Demenz

1 Bild

Weihnachtsmarkt in der Residenz Dahlem

Berlin: Pflegeeinrichtung Residenz Dahlem | Gefeiert wird am Samstag, 2. Dezember 2017 von 15.00 bis 18.00 Uhr Der traditionelle Weihnachtsmarkt der Residenz Dahlem, Clayallee 54–56, findet dieses Jahr am Samstag, 2. Dezember 2017 von 15.00 bis 18.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei, telefonische Anmeldung erbeten unter (030) 841 89 10. Am Tag vor dem ersten Advent wird den Bewohnern und Gästen eine sehr vielfältige Auswahl an weihnachtlichen Leckereien angeboten:...

Austausch für Angehörige

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.11.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus Orangerie | Lichtenberg. Zu einem Austausch- und Informationstreffen rund um ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz laden am Mittwoch, 22. November, von 15 bis 17 Uhr die Kontaktstelle Pflegeengagement Lichtenberg und der Verein Selbstbestimmtes Wohnen im Alter ein. Die Veranstaltung richtet sich an Angehörige, Rechtsbetreuer, ehrenamtliche Mitarbeiter und Interessierte. Ort ist das Nachbarschaftshaus Orangerie in...

Demenz verstehen lernen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 25.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. Im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, beginnt am 17. November, eine fünfwöchige Schulungsreihe „Demenz verstehen“. Es geht um Formen der Demenzerkrankung, Diagnose und Therapie, den Umgang mit Erkrankten sowie um Unterstützungs- und Entlastungsangebote für Angehörige. Die Schulung findet dienstags jeweils von 18 bis 20 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter  0163/604 89 52. uma

Antworten zum Thema Demenz

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 18.10.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West | Lichterfelde. Am Mittwoch, 25. Oktober, 15 Uhr, steht das Thema „Demenz“ im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d. Eine Physiotherapeutin und Mitarbeiterin der Tagespflege Selerweg der Reha Steglitz sowie Mitglied im Vorstand der Alzheimer-Gesellschaft Berlin wird über die Krankheit informieren und Fragen rund um Demenz und Vergesslichkeit beantworten....

Umgang mit Demenz: Gesprächsrunde für Angehörige

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 04.10.2017 | 34 mal gelesen

Berlin: Vor-Ort-Büro Lichtenrade | Lichtenrade. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Tempelhof-Schöneberg bietet ab 18. Oktober in Lichtenrade eine neue Gesprächsgruppe für Angehörige von Demenzkranken an. Die Teilnahme ist kostenlos. „Viele Angehörige sind in dieser Situation häufig isoliert und haben wenig Zeit für sich und ihr eigenes Wohlergehen“, sagt Julia Giese von der Kontaktstelle und fügt hinzu, dass es manchem zudem schwerfällt, „zuzugeben, dass...

Lesung im Kiezladen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 22.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Kiezladen Onkel Toms Hütte | Zehlendorf. Die Künstlerin Anke Mühlig hat in Gedichten, Prosatexten und textilen Bildern die Demenzerkrankung ihrer Mutter verarbeitet. Daraus ist das Buch „Minutenbunt – Fluch und Gnade des Großen Vergessens. Eine Ermutigung“ entstanden. Am Freitag, 29. September, um 16 Uhr, stellt sie ihr Buch im Mittelhof-Kiezladen in der Ladenstraße Nord im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte vor. Der Eintritt zur Lesung ist frei. Mehr Infos...

1 Bild

Demenz: Umgang mit Verhaltensstörungen

Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V.
Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. | Mitte | am 20.09.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Rotes Rathaus | Demenzen führen unausweichlich zu erheblichen kognitiven Störungen, fast immer zumindest zeitweise aber auch zu Verhaltensstörungen wie motorischer Unruhe, gestörtem Tag-Nacht-Rhythmus, Apathie, Reizbarkeit oder Angst. Verstehen wir derartiges Verhalten jedoch als Folge einer Kommunikationsstörung, können wir daraus Strategien für ein befriedigenderes Miteinander ableiten. Programm: Dilek Kolat (SPD) (Senatorin...

1 Bild

Bewegt und beraten - für ein Leben mit Demenz in der Gemeinschaft

Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V.
Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. | Lichterfelde | am 20.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: . Ev. Seniorenpflegeheime Schönow und Haus Luther | Zu einem Spaziergang von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen mit anschließendem Kaffeetrinken und der Möglichkeit, sich über Unterstützungsangebote beraten zu lassen, lädt der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie in Steglitz-Zehlendorf ein. Und zwar am Mittwoch, den 27.09.2017 von 14:30 bis 16:30 Uhr an drei Startpunkten in Steglitz-Zehlendorf: 1. Reha-Steglitz gGmbH Tagespflege, Steglitz, Selerweg,...

Wie geht betreutes Wohnen?

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 20.09.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: SEKIS | Charlottenburg. Zu einer Informationsveranstaltung über ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz laden die Kontaktstelle "PflegeEngagement" und der Verein für Selbstbestimmtes Wohnen im Alter (SWA) am Mittwoch, 27. September, ein. Die Veranstaltung findet von 17 bis 19 Uhr bei Sekis, Bismarckstraße 101 (Eingang Weimarer Straße), statt und ist besonders für die Angehörigen und Rechtsvertreter Betroffener...

Seniorne-Residenz gibt Tipps und berät zum Thema Demenz

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 19.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Alloheim Seniorenresidenz Lichterfelder Ring | Lichterfelde. Die Senioren-Residenz „Lichterfelde“ informiert am Dienstag, 26. September, über Alzheimer und Demenz. Betroffene erhalten in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im großen Speisesaal der Residenz am Lichterfelder Ring 197 wichtige Tipps, Unterstützung und Beratung. Die Gerontologin Gisela Gehrmann referiert zum Thema „Menschlichkeit in der Betreuung Demenzkranker – gerade unter Zeitnot“. Anmeldungen erbeten unter...

Vergesslichkeit oder Demenz? Infos für Betroffene und Angehörige

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Gropiusstadt | am 19.09.2017 | 48 mal gelesen

Gropiusstadt. Rund 4800 Neuköllnerinnen und Neuköllner leiden an Demenz. Am Dienstag, 26. September, informieren Experten von 17 bis 19.30 Uhr auf dem Campus Efeuweg 34 über die Krankheit. Fachärzte des Vivantes-Klinikums geben Auskunft zu Symptomen, zu Diagnose- und Therapieverfahren. Außerdem wird die Demenzinitiative, die es in dem Krankenhaus gibt, vorgestellt. Ebenfalls vor Ort sind Vertreter der Neuköllner...

Infos, Hilfe und Beratung

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 17.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Kiezspinne FAS e.V. | Lichtenberg. Zum diesjährigen Welt-Alzheimertag am Donnerstag, 21. September, öffnet der Verein „Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg“ seine Türen, um Menschen zu beraten, die täglich in Berührung mit Betroffenen kommen. Willkommen sind Beschäftigte aus dem Einzelhandel, von Banken, Dienstleistungsunternehmen, Wohnungsbaugesellschaften, Apotheken, vor allem aber auch Angehörige, die sich über Hilfsangebote informieren...

Tanzkaffee in Seniorenresidenz

Georg Wolf
Georg Wolf | Märkisches Viertel | am 13.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Alloheim Seniorenresidenz Märkisches Viertel | Märkisches Viertel. Anlässlich des „Welt-Alzheimertages“ findet am Donnerstag, 21. September, deutschlandweit die „Woche der Demenz“ statt. Unter dem Motto „Demenz. Vielfalt im Blick“ soll vor allem für mehr Verständnis für Betroffene und deren Angehörige geworben werden. Im Rahmen dieser Aktion bietet die Alloheim Senioren-Residenz, Senftenberger Ring 2a, wichtige Tipps, Unterstützung und Beratung für Betroffene an. Die...

1 Bild

Berlin liest : Menschenrechte und Gedichte

karen Plate-Buchner
karen Plate-Buchner | Prenzlauer Berg | am 25.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Philipp-Schaeffer-Bibliothek | Die Würde des Menschen ist unantastbar- Er tritt sie mit Füßen!

1 Bild

Tierparkspaziergang für Seniorinnen und Senioren

Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg
Kontaktstelle PflegeEngagement Lichtenberg | Friedrichsfelde | am 17.08.2017 | 52 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Machen Sie mit uns einen Herbstspaziergang durch den Tierpark Berlin! Menschen mit Demenz sind natürlich herzlich willkommen und werden bei Bedarf gerne betreut. Diesen Tag – zusätzlich mit leckerem reichhaltigem Buffet – möchten wir zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen! Für Personen, die nicht selbständig zum Tierpark kommen können, organisieren wir einen Fahrdienst. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie...

1 Bild

Aktionstag zum Thema Demenz: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 17.08.2017 | 55 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Für Mittwoch, 27. September, plant der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf die Veranstaltung „Bewegung und Information zum Thema Demenz“. Dafür werden jetzt ehrenamtliche Helfer gesucht.Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr an drei Standorten statt: in der Seniorenpflegestätte der Hildegard Gräfin von Königsmarck-Stiftung, Limastraße 32, im evangelischen Pflegewohnheim...

Mit Demenz umgehen: Themenabend im Senioren Centrum

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 03.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Vitanas Senioren Centrum Am Obersee | Alt-Hohenschönhausen. Einen Themenabend zur Demenzkrankheit veranstaltet am Donnerstag, 10. August, um 19 Uhr das Vitanas Senioren Centrum Am Obersee. Es gibt eine Filmvorführung mit anschließendem Gespräch.„Apfelsinen in Omas Kleiderschrank“ heißt ein Film, der am Beispiel des 16-jährigen Daniel und seiner 69-jährigen, an Demenz erkrankten, Großmutter Anna Einblicke ins Zusammenleben mit einer Demenzkranken gibt. Er...

Kino in der Kirche

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 02.08.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Passionskirche Kreuzberg | Kreuzberg. Am 16. August wird in der Passionskirche, Marheinekeplatz 1, der Film "Honig im Kopf" gezeigt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintrittist frei, Spenden sind willkommen. In dem Werk von Regisseur Til Schweiger mit Dieter Hallervorden in der Hauptrolle geht es um das Thema Demenz. Darüber gibt es auch ein Gespräch nach der Vorstellung. tf

Neu im Fennpfuhl-Kiez

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 27.07.2017 | 2 mal gelesen

Fennpfuhl. „Konfetti“ heißt ein neuer Nachbarschaftstreff im Fennpfuhl-Kiez. Er richtet sich vor allem an Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und Freunde. An jedem zweiten und vierten Donnerstag von 15 bis 17 Uhr treffen sie sich dort bei Kaffee und Kuchen. Es gibt Vorträge von Diplom Medizinerin Lea Beckmann, Lesungen, gemeinsames Musizieren, Bewegung, Spiele und vieles mehr. Adresse: Paul-Junius-Straße 64A. Kontakt und...

1 Bild

Alt-Berliner Sommerfest

Berlin: Residenz Dahlem | Am 14. Juli 2017 wird in der Clayallee gefeiert Berlin-Dahlem, 27. Juni 2017: Zum Sommerfest mit Live-Musik der zwanziger Jahre von der Band „Modern Schwof“, einer Tanzeinlage der „Bärliner Jören“, einer Tombola ohne Nieten und mit Leckereien aus der hauseigenen Küche lädt die Residenz Dahlem am Freitag, 14. Juli 2017, von 15 bis 18 Uhr in der Clayallee 54–56 ein. „Seit über 46 Jahren sind wir in Dahlem als...

1 Bild

Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg hat viele Angebote für Betroffene

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 07.06.2017 | 92 mal gelesen

Berlin. Nach einer Schätzung der Deutschen Alzheimer Gesellschaft leben in Berlin rund 56 000 Demenzkranke ab 65 Jahre – Tendenz steigend. Der Verein Demenzfreundliche Kommune Lichtenberg setzt sich dafür ein, dass Menschen mit demenziellen Erkrankungen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben. „Menschen mit Demenz gehören zu unserem Alltag“, sagt Christian Petzold, Vorstandsmitglied der Initiative Aktion Demenz,...

5 Bilder

Ein Flur voller Erinnerungen: Das KEH ist für Demenzpatienten deutschlandweit ein Vorbild

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 19.05.2017 | 161 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge | Lichtenberg. Wie muss ein Krankenhaus aussehen und funktionieren, damit sich an Demenz erkrankte Menschen dort wohlfühlen? Vorreiter ist das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH).„Die Tapete aus den 1970er Jahren haben wir noch im Original bekommen“, sagt Chefarzt Prof. Dr. med. Hans-Peter Thomas und zeigt auf die gleichmäßig mit Blumen gemusterte Wand des Aufenthaltszimmers. Daran hängen schwarz-weiße...

2 Bilder

Bodelschwingh-Klinik sichert seit zehn Jahren die psychiatrische Versorgung

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 14.05.2017 | 135 mal gelesen

Berlin: Friedrich von Bodelschwingh-Klinik | Wilmersdorf. Sucht, Depression, Schizophrenie – für Ärzte der Friedrich von Bodelschwingh-Klinik keine Ausnahmeerscheinungen, sondern volkstümliche Phänomene. Fürchteten sich Anwohner zur Eröffnung im Jahre 2007 noch vor Patienten, herrscht nun gesunde Normalität.Es soll immer noch Wilmersdorfer geben, die von der Psychiatrie nebenan nichts wissen. Und für die Bodelschwingh-Klinik ist genau das ein Triumph. Wenn man alle...

Porträts von Demenzkranken

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 10.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Villa Folke Bernadotte | Lichterfelde. „Ich halte dich“ heißt eine Ausstellung in der Villa Folke Bernadotte, Jungfernstieg 19, die am Montag, 15. Mai, 15 Uhr, eröffnet. Gezeigt werden Porträts von Menschen mit Demenz, ihren Angehörigen und Betreuenden. Fotografiert hat sie Victoria Tomaschko. Die Ausstellung findet im Rahmen der "Woche der pflegenden Angehörigen" statt, die vom 12. bis 18. Mai begangen wird. KaR

Russische Gesprächsgruppe

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 01.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze | Spandau. Die Kontaktstelle PflegeEngagement im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, Mauerstraße 6, hat eine russische Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige und Demenzbetroffene gegründet. Die Teilnehmer sollen in ihrer Muttersprache Erfahrungen austauschen können und Methoden zur Erhaltung der Gesundheit erlernen. Die Gruppe tritft sich an jedem dritten Montag im Monat von 16.45 bis 18.45 Uhr. Anmeldung und weitere...