China

2 Bilder

Panda-Welt mit Pfiff: Zoo imitiert Lebensraum der bedrohten Bären

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 28.11.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Ein Paradies für 9 Millionen Euro: Im Berliner Zoo laufen die letzten Vorbereitungen zur Eröffnung einer lang ersehnten Attraktion. Während zwei Pandas im Sommer aus China kommen, brauchte man Experten für den Gehegebau nicht lange suchen: Sie sitzen in Berlin.So selten das Tier, so akribisch der Aufwand, so knapp der Zeitplan. Ziemlich genau fünf Jahre nach dem Tod von Bao Bao will der Berliner Zoo seinen...

1 Bild

Was sich Pandas wünschen: Knieriem hörte in China Bestimmungen für ein neues Gehege

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 70 mal gelesen

Tiergarten. Nur glückliche Pandas sind geeignete Zoo-Pandas. Und was die seltenen Bären brauchen, um im fernen Berlin heimisch zu werden, erfuhr Zoo-Direktor Andreas Knieriem jetzt in China.Es soll schon ein ganz bestimmter Bambus sein. Und vor allem die richtige Dicke muss er haben – erst dann behagt es den schwarz-weißen Petzen jenseits ihrer asiatischen Heimat. Diese und andere Bestimmungen vernahm eine Delegation des...

1 Bild

In chinesischer Hand: Die Zukunft der Brache bleibt weiter unklar

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 21.09.2016 | 119 mal gelesen

Pankow. Seit vielen Jahren liegt die große Fläche an der Ecke Arnold-Zweig- und Neumannstraße im Dornröschenschlaf. Das wird leider auf absehbare Zeit auch so bleiben.Das musste Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) jetzt auf Anfrage mitteilen. Dabei könnte der Bezirk diese Fläche gut gebrauchen. Das Bezirksamt ließ in den zurückliegenden Monaten ein Konzept für die soziale und grüne Infrastruktur im Bezirk erarbeiten. Dieses...

China Restaurant Royal Gourmet

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Britz | am 29.08.2016 | 2566 mal gelesen

Berlin: China Restaurant Royal Gourmet | China Restaurant Royal Gourmet, Mohriner Allee 50, 12347 Berlin, 70 17 23 28, täglich 12-23 UhrAm 28. August eröffnete das Restaurant in Britz, das Spezialitäten der fernöstlichen Küche bietet. Mo bis Sa (außer feiertags) gibt es All-you-can-eat-Mittagsbüffet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

3 Bilder

Sommerakademie für Chinesen bei Kids & Co

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 02.08.2016 | 59 mal gelesen

Berlin: Haus Sonneneck | Hellersdorf. Der Verein Kids & Co veranstaltet zum ersten Mal eine Sommerakademie für Chinesen. Kinder und Jugendliche aus dem Reich der Mitte lernen in den Praxiswerkstätten des Vereins unterschiedliche Handwerke kennen. „Das interessiert die Chinesen. Die kennen das so nicht und Deutschland ist für sie in diesen Dingen vorbildhaft“, sagt Mingye Zhang. Die Chinesin ist Mitarbeiterin der Teehausgalerie Potsdam, einer...

Entspannung für Geist und Körper

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 03.06.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Seniorenfreizeitstätte Sorgenfrei | Mariendorf. Die Seniorenfreizeitstätte „Sorgenfrei“, Markgrafenstraße 10, sucht noch Teilnehmer für ihre Tai Chi- sowie Qi Gong-Angebote. Die Kurse finden jeweils dienstags von 13 bis 14 Uhr (Tai Chi) und von 14.10 bis 14.55 Uhr (Qi Gong) statt.„Beide traditionellen chinesischen Bewegungsangebote wirken sich positiv auf die Gesundheit aus und fördern die Entspannung von Geist und Körper“, so die Veranstalter. Alle weiteren...

2 Bilder

Das Panda-Paar kann kommen: Zoo-Direktor beschafft junge Bären aus China

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.05.2016 | 155 mal gelesen

Tiergarten. Nun ist es amtlich: 2017 erhält der Zoologische Garten Zuwachs durch zwei Panda-Bären. Bei den Verhandlungen in China gewann der Zoodirektor das Wohlwollen nicht zuletzt dank der Pläne für ein geschmackvolles Gehege.Wer hätte gedacht, dass es so schnell geht? Schon kurz nach der Ankunftsmeldung aus China konnte die Delegation des Berliner Zoos eine Nachricht in die Heimat senden, die dort als eines der wichtigsten...

Schüleraustausch mit China

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Nikolassee | am 29.01.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Werner-von-Siemens-Gymnasium | Nikolassee. Seit zehn Jahren gibt es einen Schüleraustausch des Werner-von-Siemens-Gymnasiums mit der Lu He High School in Peking. Am 26. Januar wurde das Jubiläum gefeiert und der Austauschvertrag um zehn weitere Jahre verlängert. Am Fest im Schulgebäude in der Beskidenstraße nahmen auch 20 chinesische Schüler teil, die derzeit in Gastfamilien leben. Im März werden Mädchen und Jungen des Gymnasiums nach China reisen. Das...

Kultursalon über China startet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Grunewald | am 01.01.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Seniorenclub Herthastraße 25a | Grunewald. Freunde der chinesischen Lebensart finden im Seniorenclub Herthastraße 25a ab Donnerstag, 7. Januar, ein neues Betätigungsfeld. Dann feiert um 17.45 Uhr „Ying's China-Kultursalon“ Premiere. Hier erfährt man von nun an immer donnerstags zur gleichen Zeit alles Wesentliche zu Themen wie Literatur, Film, Sitten, Speisen und Brauchtum aus Fernost. Die traditionellen Feste der Chinesen werden von den Teilnehmern geplant...

4 Bilder

Rückkehr der Pandabären: Zoo plant neues Gehege im Millionenwert

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 09.11.2015 | 582 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Für Tierfreunde ist es die Nachricht des Jahres: Im Zoologischen Garten werden wieder Pandabären heimisch. Kanzlerin Angela Merkel soll die Vereinbarung mit der Volksrepublik China persönlich erwirkt haben. Jetzt muss Direktor Knieriem schnell handeln – und zeigt, wo die Bären leben sollen.Von Bao Bao, der 2012 dahinschied, blieben den Berlinern nur Erinnerungen. Und man muss schon das Naturkundemuseum besuchen,...

Mondfest mit Feuerwerk

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.09.2015 | 112 mal gelesen

Berlin: Gärten der Welt | Marzahn. Die Gärten der Welt feiern am Sonnabend, 26. September, von 17.30 bis 21.30 Uhr, im Chinesischen Garten ihr 15. Mondfest. Eine Gesangs- und Tanzgruppe aus der südchinesischen Provinz Guangdong tritt auf und chinesische Künstler zeigen eine Teezeremonie. Außerdem können Laternen gebastelt werden, die abends beim Laternenumzug erstrahlen. Zum Abschluss gibt es um 21.15 Uhr ein farbenfrohes Feuerwerk. Der Eintritt...

Region im Aufbruch: Mekong-Ländertag in der VHS

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 26.08.2015 | 104 mal gelesen

Berlin: Albert-Einstein-Volkshochschule Schöneberg | Schöneberg. Wer sich für China, Kambodscha, Laos, Myanmar, Thailand oder Vietnam interessiert, hat beim Mekong-Ländertag in der Albert-Einstein-Volkshochschule Gelegenheit, diese fernen Länder näher kennenzulernen. Eröffnet wird die Veranstaltung am 6. September 11 Uhr von Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) und Volkshochschuldirektorin Gudrun Landau. Die Deutsch-Laotische Gesellschaft, die Deutsch-Vietnamesische...

5 Bilder

Dermoplastik der 2007 verstorbenen Pandabärin Yan Yan flog nach China

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.08.2015 | 100 mal gelesen

Berlin: Museum für Naturkunde | Mitte. Der einstige Superstar und Zooliebling, die knuddelige Pandadame Yan Yan, wurde Ende Juli zurück nach China geflogen. Zoodirektor Andreas Knieriem hofft, in Zukunft wieder ein Pandapärchen in Berlin zu beheimaten. Jetzt ist sie weg. In zwei Kisten verpackt wurden die Dermoplastik und das Skelett der 2007 verstorbenen Pandabärin Ende Juli zurück nach China geflogen. Dort stellt das Shaanxi Wildlife Rescue and Research...

1 Bild

Chinesische Künstlerinnen stellen im Konfuzius-Institut aus

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 11.05.2015 | 95 mal gelesen

Berlin: Konfuzius-Institut | Dahlem. "Der weibliche Blick" ist Thema der neuen Ausstellung im Konfuzius-Institut an der Freien Universität (FU) Berlin. Zu sehen sind die Arbeiten der chinesischen Künstlerinnen Wang Lan und Simiao Yu.Unter der Fragestellung nach einem spezifischen weiblichen Blick lassen die Künstlerinnen sehr unterschiedliche Konzepte erkennen. Beide leben seit mehreren Jahren in Deutschland und besuchten hier Hochschulen. Wang Lan...

2 Bilder

Spandauer besuchten Beijing Zhaodengyu-Schule in Peking

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 31.03.2014 | 75 mal gelesen

Hakenfelde. Mit ganz vielen Eindrücken sind Schüler der Heinrich-Böll-Oberschule, Am Forstacker 9-11, von ihrer Chinareise zurückgekehrt. In Peking haben sie eine Mittelschule besucht und viel über Land und Leute erfahren.Anfang März hatten sich die 19 Schüler und vier Lehrer aufgemacht, um eine völlig fremde Kultur kennenzulernen. Vom 1. bis 8. März besuchten sie die "Beijing Zhaodengyu-Schule" in Peking. Unterricht in...