Charité

1 Bild

„Wie bei 1001 Nacht“: Interview mit Georg Walter vom Medpunkt in Wilhelmstadt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 19.01.2017 | 168 mal gelesen

Berlin: Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne | Wilhelmstadt. Dr. Georg Walter leitet nicht nur die Rettungsstelle des Vivantes Klinikum Spandau, sondern auch den Medpunkt für Geflüchtete in der Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne. Im Gespräch mit Volksblatt-Reporterin Ulrike Kiefert erzählt er über "1001 Nacht" im Behandlungszimmer, fehlende Lotsen und warum das Helfen auch für die Helfer zur Gefahr werden kann.Sie haben im November 2015 den Medpunkt in der Flüchtlingsunterkunft...

Aphasie verstehen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 14.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Charite Campus Mitte | Mitte. Die Berliner Schlaganfall-Allianz e.V. lädt für 24. Januar im Rahmen der Informationsreihe für Betroffene, Angehörige und Interessierte zu einem weiteren Vortrag ein. Rehabilitationspädagogin Annett Dittrich und Jenny Dralle, Logopädin und Patholinguistin von der Brandenburgklinik, sprechen von 17 bis 18.30 Uhr zum Thema „Aphasie verstehen“. Mit dabei ist auch eine Schlaganfallbetroffene. Die Veranstaltung mit...

Schminktipps für Krebspatientinnen: Kostenloses Kosmetikseminar

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Hansaviertel | am 10.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Onkologie-Poliklinik | Mitte. Die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life bietet am 23. Januar um 14.30 Uhr in der Charité wieder ein kostenfreies Kosmetikseminar für Krebspatientinnen an. Professionelle Kosmetikerinnen zeigen den betroffenen Frauen, wie sie die äußerlichen Folgen der Krebstherapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der...

22 Bilder

Das war 2016: Die Berliner Woche blickt zurück auf das Jahr in Mitte

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 27.12.2016 | 278 mal gelesen

Mitte. Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahl: Das war der Höhepunkt in diesem an Ereignisssen nicht armen Jahr 2016. Wie war 2016 in Mitte? Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Dirk Jericho helfen beim Erinnern. Januar Die Berliner Woche berichtet exklusiv über das mobile Leit- und Informationssystem „Guide Friedrichstraße“, das der private Gewerbeverein „Die Mitte“ entwickelt hatte. Bezirksamt und BVV...

Lottogelder für 35 Projekte

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 19.12.2016 | 56 mal gelesen

Mitte. Die Lotto-Stiftung Berlin unterstützt mit ihrer vierten und letzten Ausschüttung in diesem Jahr 35 Projekte in Berlin mit 15,2 Millionen Euro.Zu den geförderten Projekten in Mitte und Wedding gehören das Berliner Ensemble, das Deutsche Theater Berlin und das Maxim Gorki Theater, die Zuschüsse für Inszenierungen erhalten. Zuschüsse für ihre Arbeit bekommen auch der Neue Berliner Kunstverein, die Neue Gesellschaft für...

2 Bilder

Misshandelt: In der Gewaltschutzambulanz sichern Rechtsmedizinerinnen Beweise

Ulrike Lückermann
Ulrike Lückermann | Moabit | am 16.12.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Gewaltschutzambulanz | Tiergarten. Knapp 2000 Menschen kamen bisher in die Gewaltschutzambulanz. Sie wurden geschlagen, getreten, misshandelt oder vergewaltigt. Ihre Verletzungen werden dort rechtsmedizinisch untersucht und dokumentiert. Berichte und Fotos können später vor Gericht verwendet werden. Die jüngste Patientin war zwei Tage alt, die älteste 88 Jahre. Das Gebäude liegt etwas abseits der Birkenstraße, und die gläserne Eingangstür ist immer...

3 Bilder

An der Pufendorfstraße sind rund 3000 Tote entdeckt worden

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 10.12.2016 | 257 mal gelesen

Berlin: Pufendorfstraße | Friedrichshain. Der ehemalige Armenfriedhof auf einem Baugrundstück an der Pufendorfstraße hat in den vergangenen Tagen einige Wellen geschlagen. Dort sind bisher etwa 3000 sterbliche Überreste von Menschen gefunden worden. Sie werden auf den Friedhof in Plötzensee umgebettet. Zuvor gibt es Untersuchungen einiger Skelette, und ein kleiner Teil kommt für weitere Forschungen in das Depot der Berliner Bodenfunde. Trotz der...

Neue Laborräume am Klinikum

Stefanie Borowsky
Stefanie Borowsky | Schöneberg | am 09.12.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Auguste-Viktoria-Klinikum | Schöneberg. Am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum sollen neue Gebäude für OP-Säle, Intensivstation, Bettenstationen, Radiologie und eine Technikzentrale entstehen. Nun ist die erste Etappe geschafft. Durch den Umzug des Labors in Haus 8 sind die alten Laborräume in Haus 14 bereit für den Abriss. So wird Platz für den Neubau am Grazer Damm geschaffen. Die neuen Räume befinden sich im dritten Obergeschoss über der...

Qualifizierung für Geflüchtete

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 08.12.2016 | 61 mal gelesen

BundesMitte. Sprachkompetenz und Berufsorientierung, kurz SpraBo, ist ein Pilot-Projekt der Charité – Universitätsmedizin Berlin, der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und des Berliner Landesnetzwerks Integration durch Qualifizierung (IQ).Es richtet sich speziell an geflüchtete Menschen mit Interesse an Gesundheitsberufen und soll sie qualifizieren, um ihnen einen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen.Am 8....

Infotag zu Hautkrebs

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 06.12.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Kaiser-Friedrich-Haus | Mitte. Das Hautturmorcentrum der Charité, die Berliner Selbsthilfegruppe Hautkrebs und die Berliner Krebsgesellschaft e. V. lädt Patienten und Angehörige für 16. Dezember, 15 Uhr, zu einem Infotag in das Kaiser-Friedrich-Haus, Robert-Koch-Platz 7, ein. Vorgestellt werden neue Forschungsergebnisse sowie Unterstützungsangebote der Selbsthilfegruppe, es gibt Tipps zur Hautpflege und zur Ernährung für Krebspatienten. ReF

2 Bilder

Besser spät als nie!

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Mitte | am 20.11.2016 | 92 mal gelesen

Berlin: Charite Campus Mitte | Haben Sie auch schon mal verrückte Dinge getan? Zum Beispiel etwas ganz Neues gelernt, etwas Neues gegessen, ein neues Hobby begonnen? Sind Sie einen Marathon gelaufen, sind Sie auf den Dachboden geklettert und haben Sie gewartet bis eine Sternschnuppe erscheint? Haben Sie einen unbekannten Menschen angesprochen, sind Sie einfach in den Bus eingestiegen und haben sich treiben lassen....wohin die Reise geht? Haben Sie...

Hilfe bei Lampenfieber: Neues medizinisches Angebot für Profi- und Amateurmusiker

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.11.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Berliner Centrum Musikermedizin | Mitte. An der Charité wird am 15. November das neu gegründete Berliner Centrum für Musikermedizin (BCMM) eröffnet.Ärzte, die sich speziell um die Wehwehchen von Musikern kümmern – das gibt es jetzt an der Charite. Profimusiker leiden oft unter mentalen Problemen wie Lampenfieber oder Schlafstörungen. Zu den berufsspezifischen gesundheitlichen Belastungen gehören auch Beschwerden an „Körperpartien, die häufig und intensiv...

3 Bilder

Forschen in der "Grünen Amöbe": Neues Laborgebäude für HU-Biologen eröffnet

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.10.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Rhoda-Erdmann-Haus | Mitte.Das spektakuläre Laborgebäude auf dem Campus Nord der Humboldt-Universität (HU) an der Philippstraße wurde den Forschern übergeben."Grüne Amöbe“ haben die Wissenschaftler den 17 Meter Neubau schon getauft, nachdem sie die ersten Entwürfe der Stuttgarter Architekten vom Büro Bodamer Faber gesehen hatten. Grund für den Spitznamen ist die geschwungene Form mit runder Fassade und dem umlaufenden Band aus grün-silbernen...

Wie wir künftig leben wollen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 18.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Mitte. Am 4. Oktober um 20 Uhr stellt der Psychiater Jan Kalbitzer in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, sein Buch „Digitale Paranoia – Online bleiben, ohne den Verstand zu verlieren“ vor. Kalbitzer legt in dem Buch das Online-Verhalten der Internetnutzer auf die Couch. Sein Fazit: „Wir müssen darüber, wie wir in Zukunft leben und zusammenleben wollen, völlig neu nachdenken“, so der Experte von der Charité,...

Deutsches Herzzentrum und Charite legen ihre Einrichtungen zusammen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 15.09.2016 | 199 mal gelesen

Berlin: Charité Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Die Charité und das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) tun sich zum neuen Universitären Herzzentrum Berlin (UHZB) zusammen.Aus diesem Grunde bauen sie auf dem Gelände des Virchow-Klinikums am Augustenburger Platz 1 eine Klinik, in der die herzmedizinischen Einrichtungen der Charité und des DHZB zusammengeführt werden. Das hat der Senat am Mitte September beschlossen. Bereits im vergangenen Jahr hatten Charité und...

Dinos zum Laufen bringen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 34 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Theater | Mitte. „Orobates. Nach 300 Millionen Jahren reanimiert” heißt die neue Sonderausstellung im Tieranatomischen Theater der Humboldt-Uni auf dem Campus Nord in der Philippstraße 12/13. Studenten haben sich in einem Projekt damit beschäftigt, wie sich Dinosaurier vor über 300 Millionen Jahren bewegt haben. Die Ausstellung zeigt die Arbeitsschritte, wie die Studenten anhand eines alten Fossils die Bewegung einer Urechse...

40.000 Flüchtlinge versorgt: 42 Charité-Mediziner verarzten die Neuankömmlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 37 mal gelesen

Mitte. Ärzte und Pflegekräfte der Charité haben gemeinsam mit freiwilligen Helfern seit dem Start der Hilfsaktion „Charité hilft“ vor einem Jahr über 40 000 Flüchtlinge versorgt. Die medizinische Erstversorgung war zunächst in zwei Notunterkünften gestartet. Die Charité war das erste Krankenhaus in Berlin, das Flüchtlinge direkt in den Notunterkünften medizinisch versorgte. Im November hatte der Senat die Charité beauftragt,...

Auto fahren nach Schlaganfall

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.08.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Servicepunkt Schlaganfall | Mitte. Die Berliner Schlaganfall-Allianz lädt am 30. August im Rahmen der Informationsreihe für Betroffene, Angehörige und Interessierte zu einem weiteren Vortrag. Neurologie-Chefarzt Professor Diethard Steube referiert von 17 bis 18.30 Uhr zum Thema „Auto fahren nach Schlaganfall“. Die Veranstaltung mit anschließender Fragerunde findet im Auditorium des CharitéCrossOver-Gebäudes auf dem Charite-Gelände (Eingang über...

4 Bilder

Kunstinstallation „Readywaste“ thematisiert sexuellen Kindesmissbrauch 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.08.2016 | 157 mal gelesen

Berlin: Volksbühne | Mitte. Bis zum 25. August ist im gläsernen Pavillon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz die Installation „Readywaste“ des Künstlers Costantino Ciervo zu sehen. Die geschredderten Datenträger mit Kinderpornos und Bildern sexuellen Kindesmissbrauchs sollen das enorm gestiegene Ausmaß zeigen.Es ist ein symbolischer Haufen Datenmüll, in dem viel Leid und seelische Grausamkeit stecken. Der Künstler Costantino Ciervo hat eine...

Charité als Arbeitgeber beliebt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.07.2016 | 20 mal gelesen

Mitte. Für angehende Ärzte sowie Studierende des Gesundheitswesens ist die Charité der attraktivste Arbeitgeber in Deutschland. Das hat die Student Survey 2016 des internationalen Forschungs- und Beratungsunternehmens Universum ergeben. Gehalt, Anerkennung im Beruf und Work-Life-Balance sind Studierenden demnach besonders wichtig. „Wir freuen uns sehr, diese Spitzenposition zum zweiten Mal in Folge zu erreichen. Die Charité...

1 Bild

Wie funktioniert der Körper? Charité-Ärzte laden zur Kinderuni

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.07.2016 | 134 mal gelesen

Berlin: Charité Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Kindgerechte Vorlesungen für Grundschüler: Die Humboldt-Uni macht das im September bereits zum 13. Mal. Jetzt lädt auch die Charité erstmals zu einer Kinderuni.Wunder Mensch. Nichts ist spannender als der Körper. Warum vergisst der Mensch das Atmen beim Schlafen nicht? Wie heilt der Körper seine Wunden? Wie entsteht ein Kind? Oder wie funktioniert das Herz? Charité-Ärzte wollen ab August wissensdurstigen Kindern...

2 Bilder

Übersetzen fürs Amt: BVV will Live-Dolmetscherdienst einrichten

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 27.06.2016 | 153 mal gelesen

Mitte. Bei Sprachproblemen einfach den Live-Dolmetscher dazu schalten. Bereits Hunderte Behörden, Krankenhäuser, Polizeidienststellen, Arbeitsämter oder Organisationen in Deutschland und Österreich nutzen den Übersetzungsdienst der österreichischen Firma SAVD Videodolmetschen GmbH. Jetzt will auch der Bezirk Mitte den Service nutzen. Die BVV hat auf ihrer letzten Sitzung einen SPD-Antrag beschlossen, „im Bezirksamt Mitte...

Zwei neue Chefärzte im Urban-Krankenhaus

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.06.2016 | 68 mal gelesen

Berlin: Vivantes Klinikum am Urban | Kreuzberg. Dr. Ahmed Magheli und Dr. Stefan Hinz heißen die neuen Chefärzte der Klinik für Urologie im Vivantes Klinikum Am Urban, Dieffenbachstraße 1. Beide waren zuvor leitende Oberärzte an der Charité. tf

Neurochirurgie stellt sich vor

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 13.06.2016 | 20 mal gelesen

Berlin: Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Die Klinik für Neurochirurgie am Charité Campus Virchow lädt am 17. Juni zum Tag der offenen Tür. Operateure und weitere Experten informieren über innovative Möglichkeiten der Diagnose und Behandlung bei Hirntumoren. Die Besucher können ein Speziallabor und die OP-Räume besichtigen. Die Charité-Hirntumorexperten erklären Behandlungsstrategien oder ergänzende Therapiemaßnahmen. Im TMS-Labor können vor einer Operation...

Buch erklärt Kindern die Charité

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.06.2016 | 25 mal gelesen

Berlin: Charité Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Um Kindern die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen, hat die Charité ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. „Meine Charité Kinderklinik“ erklärt den Krankenhausalltag in Bildern und was in einer Klinik vor sich geht. Von Blutabnahme über Narkose und Erwachsenen in weißen Kitteln wird erzählt. Warum waschen sich alle so oft die Hände? Und was bedeuten die komischen Wörter, die man hier hört: OP, Ultraschall und Narkose?...