BVV Tempelhof-Schöneberg

Hafen-Weg soll beleuchtet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichterfelde | vor 2 Tagen | 14 mal gelesen

Berlin: Gasometer | Mariendorf. Die kürzlich offiziell als „Mariendorfer Hafen-Weg“ benannte Verbindung zwischen Attila- und Lankwitzer Straße soll nun auch ausgebaut, befestigt und vor allem beleuchtet werden.Der etwa eineinhalb Kilometer lange Weg parallel zur S-Bahn und über den Teltowkanal ist bislang kaum in die sonstige Erschließungsstruktur eingebunden. „Der Wegebelag ist extrem uneben und schwer passierbar. Der Weg ist nachts...

WLAN vom Kirchturm

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 05.01.2017 | 80 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Bezirksamt möchte einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) folgend kostenlosen WLAN-Empfang im Bezirk umsetzen. Dafür werden höhere Gebäude, Kirchtürme beispielsweise, zwecks Installation der Sendeanlagen gesucht. Laut dem im Juni 2016 auf Antrag der CDU-Fraktion in der BVV gefassten Beschluss unter der Überschrift „Kostenloses WLAN in Tempelhof-Schöneberg vorantreiben“, wurde...

Ausweis aus dem Automaten: BVV will die Bürgerämter entlasten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.01.2017 | 38 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Läuft alles wie von den Initiatoren gedacht, sollen sich die Bürger ihre Personalpapiere demnächst am Automaten „ziehen“. Dadurch sollen die Bürgerämter entlastet werden.Das hat die Mehrheit der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) im Rathaus Schöneberg einen Tag vor ihrer letzten regulären Sitzung im alten Jahr auf Antrag der CDU-Fraktion und gegen die Stimmen der Partei Die Linke ohne große Debatte per...

1 Bild

Frühzeitiger Vorstoß: Name für Ankogelbad beschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 28.12.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Kombibad Mariendorf | Mariendorf. Wie berichtet, soll das Kombibad Mariendorf am Ankogelweg zu einem Multifunktionsbad ausgebaut werden. Es gibt zwar noch keinen Termin, trotzdem hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) schon einen Namen beschlossen.Nach dem Beschluss eines gemeinsamen Antrags der SPD und der Linken und gegen die Stimmen der AfD ist das Bezirksamt damit in der Pflicht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, „dass...

2 Bilder

Patrick Liesener rückt für die CDU in die BVV nach

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 224 mal gelesen

Lichtenrade. Für Patrick Liesener war der Brief, der ihm kurz vor Jahresschluss ins Haus flatterte, wohl wie ein Weihnachtsgeschenk: Er darf seine kommunalpolitsche Karriere wie gehabt fortsetzen. „Der schönste Brief seit langer Zeit. Ich freue mich, wieder ein Teil der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg zu sein. Ich werde mich mit Herzblut für unseren Bezirk und besonders für Lichtenrade engagieren“, jubelte Liesener auf...

15 Bilder

Das geschah 2016: Schlaglichter des Jahres in Tempelhof-Schöneberg

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 27.12.2016 | 127 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Das Jahr 2016 in Tempelhof-Schöneberg war reich an Ereignissen. Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Horst-Dieter Keitel lassen einige noch einmal Revue passieren. Januar Die Nachricht ging wie eine Schockwelle um die Welt. Millionen Fans trauerten. Am 10. Januar starb David Bowie. Der Tempelhofer MedienPoint brach daraufhin eine gerade laufende Ausstellung ab und organisierte in Windeseile...

Letzte Sitzung des Jahres

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 01.12.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Nach Konstituierung und Wahlen von Bezirksverordnetenvorsteher und Bezirksamt beginnt für die BVV am 14. Dezember der politische Alltag. Die letzte Sitzung des Jahres im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, beginnt um 17 Uhr. Besucher sind willkommen. KEN

1 Bild

Bahnhof als Baudenkmal: Eintragungsverfahren eingeleitet

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Tempelhof | Tempelhof. Wie berichtet, hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte des Jahres auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, dass sich das Bezirksamt dafür einzusetzen habe, den U- und S-Bahnhof Tempelhof unter Denkmalschutz zu stellen. Dabei soll auch das Stellwerk einbezogen werden. Das könnte klappen: Jedenfalls hatte das Bezirksamt diesen BVV-Beschluss vom 20. Juli am 15. August dem Landesdenkmalamt (LDA) mit der Bitte...

1 Bild

Tempelhof City soll aufgewertet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.11.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Schon seit Jahren versucht die Bezirkspolitik, das Gebiet rund um das Rathaus Tempelhof unter dem Stichwort „Neue Mitte Tempelhof“ aufzuwerten. Ein Thema, das auch das neue Bezirksamt und die BVV noch eine Weile beschäftigen wird.Die Anstrengungen beziehungsweise ein entsprechender Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), Tempelhof City sozusagen gründlich zu renovieren, haben bislang dazu geführt, dass...

Buhrufe bei der Eröffnung: Bezirksverordnetenversammlung konstituiert sich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.10.2016 | 178 mal gelesen

Berlin: BVV Tempelhof-Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Die BVV Tempelhof-Schöneberg hat sich konstituiert. Am 27. Oktober wählten die 55 Verordneten ihr Präsidium.Eröffnet hatte die Sitzung als Alterspräsident Lothar Mundt (75). Der AfD-Verordnete, ein Literaturwissenschaftler, tat dies mit dem Satz „Willfährigkeit macht Freunde, Wahrheit schafft Hass“ des römischen Komödiendichters Terenz. Hundts von Buhrufen begleitete Ansprache gab einen Vorgeschmack auf...

1 Bild

Bezirksverordnete der CDU wählen Matthias Steuckardt zum Fraktionsvorsitzenden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.10.2016 | 191 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Generationenwechsel in der geschrumpften CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg. Neuer Frontmann der Christdemokraten ist der 37-jährige Matthais Steuckardt.Die neue CDU-Fraktion hat sich am 11. Oktober konstitutiert. In ihrer Sitzung wählten die zwölf Bezirksverordneten ihren Vorstand. Neuer Fraktionsvorsitzender wurde Matthias Steuckardt. Der bisherige Vorsitzende Ralf Olschewski kandidierte nach...

Spannung vor den Wahlen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.09.2016 | 86 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Am 18. September wird in Berlin gewählt. Nach einem müden Wahlkampfauftakt nimmt der Wettbewerb um Stimmen und Sitze im Abgeordnetenhaus und in der BVV an Fahrt auf.Für die 55 Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) treten Kandidaten von SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen, die Linke, Piraten, FDP, AfD und einigen Splitterparteien an.Derzeit sind in Fraktionsstärke die CDU mit 20, die SPD mit 16 und...

3 Bilder

Ehemaliges Kasernengelände soll verdichtet werden

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 30.08.2016 | 55 mal gelesen

Berlin: General-Pape-Straße | Tempelhof. In der Diskussion um die Unterbringung von Flüchtlingen wird immer öfter das ehemalige Kasernengelände an der General-Pape-Straße ins Gespräch gebracht. Aktuell wird das Gebiet überwiegend gewerblich und teilweise für Wohn- und kulturelle Zwecke genutzt.Bereits Mitte 2013 hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen, dass das Bezirksamt aufgrund der erhöhten Nachfrage Wohnungsbaupotenziale auf größeren...

1 Bild

Enten füttern verboten

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 29.08.2016 | 88 mal gelesen

Berlin: Dorfteich Alt-Lichtenrade | Lichtenrade.Im November 2015 hatte die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Füttern von Enten beziehungsweise ein Verbot desselben am Alt-Lichtenrader Dorfteich auf der Tagesordnung. Kürzlich wurden entsprechende Schilder aufgestellt. Die Dorfteich-Enten werden immer wieder mit altem Brot gefüttert. Das kann für die Tiere, aber auch für das Gewässer gefährlich werden. Deshalb hatte der CDU-Bezirksverordnete Patrick...

Bezirk feiert Fairtrade-Titel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 28.08.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tempelhof | Tempelhof. Es ist vollbracht. Tempelhof-Schönberg hat nun offiziell die Auszeichnung „FairtradeTown“ vom Verein „TransFair“ aus Köln erhalten. Aus diesem Grund lädt Bürgermeisterin Angelika Schöttler am 7. September von 14 bis 17 Uhr zu einer Feier mit Live-Musik vor das Rathaus am Tempelhofer Damm 165 ein. Für den Titel mussten insgesamt fünf Kriterien erfüllt werden. Neben BVV-Beschluss und Bildung einer Steuerungsgruppe...

5 Bilder

Radweg-Durchstich in Mariendorf auf dem Prüfstand

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 22.08.2016 | 161 mal gelesen

Tempelhof. Alternative zur B 96 für Radfahrer gesucht. Auf Antrag der SPD-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) nun zunächst eine „Machbarkeitsstudie für Radweg-Durchstich in Mariendorf“ beschlossen.Die Bundesstraße 96 wird täglich von mehr als 50 000 Kraftfahrzeugen frequentiert und gilt mithin als eine der am stärksten belasteten Straßen Berlins. Das Problem: Auf dem Teilstück Tempelhofer und Mariendorfer...

BVV beschließt Schutz für wilde Tiere

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.08.2016 | 63 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Laut BVV-Beschluss muss das Bezirksamt bei der Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen für öffentliche Flächen künftig Tierschutzaspekte berücksichtigen. Das gilt insbesondere für Zirkusse und Jahrmärkte.Nach dem Vorbild Treptow-Köpenick soll es auch in Tempelhof-Schöneberg eine Erlaubnis künftig nur noch geben, wenn sich die Veranstalter verpflichten, „weder Affen, Elefanten, Großbären, Großkatzen,...

BVV wählt ToM statt MuF

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 07.08.2016 | 52 mal gelesen

Berlin: Lichterfelder Ring | Marienfelde. Die vom Senat ins Auge gefasste Bebauung des Grundstücks Lichterfelder Ring 113 mit „Mobilen Unterkünften für Flüchtlinge“ (MuF) stößt auf den Widerstand der Tempelhof-Schöneberger Bezirksverordneten (BVV). Statt der MuFs wurde auf Antrag von SPD und Grünen ein „integrierter Wohnstandort“ nach dem Vorbild des Projektes „Tolerantes Miteinander“ (ToM), wie es von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft degewo...

1 Bild

Wahlperiode mit Rekorden: Bezirksverordnetenvorsteherin Petra Dittmeyer zieht Bilanz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.08.2016 | 140 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Mit den Berlin-Wahlen im September endet im Bezirk die 19. Wahlperiode. Bezirksverordnetenvorsteherin Petra Dittmeyer (CDU) zieht Bilanz.60 mal in den vergangenen fünf Jahren ist die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zusammen getreten. 800 Ausschuss-Sitzungen fanden statt. Es gab 400 kleine Anfragen. 2000 Drucksachen wurden beraten, diskutiert und beschlossen. Bedauerlich sei jedoch gewesen, so...

U-Bahnaufzug beschlossen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 29.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Platz der Luftbrücke | Tempelhof. Die BVV hat auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei den zuständigen Stellen für den Einbau von „mindestens“ einem Aufzug am U-Bahnhof „Platz der Luftbrücke“ einsetzen soll. „Es ist unverständlich, dass der U-Bahnhof immer noch nicht mit einem Aufzug ausgestattet ist, obwohl spätestens seit Herbst 2015 durch die zahlreichen Flüchtlinge in den Hangars eine stark erhöhte Frequentierung...

1 Bild

Bald kann es losgehen: BVV stellt wichtige Weichen für 1200 neue Wohnungen 3

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 24.07.2016 | 232 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. In ihrer letzten Sitzung vor der Berlin-Wahl hat die Bezirksverordnetenversammlung zwei wichtige Beschlüsse gefasst. Sie votierte für die Planreife des Vorhabens in der Bautzener Straße und setzte den Bebauungsplan für den ehemaligen Güterbahnhof Wilmersdorf fest.Mit diesen Beschlüssen – nur der Pirat Michael Ickes und die beiden Verordneten der Linken, Harald Gindra und Elisabeth Wissel, stimmten dagegen – wurden...

Sondermittel für Sportverein

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.07.2016 | 5 mal gelesen

Lichtenrade. Die Bezirksverordneten haben dem Sportverein VfL Lichtenrade 1894 jetzt 1540,40 Euro Sondermittel spendiert. Mit dem Geld kann der Verein neue Basketballkörbe, Federbälle, Klettbänder, Volleybälle und Cheerleader-Anzüge anschaffen. HDK

Linke Politiker stellen sich vor

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 18.07.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftstreff Berliner Bär | Tempelhof. Am 22. Juli lädt Die Linke zu einer Informationsveranstaltung in den Nachbarschaftstreffpunkt "Berliner Bär“ im Germaniagarten, Holzmannstraße 18, ein. Die Tempelhof-Schöneberger BVV-Spitzenkandidaten der Linken, Elisabeth Wissel und Harald Gindra, stellen sich vor und sprechen unter anderem zum Thema Altersarmut. Beginn ist um 19 Uhr. HDK

Bezirk will Prüfgeräte für Personaldokumente anschaffen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 15.07.2016 | 31 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Im Mai 2015 hatte die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der CDU beschlossen, die Bürgerämter mit Dokumentenprüfgeräten zwecks Erkennung gefälschter Personaldokumente auszustatten.Einzige Bedingung: Der Senat muss die Kosten für Anschaffung der Geräte und die laufenden Softwarekosten tragen. Das könnte klappen. Allerdings hat der Senat eine Hürde aufgebaut. Die zentrale Finanzierung erfolgt nur...

CDU beantragt U-Bahnaufzug

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 12.07.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Platz der Luftbrücke | Tempelhof. Die CDU-Fraktion in der BVV hat einen Antrag zwecks Einbau von mindestens einem Aufzug am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke eingebracht. „Es ist unverständlich, dass der U-Bahnhof immer noch nicht mit einem Aufzug ausgestattet ist, obwohl spätestens seit Herbst 2015 durch die zahlreichen Flüchtlinge in den Hangars eine stark erhöhte Frequentierung festzustellen ist. Nicht nur Frauen mit Kinderwagen, sondern auch...