Christian Hanke

Bitte, gerne, aber … - zur Straßenbenennung im Baugebiet Heidestraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 26.10.2016 | 83 mal gelesen

Moabit. Gegen die Person, nach der eine Straße im Neubaugebiet Heidestraße benannt werden soll, haben Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) und Bürgermeister Christian Hanke (SPD) nichts einzuwenden, aber ihrer Meinung nach sei der Name einfach zu kompliziert. Beim Entziffern einer Lydia-Rabinowitsch-Straße könnten ungeduldige Zeitgenossen hinterm Steuer oder Menschen, die es berufsbedingt eilig haben, wie Polizisten,...

2 Bilder

SPD und Grüne regieren: Stephan von Dassel wird Bürgermeister von Mitte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 21.10.2016 | 534 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. Nach wochenlangen Verhandlungen steht die Zählgemeinschaft im Bezirk. SPD und Grüne einigten sich auf eine Zusammenarbeit.Sein Lächeln auf dem gemeinsamen Foto nach der konstituierenden Sitzung der neuen 14-köpfigen SPD-Fraktion wirkt gequält. Noch-Bürgermeister Christian Hanke ist lediglich Fraktionsmitglied. Ob er das bleiben wird und sich als einfacher BVV-Verordneter auf die SPD-Bank setzt, ist ungewiss. Fragen zu...

4 Bilder

Studenten statt Gewerbe: Gesobau will Gerichtshöfe zu Wohn- und Kreativzentrum umbauen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 14.10.2016 | 1134 mal gelesen

Berlin: Gerichtshöfe | Gesundbrunnen. Die mehr als 100 Jahre alten Gerichtshöfe zwischen Wiesenstraße und Gerichtstraße sollen saniert und zu Studentenwohnungen umgebaut werden. Die dort ansässigen Firmen und Künstler fürchten um ihre Existenz.In den sechs Gewerbehöfen stellen Tischler Möbel her, werden Karossen geklempnert, Autos repariert, Maschinen gebaut und türkische Süßwaren gebacken. Die vierstöckigen Fabriketagen mit den hell glasierten...

1 Bild

Bezirk will mit Platzmanagement die Kriminalität im Kleinen Tiergarten eindämmen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 27.09.2016 | 230 mal gelesen

Berlin: Kleiner Tiergarten | Moabit. Moabits Image eines trendigen Stadtteils leidet. Bürgermeister Christian Hanke (SPD) sorgt sich, dass Moabit als No-go-Area schlechtgeredet wird. Schuld ist die steigende Zahl von Drogen- und Gewalttaten im Kleinen Tiergarten.Zwischen Februar und August musste die Polizei 112-mal ausrücken. 726 Personen wurden überprüft. Es gab 216 Platzverweise und 387 Strafanzeigen, davon 152 wegen Verstoßes gegen das...

Gesichter eines Bezirks

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.09.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Wattstraße | Gesundbrunnen. Vom 5. Oktober bis zum 11. November wird Familienzentrum in der Wattstraße 16 die Ausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – Zehn Gesichter eines Bezirks“ gezeigt. Im Familienzentrum ist dazu alles zur Bezirksregionen Brunnenstraße Nord und Süd zu sehen. Mitte hat als erster Berliner Bezirk Profile seiner zehn Bezirksregionen erarbeitet, „um die kommunalen Aufgaben und die kommunale Infrastruktur möglichst...

Stephan von Dassel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit erster grüner Bürgermeister

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.09.2016 | 303 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. Die Grünen haben bei den BVV-Wahlen mit 24 Prozent der Stimmen in einem Kopf-an-Kopf-Rennen die SPD (23,6 Prozent) überholt und sind auf Bezirksebene Wahlsieger.Er hatte die lustigste Website, mit einem „Interview in Bildern“, auf denen er zum Beispiel als Tipp für die AfD mit einem zugeklebten Mund posierte. Stephan von Dassel, bisher Sozialstadtrat und Grünen-Spitzenkandidat, will jetzt Bürgermeister werden. Die...

5 Bilder

Mittes Parteien pokern um das Bauressort: Kommt Gothe wieder?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 22.09.2016 | 615 mal gelesen

Berlin: Rathaus Mitte | Mitte. Nach der BVV-Wahl geht es jetzt um die Bildung von sogenannten Zählgemeinschaften. Im Bezirk sind einige Möglichkeiten denkbar. So spannend war es nie. Noch-Bürgermeister Christian Hanke (SPD) versucht eine Mehrheit gegen die Grünen zusammen zu bekommen, die erstmals mit einem Vorsprung von 0,4 Prozent stärkste Partei im Citybezirk geworden sind. Große Chancen, Bürgermeister zu bleiben, hat er jedoch nicht. Denn die...

Bleibt der Bürgermeister?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 22.09.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Bleibt Christian Hanke (SPD) auf dem Bürgermeistersessel im Rathaus Tiergarten? Die Frage wird nicht so schnell beantwortet werden und über das politische Schicksal des SPD-Politikers darf noch spekuliert werden. Der Bürgermeister hatte bisher eine Zählgemeinschaft mit der CDU gebildet. Nun sind Bündnis 90/Die Grünen in Mitte mit 24 Prozent stärkste Kraft geworden und fordern für ihren Spitzenkandidaten, den...

Räumungsklage eingereicht: Bewohner sollen das ehemalige Gästehaus Moabit verlassen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 17.09.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Gästehaus Moabit | Moabit. Gegen die Bewohner des ehemaligen Männerwohnheims „Gästehaus Moabit“ in der Berlichingenstraße hat der Eigentümer Räumungsklage eingereicht.22 Männer wohnen noch im Gebäude mit der Hausnummer 12. Dem früheren Betreiber des Wohnungslosenheims war von der Hausverwaltung der Berlichingenstraße, der Berolina Grundbesitz GmbH, zum 31. Januar gekündigt worden. Die Bewohner wurden aufgefordert, ihre Zimmer – ein Zimmer pro...

Am 18. September werden die Karten neu gemischt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 13.09.2016 | 231 mal gelesen

Moabit. Am 18. September wird gewählt. In Mitte tritt der Kampf um Stimmen und Sitze im Abgeordnetenhaus und in der BVV in seine heiße Phase.Für die 55 Sitze in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) treten Kandidaten von SPD, CDU, Grünen, Linkspartei, Piraten, FDP, AfD und einigen kleineren Parteien an. Derzeit ist die SPD mit 18, die Bündnisgrünen mit 15, die CDU mit zehn, die Linke mit sechs und die Piraten mit vier...

1 Bild

Diesterweg-Projekt steckt fest: Kostenexplosion für Turnhalle blockiert Wohnungsbau

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.09.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: ehemaliges Diesterweg-Gymnasium | Gesundbrunnen. Die Pläne, das Gelände des seit 2011 leerstehenden Diesterweg-Gymnasiums an der Swinemünder Straße zum Wohn- und Kulturort umzubauen, stecken erneut fest. Grund ist die fehlende Finanzierung für die neue Sporthalle.Die orangefarbene Schule wird saniert und zum Kiez-Kulturzentrum mit Kita und Gemeinschaftsgarten. In den Obergeschossen entstehen preiswerte Mietwohnungen. Und die landeseigene...

Lern deinen Kiez kennen: Perlenkiezfest in der Birkenstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 12.09.2016 | 65 mal gelesen

Berlin: Perlenkiezfest | Moabit. Bereits zum sechsten Mal findet am 16. September das Perlenkiezfest in der Birkenstraße zwischen Perleberger- und Bandelstraße statt. Und zum vierten Mal seit 2013 trifft dabei das Fest, das aus dem Moabiter Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist, auf das Gesundheits- und Sozialzentrum Moabit (GSZM). So laden die Festveranstalter, das Quartiersmanagement Moabit-Ost und die Berliner Immobilienmanagement GmbH...

Museumsstreit geht weiter

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 11.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Menschenmuseum | Mitte. Jeden Tag muss der Betreiber des „Menschenmuseums“ am Alex ein Zwangsgeld in Höhe von 1000 Euro zahlen. Denn der Bezirk Mitte hat eine Unterlassungsverfügung ausgesprochen. Die Ausstellung von sogenannten Plastinaten ist nach den Worten von Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mit den Berliner Bestattungs- und Sektionsgesetzen nicht vereinbar. „Plastinate sind Leichen. Sie dürfen nur mit Zustimmung des Gesundheitsamtes...

1 Bild

Im Rathaus Tiergarten hat ein Flüchtlingsbürgeramt eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 02.09.2016 | 217 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Das neue Flüchtlingsbürgeramt hat seine Arbeit aufgenommen. Dafür wurde die Verwaltung im Rathaus Tiergarten um 20 Mitarbeiter aufgestockt.Das Flüchtlingsbürgeramt ist zuständig für An-, Ab- und Ummeldungen von Flüchtlingen. Es gibt auch die Berlinpässe für einen vergünstigten Eintritt zu Kultur-, Bildungs-, Sport- und Freizeitveranstaltungen aus. Das Flüchtlingsbürgeramt bearbeitet darüber hinaus weitere...

1 Bild

Betreiberwechsel: Körperwelten-Ausstellung entgeht der Schließung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 02.09.2016 | 142 mal gelesen

Berlin: Menschen Museum | Mitte. Der Rechtsstreit zwischen dem Menschen Museum und dem Bezirksamt Mitte geht weiter. Mit einem Schachzug haben die Macher der umstrittenen Ausstellung von plastinierten Toten von Plastinator Gunther von Hagens im Sockelbau des Fernsehturms die angeordnete Schließung abgewendet.Neuer Betreiber des Menschen Museums ist jetzt das Heidelberger Institut für Plastination von Leichen-Plastinator Gunther von Hagens. Damit ging...

Politik-Talk für Senioren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.08.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Paul Gerhardt Stift | Wedding. Die Seniorenvertretung Mitte lädt in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum im Paul-Gerhardt-Stift die Spitzenkandidaten für die Abgeordnetehaus- und BVV-Wahlen zu einer Diskussionsrunde am 30. August um 15 Uhr ins Paul-Gerhardt-Stift (Großer Saal) in der Müllerstraße 56-58. Zugesagt haben die Direktkandidaten für den Mitte-Wahlkreis 5 Daniel Gollasch (Grüne), Sven Rissmann (CDU), Bruni Wildenhain-Lauterbach (SPD) und...

Gesichter eines Bezirks: Regionen von Mitte vorgestellt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 17.08.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Stadtteilladen "dialog 101" | Mitte. Vom 24. August bis zum 21. September wird im Stadtteilladen „dialog 101“ in der Köpenicker Straße 101 die Ausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – Zehn Gesichter eines Bezirks“ gezeigt. Im Stadtteilladen ist dazu alles zur Region Alexanderplatz und Regierungsviertel zu sehen. Mitte hat als erster Bezirk Profile seiner zehn Bezirksregionen erarbeitet, „um die kommunalen Aufgaben und die kommunale Infrastruktur...

Was bedeutet Milieuschutz?

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 11.08.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Kapernaum-Kirchengemeinde | Wedding. Der Bezirk hat in Wedding drei Milieuschutzgebiete festgelegt. Mit den sozialen Erhaltungsverordnungen sollen die Kieze rund um Leopoldplatz, Sparrplatz und Seestraße vor Mietsteigerungen und Verdrängung geschützt werden. Eigentümer dürfen zum Beispiel keine Luxusmodernisierungen mehr machen, Wohnungen zusammenlegen oder Miet- in Eigentumswohnungen umwandeln. Im Wahlkampf wollen Bezirkspolitiker bei einer Talkrunde...

Leitlinien für Beteiligung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Gesundbrunnen | am 09.08.2016 | 55 mal gelesen

Mitte. Der Bezirk Mitte will ein Leitbild für Bürgerbeteiligung erarbeiten. Wie Bürgermeister Christian Hanke (SPD) mitteilte, soll mit der Organisation des neunmonatigen Workshops die Agentur Zebralog beauftragt werden. Die Agentur hat bereits den Bürgerdialog zum Thema Rathausforum/Karl-Marx-Forum organisiert. Nach Hankes Vorstellungen erarbeiten Politik, Verwaltung und Bürger die verbindlichen Leitlinien gemeinsam. „Wir...

2 Bilder

Quartiersmanagementbüro zeigt Ausstellung über Bezirksregion Tiergarten-Süd heute und morgen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 09.08.2016 | 28 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Magdeburger Platz - Tiergarten Süd | Tiergarten. Was die Experten aus der Verwaltung an Daten und Fakten zu Tiergarten-Süd zusammengetragen haben, ist gegenwärtig im Büro des Quartiersmanagements (QM) in der Pohlstraße zu besichtigen. Gezeigt wird der Teil der Wanderausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – zehn Gesichter eines Bezirks“, der Tiergarten-Süd betrifft.„Was wir machen, ist nicht nur Datenhuberei“, sagte Bürgermeister Christian Hanke (SPD) bei der...

Wird der Kleine Tiergarten ein zweiter Görlitzer Park?

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 08.08.2016 | 282 mal gelesen

Berlin: Kleiner Tiergarten | Moabit. Der Kleine Tiergarten ist umgestaltet worden zu dem Zweck, sicherer und ein Park für alle zu sein. Nach dem jüngsten Überfall steht die Frage im Raum: Wird der Kleine Tiergarten zu einem zweiten Görlitzer Park? Bei der Attacke wurden zwei junge Leute beim Durchqueren des Parks gegen 22.30 Uhr von etwa 25 Männern angegriffen, geschlagen, getreten und beraubt. Die Opfer im Alter von 24 und 29 Jahren erlitten zum Glück...

1 Bild

REWE spendet 5000 Euro an "Welcome Baby-Bags"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Charlottenburg | am 08.08.2016

Wie schon in den vergangenen Jahren setzte REWE Family eine schöne Tradition fort: Das Familien-Event, das am 6. August Halt auf dem Zentralen Festplatz machte, sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die Besucher, sondern unterstützt auch eine soziale Einrichtung in der Hauptstadt. In diesem Jahr geht die Spendensumme von 5000 Euro an das Projekt "Welcome Baby-Bags" des Ökumenischen Frauenzentrums Evas Arche. Der Strom...

Bühne für Haus der Statistik: Akademie der ZUsammenKUNFT eröffnet Veranstaltungspavillon

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 03.08.2016 | 146 mal gelesen

Berlin: Haus der Statistik | Mitte. Die "Initiative Haus der Statistik", die die seit 2008 leerstehende Plattenbauruine an der Otto-Braun-Straße zum „Zentrum für Geflüchtete, Soziales, Kunst und Kreative“ machen will, eröffnet im September die sogenannten public studios.Mit dem Bau des Veranstaltungspavillons auf der Freifläche vor dem maroden Elfgeschosser wird das Projekt zum Ausbau des ehemaligen Hauses der Statistik (HdS) weiter befeuert. In dem...

1 Bild

Bibliothek der Zukunft: neue digitale Angebote in den Büchereien

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 22.07.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Schiller-Bibliothek | Wedding. Berlins Bibliotheken bauen ihre Onlineangebote aus. Der Regierende Bürgermeister und Kultursenator Michael Müller (SPD) hat in der Schiller-Bibliothek die Zukunftsstrategie für die öffentlichen Bibliotheken vorgestellt.In 340 überregionalen und lokalen Tages- und Wochenzeitungen sowie etwa 800 Zeitschriften recherchieren, über 5000 Zeitungen, Magazine und Zeitschriften aus 100 Ländern auf dem Computer lesen; Musik,...

Ausstellung zur Bezirksregion

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 21.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Quartiersmanagement Magdeburger Platz - Tiergarten Süd | Tiergarten. Bezirksbürgermeister Christian Hanke (SPD) eröffnet am Donnerstag, 28. Juli, 15 Uhr, die Ausstellung „Die Bezirksregionen von Mitte – 10 Gesichter eines Bezirks – Tiergarten Süd“ im Vor-Ort-Büro des Quartiersmanagements Magdeburger Platz – Tiergarten Süd in der Polstraße 91. Die Ausstellung ist bis 22. August montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr zu sehen. Unmittelbar im Anschluss an die Ausstellungseröffnung...