Bushaltestelle

Hindernisparcours im U-Bahnhofs-Bereich noch bis 15. Dezember

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 24.11.2016 | 47 mal gelesen

Friedrichsfelde. Seit Monaten geht es an der Baustelle im Bereich des U-Bahnhofs Friedrichsfelde nicht voran. Schuld ist das unterirdische Leitungsnetz.Für viele Passanten gleicht der Bereich um den U-Bahnhof einem Hindernisparcours. An der Alfred-Kowalke-Straße kann das Ärztehaus kaum barrierefrei erreicht werden. Die Baustelle in dem Bereich sorgt für lange Umgehungswege – auch für die Fahrgäste der U-Bahn. Die...

Schwerer Unfall an Bushaltestelle

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 13.10.2016 | 55 mal gelesen

Mariendorf. Beim Warten an einer Bushaltestelle in der Rixdorfer Straße sind am 11. Oktober drei Frauen von einem Auto erfasst und teils schwer verletzt worden. Ein 87-jähriger Autofahrer verlor beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Gehweg, wo die Frauen standen. Zuvor hatte der Unglücksfahrer schon ein neben ihm fahrendes Auto touchiert. Zwei schwer verletzte Unfallopfer, eine 68-Jährige und eine...

4 Bilder

U-Bahnzugang seit Monaten geschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 14.07.2016 | 292 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Alt-Mariendorf | Mariendorf. Seit zig Monaten ist der U-Bahneingang zum Bahnhof Alt-Mariendorf an der Ecke Mariendorfer Damm/Reißeckstraße wegen Bauarbeiten geschlossen. Allerdings von Bau keine Spur. Dafür bricht sich mittlerweile die Natur Bahn durch die Treppenfugen. Es wurde zwar noch nie ein Bauarbeiter gesehen und niemand weiß, ob noch einer kommt, aber am 16. Dezember soll der Zugang an der Eis-Henning-Ecke, einer von insgesamt fünf...

Neue Parkplätze am Sommerbad Staaken

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 04.07.2016 | 53 mal gelesen

Berlin: Sommerbad Staaken-West | Staaken. Am Sommerbad Staaken, Brunsbütteler Damm 443, und der benachbarten Arena der Spandauer Kickers gibt es neue Parkplätze.Der CDU-Abgeordnete für Staaken und das Spektefeld, Heiko Melzer, und Sportstadtrat Gerhard Hanke (CDU) haben am 27. Juni gemeinsam mit dem Vorstand der Berliner Bäderbetriebe, Andreas Scholz-Fleischmann und dem Geschäftsführer des FSV Spandauer Kickers, Stefan Pagel, die neue Parkplatzfläche...

U-Bahneingang geschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 21.03.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Alt-Mariendorf | Mariendorf. Die BVG teilt mit, dass der Zugang zum U-Bahnhof Alt-Mariendorf (U6) an der Ecke Reißeckstraße/ Mariendorfer Damm (vor Eis-Henning) wegen Bauarbeiten noch bis zum 16. Dezember gesperrt bleibt. Deswegen ist auch die Haltestelle der Busse M77, 181, 277 zurzeit nur über den gegenüber liegenden Ausgang erreichbar. Der Umweg beträgt etwa 30 Meter. HDK

Barrierefreie Bushaltestelle

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 12.02.2016 | 35 mal gelesen

Reinickendorf. Das Bezirksamt soll dafür sorgen, dass die Bushaltestelle der 125er Linie vor der Kreuzung Antonienstraße und Auguste-Viktoria-Allee barrierefrei umgebaut wird. Diesen Auftrag erhielt es von den Reinickendorfer Bezirksverordneten, die damit einer Beschlussempfehlung aus dem Bauausschuss folgten. Dort war der Ursprungsantrag der SPD-Fraktion zunächst beraten worden. bm

Mehr Sicherheit dank Solarlicht

Berit Müller
Berit Müller | Gatow | am 01.02.2016 | 28 mal gelesen

Gatow. An der Bushaltestelle „Alt-Gatow“ in Fahrtrichtung Kladow ist es nachts finster. Im Wartehäuschen selbst gibt es kein Licht, die Straßenlaternen drum herum ändern daran nichts. Weil die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) auf unverhältnismäßige Kosten verweisen und daher ablehnen, den Halt mit strombetriebenen Lampen auszustatten, soll sich das Bezirksamt nun für eine Beleuchtung via Solaranlage einsetzen. Die Spandauer...

Audiofunktion für Haltestellen

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 30.01.2016 | 40 mal gelesen

Spandau. Die Abfahrtzeiten der Busse an den Spandauer Haltestellen sollten nicht nur auf den elektronischen Displays erscheinen, sondern zugunsten von Sehbehinderten auch hörbar sein. Die Bezirksverordneten haben das Bezirksamt jetzt beauftragt, sich bei den Berliner Verkehrsbetrieben für eine sogenannte Audiofunktion an den Haltestellen einzusetzen. Möglich sei auch eine App fürs Handy – in jedem Fall müssten die Interessen...

Rentner ist ausgerastet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 18.01.2016 | 70 mal gelesen

Spandau. An einer Bushaltestelle am Rathaus Spandau wurde in der Nacht zum 15. Januar ein junger Mann mit einer Schusswaffe bedroht. Tatverdächtig ist ein Rentner. Der junge Mann war zuvor mit einer Frau in Streit geraten. Der 67-Jährige mischte sich ein und zog dann unvermittelt eine Waffe aus seinem Hosenbund. Er bedrohte den Mann und gab dann einen Schuss ab, der glücklicherweise niemanden traf. Anschließend stieg der...

1 Bild

Warten mit Durchblick

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Reinickendorf | am 13.01.2016 | 687 mal gelesen

Lübars. Die BVG hat an der Bushaltestelle im Dorf Lübars ein neues Wartehäuschen aufgestellt. Das Besondere: Es ist denkmalgerecht.Die BVG hat den Lübarsern ein nagelneues Wartehäuschen beschert. Es steht an der Haltestelle der Buslinien 222 und N 22 in Alt-Lübars und wurde am 7. Januar offiziell seiner Nutzung übergeben. Mit dabei waren Stadtentwicklungsstadtrat Martin Lambert (CDU), Gerd Freitag, Kommunikationsmanager bei...

Umbenennung der Bushaltestelle

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Marienfelde | am 04.01.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Erinnerungsstätte Marienfelde | Nächste Station: Erinnerungsstätte Marienfelde

BVG benennt Haltestelle um

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.12.2015 | 37 mal gelesen

Westend. Damit Fußballfans die entscheidende Station auf keinen Fall verpassen, hat die BVG bei der Benennung einer Bushaltestelle reagiert. So stoppen die Linien 218 und M49 ab sofort an der Station „Flatowallee/Olympiastadion“. Zuvor hatte der Hinweis auf die Sportstätte gefehlt und damit offenbar für Irritation bei Fahrgästen gesorgt, deren Ortskenntnis nicht ausreicht. tsc

Aufmerksamkeit für Kinder

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 30.10.2015 | 45 mal gelesen

Kaulsdorf. Die Verkehrslenkung des Senats hat ein Verkehrsschild mit dem Gefahrenzeichen „Kinder“ in der Bausdorfstraße zwischen der Heinrich-Grüber-Straße und der Hannsdorfer Straße genehmigt. Sie folgt damit einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung vom April dieses Jahres. Die SPD hatte den Antrag damit begründet, dass viele Kinder im Sommer ohne ihre Eltern den Spielplatz nahe der Bushaltestelle und die Eisdiele...

Säugling in Buch ausgesetzt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 09.09.2015 | 63 mal gelesen

Buch. Die Polizei sucht nach der Mutter eines Säuglings, der am 2. September gegen 20.45 Uhr an einer Bushaltestelle in Buch ausgesetzt wurde. Passanten fanden das neugeborene Mädchen an der Haltestelle „Lindenberger Weg Süd“. Das Kind war auf einem unbezogenen Kopfkissen gebettet. Bekleidet war es mit einer Windel, einem Strampler und einem Baby-Jäckchen. Die Polizei geht davon aus, dass die Geburt ohne fachkundige ärztliche...

Unfallschutz gilt auch zur entfernteren Bushaltestelle

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 30.06.2015 | 119 mal gelesen

Auf dem Weg zur Arbeit sind Beschäftigte grundsätzlich gesetzlich unfallversichert. Umwege dürfen sie dabei eigentlich nicht machen. Allerdings ist es durchaus erlaubt, eine etwas weiter entfernt liegenden Bushaltestelle zu wählen, obwohl es eine deutlich nähere Haltestelle am Wohnort gibt (Sozialgerichts Heilbronn, Az.: S 13 U 4001/11 X). In dem von der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV)...

Wartehäuschen gefordert

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.03.2015 | 36 mal gelesen

Steglitz. Die Bushaltestelle "Charité - Campus B. Franklin" in Richtung Drakestraße soll ein Wartehäuschen erhalten. Dies fordert die Bezirksverordnetenversammlung in einem Beschluss. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Senat und der BVG dafür einsetzen. Die Haltestelle wird intensiv genutzt - vor allem von älteren Menschen, die hier auf den Bus warten und bisher keine Sitzmöglichkeit haben, heißt es in der Begründung....

1 Bild

Verwirrende Schilderei an Blankenburger Bushaltestelle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 22.01.2015 | 94 mal gelesen

Blankenburg. Eine irreführende Beschilderung an einer Bushaltestelle verunsichert zurzeit Fahrgäste in Blankenburg.An der regulären Haltestelle "Alt-Blankenburg" der Busse 150/158 stadtauswärts stehen zwei Haltestellenschilder. Auf einem steht: "Haltestelle wird zurzeit nicht bedient". Auf dem anderen "Ersatzhaltestelle". Und auch im Wartehäuschen heißt es noch einmal "Haltestelle wird zurzeit nicht bedient". Wer es nicht...