Business Improvement District

1 Bild

So wird der Tauentzien schön: AG City plant erste Standortgemeinschaft Berlins

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Schöneberg | am 26.07.2016 | 111 mal gelesen

Berlin: Tauentzienstraße | Charlottenburg. 8,7 Millionen Euro für Verbesserungsideen in der City West: An Ku’damm und Tauentzienstraße feiert 2017 der erste Business Improvement District Premiere. Mit vereinten Kräften widmen sich die Hauseigentümer und Geschäftsleute den Sorgen vor ihren Türen.Es geschieht freiwillig, es kommt allen zugute und könnte schon bald beschlossene Sache sein: Sämtliche Immobilieneigentümer an der Tauentzienstraße und am...

1 Bild

Bezirk will Einkaufsmeilen stärken / Infoveranstaltung am 7. Mai

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.04.2015 | 141 mal gelesen

Wedding. Immobilien- und Standortgemeinschaften sollen das Image und die Qualität von Geschäftsstraßen verbessern. Dazu hat das Abgeordnetenhaus das Berliner Immobilien- und Standortgemeinschaftsgesetz beschlossen.Attraktive Einkaufsmeilen mit gutem Branchenmix und gepflegtem Aussehen - das wollen viele Hausbesitzer. Wenn sich die Anrainer organisieren, können sie imagefördernde Projekte anschieben, Veranstaltungen planen und...

1 Bild

Auf der Düsseldorfer Straße geht es voran

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 15.12.2014 | 66 mal gelesen

Wilmersdorf. Alle an einem Strang: Die neue Initiative Düsseldorfer Straße plant einen Business Improvement District (BID) nach Hamburger Vorbild.Ziel wäre ein Marketingkonzept, das alle Grundeigentümer zu einem kleinen Teil mitbezahlen. Aber auch profitieren würden alle gemeinsam. Auf ihrem Sommerfest haben Konstantin Patsalides und Sven Vollbrecht reichlich Zuspruch gehört. Zu zweit stellten sie die AG Düsseldorfer Straße...

Ansässige Unternehmer wollen die Einkaufsstraße aufpeppen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.11.2014 | 14 mal gelesen

Tempelhof. Der Senat hat das Gesetz zur Einführung von Immobilien- und Standortgemeinschaften in Berlin (BIG) verabschiedet.Damit haben Grundeigentümer und Unternehmer in Geschäftsstraßen die Möglichkeit, eigenverantwortlich und mit eigenem Geld Verbesserungen an ihrem Standort vorzunehmen. Im Bezirk geht als erstes der Tempelhofer Damm an den Start. Um sich Anregungen zu holen, wie das Gesetz im Bereich der Tempelhofer...

Gesetz soll die lokale Wirtschaft fördern

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 20.10.2014 | 38 mal gelesen

Spandau. "Die Verabschiedung des Berliner Immobilien- und Standortgemeinschafts-Gesetzes (BIG) am 16. Oktober durch das Abgeordnetenhaus stößt bei der BID-Initiative Altstadt Spandau auf breite Zustimmung", sagt deren Sprecher Michael Henkel.Die BID-Initiative Altstadt Spandau benennt sich nach der in anderen Bundesländern geläufigen Bezeichnung des Gesetzes als "Business Improvement District" (BID). Sie ist eine Gruppe von...