverbindung endlich umsetzen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 24.01.2017 | 67 mal gelesen

Reinickendorf. Mit einer erneuten Empfehlung haben die Bezirksverordneten einem Antrag Nachdruck verliehen, den sie bereits im Juni 2016 beschlossen hatten. Danach sollte sich das Bezirksamt dafür einsetzen, dass die BVG eine Busverbindung zwischen Alt-Lübars und dem Märkischen Viertel herstellt, die über die Quickborner Straße führt. Die BVG hat bereits signalisiert, das Anliegen zu befürworten, geschehen ist bislang aber...

Rekordbetrieb am ZOB

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.01.2017 | 43 mal gelesen

Westend. 35 Busse in 30 Minuten abgfertigen – für die Mitarbeiter des Zentralen Omnibusbahnhofs ZOB war das kurz vor Weihnachten eine Selbstverständlichkeit. Die Betreibergesellschaft IOB, ein Tochterunternehmens der BVG, zählte vom 23. bis zum 27. Dezember 2016 insgesamt 2350 An- und Abfahrten. Es war das Finale eines weiteren Rekordjahrs. Rund 215 000 An- und Abfahrten musste der ZOB 2016 verkraften, obwohl er sich mitten...

Mit Bus und Bahn zur Party

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 29.12.2016 | 5 mal gelesen

Tempelhof. In der Silvesternacht vom 31. Dezember zum 1. Januar fahren alle U-Bahnen nach dem Sonnabendfahrplan mit durchgehendem Nachtverkehr. Der Fünf-Minuten-Takt verschiebt sich auf unterschiedliche Zeiten bei den U-Bahnen. So fährt die U 6 zwischen Tempelhof und Seestraße in der Zeit von 17 bis 4 Uhr alle fünf Minuten, die U 7 von 8 bis 15 Uhr und dann bis 1 Uhr im Zehn-Minuten-Takt. Am 1. Januar fahren die U-Bahnen bis...

3 Bilder

Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste selbst fahrende Bus Berlins

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.12.2016 | 84 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste autonom fahrende Bus Deutschlands. Vor Weihnachten haben Bahnchef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das neue Testfeld der Deutschen Bahn (DB) für autonomen Busverkehr vorgestellt. Auf dem Euref-Campus unter dem Gasometer wird die Bahn in den kommenden Monaten gemeinsam mit dem „Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel“...

1 Bild

Mehr Mobilität für Senioren: Fördervereine stiften Bus 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 08.12.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Haus Ernst Hoppe | Spandau. Zwei Fördervereine haben zusammengelegt und Senioren einen Bus gestiftet. Vier Pflegehäuser profitieren davon. Die Freude war groß, als der neue Bus auf den Hof des Ernst-Hoppe-Hauses in Kladow rollte: ein VW Crafter mit neun Sitzplätzen, Rollstuhlrampe, tiefergelegter Einstiegsstufe, Klimaanlage und einer ausbaubaren Sitzbank, um mehr Platz für Rollstühle zu schaffen. Gestiftet haben den Bus die Fördervereine „Hand...

1 Bild

Monatelanger Verzug bei Baustelle auf der Hardenbergstraße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.11.2016 | 203 mal gelesen

Berlin: Hardenbergstraße | Charlottenburg. Im Stau stehen gehört fast schon zum Lebensgefühl der City West. Aber unter den reich gesäten, tückischen Baustelle ist die zwischen Bahnhof Zoo und Ernst-Reuter-Platz ein besonders harter Fall. Warum nur kommt die BVG bei ihren Tunnelarbeiten so langsam voran?Es ist Gras über die Sache gewachsen – im wahrsten Sinne des Wortes: Wer das nächste Mal auf der Hardenbergstraße im Stau steht, der achte einmal auf...