BVV Tempelhof-Schöneberg

Sondermittel für Wettkampfreise

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 15 Stunden, 34 Minuten | 3 mal gelesen

Lichtenrade. Als Zuschuss für eine nach Hamburg geplante Wettkampfreise hat der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dem Schulsportverein Lichtenrade Sondermittel in Höhe von bis zu 1500 Euro bewilligt. Die SPD-Fraktion hatte einen entsprechenden Antrag eingebracht. HDK

1 Bild

Suppenküche auf der Kippe

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | vor 2 Tagen | 41 mal gelesen

Berlin: Suppenküche Lichtenrade | Lichtenrade. Das Bezirksamt plant, den Nutzungsvertrag mit dem Trägerverein vom Nachbarschaftszentrum Suppenküche Lichtenrade, Finchleystraße 11, nicht über den 31. Dezember 2017 hinaus zu verlängern. Dagegen laufen nun die Seniorenvertretung, die CDU und Die Linke Sturm.„Neben der überaus wichtigen Versorgung von Hilfsbedürftigen, vor allem älterer und einsamer Menschen, hat sich die Einrichtung im Laufe der vielen Jahre zu...

WBS für Asylbewerber

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 17.02.2017 | 14 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt soll sich beim Senat sowie im Rat der Bürgermeister für eine rechtssichere Handhabung und einheitliche Verfahrensweise aller Bezirksämter bei der Vergabe von Wohnberechtigungsscheinen (WBS) an Asylbewerber mit Aufenthaltserlaubnis einsetzen. Das fordert ein Mehrheitsbeschluss der Bezirksverordnetenversammlung. HDK

Sondermittel für Konzertreise

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 16.02.2017 | 4 mal gelesen

Tempelhof. Als Zuschuss für eine in den hessischen Werra-Meißner-Kreis geplante Konzertreise spendiert der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) dem Sinfonie Orchester Tempelhof der bezirklichen Musikschule Sondermittel in Höhe von bis zu 2000 Euro. Die SPD-Fraktion hatte einen entsprechenden Antrag eingebracht. HDK

Endlich Planreife beschließen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Mit einem gemeinsamen Beschluss haben CDU, SPD und FDP das Bezirksamt aufgefordert, bis März endlich die Vorlage zu liefern, damit die Bezirksverordnetenversammlung die Planreife des Bebauungsplans für den Euref-Campus beschließen kann. Damit wäre der Weg frei für eine von der Senatsverwaltung als rechtlich zulässig angesehene Bebauung bis zu einer Bruttogeschossfläche von 85 000 Quadratmetern. Die frühere...

1 Bild

Bahnhof Tempelhof als Denkmal gesichert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.02.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Das Bezirksamt teilt mit, dass der U- und S-Bahnhof Tempelhof in die Berliner Denkmalliste aufgenommen worden ist. Einen entsprechenden Antrag hatte die SPD-Fraktion im Juni 2916 erfolgreich in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht.„Es bestand die Gefahr, dass das markante Bauwerk mit dem Stellwerk durch die Digitalisierung und Zentralisierung bei der Bahn in absehbarer Zeit überflüssig und vom Abriss...

1 Bild

SPD fordert Priortätenliste für Bänke

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.02.2017 | 17 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) soll das Bezirksamt eine Prioritätenliste zu Erneuerung, Reparatur und Neuanschaffung von Sitzbänken erstellen.Der mit Mehrheit gefasste Beschluss unter der Überschrift „Sitzbänke aufstellen mit Plan“ erfolgte auf Antrag der SPD-Fraktion. In der Begründung heißt es unter anderem: „Sitzbänke im öffentlichen Raum dienen dem Ausruhen, egal aus welchem...

1 Bild

Politiker fordern Sanierungskonzept für das Gemeinschaftshaus Lichtenrade

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 10.02.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Lichtenrade. Das 1990 fertiggestellte Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Barnetstraße 11/Ecke Lichtenrader Damm, ist als Veranstaltungsort im Laufe der vergangenen Jahre und Jahrzehnte ziemlich abgewirtschaftet und nicht mehr unbedingt attraktiv.Das möchten drei Tempelhof-Schöneberger CDU-Bezirksverordnete (BVV) aus Lichtenrade – Hagen Kliem, Patrick Liesener und Christian Zander – nun gern ändern. Zu diesem Zweck, „um das...

1 Bild

Güterverkehr auf dem Südring: Bezirks-SPD fordert Lärmschutz

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.02.2017 | 48 mal gelesen

Tempelhof. Die Signale stehen auf Grün: Die Bahn bereitet die Elektrifizierung der im vergangenen Jahr auf dem Südring wieder in Betrieb genommenen Gütergleise von Halensee über Tempelhof bis Neukölln vor. Die bislang nur von Dieselloks befahrbaren Gleise laufen unmittelbar parallel zur S-Ringbahn und der A100. Die Elektrifizierung der Strecke gilt als Neubau beziehungsweise als wesentliche Änderung der Bahnanlage und macht...

Politik bürgernah: Einwohner fragen in der BVV

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 24.01.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Die Anmeldefrist für Bürgerfragen läuft. Am 15. Februar tagt im Rathaus Schöneberg die Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Sitzung ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr.Wie üblich, haben Tempelhof-Schöneberger Bürger vor Beginn der regulären Sitzung in einer halbstündigen Einwohnerfragestunde die Gelegenheit, Fragen an das Bezirksamt oder die BVV zu richten. Frageberechtigt sind Menschen, die ihren Wohnsitz in...

1 Bild

BVV beschließt Sitzbank, die offenbar keiner braucht

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 24.01.2017 | 37 mal gelesen

Berlin: Mariendorfer Damm/Hausstockweg | Mariendorf. Selbst schnelle Fußgänger müssen sich beeilen, wenn sie dem Mariendorfer Damm in Höhe Hundsteinweg/Körtingstraße innerhalb einer Ampelphase überqueren wollen. Senioren brauchen in der Regel mehrere Grünphasen.Dazu kommt, dass dieser Übergang der B 96 mit dem relativ breiten Mittelstreifen überdurchschnittlich häufig von hochbetagten, aber sich noch selbst versorgenden Senioren aus dem nahe gelegenen Seniorenheim...

4 Bilder

Still ruht das Bad

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 23.01.2017 | 313 mal gelesen

Berlin: Kloster Vom Guten Hirten | Marienfelde. Seit 1970 gibt es in der katholischen Klosteranlage „Vom Guten Hirten“ an der Malteser Straße 171 ein über den Kiez hinaus weitgehend unbekanntes Schwimmbad. 2014 wurde die dem Erzbistum Berlin gehörende Badeanstalt geschlossen und steht seitdem leer. Lediglich Wasser ist noch drin.Das unter anderem auch mit Zuschüssen der Lottostiftung gebaute Schwimmbad war ursprünglich für die zur Kirche gehörende Schule...

Gesundheitsamt krankt an Personalmangel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 20.01.2017 | 32 mal gelesen

Berlin: Gesundheitsamt Mariendorf | Mariendorf. Im Amt für Gesundheit an der Mariendorfer Rathausstraße 27/Ecke Kaiserstraße klafft eine mächtige Personallücke: Rund 30 Stellen fehlen. Die Handlungsfähigkeit der Behörde gefährdet.Um die offenbar allseits erkannte drohende Gefahr rechtzeitig zu bannen, unterstützt die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) trotz aller parteipolitischen Querelen die rot-grüne Zählgemeinschaft im Rathaus...

Hafen-Weg soll beleuchtet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichterfelde | am 16.01.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Gasometer | Mariendorf. Die kürzlich offiziell als „Mariendorfer Hafen-Weg“ benannte Verbindung zwischen Attila- und Lankwitzer Straße soll nun auch ausgebaut, befestigt und vor allem beleuchtet werden.Der etwa eineinhalb Kilometer lange Weg parallel zur S-Bahn und über den Teltowkanal ist bislang kaum in die sonstige Erschließungsstruktur eingebunden. „Der Wegebelag ist extrem uneben und schwer passierbar. Der Weg ist nachts...

WLAN vom Kirchturm

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.01.2017 | 90 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt möchte einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) folgend kostenlosen WLAN-Empfang im Bezirk umsetzen. Dafür werden höhere Gebäude, Kirchtürme beispielsweise, zwecks Installation der Sendeanlagen gesucht. Laut dem im Juni 2016 auf Antrag der CDU-Fraktion in der BVV gefassten Beschluss unter der Überschrift „Kostenloses WLAN in Tempelhof-Schöneberg vorantreiben“, wurde...

Ausweis aus dem Automaten: BVV will die Bürgerämter entlasten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.01.2017 | 43 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Läuft alles wie von den Initiatoren gedacht, sollen sich die Bürger ihre Personalpapiere demnächst am Automaten „ziehen“. Dadurch sollen die Bürgerämter entlastet werden.Das hat die Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Rathaus Schöneberg einen Tag vor ihrer letzten regulären Sitzung im alten Jahr auf Antrag der CDU-Fraktion und gegen die Stimmen der Partei Die Linke ohne große Debatte per...

1 Bild

Frühzeitiger Vorstoß: Name für Ankogelbad beschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 28.12.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Kombibad Mariendorf | Mariendorf. Wie berichtet, soll das Kombibad Mariendorf am Ankogelweg zu einem Multifunktionsbad ausgebaut werden. Es gibt zwar noch keinen Termin, trotzdem hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) schon einen Namen beschlossen.Nach dem Beschluss eines gemeinsamen Antrags der SPD und der Linken und gegen die Stimmen der AfD ist das Bezirksamt damit in der Pflicht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, „dass...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 233 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

15 Bilder

Das geschah 2016: Schlaglichter des Jahres in Tempelhof-Schöneberg

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 145 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahr 2016 in Tempelhof-Schöneberg war reich an Ereignissen. Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Horst-Dieter Keitel lassen einige noch einmal Revue passieren. Januar Die Nachricht ging wie eine Schockwelle um die Welt. Millionen Fans trauerten. Am 10. Januar starb David Bowie. Der Tempelhofer MedienPoint brach daraufhin eine gerade laufende Ausstellung ab und organisierte in Windeseile...

Letzte Sitzung des Jahres

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.12.2016 | 29 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Nach Konstituierung und Wahlen von Bezirksverordnetenvorsteher und Bezirksamt beginnt für die BVV am 14. Dezember der politische Alltag. Die letzte Sitzung des Jahres im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, beginnt um 17 Uhr. Besucher sind willkommen. KEN

1 Bild

Bahnhof als Baudenkmal: Eintragungsverfahren eingeleitet

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Wie berichtet, hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte des Jahres auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, dass sich das Bezirksamt dafür einzusetzen habe, den U- und S-Bahnhof Tempelhof unter Denkmalschutz zu stellen. Dabei soll auch das Stellwerk einbezogen werden. Das könnte klappen: Jedenfalls hatte das Bezirksamt diesen BVV-Beschluss vom 20. Juli am 15. August dem Landesdenkmalamt (LDA) mit der Bitte...

1 Bild

Tempelhof City soll aufgewertet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 119 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Schon seit Jahren versucht die Bezirkspolitik, das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof unter dem Stichwort „Neue Mitte Tempelhof“ aufzuwerten. Ein Thema, das auch das neue Bezirksamt und die BVV noch eine Weile beschäftigen wird.Die Anstrengungen beziehungsweise ein entsprechender Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Tempelhof City sozusagen gründlich zu renovieren, haben bislang dazu geführt, dass...

Buhrufe bei der Eröffnung: Bezirksverordnetenversammlung konstituiert sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.10.2016 | 200 mal gelesen

Berlin: BVV Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Die BVV Tempelhof-Schöneberg hat sich konstituiert. Am 27. Oktober wählten die 55 Verordneten ihr Präsidium.Eröffnet hatte die Sitzung als Alterspräsident Lothar Mundt (75). Der AfD-Verordnete, ein Literaturwissenschaftler, tat dies mit dem Satz „Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass“ des römischen Komödiendichters Terenz. Hundts von Buhrufen begleitete Ansprache gab einen Vorgeschmack auf...

1 Bild

Bezirksverordnete der CDU wählen Matthias Steuckardt zum Fraktionsvorsitzenden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.10.2016 | 192 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Generationenwechsel in der geschrumpften CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg. Neuer Frontmann der Christdemokraten ist der 37-jährige Matthais Steuckardt.Die neue CDU-Fraktion hat sich am 11. Oktober konstitutiert. In ihrer Sitzung wählten die zwölf Bezirksverordneten ihren Vorstand. Neuer Fraktionsvorsitzender wurde Matthias Steuckardt. Der bisherige Vorsitzende Ralf Olschewski kandidierte nach...

Spannung vor den Wahlen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.09.2016 | 86 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am 18. September wird in Berlin gewählt. Nach einem müden Wahlkampfauftakt nimmt der Wettbewerb um Stimmen und Sitze im Abgeordnetenhaus und in der BVV an Fahrt auf.Für die 55 Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) treten Kandidaten von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, die Linke, Piraten, FDP, AfD und einigen Splitterparteien an.Derzeit sind in Fraktionsstärke die CDU mit 20, die SPD mit 16 und...