BVG

Bezirk geht gegen Falschparker vor

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.06.2017 | 29 mal gelesen

Moabit. Kürzlich hat das Ordnungsamt Mitte gemeinsam mit der Polizei und den Berliner Verkehrsbetrieben eine Verkehrsaktion durchgeführt. Ziel des Einsatzes war es, gegen verkehrswidriges Halten und Parken auf Rad- und Busspuren vorzugehen. Für die Aktion setzte der Bezirk 17 Mitarbeiter ein. Zu den Einsatzschwerpunkten gehörten die Budapester Straße in Tiergarten und die Straße Alt-Moabit. Es wurden 116 Ordungswidrigkeiten...

Stau und Verspätungen: Linie 101 fährt oft verkürzt 

Georg Wolf
Georg Wolf | Zehlendorf | am 17.06.2017 | 56 mal gelesen

Zehlendorf. Die Buslinie 101 fährt bei hohem Verkehrsaufkommen nur bis Zehlendorf-Eiche. Die Fraktionen von SPD, CDU und Grünen wollen dies nicht länger hinnehmen. Aus ihrer Sicht muss dringend eine Verbesserung her. Doch die BVG hält eine Linienveränderung für nicht notwendig.Jeder Zehlendorfer, der schon mal mit dem Bus der Linie 101 Richtung Zehlendorf-Süd gefahren ist, kennt das Problem: Bei zu großer Verspätung wird die...

3 Bilder

Die gesperrte U 1 und die Folgen

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.06.2017 | 162 mal gelesen

Berlin: U-Bahnlinie 1 | Kreuzberg. Seit 12. Juni ist die U-Bahnlinie 1 vom Halleschen Tor bis zum Schlesischem Tor unterbrochen. Und das, wie berichtet, bis 29. Juli.Die Sperrung wegen neuer Gleisanlagen zwischen Kottbusser- und Schlesischem Tor hat vor allem in den ersten Tagen für einigen Stress gesorgt. Zunächst schon deshalb, weil sie sehr kurzfristig angekündigt wurde. Erst am 9. Juni gab es die entsprechende Pressemitteilung.Das sei bewusst so...

BVG wegen der Buslinien 114 und M 48 in der Kritik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.06.2017 | 222 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Sie kommen mit Verspätung und dann sind sie meistens noch überfüllt. Fahrgäste ärgern sich über die Busse der Linie 114, die in der warmen Jahreszeit den Ausflugsverkehr oft nicht bewältigen können.Detlef Damm benutzt regelmäßig die Ringlinie, die vom S-Bahnhof Wannsee nach Heckeshorn und wieder zurück führt. „Bei schönem Wetter sind die verspäteten Busse so voll, dass es eine Zumutung ist.“ Auch die...

Busampel gegen Verkehrschaos

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 13.06.2017 | 12 mal gelesen

Lichterfelde. Die Anwohner des Holtheimer Weg ärgern sich seit Langem über den Busverkehr in ihrer schmalen Straße. Die M 85 endet am Bahnhof Lichterfelde Süd. Der Holtheimer Weg ist An- und Abfahrtstrecke der Busse, andererseits ist die Straße viel zu schmal für den ungehinderten Begegnungsverkehr der Busse. Immer wieder werden parkende Fahrzeuge am Fahrbahnrand beschädigt. Oft bemerken die Busfahrer das gar nicht. Den...

1 Bild

U1 ist unterbrochen: Bauarbeiten an der Hochbahn

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.06.2017 | 124 mal gelesen

Berlin: U-Bahnlinie 1 | Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 12. Juni bis 29. Juli 2017 tauscht die BVG Gleise auf der U-Bahnlinie 1 zwischen den Bahnhöfen Kottbusser Tor und Schlesisches Tor. Deshalb ist der Zugbetrieb nicht nur in diesem Abschnitt, sondern bis zur Station Hallesches Tor unterbrochen. Es wird ein Busersatzverkehr entlang der Skalitzer und Gitschiner Straße eingerichtet.Weil diese Straßen bereits jetzt eine regelmäßige Staufallen sind,...

3 Bilder

Senat sucht nach Alternativen zum Fußgängertunnel am S-Bahnhof Greifswalder Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.06.2017 | 333 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Fußgängertunnel zwischen der Straßenbahnhaltestelle und dem S-Bahnhof Greifswalder Straße ist alles andere als attraktiv. Nicht nur, dass dieser 1986 gebaute Tunnel immer wieder stark verschmutzt und beschmiert wird, nach starkem Regen sammelt sich in ihm auch immer wieder Wasser.Hinzu kommt, dass viele Fahrgäste nicht gerne Treppen steigen. Sie nutzen lieber die nahegelegene Ampel an der Storkower...

U-Bahnhof Mohrenstraße jetzt mit Aufzug

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Mohrenstraße | Mitte. Am U-Bahnhof Mohrenstraße hat die BVG am 1. Juni einen Aufzug in Betrieb genommen. Laut Auskunft der BVG kostete der barrierefreie Ausbau des U-Bahnhofs rund 1,4 Millionen Euro. Mit dem neuen Aufzug sind nun 113 von 173 U-Bahnhöfen barrierefrei zugänglich.

Spielplatz wird gesperrt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 05.06.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Park am Gleisdreieck | Kreuzberg. Die U-Bahnbrücke der Linie 1 über den Park am Gleisdreieck wird voraussichtlich ab 2020 durch einen Neubau ersetzt. Bis dahin soll das bestehende Bauwerk häufiger kontrolliert und wenn nötig gewartet werden. Aus diesem Grund baut die BVG ab Mitte Juni ein Gerüst unter der Brücke auf. Erste Vorarbeiten begannen Ende Mai mit dem Errichten des Bauzauns. Der Spielplatz unter dem Viadukt muss deshalb geschlossen werden....

5 Bilder

BVG plant Gleisumbau in der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 01.06.2017 | 574 mal gelesen

Lichtenberg. Statt sich die Fahrbahn in der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße zu teilen, sollen dort künftig Trams, Autos und Fahrräder separat unterwegs sein. Das aufwendige Bauprojekt haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) jetzt im Verkehrsausschuss vorstellt. Ein eigenes, grünes Gleis bekommt die Straßenbahn in der Oderbruch- und Hohenschönhausener Straße – im gesamten Abschnitt zwischen Landsberger Allee und...

2 Bilder

Eine Trasse für die Straßenbahn auf der Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 599 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wenn entlang der Michelangelostraße neue Wohnhäuser entstehen, muss auch die Michelangelostraße neu gebaut werden. In diesem Zusammenhang sollte gleich eine Trasse für eine Straßenbahnlinie freigehalten werden. Dieser Auffassung ist die Mehrheit der Pankower Verordneten. Deshalb solle das Bezirksamt bei anstehenden Planungen in Mittellage mindestens 6,50 Meter für die Straßenbahn freihalten, beschlossen die...

Mehr Busse, neue Linien: Spandaus Busverkehr wird optimiert

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 29.05.2017 | 426 mal gelesen

Spandau. Neuer X36, mehr Fahrzeuge und neue Strecken: Der Busverkehr soll spürbar besser werden. Der Senat hat das Plus an Leistungen bei der BVG bereits bestellt.Noch in diesem Jahr will die BVG zum Fahrplanwechsel im Dezember 2017 mit den neuen Angeboten in Spandau starten. Unterm Strich sind zusätzliche 500.000 Fahrkilometer mit sechs neuen Fahrzeugen vorgesehen, die den öffentlichen Nahverkehr in Spandau verstärken...

2 Bilder

Konzept für Bus und Bahn: Verkehrsausschuss einigt sich auf Antrag

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | am 28.05.2017 | 199 mal gelesen

Spandau. Busse in kürzeren Takten, Verlängerungen der S- und U-Bahnlinien, eventuell sogar ein Tramnetz: Wenn es um den Öffentlichen Nahverkehr geht, sehen SPD und FDP eine Menge Handlungsbedarf – und wollen per Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom Bezirksamt ein umfassendes Konzept. Darüber diskutierte jetzt der Verkehrsausschuss.„Spandaus Bevölkerungszahl wächst stetig und die Auswirkungen auf den...

Lange Nacht der Wissenschaften

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 27.05.2017 | 83 mal gelesen

Berlin. Ab sofort ist das Programm der Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni auf www.lndw17.de abrufbar. Besucher können aus 2000 Workshops und Mitmachaktionen, Experimenten und Vorträgen, Ausstellungen und Demonstrationen wählen. Ab dem 29. Mai können die Tickets in den Kundenzentren sowie an den Fahrausweisautomaten und Fahrkartenausgaben von S-Bahn und BVG und in der Urania erworben werden. Alle Infos über die...

Studentenwohnungen gefährdet? Bauplanung für Areal am Kleistpark stockt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.05.2017 | 174 mal gelesen

Berlin: Studentenwohnen am Kleistpark | Schöneberg. Am Kleistpark sollen Studentenapartments entstehen. Derzeit stockt das Bebauungsplanverfahren. Im Erdgeschoss Gastronomie, Dienstleister und Einzelhandel, darüber 115 Mikro-Apartments: So ist der Plan des Investors MHMI für das bislang als unbebaubar geltende Areal an Hauptstraße und Willmanndamm. Im Untergrund befinden sich ein U-Bahntunnel und ein Gleichrichterwerk der BVG. Das Projekt kommt nicht voran, weil...

Tram-Verkehr unterbrochen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 23.05.2017 | 166 mal gelesen

Berlin: Alt-Friedrichsfelde | Friedrichsfelde. Noch bis zum 12. Juni bleibt der Straßenbahnverkehr wegen den Gleisbauarbeiten der BVG im Kreuzungsbereich Rhinstraße/Am Tierpark und Alt-Friedrichsfelde unterbrochen.Erneuert werden zum einen die Gleise, zum anderen muss der Brückenschutz in der Rhinstraße neu gemacht werden. Von den Bauarbeiten betroffen sind die Straßenbahnlinien M17, 27 und 37. Sie fahren während der Bauarbeiten auf veränderten Routen, es...

1 Bild

Mit Bus vom MV nach Lübars: BVG prüft bessere Verbindungen

Christian Schindler
Christian Schindler | Märkisches Viertel | am 13.05.2017 | 349 mal gelesen

Märkisches Viertel. Nachdem es um den im Berliner Wahlkampf gerne thematisierten U-Bahn–Anschluss fürs Märkische Viertel ruhiger geworden ist, plant die BVG einen verbesserten Busverkehr rund um die Quickborner Straße.Noch in der vergangenen Legislaturperiode hatten sich CDU und Bündnis 90/Die Grünen dafür eingesetzt, eine Busverbindung zwischen Alt-Lübars und dem Märkischen Zentrum über die Quickborner Straße zu schaffen....

Staufalle Bahnhofstraße: BVG erneuert die Tram-Gleise

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.05.2017 | 570 mal gelesen

Köpenick. Wir hatten Anfang April bereits von den geplanten BVG-Arbeiten in der Bahnhofstraße berichtet. Dafür wird die Durchfahrt am S-Bahnhof Köpenick ab 22. Mai voll gesperrt.Weil dabei auch Gleise und Weichen im Bereich der Bahnhofstraße ausgetauscht werden, muss die Brückendurchfahrt für Straßenbahn, Bus und Autoverkehr gesperrt werden. Fußgänger – und schiebende Radfahrer – können die Baustelle im Bahnhofsbereich...

BVG startet Umfrage

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.05.2017 | 257 mal gelesen

Berlin. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen gerecht zu werden, hat die BVG eine Online-Befragung gestartet, an der sich alle Berliner beteiligen können. Ziel ist es, den öffentlichen Nahverkehr in Berlin weiter zu stärken. Um bei der Erstellung des Nahverkehrsplans auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, befragt das Center Nahverkehr Berlin bis 21. Mai alle Interessierten, unabhängig davon, ob...

Der neue Bus heißt X36 1

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.05.2017 | 336 mal gelesen

Spandau. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen ihr Angebot in diesem Jahr deutlich ausweiten und Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) beschleunigen. Auf mehreren Linien von Bus, U-Bahn und Straßenbahn werden geänderte Ampelschaltungen geprüft, um die Fahrzeiten zu verkürzen. Im Busverkehr sind größere Fahrzeuge und Zehn-Minuten-Takte über einen längeren Zeitraum geplant. Außerdem hat die BVG auf verschiedenen Linien...

4 Bilder

Noch ein Nadelöhr: Pasewalker Straße und Löffelbrücke bis 2020 Baustelle

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.05.2017 | 311 mal gelesen

Pankow. Im Bezirk gibt es ein neues Nadelöhr. Der Senat baut die Pasewalker Straße (B 109) zwischen der Galenusstraße und der Anschlussstelle BAB A114 neu. Gleichzeitig wird die Löffelbrücke, die in diesem Abschnitt über der Panke führt, durch einen Neubau ersetzt. Die Löffelbrücke wurde 1930 errichtet. Bei turnusmäßigen Bauwerksprüfungen seien erhebliche Schäden, insbesondere an den Überbauten, festgestellt worden, heißt es...

BVG-Busfahrer beleidigt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 04.05.2017 | 22 mal gelesen

Alt-Treptow. An der Endhaltestelle seines Busses in der Puschkinallee ist ein Busfahrer beleidigt worden. Ein bisher Unbekannter hatte am 3. Mai gegen 18.20 Uhr den neben dem Bus stehenden BVG-Mitarbeiter fremdenfeindlich beleidigt und angespuckt. Danach entfernte sich der Angreifer. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz im Landeskriminalamt. RD

Busfahren üben mit der BVG

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 04.05.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz | Steglitz-Zehlendorf. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bieten wieder Mobilitätstrainings zur Benutzung von U-Bahn, Straßenbahn und Bus an. Zusammen mit erfahrenem BVG-Personal lernen zum Beispiel Personen, die einen Rollator oder Rollstuhl nutzen, sehbehindert oder blind sind, wie sie selbstbestimmt und sicher in Bus und Bahn einsteigen und wie sie sich während der Fahrt am besten sichern. Geübt wird in einem stehenden...

Flexity-Bahnen brauchen mehr Platz: Gleisbauarbeiten in der Berliner Allee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 03.05.2017 | 192 mal gelesen

Weißensee. Die BVG macht derzeit ihre Gleisanlagen für den Einsatz moderner Straßenbahnzüge fit.Geplant ist, dass künftig Flexity-Züge durch den Ortsteil fahren. Für die etwas breiteren Fahrzeuge sind einige Umbauarbeiten nötig. Die Bauarbeiten begannen bereits im April an der Gleisschleife am Pasedagplatz. Um die Zeit effektiv zu nutzen, erneuert die BVG zeitgleich die Straßenbahngleise in der Berliner Allee zwischen...

Bauarbeiten auf der U7

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 02.05.2017 | 100 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Bismarckstraße | Charlottenburg. Die BVG erneuert auf dem U-Bahnhof Bismarckstraße an der U7 die Hintergleiswände. Es wird in drei Phasen gebaut, um die Einschränkungen gering zu halten. Während der Bauphasen von 22 Uhr bis Betriebsschluss und von Sonntag bis Donnerstag ist ein Pendelbetrieb im 20-Minuten-Takt eingerichtet zwischen den Bahnhöfen Richard-Wagner-Platz und Fehrbelliner Platz. Zwischen Rathaus Spandau und Richard-Wagner-Platz...