BVG

Nachtbusse besser anpassen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Kladow | vor 1 Tag | 23 mal gelesen

Kladow. Die BVG soll die Abfahrtzeiten der Nachtbusse in Alt-Kladow besser anpassen. So will es die CDU-Fraktion in der BVV.Konkret geht es um die Nachtbuslinien 35 und 34. Der N35 startet in Alt-Kladow und bringt die aus der Innenstadt ankommenden Fahrgäste des N34 in die angrenzenden Wohnviertel Kladows. In der Regel sind beide Linien so aufeinander abgestimmt, dass die Fahrgäste beim Umsteigen nicht warten müssen....

BVG baut am Kotti

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | vor 1 Tag | 12 mal gelesen

Kreuzberg. Seit 19. Januar finden am U-Bahnhof Kottbusser Tor Bauarbeiten statt. Nach Angaben der BVG wird die Decke in der Verteilerhalle saniert. Aus diesem Grund sind einige Zugänge zeitweise gesperrt. Bis 21. Juli kann die Fahrtreppe zur U1 nicht genutzt werden, zwischen 18. April und 19. Mai stehen außerdem die Steintreppe zum Ausgang Kottbusser Tor und die Treppe zum Bahnsteig der Linie 1 nicht zur Verfügung. Ihn...

1 Bild

BVG-Ersatzbusse stecken fest: U6-Sperrung löst Chaos auf der Müllerstraße aus

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | vor 1 Tag | 94 mal gelesen

Wedding. Seit 16. Januar herrscht oben Chaos, weil unten nichts mehr geht. Noch bis zum 29. Januar fährt kein Zug zwischen den U-Bahnhöfen Kurt-Schumacher Platz und Wedding.Für die rund 40 000 Fahrgäste täglich auf der U-Bahnlinie 6, die in der Hauptverkehrszeit im Vier- bis Fünf-Minuten-Takt fährt, heißt das Umsteigen auf Schienenersatzverkehr. Doch die Busse müssen sich über die verstopfte Müllerstraße quälen, auf der viele...

4 Bilder

Straßenbahnlinie wird verlängert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | vor 2 Tagen | 309 mal gelesen

Berlin: Tram Karl-Ziegler-Straße | Adlershof. In gut vier Jahren soll die Endhaltestelle der Tramlinien 61 und 63 in der Wissenschaftsstadt Geschichte sein. Bis dahin wird, wie seit Jahren geplant, die Straßenbahnstrecke bis zum Bahnhof Schöneweide verlängert.Die zuständige Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und die BVG haben die Pläne jetzt bei einer Bürgerversammlung im Forum Adlershof vorgestellt. Mit der Information der Öffentlichkeit...

4 Bilder

Hobrecht statt Samariter: Haltestelle heißt jetzt anders

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | vor 3 Tagen | 49 mal gelesen

Berlin: Haltestelle James-Hobrecht-Straße | Friedrichshain. Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember bekam eine Straßenbahnhaltestelle in der Eldenaer Straße einen neuen Namen.Dort heißt der bisherige Tramstopp Samariterstraße jetzt James-Hobrecht-Straße. Nach dem ehemaligen Berliner Stadtbaurat (1825-1902) ist eine Straße auf dem gegenüber liegenden Schlachthofviertel benannt.Bei Anwohnern stößt die Umbenennung anscheinend nicht auf ungeteilten Beifall. Ein Leser...

Schienenersatzverkehr auf der U 6

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.01.2017 | 64 mal gelesen

Wedding. Auf der Müllerstraße wird es noch enger bis Ende Januar. Wegen Bauarbeiten auf dem U-Bahnhof Seestraße fahren Ersatzbusse zwischen dn U-Bahnhöfen Wedding und Kurt-Schumacher-Platz.Vom 16. bis zum 29. Januar wird es stressig auf der Müllerstraße. Zum normalen Verkehr auf einer der ohnehin am stärksten befahrenen Straßen Berlins kommen noch zahlreiche BVG-Busse dazu. Der Grund: Die BVG erneuert die Weichen auf dem...

BVG-Fundsachen unterm Hammer

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.01.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Auktionshaus Beier | Tempelhof. Im Auktionshaus Beier, Saalburgstraße 3a, werden am 19. Januar nicht abgeholte Sachen aus dem BVG-Fundbüro öffentlich versteigert. Die angebotenen Fundsachen können ab 8 Uhr besichtigt werden, die Auktion beginnt um 10 Uhr. Weitere Informationen: www.auktionshaus-beier.de,  89 54 02 21. HDK

X 69: Protest zeigt schnellen Erfolg

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 11.01.2017 | 21 mal gelesen

Kaulsdorf. Der Bus X 69 fährt ab dem 27. Februar die Haltestelle im Lammersdorfer Weg wieder an. Die BVG reagiert damit auf zahlreiche Proteste von Fahrgästen gegen die Streichung der Haltestelle aus dem Fahrplan der Bus-Linie anlässlich der Fahrplanumstellung im Dezember. Sie hatte die Haltestelle gestrichen, um die Fahrzeit des Busses insgesamt zu verkürzen. Der Entscheidung lagen Daten der Verkehrsgesellschaft zugrunde,...

Automatisch abgerechnet: Forscher testen neues digitales Fahrscheinsystem 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 207 mal gelesen

Berlin. Der Trend geht hin zum digitalen Fahrschein. Forscher haben ein System entwickelt, das automatisch abrechnet, welche Strecke man zurückgelegt hat. Der Fahrgastverband hat jedoch Bedenken.Digitale Fahrscheine gibt es im Berliner Nahverkehr schon länger. Sie werden über eine App gebucht und auf dem Smartphone gespeichert. Das funktioniert unter anderem bei Einzelfahrscheinen, Vier-Fahrten-Karten und Tageskarten....

Erster Aufzug ist fertig: U-Bahnhof Zitadelle wird barrierefrei

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 31.12.2016 | 96 mal gelesen

Haselhorst. Am U-Bahnhof Zitadelle ist kurz vor Weihnachten der erste von drei Aufzügen in Betrieb gegangen. Die zwei anderen sind bereits im Bau.Der neue Aufzug am Bahnhof Zitadelle verbindet den Bahnsteig der U7 in Richtung Rathaus Spandau mit der Vorhalle. Baubeginn war im April 2016. Die Kosten lagen bei rund 650.000 Euro. Das teilte die BVG jetzt mit.Zwei Fahrstühle fehlen noch, denn der U-Bahnhof Zitadelle soll...

2 Bilder

Verbesserungen erst mit dem Neubau der Friedrich-Engels-Straße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 30.12.2016 | 83 mal gelesen

Rosenthal. Bis es Veränderungen im öffentlichen Straßenland gibt, mit denen erkannte Unzulänglichkeit behoben werden können, müssen sich Anwohner im Gebiet Nesselweg, Friedrich-Engels-Straße und Schönhauser Straße noch einige Zeit gedulden.Berliner-Woche-Leserin Evelyne Hoffmann, die in diesem Gebiet wohnt, machte auf mehrere Probleme im öffentlichen Straßenland aufmerksam. Zu diesen nahm der neue Verkehrsstaatssekretär...

Unmut über Buslinie 169 und X69

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 29.12.2016 | 254 mal gelesen

Kaulsdorf. Der Fahrplanwechsel bei der BVG Mitte Dezember hat für viel Verärgerung im Bezirk gesorgt. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fordert Nachbesserungen. Auf Antrag der Fraktion die Linke hat die BVV das Bezirksamt aufgefordert, umgehend mit der BVG über die Wiederinbetriebnahme der Haltestelle Lammersdorfer Weg beim X69 zu sprechen. Der Wegfall der Haltestelle hatte für besonders viel Unmut bei den Fahrgästen...

2 Bilder

Kampfansage an Falschparker: große Räumaktion in der Hauptstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 25.12.2016 | 30 mal gelesen

Schöneberg. Busspur? Na, und? So denken viele Autofahrer und stellen widerrechtlich ihr Fahrzeug auf dem für BVG-Busse reservierten Fahrstreifen ab. Beispielsweise in der Hauptstraße. Christiane Heiß, die neue Ordnungsstadträtin der Grünen, ist jetzt dagegen vorgegangen – für einen Tag.Unterstützt von BVG und Polizei, räumte das Ordnungsamt unlängst die Busspuren auf Schönebergs Magistrale von Falschparkern. Innerhalb von...

So fährt die BVG zu Weihnachten

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Schöneberg | am 22.12.2016 | 7 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Die Busse und Bahnen der BVG fahren am Weihnachtswochenende zum Teil nach veränderten Fahrplänen. Am 24. Dezember wird normal nach dem Sonnabend-Fahrplan gefahren. Auf einigen Linie werden zusätzliche Fahrten eingesetzt. Die U-Bahnen fahren von 8 bis 15 Uhr im 5-Minuten-Takt, danach im normalen Takt. In der Nacht vom Sonntag, 25. Dezember, auf Montag, 26. Dezember, ist normaler Nachtverkehr. Weitere...

Wartehäuschen für Haltestelle

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 15.12.2016 | 10 mal gelesen

Adlershof. Die Bushaltestelle Hermann-Dorner-Allee/Groß-Berliner Damm bekommt ein Wartehäuschen für Fahrgäste. Die BVG teilte dem Bezirksamt mit, dass die Haltestellen in beiden Fahrtrichtungen 2017 mit so einem Wetterschutz ausgerüstet werden sollen. Die Bezirksverordneten hatten im Sommer die Einrichtung von Wartehallen an den Bushaltestellen im Groß-Berliner Damm eingefordert. An der Hans-Schmidt-Straße lässt die enge...

ZOB ist fit für die Feiertage: Vier neue Haltestellen in der Soorstraße

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 51 mal gelesen

Berlin: Zentraler Omnibusbahnhof ZOB | Westend. Am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) wird kräftig geschraubt: Während des laufenden Betriebs werden die Haltestellen neu geordnet und erweitert. Das ist insbesondere zur Weihnachtszeit mit gewissen Herausforderungen verbunden. Weihnachtszeit ist auch Reisezeit. Und weil der günstige Fernbus als Transportmittel immer beliebter wird, steigen die Passagierzahlen. 6,2 Millionen Fahrgäste nutzen den Zentralen Omnibusbahnhof...

4 Bilder

U-Bahnhof heißt jetzt „Freie Universität (Thielplatz)“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 12.12.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Freie Universität (Thielplatz) | Dahlem. Nach über 100 Jahren erhielt der 1913 eröffnete U-Bahnhof Thielplatz einen neuen Namen. Seit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember heißt die Station nun "Freie Universität (Thielplatz)".Zu Demonstrationszwecken und für die Presse wurde das neue Schild bereits am 9. Dezember angebracht. Evelyn Nikutta, Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe, Peter-André Alt, Präsident der Freien Universität Berlin und...

Busse fahren anders: Fahrplanwechsel bei der BVG

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 10.12.2016 | 110 mal gelesen

Marzahn-Hellerdorf. Die BVG stellt am Sonntag, 11. Dezember, ihren Fahrplan um. Das bringt besonders für die Biesdorfer und Kaulsdorfer wichtige Veränderungen. Mit dem 169er gibt es eine neue Buslinie, die zwischen der Odernheimer Straße in Müggelheim und dem Elsterwerdaer Platz im Zehn-Minuten-Takt verkehrt. Dafür fährt der 164er Bus nicht mehr zwischen dem S-Bahnhof Köpenick und dem Elsterwerdaer Platz und der 269er nicht...

1 Bild

Heilige Barbara wacht über Tunnelbauer der U5

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 07.12.2016 | 123 mal gelesen

Mitte. Erstaunt reiben sich Passanten auf der Friedrichstraße die Augen: Wer kommt denn da um die Ecke? Ein Zug singender Menschen mit Zweigen in der Hand, angeführt von einem Pfarrer. Neben ihm eine junge Frau in Arbeitsmontur mit einer kleinen Holzfigur.Dann biegt der Zug auf die Straße Unter den Linden ein und verschwindet auf der U-Bahn-Baustelle buchstäblich in der Erde. Es ist der 4. Dezember, der Barbaratag.Das...

1 Bild

Etliche Haltestellen der Linie M10 sind für längere Straßenbahnen noch zu kurz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.12.2016 | 180 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Für manche ist sie die Partybahn schlechthin, weil man mit ihr nachts rasch von einem Club zum nächsten kommt. Für die meisten ist die Straßenbahnlinie M10 aber schlicht ein Transportmittel für den Arbeits- oder Schulweg.Diese Metrolinie fährt von Friedrichshain kommend quer durch Prenzlauer Berg und Mitte bis zum Hauptbahnhof. Sie führt an mehreren S- und U-Bahnhöfen vorbei und kreuzt Bus- und andere...

Die Mauern müssen weg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 02.12.2016 | 196 mal gelesen

Berlin: Friedrich-Wilhelm-Platz | Friedenau. Unlängst gab es eine Demo der Bürgerinitiative Friedrich-Wilhelm-Platz. Ihre Forderung: der Abriss der Mauern an der Ostseite. Auslöser des Protests war die Sorge, die BVG könnte für den Bau eines Wegs zum geplanten Aufzug auf der Mittelinsel der Bundesallee die Mauern nun doch nicht entfernen. BI-Vorsitzender Michael Haarmann verweist dazu auf einen Bauplan, auf dem besagter Weg eine Zickzacklinie zeigt – um die...

Keine neuen Hinweisschilder

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 28.11.2016 | 10 mal gelesen

Tegel. Eine bessere Ausschilderung der U- und S-Bahnstationen in Tegel hatten sich die Reinickendorfer Bezirksverordneten im Juni dieses Jahres gewünscht – und das Bezirksamt beauftragt, sich bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) und der S-Bahn Berlin GmbH dafür einzusetzen. Beide Unternehmen erteilten dem Anliegen eine Absage, ließ das Bezirksamt die Verordneten in ihrer November-Sitzung per Stellungnahme wissen. So habe...

Chance auf Wartehäuschen

Berit Müller
Berit Müller | Hermsdorf | am 27.11.2016 | 17 mal gelesen

Hermsdorf. Die Bushaltestelle am S-Bahnhof Hermsdorf könnte im kommenden Jahr ein oder sogar zwei Wartehäuschen bekommen. Aktuell würden die Berliner Verkehrsbetriebe diesen Wunsch der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vom Juni dieses Jahres prüfen, teilte das Bezirksamt in der November-Sitzung der BVV in einer Stellungnahme mit. Voraussetzung sei allerdings ein positiv verlaufendes Genehmigungsverfahren,...

U 2 fährt wieder bis nach Ruhleben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 21 mal gelesen

Westend. Auf dem letzten Teilstück der U-Bahnlinie 2 sind die Entbehrungen der vergangenen Monate vorbei. Hier verkehren die Züge jetzt wieder bis zur Endstation in Ruhleben, während lange Zeit am Olympiastadion Schluss war. Wie die BVG betont, blieben die Arbeiten am fast 90 Jahre alten Bahndamm im Zeit- und Kostenrahmen. Gleise und Kabelkanäle sind nun fit für weitere Dekaden. BVG-Bauchef Uwe Kutscher feierte den Erfolg mit...

Kartenautomat gesprengt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg-Nord | am 25.11.2016 | 5 mal gelesen

Charlottenburg-Nord. Detonation am U-Bahnhof Halemweg: Weil sie die Einnahmen eines Fahrkartenautomaten rauben wollten, sprengten Unbekannte am 18. November die Verkleidung des Geräts in die Luft. Dabei nahmen Teile des Bahnhofs wie die Deckenverkleidung Schaden. Verletzte gab es aber nicht zu beklagen. Wie die BVG feststellte, blieb die Geldkassette des Automaten bei der Sprengung unversehrt. tsc