Comics

Comics zeichnen lernen in der Jugendfreizeiteinrichtung "Linse"

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 02.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Jugendclub Linse | Lichtenberg. Noch gibt es freie Plätze im Comic-Zeichenkurs in der Jugendfreizeiteinrichtung "Linse". Die Illustratorin Diana Baur leitet den Workshop. Die Teilnehmer lernen nicht nur das Zeichnen von Figuren und Hintergründen, sondern auch eine Erzählung zu entwickeln und sie stilistisch umzusetzen. Der Kurs findet jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr in der "Linse", An der Parkaue 25, statt. Die Teilnahme kostet pro Kurstermin...

Comics im Ferienworkshop

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Schöneberg | am 05.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. In der Theodor-Heuss-Mittelpunktbibliothek, Hauptstraße 40, findet vom 18. bis 21. Oktober jeweils von 10 bis 13 Uhr ein viertägiger Ferienworkshop für Kinder von acht bis zwölf Jahren statt. Die Teilnehmer lernen Comicfiguren zum Laufen zu bringen, Bewegungslinien einzusetzen, mit Soundwords zu verstärken und mit verschiedenen Kameraeinstellungen zu zeichnen, fast wie im Film. „Am Ende des Workshops geht jeder...

3 Bilder

Julia Richter (16) ist Comic-Zeichnerin aus Leidenschaft

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 14.09.2016 | 76 mal gelesen

Hellersdorf. Für künstlerisches Talent gibt es zumeist keinen direkten Weg, um mit der Berufung Geld zu verdienen. Dennoch geht Julia Richter (16), Schülerin des Wilhelm-von-Siemens-Gymnasiums, diesen Weg und dabei sich als Comic-Zeichnerin zu etablieren. Seit Jahren bereitet sich die Gymnasiastin auf ihren Wunschberuf vor. Obwohl ihr Notendurchschnitt bei 1,5 liegt und sie nach dem Abitur fast jedes Studium beginnen könnte,...

Comics, Theater und PC im Phoenix-Ferienworkshop

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Lichterfelde | am 26.07.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Steglitz-Zehlendorf. In der letzten Ferienwoche bietet die Volkshochschule Steglitz-Zehlendorf gemeinsam mit der Musikschule und dem Mehrgenerationenhaus Phoenix einen Talent-Campus an. Er findet vom 29. August bis 2. September im Phoenix statt.Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 16 Jahren. Sie können Comics zeichnen und Theater spielen, Instrumente aus Schrott bauen, Gitarre spielen,...

Odyssee eines Außerirdischen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 23.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld | Falkenhagener Feld. Außerirdisch geht es in der Stadtteilbibliothek zu. Noch bis zum 23. September stellt dort die Künstlerin Marina Laser ihre ausdrucksstarken Collagen und Comics aus. Das Motto der Ausstellung lautet „Lost in Space – Odyssee eines Außerirdischen“. Martina Laser schreibt Comics, führt einen Blog und zeichnet. Comic-Fans und die, die es werden wollen, sind herzlich willkommen. Die Ausstellung ist kostenfrei...

1 Bild

Bestseller und Tip Toi: Welche Bücher angesagt sind

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 20.05.2016 | 93 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Andrea Lindow-Bahl ist Leiterin des Kinder- und Jugendbereichs in der Bezirkszentralbibliothek "Pablo Neruda". Berliner-Woche-Reporter Thomas Frey sprach mit ihr über das Leseverhalten und Leseinteresse nicht nur von Heranwachsenden.Wie viele Besucher kamen 2015 in Ihre Bibliothek?Lindow-Bahl: Exakt 263 285. Wie viele davon Kinder oder Jugendliche waren, darüber haben wir keine Zahlen. Sie machten...

2 Bilder

Von Flucht und Freundschaft: Ausstellung mit Foto-Comics in Konradshöhe

Berit Müller
Berit Müller | Konradshöhe | am 12.01.2016 | 152 mal gelesen

Berlin: ver.di Jugendbildungsstätte Konradshöhe | Konradshöhe. Es geht natürlich um die Flucht – und ums Ankommen im fremden Land. Aber auch die Liebe, Freundschaften und Zukunftsträume haben junge Flüchtlinge aus der Stadt in ihren Foto-Comics thematisiert. Die sind in der ver.di Jugendbildungsstätte Konradshöhe und im Internet zu bewundern.Lucia, Ronja und Sina sind beste Freundinnen, so eng, dass nichts und niemand dazwischen passt. Schon gar keine Fatima aus Syrien, die...

Comics von KZ-Häftlingen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 15.11.2015 | 44 mal gelesen

Berlin: Galerie im Saalbau | Neukölln. Comics im KZ? Das erscheint kaum vorstellbar. Dennoch gelang es einigen wenigen Gefangenen, sich mit sequentieller Kunst auszudrücken. Jörn Wendland, Kunsthistoriker und Historiker, gibt in einem Vortrag, der unter dem Titel „Comics im KZ?“ am 19. November um 19 Uhr in der Galerie im Saalbau begleitend zur Ausstellung „Redrawing Stories from the Past“ läuft, einen Überblick über die Werke aus den NS-Lagern. Gezeigt...

Gezeichnete Geschichte

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 01.11.2015 | 23 mal gelesen

Berlin: Galerie im Saalbau | Neukölln. Die Galerie im Saalbau präsentiert vom 7. November bis 3. Januar eine Ausstellung unter dem Titel „Redrawing Stories from the Past“. Für das Projekt des Vereins MitOst haben Künstler aus verschiedenen Ländern Europas vergessene Geschichten von Opfern des Nationalsozialismus recherchiert und in Comics umgesetzt. Zur Ausstellung in der Karl-Marx-Straße 141 gibt es begleitende Veranstaltungen. Für Schulklassen sind...

Museum Neukölln sucht Lieblingsbücher

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 12.10.2015 | 193 mal gelesen

Berlin: Museum Neukölln | Britz. Für eine Ausstellung, die ab Mai nächsten Jahres geplant ist, sucht das Museum Neukölln in Alt-Britz 81 wieder einmal Mitwirkende aus der Bevölkerung. Dieses Mal geht es um Lieblingsbücher.„Die Magie des Lesens“ hießt das Projekt. Gesucht werden Bücher und Hefte, die ihre Besitzer verändert, beeinflusst oder einfach fasziniert haben. Das Genre spielt dabei keine Rolle. Es können Abenteuergeschichten, Sagen, Krimis,...

5 Bilder

Kreativnetz am Reformationsplatz: Wechselnde Ausstellungen im Ladengeschäft

Michael Uhde
Michael Uhde | Haselhorst | am 29.07.2015 | 218 mal gelesen

Berlin: Laden Kreativnetz Spandau | Spandau. Im Herzen der Altstadt, am Reformationsplatz 13, eröffnete am 20. Juli ein Laden. In wechselnder Besetzung werden hier zunächst bis Ende September Mitglieder des Kreativnetzes Spandau ihre Produkte und Kompetenzen präsentieren. Die Idee, am zentralen Platz in der Havelstadt das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Spandauer Unternehmen der Kreativwirtschaft für jedermann sichtbar zu machen, entstand in...