Daniel Krüger

5 Bilder

Pegel des Weißen Sees ist wieder gestiegen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 24.09.2017 | 133 mal gelesen

Berlin: Weißer See | Weißensee. Zum Sommeranfang war der Wasserstand des Weißen Sees so niedrig wie lange nicht. Aber inzwischen ist der Pegel wieder erheblich gestiegen. Grund ist nicht nur der verregnete Sommer dieses Jahres. Das Bezirksamt versorgt den See auch über eine Grundwasserpumpe mit Wasser. Jede Woche seien das etwa 1665 Kubikmeter Grundwasser, sagt Umweltstadtrat Daniel Krüger (für die AfD) auf Anfrage. Damit das möglich ist,...

1 Bild

Toilette und Spielschiff gesperrt: Für rasche Instandsetzungen fehlt dem Bezirk das Geld

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 16.09.2017 | 80 mal gelesen

Berlin: Park am Weißen See | Weißensee. An der Plansche im Park am Weißen See gibt es erheblichen Investitionsbedarf. Dort ist derzeit die Toilettenanlage geschlossen, und auch das Spielschiff auf dem Spielplatz wurde eingezäunt. „Die Toilettenanlage an der Plansche ist durch Vandalismus erheblich beschädigt worden und musste vorübergehend geschlossen werden“, sagt Stadtrat Daniel Krüger (für AfD) auf Anfrage des Verordneten Johannes Kraft...

Planungsbüro stellt Konzept für ein grünes Pankow vor

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Weißensee | am 01.09.2017 | 161 mal gelesen

Berlin: Bildungszentrum Weißensee | Weißensee. Das Bezirksamt hat eine Machbarkeitsstudie zur Schaffung einer neuen „Grünen Infrastruktur“ in Pankow erarbeitet. Die Studie soll den Einwohnern bei einer Informationsveranstaltung am 7. September um 18 Uhr im Bildungszentrum Weißensee in der Bizetstraße 27 vorgestellt werden. Der Stadtrat für Umwelt und öffentliche Ordnung Daniel Krüger (für AfD) eröffnet die Veranstaltung. „Die Beteiligung und Information der...

Senat und Bezirke gehen gegen Schwarzarbeit vor / Pankow hat die Federführung

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Pankow | am 16.08.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Pankow. Über 300 Milliarden Euro gehen durch Schwarzarbeit im Jahr dem Finanzamt verloren. Der Senat und die Bezirke wollen den schwarzen Schafen in der Wirtschaft an den Kragen. Der Bezirk Pankow hat bei der Aktion die Federführung übernommen. Stadtrat Daniel Krüger (für AfD) teilte in einer Presserklärung mit, dass das Ordnungsamt Pankow ab 1. September „dauerhaft als zentrale Ahndungsstelle für Ordnungswidrigkeiten nach...

2 Bilder

Apfelbäume von der Roten Liste: Zwei Preisträger beim diesjährigen Umweltwettbewerb

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 12.07.2017 | 106 mal gelesen

Pankow. Der diesjährige Wettbewerb um den Umweltpreis Pankow ist beendet. Es gab mehrere herausragende Bewerbungen. Deshalb entschied sich die Jury, in diesem Jahr zwei Preise zu vergeben.Ausgelobt wurde der Wettbewerb Anfang des Jahres von Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt. Das Thema war „Lebendiger Garten? Natürlich!“. So verwundert es nicht, dass die Preise beide an Kleingärtner gingen, und zwar für ganz...

Sprechstunde beim Stadtrat

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 21.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Daniel Krüger (für die AfD), Pankows Stadtrat für Umwelt und öffentliche Ordnung, lädt zur Sprechstunde ein am 1. Juni von 16 bis 18 Uhr in seinem Büro in der Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 224, ein. Um Anmeldung unter  902 95 63 00 oder per E-Mail an stefanie.wendt@ba-pankow.berlin.de wird gebeten. BW

Sprechstunde von Daniel Krüger

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.04.2017 | 21 mal gelesen

Berlin: Bezirksamt Pankow | Prenzlauer Berg. Der neue Stadtrat für Umwelt und öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (für die AfD), lädt zu seiner ersten Bürgersprechstunde ein. Sie findet am 27. April von 16 bis 18 Uhr in seinem Büro an der Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 224 statt. Anmeldung unter  902 95 63 01 oder E-Mail an stefanie.wendt@ba-pankow.berlin.de erbeten. BW

1 Bild

Das Bezirksamt ist nun komplett: Daniel Krüger zum Stadtrat gewählt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 13.04.2017 | 226 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt ist jetzt komplett. Die Verordneten wählten Daniel Krüger, der von der AfD-Fraktion nominiert wurde, zum Stadtrat.Der Pankower AfD steht nach dem Wahlergebnis im vergangenen September ein Stadtratsposten zu. Sie nominiert zunächst Nicolas Seifert. Diesen hielten die anderen Fraktionen allerdings für ungeeignet. Nachdem er siebenmal durchgefallen war, zog Seifert seine Kandidatur zurück.Mittels...

Ist das Bezirksamt bald komplett? AfD präsentiert neuen Kandidaten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 23.03.2017 | 139 mal gelesen

Pankow. Die AfD-Fraktion hat einen neuen Kandidaten für den ihr zustehenden Stadtratsposten im Bezirksamt Pankow.Ihr bisheriger Kandidat Nicolas Seifert war in insgesamt sieben Wahlgängen durchgefallen, ehe er seine Kandidatur zurückzog. Nun nominiert die AfD-Fraktion Daniel Krüger. „Der frühere Baustadtrat der CDU in Tempelhof-Schöneberg hat eine neue politische Heimat gefunden. Er wird als unser Mann in Pankow für die...

1 Bild

Früherer Baustadtrat Daniel Krüger tritt für AfD als Stadtratskandidat in Pankow an

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.03.2017 | 362 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Auf dem Frühjahrsempfang der CDU Tempelhof-Schöneberg am 8. März war er noch gesichtet worden. Nun ein Paukenschlag: Der frühere Baustadtrat Daniel Krüger tritt für die AfD als Stadtratkandidat in Pankow an.„Dieser Schritt überrascht uns sehr“, heißt es aus dem CDU-Kreisverband. Am 16. März hat Daniel Krüger seinen Austritt aus der CDU erklärt, „zeitgleich mit der Veröffentlichung im Tagesspiegel“, so...

1 Bild

Viktoria-Luise-Platz erblüht: Ein neuer Pflanzplan macht es möglich

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 28.12.2016 | 112 mal gelesen

Berlin: Viktoria-Luise-Platz | Schöneberg. Betrieb auf dem Viktoria-Luise-Platz: Mitarbeiter des Grünflächenamtes setzen Stauden und stecken Blumenzwiebeln in die Erde. Das Gartendenkmal wird im Frühjahr wieder erblühen. Noch im vergangenen Sommer sah es nicht danach aus. Für die Blumen auf dem „Vicky“ fehlte im Bezirkshaushalt das Geld. Im März 2016 gab es deshalb Proteste aus der Anwohnerschaft. Nun aber steht ein neuer Pflanzplan. Er sieht eine...

1 Bild

Neue Parzellen für Kleingärtner

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.11.2016 | 144 mal gelesen

Berlin: Kolonie Vorarlberg | Schöneberg. Freude bei der Vizepräsidentin des Landesverbands der Kleingärtner, Viola Kleinau (rechts), und dem Vorsitzenden des Bezirksverbands Schöneberg-Friedenau, Rainer Brockschmidt (links): In einer seiner letzten Amtshandlungen vor dem Ausscheiden aus der Bezirkspolitik hat Baustadtrat Daniel Krüger sechs neue Parzellen an die Kolonie Vorarlberg übergeben. Dafür wurde eine frühere Sportfläche geräumt. Laut...

1 Bild

Nadelöhr in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 07.11.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Alt-Tempelhof | Tempelhof. Bei Redaktionsschluss wurde gerade die Baustelle eingerichtet. Im Rahmen des Sonderprogramms Straßensanierung wird die Fahrbahndecke des Tempelhofer Damms stadteinwärts zwischen Götzstraße und der Kreuzung mit Alt-Tempelhof saniert. Dazu teilt das Bezirksamt mit, dass es sich um eine dringende Straßenunterhaltungsmaßnahme zur Gefahrenabwehr und zur Wahrung der Verkehrssicherungspflicht handelt. Die Sanierung...

5 Bilder

Wohnungseigentümer müssen mit Pfusch am Bau fertig werden 2

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.10.2016 | 2103 mal gelesen

Berlin: Simpsonweg | Lichtenrade. „Zuerst war es nur ein kleiner Fleck auf der Tapete. Am Tag darauf waren es zwei und am dritten Tag fiel die Tapete von der völlig durchnässten Wand und schnell blühte der Schimmel.“ Eine Erfahrung, auf die Daniel Gäsche gern verzichtet hätte.Gäsche ist kein Einzelfall, aber ein Paradebeispiel. Der RBB-Moderator und Buchautor hat vor gut zehn Jahren eine Wohnung in der Holzmannsiedlung im Dreh...

1 Bild

Bezirksbürgermeisterin Schöttler nimmt Stellung nach massiven Bürgerprotesten 10

Werner Wollank
Werner Wollank | Lichtenrade | am 30.09.2016 | 385 mal gelesen

Berlin: Halker Zeile 12 | Lange hat es gedauert, unzählige Anfrage waren nötig, nun liegt dem Verfasser eine Antwort der Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler vor. im Wortlaut heißt es "da in letzter Zeit vielfach gleichlautende oder zumindest dem Wortlaut nach ähnliche Beschwerden in meinem Büro eingegangen sind, möchte ich hierzu gerne übergreifend Stellung nehmen. Bezugnehmend auf die Straßensituation, insbesondere der Zustand der...

Baustadtrat trifft Bürger

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.09.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Stadtrat Daniel Krüger (CDU) lädt zu seiner monatlichen Sprechstunde ins Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, ein. Am 22. September von 16 bis 18 Uhr können Fragen gestellt, Anregungen gegeben und Vorschläge unterbreitet werden, die das Dezernat für Bauwesen betreffen. Es wird um Anmeldung und Angabe des Themas gebeten:  902 77 22 61. KEN

5 Bilder

Pilotprojekt mit Strahlkraft: Carl-Sonnenschein-Grundschule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mariendorf | am 08.09.2016 | 238 mal gelesen

Berlin: Carl-Sonnenschein-Grundschule | Mariendorf. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahrs ist die Rundum-Sanierung der Carl-Sonnenschein-Grundschule abgeschlossen. In den vergangenen fünf Jahren hat der Bezirk viele Schulgebäude instandgesetzt. In die größten Baumaßnahmen wurden weit über 90 Millionen Euro investiertIn die denkmalgeschützte Grundschule am Hellespont, die nach einem Entwurf von Hans Bandel (1918-2003) von 1957 bis 1960 für die Siedlung...

Mit dem Bürger im Gespräch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.08.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Schöneberg. Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) will am 31. August von 16 bis 17 Uhr wieder mit Bürgern ins Gespräch kommen. Im Rahmen dieser Sprechstunde im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, können Interessierte Fragen stellen, Anregungen geben oder Vorschläge unterbreiten, die das Dezernat für Bauwesen betreffen. Eine vorherige Anmeldung unter Angabe des Themas ist erforderlich:  902 77 22 61. KEN

Gedenkort kann kommen: Bezirksamt und Stadtteilverein unterzeichnen Nutzungsvertrag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 12.08.2016 | 107 mal gelesen

Berlin: Lern- und Gedenkort Annedore und Julius Leber | Schöneberg. Am 1. September geht das Grundstück der berühmt gewordenen Kohlenhandlung des Widerstandskämpfers Julius Leber an den Stadtteilverein Schöneberg.Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD), Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) und die Vertreterinnen des Vereins, die Vorsitzende Martina Fiebelkorn und Geschäftsführerin Annette Maurer-Kartal, haben einen entsprechenden Nutzungsvertrag unterzeichnet. Nach den Worten...

Umbau der Theodor-Heuss-Bibliothek: Geld vorhanden, Personal im Bauamt fehlt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.08.2016 | 89 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Geld für die Modernisierung der Theodor-Heuss-Bibliothek ist da. Allerdings hat die Bauverwaltung kein Personal, um die notwendigen Maßnahmen umsetzen zu können.480.000 Euro für den Umbau der Theodor-Heuss-Bibliothek sieht die Investitionsplanung des Bezirks für 2016 vor. Die Ausleihe ist im ersten Halbjahr 2016 deutlich gestiegen: In der Kinderabteilung um 22 Prozent, im gesamten Haus um zehn Prozent, in...

1 Bild

Park wird endlich saniert

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.07.2016 | 127 mal gelesen

Berlin: Heinrich-Lassen-Park | Schöneberg. Der Heinrich-Lassen-Park wird endlich saniert. Bis 2018 soll alles fertig sein.Damit geht eine von langen Auseinandersetzungen geprägte Geschichte um den Park zwischen Belziger, Dominicus-, Eisenacher und Hauptstraße zu Ende. Schon vor Jahren wollte Oliver Schworck (SPD), heute im Bezirksamt für Jugend, Ordnung und Bürgerdienste zuständig, als verantwortlicher Baustadtrat den Park „durch die kalte Küche“ sanieren,...

Keine Kürzungen bei Radwegebau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 21.06.2016 | 16 mal gelesen

Tempelhof-Schöneberg. Kürzungen bei Sanierung oder Neubau von Radwegen in den zwölf Bezirken sind vorerst nicht geplant, teilt Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) mit. Das Berliner Abgeordnetenhaus hat für die Instandsetzung zwei Millionen Euro in den Haushalt eingestellt. Zusätzlich stehen jährlich 3,5 Millionen Euro zur Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur zur Verfügung. KEN

2 Bilder

Stadtrat putzt Straßenschilder

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 16.06.2016 | 172 mal gelesen

Lichtenrade. Verkehrsschilder werden je nach Standort früher oder später schmutzig und sind dann nur noch schwer lesbar. Die Verkehrssicherheit ist nicht mehr voll gewährleistet und auch das Stadtbild leidet. Für die CDU, zumal im beginnenden Wahlkampf, sicherlich ein schönes und öffentlichkeitswirksames Betätigungsfeld. Aber: „Für uns sind Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit zentrale Themen der täglichen Politik, nicht nur im...

2 Bilder

High Noon in der Yorckstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 20.04.2016 | 35 mal gelesen

Schöneberg. Am 14. April um 12 Uhr endete eine schier unendliche Geschichte: Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) ist persönlich dabei, als nach mehr als einem Jahr die zum Politikum gewordenen Tempo-10-Schilder in der Yorckstraße abmontiert werden. Mehr als zwei Jahre hat es gedauert, bis der schlaglochübersäte Straßenabschnitt auf Schöneberger Seite eine neue Fahrbahndecke erhalten hat.

Dauercampingplatz Nuthestraße muss bis Jahresende geräumt werden 1

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 15.04.2016 | 1437 mal gelesen

Berlin: Nuthestraße Lichtenrade | Lichtenrade. Auf einem relativ schmalen langen Streifen entlang der S-Bahngleise in der Nuthestraße gibt es seit Jahrzehnten einen Dauercampingplatz. Dort wohnen und leben auch ganzjährig Menschen, die sonst keine Wohnung finden oder sich keine leisten können. Nun naht das Ende des Idylls.Bis Ende des Jahres müssen alle rund 150 Camper das rund 90 000 Quadratmeter große Gelände, das ursprünglich Bahngelände war, räumen. Die...