Denkmalpflege

„Quo vadis Denkmalschutz“

Mit dieser Großen Anfrage der FDP-Fraktion wurde das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf in der letzten BVV-Sitzung vor der Sommerpause konfrontiert. Die FDP-Fraktion wollte vom Bezirksamt insbesondere die Priorität erfahren, welche das Bezirksamt dem Denkmalschutz zubilligt. In Charlottenburg-Wilmersdorf gibt es nach aktueller Auskunft aus der Denkmaldatenbank 1.901 Denkmale. Für die Freien Demokraten sind Denkmale...

2 Bilder

Bezirksdenkmalrat berufen: Interview mit dem Vorsitzendem Stefan Förster

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 28.04.2017 | 89 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Am 21. April hat sich der neue Denkmalrat gebildet. Die zwölf vom zuständigen Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) berufenen ehrenamtlichen Mitglieder haben erneut Stefan Förster zum Vorsitzenden gewählt. Berliner-Woche-Reporter Ralf Drescher sprach mit ihm. Welche Aufgaben hat das Gremium?Stefan Förster: Wir nehmen zu Denkmalschutz und Denkmalpflege in Treptow-Köpenick Stellung und beraten den Bezirk auch in diesen...

4 Bilder

Her mit dem Teer: Die Dorfstraße soll in diesem Jahr für 300.000 Euro saniert werden

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 02.03.2017 | 416 mal gelesen

Wartenberg. So manchen Anwohner stört der Lärm, den der Verkehr auf der gepflasterten Dorfstraße verursacht. Sie wünschen sich Asphalt statt Pflaster.Rund drei Dutzend Einwohner folgten der Einladung des Verkehrsstadtrats Wilfried Nünthel (CDU) am 22. Februar für eine Versammlung, in der die Pläne für die Erneuerung der Dorfstraße in Wartenberg vorgestellt wurden. Rund 300.000 Euro stehen für eine Sanierung zur Verfügung, die...

Verein bringt Seilbahn über den Teltow-Kanal ins Gespräch

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 19.09.2015 | 222 mal gelesen

Berlin: Sachtlebenstraße | Zehlendorf. Der Architekten- und Ingenieurverein (AIV) zu Berlin startet den 161. Schinkel-Wettbewerb. Gefragt sind Ideen für eine Verbindung zwischen Zehlendorf und Teltow.Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht die Frage, was aus den Fragmenten am Teltowkanal werden könnte. Auf der Zehlendorfer Seite, am Ende der Sachtlebenstraße, gibt es die denkmalgeschützte Teltow-Werft und die Köpfe einer Treidelbahnbrücke über den Kanal,...

Vorhaben Bachstraße: Bezirk weist Bedenken der Denkmalpflege zurück

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 18.05.2015 | 104 mal gelesen

Hansaviertel. Dieses Mal sind es nicht Anwohnerinitiativen, die das Wohnungsbauvorhaben ins Wanken bringen. Ganz im Gegenteil. In breiter Übereinstimmung haben Investor, Bürger, Bezirk und Senat für das Bauvorhaben auf dem früheren Areal des evangelischen Konsistoriums eine Lösung gefunden.Neben einem Reihenhaus zur Straße hin sollen drei Punktbauten mit bis zu 15 Stockwerken entstehen. Doch das Landesdenkmalamt funkt nun...

Keine größeren Müllbehälter

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Prenzlauer Berg | am 13.05.2015 | 57 mal gelesen

Berlin: Weinbergpark | Mitte. Das Bezirksamt wird im Weinbergspark keine größeren Müllbehälter einbauen, wie es die BVV in einem Beschluss gefordert hat. Dafür sei kein Geld vorhanden, sagte der zuständige Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Der Austausch der vorhandenen 50 Müllbehälter würde rund 30.000 Euro kosten. Da der Volkspark Weinbergsweg ein Gartendenkmal sei, müsste das Mülltonnenmodell mit der Denkmalpflege abgestimmt werden. Im Monbijoupark...