Buslinien

Umleitung dauert noch an

Silvia Möller
Silvia Möller | Köpenick | am 19.11.2016 | 56 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Noch bis voraussichtlich 4. Dezember fährt die Straßenbahnlinie 61 zwischen Hirschgarten und S-Bahnhof Friedrichshagen über den Fürstenwalder Damm. Zwischen Hirschgarten und Rahnsdorf/Waldschänke verkehren behindertengerechte Omnibusse als Ersatzverkehr. Noch viel länger dauert die Umleitung der Omnibuslinie 163 im Bereich Grünauer Straße und Am Falkenberg: bis ungefähr Juni 2018. Hier bauen die Berliner...

Gehweg gesperrt: Bauarbeiten im Brunsbütteler Damm

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 10.06.2016 | 41 mal gelesen

Spandau. In Richtung Altstadt bekommt der Brunsbütteler Damm derzeit neue Geh- und Radwege. Passanten müssen weiterhin mit Einschränkungen rechnen.Gebaut wird im Brunsbütteler Damm zwischen Grünhofer Weg und Nauener Straße bereits seit Ende Februar, in diesen Tagen startet nun ein weiterer Abschnitt. Im Bereich zwischen Grünhofer Weg und der Straße Am Bahnhof Spandau werden Bordsteine ausgetauscht, der Radstreifen asphaltiert...

SPD begrüßt neue Buslinien

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.11.2015 | 88 mal gelesen

Staaken. Die Staakener Wahlkreisabgeordnete Burgunde Grosse (SPD) und die SPD-Fraktion Spandau haben das zusätzliche Angebot im Spandauer Busverkehr begrüßt. Allerdings fordern sie von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) weitere Verbesserungen. "Von dem neuen Angebot der Buslinien M32, M37 und 137 profitieren mehrere Zehntausend Haushalte, besonders im Bereich der Falkenseer Chaussee und des Brunsbütteler Damms“, lobt...

CDU für längere Buslinie

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 24.09.2015 | 95 mal gelesen

Wilmersdorf. Dass die BVG-Buslinie 115 früher bis zum U-Bahnhof Güntzelstraße fuhr, inzwischen aber schon am Fehrbelliner Platz endet, ärgert die CDU-Fraktion in der BVV. Also fordert sie das Bezirksamt auf, dafür zu sorgen, dass wieder die ursprüngliche Endhaltestelle angefahren wird – und zwar im Interesse der Senioren. Denn sie hätten nun lange Fußwege zu meistern, um ihr bevorzugtes Ziel zu erreichen. tsc

BVG plant Busverbindung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.09.2015 | 719 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer in den Kiezen zwischen den Bahnhöfen Wilmersdorfer Straße und Blissestraße eine Busverbindung vermisst, muss sich nur noch bis April 2016 gedulden. Dann eröffnet die Berliner Verkehrbetriebe (BVG) eine neue Linie mit der Nummer 310. Sie soll im Berufsverkehr für Entlastung sorgen und verkehrt nur wochentags von 7 bis 10 Uhr und dann noch einmal von 13 bis 19 Uhr. tsc

Busse auch nachts umgeleitet

Michael Uhde
Michael Uhde | Gatow | am 15.07.2015 | 58 mal gelesen

Kladow. Wir bitten um Entschuldigung. Bei der Meldung über die vom 16. Juli an geltende veränderte Linienführung der von Kladow nach Spandau verkehrenden Busse hatten wir die „Nachtschwärmer“ und Frühaufsteher vergessen. Denn betroffen von der durch Bauarbeiten auf der Gatower Straße bedingten Einbahnstraßenregelung in Richtung Spandauer Süden auf dem Kladower Damm und der Gatower Straße ist auch die Nachtbuslinie N 34. Auch...

Bessere Busanbindung gefordert

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 27.04.2015 | 77 mal gelesen

Nikolassee. Mehr Mobilität für Anwohner der Matterhornstraße durch eine bessere Busanbindung fordern die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen sowie die CDU in der Bezirksverordnetenversammlung.In einem Antrag wird das Bezirksamt gebeten, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen. In der Begründung heißt es, nicht nur für Ältere und Menschen mit Behinderung, die in der Matterhornstraße und den angrenzenden...

Die BVG verbessert ab 27. April ihr Angebot

Lokalredaktion
Lokalredaktion | Mitte | am 11.04.2014 | 85 mal gelesen

Berlin. Zum Ende der Osterferien, ab 27. April, beginnt die BVG ihr Angebot schrittweise zu verbessern. Fahrgäste können sich im Laufe des Jahres auf mehr als 25 Linien und Linienabschnitten auf einen besseren Bustakt freuen. Allerdings ist er begrenzt auf die Stoßzeiten.Was Berliner schon seit Jahren am eigenen Leib erleben belegen interne Statistiken der BVG. Besonders werktags in den Morgen- und Nachmittagsstunden werden...

Busse und U-Bahnen sollen bald häufiger fahren

Michael Uhde
Michael Uhde | Spandau | am 10.04.2014 | 36 mal gelesen

Spandau. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben Verbesserungen für den Bezirk angekündigt. Die sollen in zwei Etappen am 27. April und 24. August umgesetzt werden.Von Ende April an sind für die Buslinie X 33 Taktverdichtungen montags bis freitags zwischen 6 und 9 Uhr sowie zwischen 14 und 17 Uhr vorgesehen - und zwar auf einen 6/7/7-Minuten-Takt. Ausgenommen davon ist die Zeit der Sommerferien. Sonnabends sollen die Busse...