BVV Lichtenberg

1 Bild

Stadträtin in Wartestellung: Sandra Obermeyer kann Job noch nicht antreten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 24.11.2016 | 441 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. So etwas gab es noch nie. Die auf der BVV am 17. November mit großer Mehrheit gewählte Stadträtin für Jugend und Bürgerdienste, Sandra Obermeyer (parteilos, für Die Linke), kann in Mitte nicht ernannt werden, weil sie noch Stadträtin im Bezirksamt Lichtenberg ist.40 der anwesenden 50 Bezirksverordneten hatten der Kandidatin der Linken für die noch offene Stadtratstelle im Bezirksamt ihre Stimme gegeben. Doch Obermeyer...

Bürgerdeputierte für BVV-Ausschüsse gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.11.2016 | 50 mal gelesen

Lichtenberg. In den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) können Bürger stimmberechtigt mitdiskutieren – wenn sie sich zur Wahl stellen. Noch bis zum 16. Dezember können sich Bürger als Bürgerdeputierte für den Jugendhilfeausschuss oder für den Integrationsausschuss in der BVV bewerben. Bürgerdeputierte haben neben den gewählten Bezirksverordneten die Aufgabe, sich sachkundig an den Diskussionen zu beteiligen...

Fraktionen der BVV nehmen Form an

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 12.10.2016 | 131 mal gelesen

Lichtenberg. In den vergangenen Wochen haben sich alle Fraktionen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konstituiert. Viele wählten auch ihren Vorstand.So auch die Fraktion der Christdemokraten. Mit einer Zustimmung von 100 Prozent wurde Gregor Hoffmann am 6. Oktober zum Vorsitzenden gewählt. Der 45-Jährige führte die Unionsfraktion bereits von 2011 bis 2016 an. Teil der Fraktion sind des Weiteren die Kulturmanagerin Alina...

1 Bild

Ein wackeliger Konsens: Die Spitzenkandidatin der Linken will Bürgermeisterin werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 22.09.2016 | 346 mal gelesen

Lichtenberg. Die Wähler haben am 18. September abgestimmt. Für die Wahlen zur Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bleibt Die Linke stärkste Partei. Die SPD wird zweit- und die AfD drittstärkste politische Kraft.„Wir, die demokratischen Parteien, müssen jetzt einen Konsens finden. Wichtig ist der Zusammenhalt“, sagt Camilla Schuler. Die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen freut sich über das positive Ergebnis ihrer...

Wahlhelfer gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.05.2016 | 115 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Lichtenberg | Lichtenberg. Das Bezirksamt Lichtenberg sucht für die Durchführung der Wahlen zum Abgeordnetenhaus und der Bezirksverordnetenversammlung am 18. September engagierte Bürger, die in einem Wahl- oder Briefwahlvorstand mitwirken möchten. Die Wahlhelfer haben die Aufgabe, am Wahlsonntag für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen zu sorgen und anschließend die Ergebnisse aus der Wahl zu ermitteln. Sie werden vorab geschult,...

1 Bild

Im Wahlkreis 5 neu gewählt: Direktkandidat der Grünen tritt zurück

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 07.05.2016 | 86 mal gelesen

Lichtenberg. Im Wahlkreis 5 hat der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen mit Stefan Taschner einen neuen Kandidaten für die Abgeordnetenhauswahl am 18. September gewählt.Stefan Taschner tritt anstelle des bisherigen Direktkandidaten Bartosz Lotarewicz an, der seine Kandidatur auf eigenen Wunsch zurückgezogen hat. Lotarewicz ist aktuell Fraktionsvorsitzender der Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung. Doch fehlt sein...

Fraktionen fordern mehr Sitzgelegenheiten und Radwege 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 18.04.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Lichtenberg. Am 21. April trift sich die Bezirksverordnetenversammlung zu ihrer nächsten Sitzung.Für mehr Sitzgelegenheiten setzt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen ein. In einem Antrag ersucht sie das Bezirksamt, eine Liste aufzustellen, an welchen Orten Sitzgelegenheiten denkbar wären. Und die Grünen haben da auch schon eine Idee: Sie wünschen sich entlang des Fahrradweges an der Zobtener Straße in Rummelsburg...

Staatsanwalt ermittelt an Margarete-Steffin-Volkshochschule

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 25.03.2016 | 71 mal gelesen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Lichtenberg. Gab es Kungeleien um Kurse an der Margarete-Steffin-Volkshochschule? Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Personen, darunter seien auch Kursleiter. "Muss nun die Volkshochschule neu aufgestellt werden", fragte der Bezirksverordnete Manfred Becker (SPD) auf der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) am 16. März. Diese Frage bleibt offen. Denn Berichte der "Berliner Zeitung" legen Kungeleien in der...

14 Bilder

Ehemalige Stasi-Zentrale in der Ruschestraße wird Notunterkunft

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 26.11.2015 | 519 mal gelesen

Lichtenberg. Innerhalb von Stunden hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) am Abend des 19. Novembers die Flüchtlingsunterkunft in der Ruschestraße 104 vorbereitet. Zu den freiwilligen Helfern zählten auch die Lichtenberger Bezirksverordneten, die ihre monatliche Sitzung dafür abbrachen. Vergessen ist der politische Schlagabtausch, als viele der Bezirksverordneten gegen 19.30 Uhr ihre Schreibtische in der Max-Taut-Aula räumen und...

BVV sorgt für Jugendclubs vor

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 24.09.2015 | 96 mal gelesen

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Lichtenberg. Wie die Jugendarbeit in Berlin besser finanziert werden kann, darüber diskutiert seit einiger Zeit das Berliner Abgeordnetenhaus. Schon jetzt steht fest, dass die Jugendarbeit in Lichtenberg von den diskutierten Neuberechnungen der Budgets besonders profitieren würde. Der Jugendhilfeausschuss in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) geht von einer möglichen zusätzlichen Zuweisung in Höhe von mehreren...

Kostenloser Schwimmkurs

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 08.07.2015 | 60 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz | Lichtenberg. Immer weniger Kinder können schwimmen. Das stört auch die Linksfraktion der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg. Deshalb ermöglicht sie am 16. Juli ab 14 Uhr Kindern im Grundschulalter einen zweistündigen Schwimmkurs – ganz kostenlos. Der Kurs findet in der Schwimmhalle am Anton-Saefkow-Platz statt. Da die Anzahl auf 20 Plätze begrenzt ist, wird bis zum 10. Juli um eine verbindliche Anmeldung gebeten unter...

Ein vierter Flaggenmast

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 06.07.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Lichtenberg. Einen vierten Flaggenmast vor dem Rathaus Lichtenberg fordern die bündnisgrünen Bezirksverordneten. Die drei vorhandenen Stangen würden nur für die hoheitlichen Flaggen reichen, also die Europaflagge, die Bundesflagge und die Landesflagge. Wann diese wehen, regelt die Berliner Flaggenordnung. Nicht hoheitliche Fahnen fänden deshalb nicht immer einen freien Mast, an der sie befestigt werden könnten, so die Grünen....

Schafe und Ziegen auf dem Biesenhorster Sand

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 05.07.2015 | 152 mal gelesen

Berlin: Deutsch-Russisches Museum Berlin-Karlshorst | Karlshorst. Schafe und Ziegen soll schon bald für eine bessere Landschaftspflege auf dem Biesenhorster Sand sorgen. Wer mehr wissen will: Das Beweidungsprojekt wird am 14. Juli vorgestellt. Die Natur hat mittlerweile das Gebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes der russischen Armee zwischen dem U-Bahnhof Biesdorf und dem S-Bahnhof Wuhlheide zurückerobert. Der Biesenhorster Sand gilt heute mit seinen ausgedehnten...

Sprechstunde mit Kevin Hönicke

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 05.07.2015 | 27 mal gelesen

Berlin: Bürgerbüro | Rummelsburg. Was im Kiez falsch läuft und wo die Bezirksverordnetenversammlung helfen kann, darüber können Bürger am 24. Juli von 16 bis 17.30 Uhr mit dem SPD-Verordneten Kevin Hönicke sprechen. Er lädt in das SPD-Bürgerbüro in der Heinrichstraße 1 zur offenen Sprechstunde ein. Hönicke ist in seiner Fraktion Sprecher für Bürgerbeteiligung, Bürgerdienste und Demokratie. Weitere Informationen gibt es unter  21 47 16 12. KW

Mehr Behälter für Hundekot

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 04.06.2015 | 53 mal gelesen

Berlin: Max-Taut-Aula | Lichtenberg. Künftig könnte eine Neuregelung des Hundegesetzes in Berlin die Hundehalter dazu verpflichten, Hundekot-Tüten mitzuführen. Schon jetzt möchte die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Lichtenberg für dieses Gesetz vorsorgen. "Die Entsorgung derartigen Mülls sollte unkompliziert durch genügend vorhandene Müllbehälter abgesichert werden", findet der Bezirksverordnete Thomas Drobisch. Er schlägt...

CDU-Forum zum Wohnen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 04.06.2015 | 74 mal gelesen

Lichtenberg. Welchen Einfluss die bezirkliche Politik auf die Mieten hat, will die CDU-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg am 12. Juni bei dem Forum "Wohnen in Lichtenberg" mit Bürgern diskutieren. Gemeinsam mit Experten aus der Immobilienbranche und Fachpolitikern soll ein Blick auf die notwendigen Entwicklungen der Zukunft geworfen werden. Das CDU-Forum beginnt um 18 Uhr und findet im Ratssaal des...

Herder-Schüler trommeln mit

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 28.05.2015 | 24 mal gelesen

Fennpfuhl. Mit 1000 Euro unterstützt die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg die Teilnahme von Schülern des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums an der 18. Bundesbegegnung "Schulen musizieren", die Ende Mai in Lüneburg stattfindet. Das beschlossen die Bezirksverordneten in ihrer Sitzung am 21. Mai. Bei der Bundesbegegnung wird die brasilianische Trommelgruppe des Lichtenberger Gymnasiums teilnehmen und damit das Land...

Stolperfallen in Gotlindestraße

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 28.05.2015 | 75 mal gelesen

Lichtenberg. Der Gehweg in der Gotlindestraße ist gerade für ältere Anwohner voller Stolperfallen, weil er sich in einem desolaten Zustand befindet. Das berichteten einige Anwohner des Seniorenpflegeheims in der Gotlindestraße an die Bezirksverordnetenversammlung. Ihnen würden durch den schlechten Gehweg Spaziergänge und Besorgungen zu Fuß vergällt. Jetzt soll das Bezirksamt die Instandsetzung des Gehwegs insbesondere...

Birgit Monteiro (SPD) setzt den Kurs für die Doppelhaushalts-Beratungen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2015 | 142 mal gelesen

Lichtenberg. Obwohl der Bezirk in den vergangenen Jahren gut gewirtschaftet hat und sogar Geld übrig war, muss der Gürtel demnächst wieder enger geschnallt werden. Schuld seien die steigenden Ausgaben und die Schuldenbremse.Die Beratungen über den Doppelhaushalt 2016/ 2017 sind in vollem Gange. Noch vor den Sommerferien will Bürgermeisterin und Finanzstadträtin Birgit Monteiro (SPD) der Bezirksverordnetenversammlung (BVV)...

Frauen im Porträt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2015 | 82 mal gelesen

Lichtenberg. Auch mehr als 100 Jahre nach Einführung des Frauentags sind viele Forderungen der Gleichberechtigung gerade in der Arbeitswelt noch unerfüllt. Die Bezirksverordnetenversammlung beschloss am 21. Mai auf eine Initiative der Fraktion Die Linke hin, mit einer Ausstellung im Jahr 2016 unter dem Titel "Lichtenbergerinnen und ihre Berufe im Porträt" weibliche Vorbilder in der Arbeitswelt im Bezirk der Öffentlichkeit...

Größere Müllbehälter

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 27.05.2015 | 51 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Die Parkanlage rund um den Ober- und den Orankesee wird gerade in den Sommermonaten immer wieder vermüllt, weil nicht jeder Besucher seinen Abfall ordentlich entsorgt. Jetzt prüft das Bezirksamt, ob größere Müllbehälter die Anlage sauberer halten könnten. Auf einen Antrag der CDU-Fraktion beschlossen die Bezirksverordneten, die Möglichkeiten für die Müllentsorgung im Park zu verbessern. Karolina...

Kleingartenpionier gibt Weg seinen Namen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 27.05.2015 | 42 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Der 2011 gebaute Rad- und Wanderweg zwischen der Hansa- und der Feldtmannstraße soll nach dem französischen Pionier des Kleingartenwesens, Abbè Jules Auguste Lemire (1853-1928) benannt werden. Darauf hat sich die Bezirksverordnetenversammlung auf eine Empfehlung des Kulturausschusses geeinigt. Zu dieser Namensgebung hatte ursprünglich der Kleingärtnerverein Feldtmannsburg angeregt. Lemire war der...

Wasserpumpen für grüne Straßen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 27.05.2015 | 67 mal gelesen

Lichtenberg. Das Bezirksamt prüft derzeit, wo Wasserpumpen im öffentlichen Straßenland sinnvoll sind. Die Initiative dazu schob die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung am 21. Mai an. Solche öffentlichen Wasserpumpen stellten nicht nur eine Notfallversorgung bei Bränden dar, sondern dienten Anwohnern gleichzeitig bei der Pflege von Straßenbäumen und Baumscheiben, so die Begründung. Schon jetzt existierten im...

CDU gegen Parkgebühren

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 13.05.2015 | 104 mal gelesen

Lichtenberg. Derzeit denkt das Bezirksamt über Parkraumbewirtschaftung in den Kiezen Frankfurter Allee Nord und Süd sowie Victoriastadt nach, um die Parkplatznot zu lindern. Die CDU-Bezirksverordneten jedoch lehnen Parkscheinautomaten und Anwohnervignetten ab. Auch aus Kostengründen, so der Fraktionsvorsitzende Gregor Hoffmann. Ein Gutachten, das für die Einführung einer Parkraumbewirtschaftung nötig wäre, würde den...

1 Bild

Lange Wartezeiten in den Lichtenberger Bürgerämtern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 29.04.2015 | 231 mal gelesen

Lichtenberg. Wer in den Bürgerämtern bedient werden will, muss mit langen Wartezeiten rechnen. Deshalb ist es zu empfehlen, schon jetzt Reisedokumente für die Sommerferien zu beantragen."In jedem Jahr ist es das Gleiche: Die Sommerferien beginnen, die Urlaubsreise wurde sorgfältig geplant, Haustiere bei Familie oder Freunden untergebracht, der Briefkastenschlüssel hinterlegt ... Und dann folgt das große Erschrecken - die...