BVV Pankow

Falscher Zugang: Verordnete fordern eindeutige Kennzeichnung des Hundeauslaufgebiets

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | vor 13 Stunden, 30 Minuten | 37 mal gelesen

Ganz im Norden gibt es das einzige große Hundeauslaufgebiet des Bezirks. Und es wird von Pankowern rege genutzt. Das mit der Nummer 802 bezeichnete Gebiet heißt in Veröffentlichungen des Senats „Hundeauslaufgebiet Blankenfelde“. Doch das ist irreführend, meinen die Pankower Verordneten. Sie beschlossen, dass der Senat es in „Hundeauslaufgebiet Arkenberge“ umbenennen soll, weil es nämlich tatsächlich in Arkenberge liegt und...

Senat lässt eine Machbarkeitsstudie für die Sanierung der Berliner Allee erstellen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 13 Stunden, 30 Minuten | 83 mal gelesen

Voraussichtlich 2020 wird die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit der Erneuerung der Berliner Allee zwischen Albertinen- und Rennbahnstraße beginnen. Von diesem Baubeginn geht Lutz Adam, der Leiter der Tiefbauabteilung der Senatsverwaltung, derzeit aus. Auf Einladung der Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) informierte Adam vor Ort über den aktuellen Sachstand. In diesem Bereich der...

Das Überqueren ist gefährlich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 2 Tagen | 9 mal gelesen

Weißensee. Das Bezirksamt soll mit der BVG prüfen, welche Möglichkeiten es gibt, die Sicherheit beim Überqueren des Straßenbahnübergangs auf der Berliner Allee in Höhe Tassostraße zu erhöhen. Diesen Auftrag erteilten die Bezirksverordneten. Die Straßenbahnhaltestelle am Antonplatz ist hoch frequentiert, insbesondere auch von Kindern und Jugendlichen. In der Nähe befinden sich drei Grundschulen und eine weiterführende Schule...

Zebrastreifen für mehr Sicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 3 Tagen | 4 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt soll die Einrichtung eines Zebrastreifens auf der Maximilianstraße in Höhe Brixener Straße prüfen. Diesen Auftrag erteilten die Bezirksverordneten. Als Vorbild dafür solle der Fußgängerüberweg in der Vinetastraße in Höhe Trelleborger Straße dienen. Dieser verfüge über eine beispielhafte Beleuchtung und Technik. Im Gebiet Maximilianstraße befinden sich die Janusz-Korczak-Oberschule, die...

Kreisverkehr abgelehnt: Verordnete scheitern erneut mit Vorstoß für mehr Verkehrssicherheit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | vor 5 Tagen | 267 mal gelesen

Blankenburg. An der Kreuzung Treseburger Straße und Karower Damm wird es doch keinen Kreisverkehr geben. Das teilt das Bezirksamt den Verordneten nach einer Stellungnahme der Senatsverkehrsverwaltung mit. Die Verordneten hatten das Bezirksamt im März beauftragt zu prüfen, ob an dieser Kreuzung ein Kreisverkehr eingerichtet werden kann. Damit sollte die Verkehrssicherheit erhöht werden. Die Treseburger Straße ist durch...

3 Bilder

Verordnete fordern langfristige Sicherung der Willner-Brauerei als Kulturstandort

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | vor 5 Tagen | 195 mal gelesen

Berlin: Willner-Brauerei-Berlin | Pankow. Die Pankower Verordneten möchten die Kunst- und Kulturangebote in der früheren Willner-Brauerei (WBB) langfristig gesichert wissen. Im Sommer wurde bekannt: Das denkmalgeschützte Gebäudeensemble in der Berliner Straße 80-82 wurde von der Nicolas Berggruen Holding GmbH an die Jenn Grundbesitz GmbH & Co. KG verkauft. Deren Geschäftsführer Shaul Shani plant mit seinem Unternehmen, dieses Denkmalensemble zu sanieren...

1 Bild

Nicht genügend Händler: Bio-Wochenmarkt auf dem Anger hat derzeit keine Chance

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.11.2017 | 327 mal gelesen

Berlin: Pankower Anger | Pankow. Auf dem Pankower Anger wird es sonnabends vorerst keinen regionalen Bio-Wochenmarkt geben. Das ist das Ergebnis von Gesprächen, die das Bezirksamt mit dem Betreiber des Wochenmarktes auf dem Anger führte. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) fasste vor etwa einem Jahr den Beschluss, dass sich das Bezirksamt beim Marktbetreiber für solch einen Bio-Wochenmarkt starkmachen soll. „Der Betreiber des Wochenmarktes...

Die Ausweisung zweier neuer Fahrradstraßen in Prenzlauer Berg verzögert sich

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 11.11.2017 | 137 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Bis es in Prenzlauer Berg eine weitere Fahrradstraße gibt, wird noch einige Zeit vergehen. Dieses Fazit lässt sich nach einer Antwort von Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf eine Anfrage des SPD-Fraktionsvorsitzenden Roland Schröder ziehen. Im Bezirk gibt es bislang nur zwei Fahrradstraßen: die Norwegerstraße und die Choriner Straße. Weil der Radverkehr aber weiter zunimmt,...

Viel Staub durch Baustellenverkehr

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 10.11.2017 | 15 mal gelesen

Blankenburg. Das Bezirksamt soll sich bei Deutschen Bahn und weiteren zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass sich die Staubemission an der Baustelle des Karower Kreuzes verringert. Auf dieser müssen Unmengen an Erdreich bewegt werden. Dadurch erhöht sich im Gebiet um die Sellheimbrücke die Staubbelastung. Auch die Fahrbahn ist dort stark verdreckt. Der Grund: Die mit Erdreich beladenen Fahrzeuge nutzen die Kreuzung...

1 Bild

Theater o. N. ohne Heimat: Ensemble tritt derzeit auf unterschiedlichen Bühnen auf

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.11.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Kulturzentrum Danziger 50 | Prenzlauer Berg. Das Theater o. N. in der Kollwitzstraße 53 ist derzeit zwar geschlossen, aber der Spielbetrieb geht weiter – allerdings an anderen Orten. So ist zum Beispiel das Stück „Affinity“ am 19. November um 16 Uhr und am 20. November um 19 Uhr im Kulturzentrum in der Danziger Straße 50 zu sehen. Dort findet am 20. November um 19 Uhr auch die Erzählbühne statt. Und am 25. November um 16 Uhr ist das Stück „Frau...

Bezirksverordnete setzen sich für Erweiterung des Bucher Schutzgebietes Moorlinse ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 07.11.2017 | 48 mal gelesen

Buch. Die Moorlinse soll besser geschützt und verstärkt für die Umweltbildung genutzt werden. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Moorlinse befindet sich an der Stichstraße, die am S-Bahnhof von der Wiltbergstraße abgeht. Sie liegt im Landschaftsschutzgebiet im Nordosten Berlins. Noch vor 30 Jahren war das Gelände trocken. Erst 1996 begann sich...

Ankündigung schockt Mieter: Bezirkspolitik fordert sozialverträgliche Modernisierung 2

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 04.11.2017 | 310 mal gelesen

Weißensee. Das Immobilienunternehmen Deutsche Wohnen plant, weitere Wohnquartiere im Bezirk zu sanieren. In Weißensee kündigte das Unternehmen den Mietern der Blechenstraße 12-18, Schönstraße 34-40, Große Seestraße 19-22 und Parkstraße 72 umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. „In diesem Block leben viele Senioren und auch Hartz IV-Empfänger“, sagt Mietervertreterin Sabine Kahlau. Diese befürchten, dass sie sich die Miete...

Großer Platzbedarf: Bezirksamt will das Krankenhaus-Gebäude in der Fröbelstraße übernehmen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.11.2017 | 199 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Der Vivantes-Krankenhausstandort in der Fröbelstraße 15 sollte in das Vermögen des Landes übernommen werden. Mit dieser Bitte habe sich das Bezirksamt an den Senat gewendet, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung des Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten bereits 2008 den Beschluss, diesen Klinikstandort...

Verordnete beschließen Erhaltungsverordnungen in drei weiteren Kiezen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.10.2017 | 83 mal gelesen

Pankow. Um Mieter vor Verdrängung aus ihren Kiezen zu schützen, beschloss die BVV neue Erhaltungsverordnungen. Diese gelten für das Komponistenviertel und den Kiez Langhansstraße (beide Weißensee) sowie das Gebiet Pankow Süd. Außerdem beschloss die BVV die räumliche Erweiterung der bisherigen Erhaltungsgebiete Humannplatz und Bötzowviertel (beide Prenzlauer Berg) um weitere Straßenzüge. Alle fünf Wohnquartiere werden...

1 Bild

Fünf Kilometer Lärmschutzwände entlang der Bahntrasse in Pankow

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.10.2017 | 231 mal gelesen

Pankow. Die Deutsche Bahn AG installiert bis Mai 2018 Lärmschutzwände über fünf Kilometer entlang ihrer Gleisanlagen in Pankow. Sie werden im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ errichtet. An neun Abschnitten werden sie aufgebaut. Die Wände sind jeweils zwei bis drei Meter hoch. Insgesamt werden zirka acht Millionen Euro investiert. Außerdem sollen ab dem zweiten Quartal 2018 an...

Verkehrsdichte im Kiez nimmt zu

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2017 | 44 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt soll eine Machbarkeitsstudie zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Florakiez in Auftrag geben. Das beantragt die SPD-Fraktion in der BVV. Untersucht werden soll das Gebiet zwischen Wollank-, Breiter, Berliner und Brehmestraße sowie S-Bahntrasse. Der Grund für diesen Antrag: In den Florakiez ziehen immer mehr Menschen. Das hat Auswirkungen auf den fließenden, wie auch auf den ruhenden Verkehr....

Bordsteine abgesenkt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.10.2017 | 39 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt investierte in den vergangenen fünf Jahren etwa 411 000 Euro in die Absenkung von Borsteinen an Kreuzungen und Überwegen, teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage mit. Allein im vergangenen Jahr waren es mehr als 123 600 Euro. Mit diesen Absenkungen soll Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, Eltern mit Kinderwagen, aber auch allen anderen Fußgängern das...

Pedelecs für das Ordnungsamt?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.10.2017 | 28 mal gelesen

Pankow. Wird man künftig Mitarbeiter des Ordnungsamtes auf Elektrofahrrädern in Pankows Straßen sehen? Einen entsprechenden Antrag stellte jedenfalls die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Dem Antrag zufolge soll das Bezirksamt zunächst zwei sogenannte Pedelecs für das Ordnungsamt anschaffen. Deren Verwendung soll dann zunächst im täglichen Arbeitsablauf des...

Neuer Vertreter der Patienten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Krankenhaus Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Zum neuen kommissarischen Patientenfürsprecher für den Standort Prenzlauer Berg des Vivantes Klinikums Friedrichshain wählte die BVV Ulrich Kemnitz. Das frühere Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 15 soll in absehbarer Zeit auf das Gelände des Klinikums Friedrichshain umziehen. Deshalb wird es nur noch als Filiale geführt. Im April wählte die BVV, so wie gesetzlich vorgeschrieben, für diesen...

SPD: Fördermittel für die Kieze Langhansstraße und Pankow-Süd dringend nötig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.10.2017 | 100 mal gelesen

Weißensee. Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass die Wohngebiete Langhansstraße und Pankow-Süd in eines der Programme der Städtebauförderung aufgenommen werden. Das beantragte die SPD-Fraktionen auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Mit dem Einsatz von Mitteln der Städtebauförderung sollte vor allem die Infrastruktur in beiden Gebieten verbessert werden. Bereits 2007 und 2014 versuchte...

Einen Radweg am Rande des Anton-Saefkow-Parks wird es nicht geben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.10.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Park | Prenzlauer Berg. Auf der Nordseite der Anton-Saefkow-Straße wird es keinen Radweg geben. Das teilt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) mit. Noch vor einem Jahr gab es zum Thema Radweg auf der Anton-Saefkow-Straße einen Konflikt zwischen Anwohnern und Straßenverkehrsbehörde. Diese ordnete nämlich im Juli 2016 Längs- statt Schrägparken der Autos an. Zugleich durften Radfahrer in beide Richtungen...

Ein neuer Standort ist nötig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 13.10.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Vogelgnadenhof Altenheim für Tiere | Blankenburg. Das Bezirksamt soll mit Hochdruck nach einem Alternativstandort für den Vogelgnadenhof und das Altenheim für Tiere suchen. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Wie kürzlich berichtet, ist das gemeinnützige Projekt derzeit auf dem Grundstück in der Burgwallstraße 75 nur für eine Übergangszeit geduldet. Alle bisherigen Bemühungen des...

Radstreifen soll geplant werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.10.2017 | 20 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Radweg auf der Storkower Straße ist zwischen Kniprodestraße und Landsberger Allee äußerst sanierungsbedürftig. Er besteht aus unterschiedlichen Belegen und ist mit Unebenheiten übersät. Weil er zu schmal ist, ist allerdings keine Sanierung des Radweges möglich (wir berichteten). Die Situation für Radfahrer ließe sich nur verbessern, wenn statt des Radweges ein Radstreifen auf der Straße markiert werden...

1 Bild

Schlachthofhallen eingerüstet: Investor will Bausubstanz sichern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 10.10.2017 | 321 mal gelesen

Prenzlauer Berg. An den alten Hallen entlang der Landsberger Allee wurden vor Kurzem jede Menge Baugerüste aufgestellt. Diese Hallen gehören zu den letzten steinernen Zeugnissen des einst riesigen Schlachthofs. Aber was passiert jetzt mit ihnen? Werden sie abgerissen? Oder beginnen hier bereits die Arbeiten zum Bau eines Kongress- und Shopping-Centers, so wie es vor anderthalb Jahren im Gespräch war. Die Anwohner sind...

1 Bild

Gebühren verhageln den Blankenburger Feuerwehrleuten die Feierlaune

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 06.10.2017 | 629 mal gelesen

Blankenburg. 112 ist der Notruf der Feuerwehr. Und seit 112 Jahren gibt es inzwischen die Blankenburger Feuerwehr. Dieses Jubiläum wurde zwar im September gefeiert, aber das Fest fiel bei Weitem nicht so groß aus wie früher. Denn der gemeinnützige Blankenburger Feuerwehrverein, der das Fest organisiert, muss inzwischen saftige Gebühren für die Nutzung des Festgeländes bezahlen. „Wir haben 22 Jahre lang kaum Gebühren...