Daniel Krüger

1 Bild

Neue Parzellen für Kleingärtner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.11.2016 | 94 mal gelesen

Berlin: Kolonie Vorarlberg | Schöneberg. Freude bei der Vizepräsidentin des Landesverbands der Kleingärtner, Viola Kleinau (rechts), und dem Vorsitzenden des Bezirksverbands Schöneberg-Friedenau, Rainer Brockschmidt (links): In einer seiner letzten Amtshandlungen vor dem Ausscheiden aus der Bezirkspolitik hat Baustadtrat Daniel Krüger sechs neue Parzellen an die Kolonie Vorarlberg übergeben. Dafür wurde eine frühere Sportfläche geräumt. Laut...

1 Bild

Nadelöhr in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2016 | 50 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. Bei Redaktionsschluss wurde gerade die Baustelle eingerichtet. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die Fahrbahndecke des Tempelhofer Damms stadteinwärts zwischen Götzstraße und der Kreuzung mit Alt-Tempelhof saniert. Dazu teilt das Bezirksamt mit, dass es sich um eine dringende Straßenunterhaltungsmaßnahme zur Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht handelt. Die Sanierung...

5 Bilder

Wohnungseigentümer müssen mit Pfusch am Bau fertig werden 19

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.10.2016 | 1584 mal gelesen

Berlin: Simpsonweg | Lichtenrade. „Zuerst war es nur ein kleiner Fleck auf der Tapete. Am Tag darauf waren es zwei und am dritten Tag fiel die Tapete von der völlig durchnässten Wand und schnell blühte der Schimmel.“ Eine Erfahrung, auf die Daniel Gäsche gern verzichtet hätte.Gäsche ist kein Einzelfall, aber ein Paradebeispiel. Der RBB-Moderator und Buchautor hat vor gut zehn Jahren eine Wohnung in der Holzmannsiedlung im Dreh...

1 Bild

Bezirksbürgermeisterin Schöttler nimmt Stellung nach massiven Bürgerprotesten 10

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 30.09.2016 | 357 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Lange hat es gedauert, unzählige Anfrage waren nötig, nun liegt dem Verfasser eine Antwort der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler vor. im Wortlaut heißt es "da in letzter Zeit vielfach gleichlautende oder zumindest dem Wortlaut nach ähnliche Beschwerden in meinem Büro eingegangen sind, möchte ich hierzu gerne übergreifend Stellung nehmen. Bezugnehmend auf die Straßensituation, insbesondere der Zustand der...

Baustadtrat trifft Bürger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.09.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Stadtrat Daniel Krüger (CDU) lädt zu seiner monatlichen Sprechstunde ins Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ein. Am 22. September von 16 bis 18 Uhr können Fragen gestellt, Anregungen gegeben und Vorschläge unterbreitet werden, die das Dezernat für Bauwesen betreffen. Es wird um Anmeldung und Angabe des Themas gebeten:  902 77 22 61. KEN

5 Bilder

Pilotprojekt mit Strahlkraft: Carl-Sonnenschein-Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mariendorf | am 08.09.2016 | 99 mal gelesen

Berlin: Carl-Sonnenschein-Grundschule | Mariendorf. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahrs ist die Rundum-Sanierung der Carl-Sonnenschein-Grundschule abgeschlossen. In den vergangenen fünf Jahren hat der Bezirk viele Schulgebäude instandgesetzt. In die größten Baumaßnahmen wurden weit über 90 Millionen Euro investiertIn die denkmalgeschützte Grundschule am Hellespont, die nach einem Entwurf von Hans Bandel (1918-2003) von 1957 bis 1960 für die Siedlung...

Mit dem Bürger im Gespräch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.08.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) will am 31. August von 16 bis 17 Uhr wieder mit Bürgern ins Gespräch kommen. Im Rahmen dieser Sprechstunde im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, können Interessierte Fragen stellen, Anregungen geben oder Vorschläge unterbreiten, die das Dezernat für Bauwesen betreffen. Eine vorherige Anmeldung unter Angabe des Themas ist erforderlich:  902 77 22 61. KEN

Gedenkort kann kommen: Bezirksamt und Stadtteilverein unterzeichnen Nutzungsvertrag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.08.2016 | 105 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Am 1. September geht das Grundstück der berühmt gewordenen Kohlenhandlung des Widerstandskämpfers Julius Leber an den Stadtteilverein Schöneberg.Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) und die Vertreterinnen des Vereins, die Vorsitzende Martina Fiebelkorn und Geschäftsführerin Annette Maurer-Kartal, haben einen entsprechenden Nutzungsvertrag unterzeichnet. Nach den Worten...

Umbau der Theodor-Heuss-Bibliothek: Geld vorhanden, Personal im Bauamt fehlt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.08.2016 | 85 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Geld für die Modernisierung der Theodor-Heuss-Bibliothek ist da. Allerdings hat die Bauverwaltung kein Personal, um die notwendigen Maßnahmen umsetzen zu können.480.000 Euro für den Umbau der Theodor-Heuss-Bibliothek sieht die Investitionsplanung des Bezirks für 2016 vor. Die Ausleihe ist im ersten Halbjahr 2016 deutlich gestiegen: In der Kinderabteilung um 22 Prozent, im gesamten Haus um zehn Prozent, in...

1 Bild

Park wird endlich saniert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.07.2016 | 124 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Lassen-Park | Schöneberg. Der Heinrich-Lassen-Park wird endlich saniert. Bis 2018 soll alles fertig sein.Damit geht eine von langen Auseinandersetzungen geprägte Geschichte um den Park zwischen Belziger, Dominicus-, Eisenacher und Hauptstraße zu Ende. Schon vor Jahren wollte Oliver Schworck (SPD), heute im Bezirksamt für Jugend, Ordnung und Bürgerdienste zuständig, als verantwortlicher Baustadtrat den Park „durch die kalte Küche“ sanieren,...

Keine Kürzungen bei Radwegebau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.06.2016 | 16 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Kürzungen bei Sanierung oder Neubau von Radwegen in den zwölf Bezirken sind vorerst nicht geplant, teilt Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) mit. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat für die Instandsetzung zwei Millionen Euro in den Haushalt eingestellt. Zusätzlich stehen jährlich 3,5 Millionen Euro zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur zur Verfügung. KEN

2 Bilder

Stadtrat putzt Straßenschilder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.06.2016 | 156 mal gelesen

Lichtenrade. Verkehrsschilder werden je nach Standort früher oder später schmutzig und sind dann nur noch schwer lesbar. Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr voll gewährleistet und auch das Stadtbild leidet. Für die CDU, zumal im beginnenden Wahlkampf, sicherlich ein schönes und öffentlichkeitswirksames Betätigungsfeld. Aber: „Für uns sind Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit zentrale Themen der täglichen Politik, nicht nur im...

2 Bilder

High Noon in der Yorckstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2016 | 30 mal gelesen

Schöneberg. Am 14. April um 12 Uhr endete eine schier unendliche Geschichte: Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) ist persönlich dabei, als nach mehr als einem Jahr die zum Politikum gewordenen Tempo-10-Schilder in der Yorckstraße abmontiert werden. Mehr als zwei Jahre hat es gedauert, bis der schlaglochübersäte Straßenabschnitt auf Schöneberger Seite eine neue Fahrbahndecke erhalten hat.

Dauercampingplatz Nuthestraße muss bis Jahresende geräumt werden 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 15.04.2016 | 433 mal gelesen

Berlin: Nuthestraße Lichtenrade | Lichtenrade. Auf einem relativ schmalen langen Streifen entlang der S-Bahngleise in der Nuthestraße gibt es seit Jahrzehnten einen Dauercampingplatz. Dort wohnen und leben auch ganzjährig Menschen, die sonst keine Wohnung finden oder sich keine leisten können. Nun naht das Ende des Idylls.Bis Ende des Jahres müssen alle rund 150 Camper das rund 90 000 Quadratmeter große Gelände, das ursprünglich Bahngelände war, räumen. Die...

Baustadtrat im Gespräch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 22.03.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) lädt interessierte Bürger zu seiner nächsten Sprechstunde am 31. März von 16 bis 18 Uhr in sein Büro im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ein. Wer Angelegenheiten betreffend zum Bauwesen ansprechen, Fragen stellen oder gar Anregungen geben möchte, kann sich unter Angabe des konkreten Themas unter  902 77 22 61 anmelden. KEN

2 Bilder

Keine Blumen auf dem Viktoria-Luise-Platz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.03.2016 | 231 mal gelesen

Schöneberg. Bloß eine „blöde Wahlkampfveranstaltung“, wie es Grünen-Fraktionschef Jörn Oltmann meinte, oder das ehrliche Bemühen um ein Gartendenkmal? Die Bezirksverordneten haben erneut über die Bepflanzung des Viktoria-Luise-Platzes gestritten.In diesem Jahr ist die üblicherweise vorgesehene Frühlings- und Sommerbepflanzung mit Blumen, die der Denkmalschutz für das Gartendenkmal vorsieht, aus Kostengründen nicht möglich....

2 Bilder

Damit Kinder wieder spielen können: Vier Spielplätze im Bezirk wurden saniert

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Tempelhof | am 30.12.2015 | 115 mal gelesen

Berlin: Spielplatz Marienhöhe | Tempelhof. Für einen Stadtrat ist es immer erfreulich, wenn er eine Baustelle mit der feierlichen Übergabe an die künftigen Nutzer abschließen kann. In diesem Fall war es Baustadtrat Daniel Krüger (CDU), der am 21. Dezember zur großen Schere griff, um das Band zum Spielplatz auf der Marienhöhe zu durchschneiden. Damit war der Spielplatz für die Kleinen auf der Marienhöhe zwischen Marienhöher Weg und Gerdsmeyerweg wieder...

Streit um Tempolimit eskaliert: Senatsverwaltung schaltet sich ein

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2015 | 120 mal gelesen

Schöneberg. Der Streit um das Tempolimit in der Yorckstraße eskaliert. Jetzt hat sich auch die Senatsverwaltung in die Debatte eingeschaltet. Seit einem Jahr geht es nur im schleichenden Tempo über die Straße. Ihre Sanierung hat der Bezirk 2014 angemeldet. „Eine Umsetzung konnte aufgrund fehlender Anordnung der Verkehrslenkung Berlin (VLB) nicht erfolgen“, so Baustadtrat Daniel Krüger (CDU). Das Tiefbauamt stopfte...

Weg mit Tempo 10 auf der Yorckstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.12.2015 | 54 mal gelesen

Schöneberg. Die SPD-Fraktion in der BVV fordert, Tempo 10 in der Yorckstraße aufzuheben. Die Geschwindigkeitsbegrenzung hatte das Tiefbauamt wegen „akuter Gefahr“ erlassen. Sie gilt immer noch zwischen S-Bahnhof und Mansteinstraße. SPD-Fraktionsvize Christoph Götz und gleichzeitig Diplom-Ingenieur, behauptet, die Begrenzung entbehre jeder technischen Grundlage. Es gebe in Berlin viele Straßen, die genauso kaputt seien wie die...

3 Bilder

Kindergartenkinder aus Lichtenrade besuchten das Rathaus Schöneberg

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 14.12.2015 | 73 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. „Da war’s schon ein bisschen dunkel“, erzählt Leo von seiner ersten Paternosterfahrt im Rathaus Schöneberg. Der Fünfjährige und 16 weitere Kindergartenkinder ließen sich von Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) durch das historische Gebäude führen.Um eine Besichtigung hatte der I.N.A. Kindergarten Lichtenrade gebeten. Sie fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt. „Wir haben immer wieder Anfragen von Kitas und Schulen....

Baustadtrat verzichtet auf Nominierung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 19.11.2015 | 81 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) hat darauf verzichtet, sich von seiner Partei als Kandidat für die Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung 2016 nominieren zu lassen. Gegenüber der Berliner Woche sagte der Stadtrat, er wolle sich bis zum Ende der Legislaturperiode mit ganzer Kraft und Kreativität der Aufgabe eines Baustadtrats widmen – und auch darüber hinaus, sollte er nach den Wahlen von der neuen BVV in...

3 Bilder

Sorge um die „Verschwörerbude“ 2

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.11.2015 | 152 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Wo die Leberstraße in die Torgauer Straße mündet, steht hinter einer Bushaltestelle eine heruntergekommene Baracke. Verwiese ein Transparent nicht darauf, niemand vermutete hier einen Gedenkort des Widerstands. Die Baracke in der Torgauer Straße 24-25 ist der Nachfolgerbau der – in den Worten von Theodor Heuss – „Verschwörerbude“ des SPD-Reichstagsabgeordneten und 1945 in Plötzensee hingerichteten...

2 Bilder

Radverkehrspolitik ohne Zukunft: Bezirk hat dafür weder Geld noch Personal

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 29.10.2015 | 285 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Wie sieht es mit neuen Radwegen im Bezirk aus? Die Antwort ist enttäuschend. 2016 stehen voraussichtlich nur 2,6 Millionen Euro für den Unterhalt von Straßen, Wegen und Plätzen zur Verfügung, Radwege eingeschlossen. Dafür habe er seine Mitarbeiter im Straßenamt, so Baustadtrat Daniel Krüger (CDU). Planung neuer und Sanierung bestehender Radwege sei bei dieser Haushaltslage nicht drin, fügt er hinzu,...

4 Bilder

Berlins erste Begegnungszone in der Maaßenstraße offiziell eröffnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 06.10.2015 | 355 mal gelesen

Berlin: Begegnungszone Maaßenstraße | Schöneberg. Mit gut einmonatiger Verzögerung ist am 5. Oktober Berlins erste Begegnungszone in der Maaßenstraße offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Durchfahren konnte man am Eröffnungstag freilich noch nicht. Unter anderem waren an der Einmündung zum Nollendorfplatz noch Platten zu verlegen. Zu der Verzögerung bei den Bauarbeiten kam es wegen einer Gasleitung, die nicht in den Unterlagen verzeichnet war.Die...

2 Bilder

Daniel Krügers letzte Chance? Breslauer Platz: Rot-Grün droht dem Baustadtrat mit der Bezirksaufsicht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 25.09.2015 | 140 mal gelesen

Friedenau. Der nächste Akt in der Tragikomödie um die Umgestaltung des Breslauer Platzes hat begonnen. SPD und Grüne drohen dem CDU-Baustadtrat mit dem Einschalten der Bezirksaufsicht.Die Bezirksverordneten hatten bereits viereinhalb Stunden getagt, als der Tagesordnungspunkt „Sofortige Umsetzung der BVV-Beschlüsse zum Breslauer Platz“ aufgerufen wurde. Zur Erinnerung: Die rot-grüne Zählgemeinschaft fordert seit nunmehr...