Carolina Böhm

Aktionstag gegen häusliche Gewalt in den Wilmersdorfer Arcaden

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Wilmersdorfer Arcaden | Charlottenburg. Was gegen aggressive Übergriffe in den eigenen vier Wänden zu tun ist, erfahren Interessenten am Freitag, 25. November, beim internationalen Tag gegen häusliche Gewalt. Zu diesem Anlass präsentiert die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm mit Mitgliedern des Bezirksamtes und der BVV im Erdgeschoss der Wilmersdorfer Arcaden in der Wilmersdorfer Straße 46 Hilfsangebote an einem Infostand. Von 11 bis 16 Uhr...

1 Bild

Bezirksverordnete wählen Bürgermeister und Stadträte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.11.2016 | 266 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Zur zweiten Sitzung der neu gewählten Bezirksverordnetenversammlung steht die Wahl der wichtigsten Rathausposten auf der Tagesordnung. Reinhard Naumanns zweite Amtszeit gilt als sicher.Am Donnerstag, 17. November, entscheiden die Kommunalpolitiker der sechs Parteien im Rathaus aber nicht nur darüber, ob der Amtsinhaber für die SPD weiterregiert, sondern auch darüber, welche Stadträte ihm zur Seite...

7 Bilder

Street Art-Tempel im Grunewald: Pächter öffnet den Teufelsberg für Besucher

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 20.08.2016 | 155 mal gelesen

Berlin: Teufelsberg | Grunewald. Die vielleicht größte Street Art-Galerie der Welt auf dem beinahe höchsten Berg Berlins – solche Merkmale der alten Field Station will sich der neue Pächter Marvin Schütte mehr zunutze machen als alle vor ihm.„Teufelsberg“ steht auf dem Schild der U-Bahn. Endstation Sehnsucht, könnte man sagen. Aber natürlich ist der Zug nur als aufgesprühtes Wandbild real. Auf den 120 Meter hohen Teufelsberg führen noch keine...

Carolina Böhm trifft Klaus Wowereit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 14.08.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Europäische Akademie | Grunewald. Ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit erleben Gäste eines Sommerspezials in der Europäische Akademie, Bismarckallee 46/48. Hier diskutiert Carolina Böhm, die örtliche SPD-Kandidatin für das Abgeordnetenhaus, am Donnerstag, 25. August, ab 19 Uhr über die Entwicklung Berlins von der Mauerstadt bis zur europäischen Metropole. Neben Wowereit wird auch der Journalist Uwe Rada...

SPD wählt Kreisvorstand

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 17.04.2016 | 55 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Charlottenburg-Wilmersdorfer Sozialdemokraten haben ihren Kreisvorstand für die Jahre 2016 bis 2018 gewählt. Mit großer Mehrheit wurde der bisherige Vorsitzende Christian Gaebler im Amt bestätigt. Gaebler ist Staatssekretär für Verkehr und Umwelt in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Stellvertretende Vorsitzende bleiben Carolina Böhm, Robert Drewnicki und Constanze Röder. Auch...

Nacktfotos sind rechtens

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.03.2016 | 34 mal gelesen

Charlottenburg. Nach mehreren Beschwerden über anzügliche Nacktfotos im Fenster eines Restaurants in der Kantstraße untersuchte die Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm den Fall. Sie fand aber keine rechtliche Handhabe, um die Zurschaustellung zu stoppen. „Ich kann den Bürgern nur mitteilen, das die Dekoration der Schaufenster Sache der Ladeninhaber ist“, sagte Böhm. Gleichwohl ließ sie wissen: „Wir befinden uns an der...

1 Bild

Fahnen für faire Bezahlung: „Equal Pay Day“: Frauen sollen mehr verdienen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 21.03.2016 | 82 mal gelesen

Charlottenburg. Der deutsche Durchschnittsmann könnten von Neujahr bis zum 19. März unbezahlten Urlaub nehmen und hätte am Ende das gleiche Einkommen wie eine Durchschnittsfrau. Gegen diesen Lohnunterschied von 22 Prozent hisste der Bezirk nun wieder die Fahnen.Kräftiger Wind, das wäre ein himmlisches Zeichen gewesen. Aber auch ohne meteorologischen Beistand sagen die beiden rot-weißen, etwas schlaffen Fahnen vor dem Rathaus...

2 Bilder

„Mein Netzwerk funktioniert“: Kerstin Ehrig-Wettstaedt gewann den Frauenpreis

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.03.2016 | 59 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie macht zeitig Feierabend, wagt die Abkehr vom patriarchalen System und besteht als eine von wenigen Frauen in einer Männerwelt: IT-Unternehmerin Kerstin Ehrig-Wettstaedt ist die Trägerin des Monika-Thiemen-Preises 2016.Chefin von Beruf – und von Herzen Mutter. Geht das? Wahrscheinlich gelingt die perfekte Balance auch Kerstin Ehrig-Wettstaedt nicht jeden Tag. Aber es funktioniert doch zumeist so...

Flagge zum „Equal Pay Day“

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.03.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Charlottenburg | Charlottenburg. Kurz vor dem Tag der Lohnungleichheit widmen sich Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die Frauenbeauftragte Carolina Böhm diesem Thema am Montag, 14. März. Vor dem Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, hissen sie um 14.30 Uhr gemeinsam mit der Leiterin der Bundesgeschäftsstelle von "Business and Professional Women" die Flagge des „Equal Pay Days“. Diese jährlich stattfindende Veranstaltung gemahnt...

1 Bild

Naumann und Verrycken vorne weg: So geht die SPD in den Wahlkampf 2016 3

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.12.2015 | 357 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung beim Spitzenpersonal: Unter den SPD-Kandidaten für die Abgeordnetenhaus-Wahlkreise und -Liste sowie für die Bezirksverordnetenversammlung überwiegen die bekannten Gesichter. Als Amtsinhaber bewirbt sich Bürgermeister Reinhard Naumann um die Wiederwahl.Mehr als sieben Stunden tagten die Delegierten – dann stand das Ergebnis fest: Mit 97 Prozent der Stimmen erhielt Bürgermeister...

Bewerbungsfrist verlängert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.07.2015 | 32 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Aufgrund des zwischenzeitlichen Streiks der Postzusteller hat sich die Frist für Bewerber um die Auszeichnung „Frau in Verantwortung“ bis Mittwoch, 31. Juli, verlängert. Der Monika-Thiemen-Preis soll eine weibliche Führungspersönlichkeit würdigen, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf verkörpert. Wer teilnehmen möchte, reicht seine Unterlagen per Post ein unter dem Kennwort "FiV-Wettbewerb...

2 Bilder

Wie jüdische und muslimische Frauen ein Magazin schrieben

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.04.2015 | 127 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie mögen verschiedenen Weltreligionen angehören, weit entfernten Erdteilen entstammen. Aber im Hier und Jetzt fanden die Autorinnen des Online-Magazins "Aviva" einen gemeinsamen Nenner. Mit den richtigen Worten überwanden sie die Fremde.Es begann mit einem Schweigen. Und dann sagte Judith Tarazi zu Ayse-Gül Yilmaz: "Ich weiß noch gar nicht so viel über dich, außer, dass du mit Jugendlichen...

Neuer Vorsitz im Genderausschuss

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.04.2015 | 58 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem Carolina Böhm ihren neuen Posten als Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks angetreten hat, steht nun auch ihre Nachfolge im Vorsitz des BVV-Ausschusses für Gender Mainstreaming fest. Hier wird künftig Gerhild Pinkvoß-Müller (SPD) die Sitzungen leiten; darauf haben sich die Mitglieder in einer Wahl nun verständigt. Thomas Schubert / tsc

Böhm wird Beauftragte

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.03.2015 | 47 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Neu besetzter Posten: Die seit Monaten vakante Stelle der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamts geht an Carolina Böhm. Sie hatte sich bislang als Bezirksverordnete der SPD für sozialpolitischen Themen eingesetzt und den BVV-Ausschuss für Gender Mainstreaming geleitet. Boehm folgt damit Christine Raabe nach, die vergangenes Jahr in den Ruhestand ging. Thomas Schubert / tsc

Sorge über die Unterbringung von Asylbewerbern im Bezirk wächst

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.10.2014 | 48 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weit gereist, schwer traumatisiert und von toleranten Nachbarn empfangen: Asylbewerber führen in den Heimen des Bezirks ein zivilisiertes Leben. BVV-Politiker befürchten aber, dass sich das ändern könnte.Seitdem Bilder von misshandelten Flüchtlingen durch das Land gingen, ist der Optimismus, den Opfern von Krieg und Vertreibung eine humane Unterbringung bieten zu können, bundesweit erschüttert. Und...