BVV Pankow

Mittelinsel lässt auf sich warten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | vor 1 Tag | 4 mal gelesen

Weißensee. An der Ecke Darßer Straße und Nachtalbenweg befinden sich Werkstätten für behinderte Menschen. Deren Träger ist die Stephanus-Stiftung. Viele der dort Tätigen kommen mit dem Bus zur Arbeit und müssen die Darßer Straße überqueren. Doch das hohe Verkehrsaufkommen hat zur Folge, dass das Überqueren der Straße vor allem für Menschen mit Behinderung Gefahren birgt. Die BVV forderte deshalb einstimmig vor einigen Jahren...

Moorlinse unter Naturschutz?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 18.06.2017 | 9 mal gelesen

Buch. Das Bezirksamt soll ein Konzept vorlegen, wie die Moorlinse als Naturschutzgebiet ausgewiesen werden kann. Außerdem sollte das Landschaftsschutzgebiet Bucher Forst auf die landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Moorlinse, Hobrechtsfelder Chaussee und Stettiner Bahn ausgeweitet werden. Diesen Antrag stellte die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Eine entsprechende Empfehlung wurde auch von...

Mieter in Gründerzeitquartieren brauchen besseren Schutz vor Verdrängung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 14.06.2017 | 73 mal gelesen

Pankow. Die Gebiete Pankow-Süd, Langhansstraße und Komponistenviertel sollen zu Sozialen Erhaltungsgebieten werden. Das beschloss die BVV.Die Pankower Gründerzeitquartiere werden bei Mietern immer begehrter. Etliche Wohnungen sind bereits saniert. In anderen Häusern stehen Modernisierungen an. Diese an sich positive Entwicklung hat allerdings auch ihre Kehrseite. So werden Wohnungen mit großem Aufwand modernisiert oder...

Verkehrschaos vor der Schule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 12.06.2017 | 9 mal gelesen

Niederschönhausen. Morgens und nachmittags geht es vor der Grundschule An den Buchen an der Wilhelm-Wolff-Straße besonders chaotisch zu. Autofahrer zirkeln in der engen Anwohnerstraße kreuz und quer. Der Straßenrand ist zugeparkt. Für die Grundschüler ist es unübersichtlich. Im Interesse der Verkehrssicherheit sollte sich dort endlich etwas verändern. Diesen Antrag stellt die Elterninitiative „Verkehrssicherheit“ der...

2 Bilder

Initiative und Verordnete fordern Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 08.06.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Wilhelmsruher See | Wilhelmsruh. Das Bezirksamt muss bis zum 16. Juni eine Grobreinigung des Wilhelmsruher Sees vorgenommen haben. Diesen Auftrag erhielt es von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Denn derzeit sind Gewässer und Ufer in einem katastrophalen Zustand. Am 17. Juni wird am See viel los sein. Denn die Bürgerinitiative Arbeitskreis Wilhelmsruher See hat für diesen Tag zahlreiche Aktionen geplant. Von 15 bis 18.30 Uhr will man...

3 Bilder

Desolater Zustand der Blankenburger Feuerwache wird immer dramatischer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenburg | am 01.06.2017 | 118 mal gelesen

Blankenburg. Das Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr ist marode. Es müsste eigentlich grundlegend saniert werden. Und jetzt gibt es einen Schaden, der sogar die Arbeit der Ehrenamtlichen behindert.Die Tore der Fahrzeughalle seien seit vier, fünf Jahren in einem bedauerlichen Zustand, berichtet Klaus Lüdicke von der Freiwilligen Feuerwehr Blankenburg. Als die Feuerwehrleute vor wenigen Tagen von einem Einsatz zurückkamen,...

2 Bilder

Eine Trasse für die Straßenbahn auf der Michelangelostraße

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.06.2017 | 585 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Wenn entlang der Michelangelostraße neue Wohnhäuser entstehen, muss auch die Michelangelostraße neu gebaut werden. In diesem Zusammenhang sollte gleich eine Trasse für eine Straßenbahnlinie freigehalten werden. Dieser Auffassung ist die Mehrheit der Pankower Verordneten. Deshalb solle das Bezirksamt bei anstehenden Planungen in Mittellage mindestens 6,50 Meter für die Straßenbahn freihalten, beschlossen die...

Bald neue Stellplätze? Noch immer gibt es am Bahnhof Karow zu wenig Fahrradständer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 31.05.2017 | 24 mal gelesen

Karow. Am S-Bahnhof Karow soll es bald weitere Fahrradabstellplätze geben. Einen entsprechenden Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV).Damit soll die Benutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs weiter gefördert werden. Denn viele Karower fahren mit dem Fahrrad zum S-Bahnhof. Die bisherigen Fahrradständer sind aber in der Regel so ausgelastet, dass sie keine weiteren Räder mehr aufnehmen können. Darum...

Themen jetzt vorschlagen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 29.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: BVV-Saal Pankow | Prenzlauer Berg. Ausschließlich mit seniorenpolitischen Problemen befasst sich die Pankower BVV auf einer Sondersitzung am 14. Juni um 17.30 Uhr im BVV-Saal in der Fröbelstraße 17. Vorbereitet wird sie gemeinsam mit der neu gewählten Seniorenvertretung Pankow. Zunächst wird es einen Bericht des Bezirksamtes zu aktuellen Entwicklungen im Bezirk geben. Es folgt eine Anhörung zu Themen, die Senioren in Pankow bewegen. Weiterhin...

Immer noch stark frequentiert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 23.05.2017 | 12 mal gelesen

Karow. Das Bezirksamt soll prüfen, wie die Querungssicherheit für Fußgänger und Radfahrer an der Ecke Bucher Chaussee und Hofzeichendamm verbessert werden kann. Diesen Beschluss fasste die BVV auf Antrag der CDU-Fraktion. Die Senatsverkehrsverwaltung lehnt bisher wegen zu hoher Kosten die Anordnung eines Fußgängerüberwegs an dieser Stelle ab. Die Situation auf diesem Straßenabschnitt ist aber weiterhin angespannt. Zahlreiche...

Alle Dreiecksplätze sollten einen Namen erhalten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 22.05.2017 | 45 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zwei noch unbenannte Dreiecksplätze im Ortsteil sollen endlich Namen erhalten, und zwar die von verdienstvollen Frauen.Das schlägt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor. Benannt werden sollte der Dreiecksplatz zwischen Naugarder, Hosemann- und Erich-Weinert-Straße und der zwischen Krüger-, Duncker- und Kuglerstraße. Die Auswahl der Namen, nach denen diese Plätze...

1 Bild

Pankower CDU wählt neuen Vorstand: Gottfried Ludewig im Amt bestätigt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.05.2017 | 61 mal gelesen

Pankow. Der mitgliederstärkste CDU-Kreisverband im Ostteil Berlins hat einen neuen Vorstand gewählt.Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Pankower CDU-Mitglieder Gottfried Ludewig mit großer Mehrheit erneut zum Vorsitzenden. Der 34 Jahre alte Politiker ist Mitglied des Abgeordnetenhauses und gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Den Pankower Kreisverband führt er seit August 2012. Außerdem ist er...

Bürgermeister im Mittwochssalon

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 18.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Alte Apotheke | Heinersdorf. Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ist zu Gast beim nächsten Mittwochssalon der Zukunftswerkstatt Heinersdorf am 31. Mai um 20 Uhr in der Alten Apotheke, Romain-Rolland-Straße 112. Das Thema des Abends lautet „Politischer Aufbruch in Pankow?“. Benn wird unter anderem zu aktuellen Beschlüssen der BVV, geplanten städtebaulichen Vorhaben und zur Bürgernähe der Verwaltung Stellung nehmen. Weitere Informationen gibt...

Radler haben es hier schwer

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.05.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. In der Metzer Straße sollte eine geeignete Infrastruktur für Radfahrer geschaffen werden. Wie diese aussehen könnte, soll das Bezirksamt prüfen. Diesen Beschluss fassten die Bezirksverordneten. Die Metzer Straße ist eine wichtige Querverbindung zwischen den Magistralen Prenzlauer und Schönhauser Allee. In ihrer Verlängerung kann man über die Schwedter Straße außerdem bis zum Mauerpark gelangen. Allerdings ist...

1 Bild

Kulturzentrum trägt seinen Namen, aber eine Infotafel über Sebastian Haffner fehlt bis heute

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.05.2017 | 34 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Informationstafel zum Leben und Wirken von Sebastian Haffner sollte endlich auf dem Gelände des Bildungs- und Kulturzentrums in der Prenzlauer Allee 227/228 angebracht werden.Auf dieser Tafel sollten sich Informationen zu Leben und Wirken von Sebastian Haffner (1907-1999) finden. Das beantragte die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Das Bildungs- und Kulturzentrum...

1 Bild

Umfangreiche Modernisierung angekündigt: Bezirksamt soll Mietern helfen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 15.05.2017 | 216 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Mieter des Hauses Dunckerstraße 23/Stargarder Straße 28 befürchten, dass sie nach angekündigten Modernisierungsmaßnahmen nicht mehr in ihren Wohnungen bleiben können.Deshalb bitten sie die Pankower Bezirkspolitik um Unterstützung. „Anfang Februar hat der Eigentümer des Hauses den Mietern umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen angekündigt“, sagt Fred Bordfeld von der Linksfraktion der...

Neue Vertretung für Pankower Senioren: Wahlbeteiligung stieg stark an

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.05.2017 | 34 mal gelesen

Pankow. Der Bezirk Pankow hat eine neue Seniorenvertretung. Deren Wahl war nach Beginn der neuen Legislaturperiode der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erforderlich. Zwölf Kandidatinnen und Kandidaten wurden von den Senioren des Bezirks gewählt. Seine Stimme konnte jeder abgeben, der das 60. Lebensjahr vollendet hat. Insgesamt 4034 gültige Stimmen wurden gezählt. Das sind 5,21 Prozent der Wahlberechtigten. Die...

Temporäre Ampel gefordert

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 12.05.2017 | 10 mal gelesen

Karow. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen dafür einsetzen, dass für die Zeit der Baumaßnahmen an der S-Bahnlinie S2 am Knoten Hubertusdamm und Bahnhofstraße eine temporäre Lichtsignalanlage installiert wird. Das beschloss die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU-Fraktion. Die Bauarbeiten an der S-Bahnstrecke werden im Herbst stattfinden, und über diesen Verkehrsknoten werden die Busse des...

Elisabethaue schützen?

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 28.04.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Elisabethaue | Blankenfelde. Seitdem die Berliner Regierungsparteien in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben haben, dass die Planungen für die Elisabethaue nicht weiter verfolgt werden sollen, liegt das Projekt auf Eis. Der vorherige SPD-CDU-Senat hatte vor, auf dieser landeseigenen Fläche ein neues Wohnquartier mit bis zu 5000 Wohnungen zu errichten. Dagegen gab es von Anwohnern und Bezirkspolitikern erheblichen Widerstand. Doch noch...

2 Bilder

Unterstützung für das Theater o.N.

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.04.2017 | 82 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Mit der ungewissen Zukunft des Theaters o.N. beschäftigt sich jetzt auch die Bezirkspolitik.Nach Stand der Dinge muss das Theater an der Kollwitzstraße 53 Mitte des Jahres seine Räume verlassen (wir berichteten).Der Mietvertrag wird von der Eigentümergemeinschaft des Hauses nicht verlängert. Von Bewohnern gab es immer mal wieder Lärmbeschwerden. Deshalb war das Theater bereit, Lärmschutzmaßnahmen vorzunehmen....

1 Bild

Das Bezirksamt ist nun komplett: Daniel Krüger zum Stadtrat gewählt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 160 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt ist jetzt komplett. Die Verordneten wählten Daniel Krüger, der von der AfD-Fraktion nominiert wurde, zum Stadtrat.Der Pankower AfD steht nach dem Wahlergebnis im vergangenen September ein Stadtratsposten zu. Sie nominiert zunächst Nicolas Seifert. Diesen hielten die anderen Fraktionen allerdings für ungeeignet. Nachdem er siebenmal durchgefallen war, zog Seifert seine Kandidatur zurück.Mittels...

Müll und Falschparker: Das Ordnungsamt bekommt übers Internet rund 1000 Hinweise im Monat 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.04.2017 | 233 mal gelesen

Pankow. Immer mehr Pankower nutzen das Portal Ordnungsamt-Online, um auf illegale Müllablagerungen, versperrte Flucht- und Rettungswege oder Dauerfalschparker hinzuweisen.Das bestätigt die amtierende Stadträtin für das Ordnungsamt, Rona Tietje (SPD) auf Anfrage der Verordneten Sophie Regel (FDP). Ordnungsamt-Online ging vor einem Jahr in Pankow an den Start. Seitdem ist im Ordnungsamt ein genereller Anstieg von Meldungen zu...

An den Gleisen wird es leiser: Die Deutsche Bahn lässt Lärmschutzwände errichten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.04.2017 | 163 mal gelesen

Pankow. Im September dieses Jahres beginnt die Deutsche Bahn AG mit der Lärmsanierung in Pankow.Entlang der Bahnstrecke zwischen Pankow und Blankenburg werden Lärmschutzwände errichtet. Darüber hinaus lässt die Bahn in Wohnhäusern Lärmschutzfenster mit speziellen Lüftern einbauen, die den Lärm, der vom Schienenverkehr ausgeht, reduzieren sollen. Die Lärmsanierung findet beidseits der Gleise von Esplanade/Dolomitenstraße über...

3 Bilder

Ein städtebaulicher Rahmenplan für den Ortskern Heinersdorf soll her

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Heinersdorf | am 03.04.2017 | 184 mal gelesen

Heinersdorf. Durchgangsverkehr, marode Gebäude, Brachen, wenige Geschäfte: Kaum ein Pankower Ortskern hat eine schlechtere Aufenthaltsqualität als der Heinersdorfer.Schon seit Mitte der 90er-Jahre wird diskutiert, wie die Situation verbessert werden kann. Getan hat sich bisher noch nichts. Doch nun soll die Sache endlich angegangen werden. Auf Antrag der Fraktionen von SPD, Linke und Bündnis 90/Die Grünen fasste die...

Kein weiterer Übergang

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Wilhelmsruh | am 03.04.2017 | 16 mal gelesen

Wilhelmsruh. Auch wenn es die BVV anders beschlossen hat, an der Kreuzung Lessing- und Hauptstraße wird es keine Lichtsignalanlage zur Sicherung des Schulweges geben. Das teilte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) den Verordneten mit. Die Verkehrsbelastung auf der Hauptstraße sei derart hoch, dass die Anordnung eines Fußgängerüberwegs mit Ampel nur möglich wäre, wenn zugleich eine Mittelinsel...