Deutsche Bahn

2 Bilder

Am Stellingdamm soll ein Wohn- und Gewerbestandort entstehen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | vor 3 Tagen | 158 mal gelesen

Berlin: Wohnungsbauareal | Köpenick. Das Land Berlin will das brach liegende Bahngelände am Stellingdamm kaufen. In einer Senatssitzung Ende Februar wurde beschlossen, das Vorkaufsrecht auszuüben.Die Vorlage stammt von der für Stadtentwicklung und Wohnen verantwortlichen Senatorin Katrin Lompscher (Die Linke), die sich den Wohnungsbau auf die Fahne geschrieben hat. Auf dieser Grundlage wurde erstmals eine sogenannte Vorkaufsrechtsverordnung...

Nicht noch einmal: Die Bahn soll den S-Bahn-Ersatzverkehr im Herbst besser planen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 17.03.2017 | 419 mal gelesen

Karow. Der Herbst 2016 ist Autofahrern in der Region noch in leidvoller Erinnerung: Es gab Staus ohne Ende. Damit sich das im Herbst dieses Jahres nicht wiederholt, wollen die Pankower Verordneten Vorsorge treffen.Die Deutsche Bahn AG stellte im Oktober und November für mehr als einen Monat den Zugverkehr auf der S-Bahnlinie S2 ein. Betroffen war der Abschnitt zwischen Blankenburg, Karow und Buch. Das für diesen Bereich...

Polizei nahm Sprayer fest

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 15.03.2017 | 11 mal gelesen

Marzahn. Die Bundespolizei hat in der Nacht zu Dienstag, 14. März, eine Gruppe von Graffiti-Sprayern auf dem Gelände des S-Bahnhofes Ahrensfelde festgenommen. Sicherheitsmitarbeiter der Bahn hatten kurz vor Mitternacht die Gruppe von fünf Personen beobachtet, die auf das umzäunte Bahngelände vordrangen. Die Sicherheitskräfte alarmierten die Bundespolizei. Bis zu deren Eintreffen hatten die Sprayer bereits eine Fläche von fast...

135 Jahre Bahnhof Charlottenburg

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 09.03.2017 | 81 mal gelesen

Charlottenburg. Im Februar 1882 fuhr hier der erste Zug ein. Jetzt feiert der Bahnhof Charlottenburg sein 135-jähriges Bestehen. Aus Sicht der Grünen-Fraktion in der BVV ist dies ein Anlass, um die bewegte Geschichte mit einer Gedenktafel kenntlich zu machen. Sie fordern das Bezirksamt in einem Antrag auf, diese Idee der Deutschen Bahn vorzutragen und der BVV das Ergebnis zu berichten. Immerhin sei die Historie...

2 Bilder

S-Bahnbetrieb wird modernisiert

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 08.03.2017 | 244 mal gelesen

Marienfelde. Im Rahmen des Deutsche-Bahn-Projekts „Grunderneuerung der S-Bahn-Linie S2 Süd“ wird jetzt auf dem Streckenabschnitt Priesterweg–Blankenfelde die Signaltechnik modernisiert und die Technik des Marienfelder Stellwerks elektronisch auf das ESTW genannte System umgerüstet.Die neue ESTW-Technik ist Voraussetzung für die Einrichtung des Zugsicherungssystem der S-Bahn Berlin (ZBS). Die Gleise und Stromschienen wurden...

1 Bild

Einen zweiten Ausgang am S-Bahnhof Prenzlauer Berg wird es in naher Zukunft nicht geben

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.03.2017 | 237 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Prenzlauer Allee | Prenzlauer Berg. Bis am S-Bahnhof Prenzlauer Allee endlich ein zweiter Ausgang gebaut wird, vergeht noch geraume Zeit. Und ob er dann so gebaut wird, wie bisher geplant, steht auch noch nicht fest.Noch immer sei das Planfeststellungsverfahren für dieses Bauvorhaben nicht abgeschlossen, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen). Damit entwickelt sich das ganze Vorhaben zu einem echten...

4 Bilder

Bahn plus Discounter gleich Rad: In Berlin startet das Lidl-Bike

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.02.2017 | 425 mal gelesen

Kreuzberg. Die Räder stehen akkurat aufgereiht vor und in der Werkstatt an der Alten Jakobstraße in Kreuzberg. Um die 100 sind es bestimmt, aber diese Anzahl bildet nur einen Bruchteil der Flotte, die demnächst auf den Straßen unterwegs ist.Dort werden es nämlich 3500 solcher "Lidl-Bikes" sein. Sie stehen für die neue Fahrradverleih-Partnerschaft, die die Deutsche Bahn mit dem Discounter eingegangen ist. Mit diesem Fuhrpark...

Zu wenig WLAN: Berliner S-Bahnfahrer müssen weiter das Mobilfunknetz nutzen 1

Jana Tashina Wörrle
Jana Tashina Wörrle | Charlottenburg | am 21.02.2017 | 158 mal gelesen

Berlin. Anders als in Hamburg wird es in der Berliner S-Bahn vorerst kein flächendeckendes WLAN geben.Mit dem Smartphone unterwegs im Internet zu surfen. Das ist für viele Berliner Standard, während sie auf den Zug warten oder in der Bahn sitzen. Schön, wenn man dafür ein kostenfreies WLAN nutzen kann. Ein gutes öffentliches Netz anzubieten, sehen viele Städte schon heute als wichtig an – ebenso die Betreiber des öffentlichen...

1 Bild

Anwohnerinitiative stellt Antrag zur Sicherung des Grünzuges entlang der Bahngleise

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.02.2017 | 331 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Vom S-Bahnhof Prenzlauer Berg bis Anton-Saefkow-Park soll ein Grünzug entstehen. Dafür setzt sich die Anwohnerinitiative Thälmannpark ein.In ihrem Namen stellten jetzt Volker Herold, Angelika Hornig und Wolfram Langguth einen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Die Initiative sammelte zuvor über 1600 Unterschriften, damit der Antrag eine Chance auf Behandlung in der BVV hat.„Das Areal entlang...

DB informiert über Bauarbeiten Karower Kreuz

Andreas Wolf
Andreas Wolf | Buch | am 10.02.2017 | 398 mal gelesen

Berlin: Berlin | Die Deutsche Bahn lädt herzlich ein zur Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 15. Februar 2017, 18:00 - 20:00 Uhr in der "Festen Scheune", Stadtgut Buch, Alt-Buch 45 - 51, 13125 Berlin-Buch. Zum Bauprojekt „Berlin-Gesundbrunnen – Berlin-Karow – Bernau“ gibt es neue Informationen Am 9. Februar 2017 fiel der Startschuss für die Hauptbauarbeiten der zweiten Baustufe für den Ausbau der Fernbahnstrecke Berlin Nordkreuz...

3 Bilder

Frühestens im Sommer gehen die Arbeiten am Sterndamm weiter

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 09.02.2017 | 1526 mal gelesen

Niederschöneweide. Die Bahnunterführung am S-Bahnhof Schöneweide ist seit Frühjahr 2013 ein Nadelöhr. Doch vom eigentlichen Grund der Einschränkungen, den umfangreichen Bauarbeiten der Deutschen Bahn, ist seit Monaten nichts mehr zu sehen.Gleich mehrere Leser hatten die Berliner Woche darüber informiert, dass seit Herbst 2016 keine Bauleute mehr zu sehen waren und auch die Baustellentechnik abgeräumt wurde. Das bestätigte...

Lindenhofbrücke wird neu gebaut: Fertigstellung im Juni geplant

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 02.02.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Lindenhofbrücke | Französisch Buchholz. Die Lindenhofbrücke, die sich im Straßenzug der Schönerlinder Straße (B109) befindet, wird neu gebaut.Die vorbereitenden Arbeiten seien so weit vorangeschritten, dass jetzt mit der Herstellung des eigentlichen Brückenbauwerks begonnen werden könne, informiert die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Für die Montage sind am letzten Januarwochenende die 36 Meter langen...

3 Bilder

Bilder im Bahnhof: Die S-Bahnstationen der Nord-Süd-Bahn sind Galerien mit historischen Fotos

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 01.02.2017 | 121 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Nordbahnhof | Mitte. Die Bahn hat in ihren unterirdischen Tunnelstationen der S-Bahn vom Nordbahnhof bis zum Anhalter Bahnhof weitere Berlinbilder aufgehängt.Bereits bei der großen Streckensanierung mit viermonatiger Komplettsperrung des Nord-Süd-Tunnels hat die S-Bahn an sechs Stationen hinter den Gleisen großformatige Berlinmotive statt Werbeposter angebracht. Im S-Bahnhof Unter den Linden hängen zum Beispiel Fotos vom Bundestag. Jetzt...

5 Bilder

Syrer werden Industriemechaniker bei der Berliner S-Bahn

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 11.01.2017 | 230 mal gelesen

Niederschöneweide. Seit fast 90 Jahren werden in der Hauptwerkstatt der S-Bahn Berlin GmbH am Adlergestell S-Bahnzüge gewartet und repariert. Von Anfang an stand auch die Ausbildung auf der Tagesordnung. Jetzt bekommen dort mehrere Flüchtlinge eine Chance.Bilal Saadi (28) und Atzal Awan (20) sind vor dem Krieg aus Syrien geflohen. Nach einem mehrmonatigem Praktikum haben sie jetzt einen Ausbildungsvertrag, sie sind angehende...

1 Bild

Gleisbrache taugt zum Westkreuzpark – oder zum neuen Stadtquartier 9

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 10.01.2017 | 502 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Westkreuz | Charlottenburg-Wilmersdorf. Weichenstellung für das Niemandsland am Bahnhof Westkreuz: Pläne für einen neuen Stadtpark konkurrieren mit der Vision zum Bau von 900 Wohnungen. Was geschieht wirklich zwischen dem Lietzensee-Kiez und der Heilbronner Straße? Und wieder der gleiche Clinch. Wieder schwankt das Pendel zwischen Wahrung von Grünflächen und Gewinnung von Baugrund für Wohnungen. Auch am Westkreuz konkurriert jetzt die...

5 Bilder

Bahnhofsmission will nach dem großen Ausbau neue Wege gehen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.12.2016 | 165 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Zoologischer Garten | Charlottenburg. Neue Räume für Beratung und Kunst, ja sogar Zellen für Meditation: Die Stadtmission weitet 2018 ihr Angebot für Obdachlose im Bahnhof Zoo auf alle Berliner aus. Auch dank Frank-Walter Steinmeier.Gefängniszellen. Karge, enge Gefängniszellen. Die Türen haben Schlitze zur Beobachtung der Häftlinge. Was soll man damit bloß anfangen an einem sozialen Ort? Die Berliner Stadtmission hatte da eine Idee. Wenn sie im...

3 Bilder

Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste selbst fahrende Bus Berlins

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.12.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Euref-Campus | Schöneberg. Auf dem Euref-Campus verkehrt der erste autonom fahrende Bus Deutschlands. Vor Weihnachten haben Bahnchef Rüdiger Grube und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) das neue Testfeld der Deutschen Bahn (DB) für autonomen Busverkehr vorgestellt. Auf dem Euref-Campus unter dem Gasometer wird die Bahn in den kommenden Monaten gemeinsam mit dem „Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel“...

Bahn soll informieren

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 22.12.2016 | 36 mal gelesen

Wilmersdorf. Bevor die Deutsche Bahn 2017 den südlichen S-Bahnring für den Güterverkehr wieder in Betrieb nimmt, sollen die Anwohner in Wilmersdorf vorher informiert werden. Diesen Antrag hat die Fraktionen der Grünen erfolgreich in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) eingebracht. Sie will die Bahn dazu bringen, auch über die geplanten Lärmschutzmaßnahmen Auskunft zu geben. Und das Bezirksamt ist aufgefordert, bei der...

2 Bilder

Ein Schlag pro Rad: Anwohner wird seit zwei Jahren von einem ungewöhnlichen Lärm geplagt

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 04.12.2016 | 107 mal gelesen

Karow. Eigentlich sollte die Auswechslung einer Weiche Lärmminderung bringen. Doch das Gegenteil war der Fall. Seit zwei Jahren nervt ein schlagendes Geräusch Hartmut Bellmann. Das entsteht jedes Mal, wenn das Rad eines Wagons über die Gleise unweit seines Grundstücks fährt.Als Bellmanns Eltern 1957 das Grundstück an der Straße 47 erwarben, war es ringsum noch idyllisch. Der heute 67-Jährige wuchs dort auf. Doch inzwischen...

Brückendurchfahrt wieder auf

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Friedrichshagen | am 18.11.2016 | 374 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Friedrichshagen | Friedrichshagen. Die Brückendurchfahrt zur B1 am S-Bahnhof Friedrichshagen wird am 30. November wieder geöffnet.Die Unterführung war Ende März für Kraftfahrzeuge geschlossen, dann nach wenigen Tagen wegen Problemen beim Bau des neuen Bahnhofszugangs wieder geöffnet worden. Seit Ende Juni war dann wieder alles dicht, nur Fußgänger und Radler konnten passieren. Grund für die Sperrung, wegen der zwischen B1 und Friedrichshagen...

5 Bilder

McDonald’s haucht den Terrassen am Zoo neues Leben ein 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.11.2016 | 360 mal gelesen

Berlin: Terrassen am Zoo | Charlottenburg. Die Digitalisierung beschleunigt unsere Welt. Genussvolles, langsames Essen hält die Menschen in Balance. Jetzt verbindet der neu eröffnete McDonald’s in den Terrassen am Zoo den einen Trend mit dem anderen.Es war ein Wechsel mit fliegenden Schürzen. In dem Moment, als die älteste McDonald’s-Niederlassung Berlins im Hutmacher-Haus am Vormittag des 9. November schloss, eröffnete auf der anderen Seite des...

2 Bilder

Sanierung des Bahnhofs Lichterfelde Ost beginnt zwei Jahre später als geplant

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 04.11.2016 | 162 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichterfelde Ost | Lichterfelde. Es war einmal im Februar 2013. Da fiel ein großer Putzbrocken von der Decke des Bahnhofsgebäudes Lichterfelde Ost. Der gesamte Putz musste untersucht werden, später wurde die gesamte Decke aus Sicherheitsgründen mit Stoffbahnen abgehängt. Der Zustand dauert bis heute an. Doch jetzt will die Deutsche Bahn die Tunnelanlage des Gebäudes sanieren. Auf einer Infotafel am Bahnhof teilt der Konzern mit: „Ab Oktober...

2 Bilder

Mehr als ein Jahr Verzögerung: Arbeiten am Bahnhof Frankfurter Allee dauern länger 1

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 28.10.2016 | 369 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Frankfurter Allee | Friedrichshain. Wird das noch etwas mit dem "kulinarischen Zwischenstopp"? Unter diesem Begriff hatte die Deutsche Bahn den Umbau der Ladenzeile am Bahnhof Frankfurter Allee gestellt.Der Umbau hat sich aber inzwischen zu einem weitgehenden Abriss gewandelt. Und der Zeitrahmen ist ebenfalls längst gesprengt. Zunächst sollte die sanierte Ladenzeile zum Jahresende 2015 eingeweiht werden. Dann war von März 2016 die Rede, später...

1 Bild

Anwohner fordern Schutz vor S-Bahnverkehr

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 09.10.2016 | 210 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bahnverkehr zwischen Kaulsdorf und Mahlsdorf ist erheblich. Anwohner verlangen Lärmschutzmaßnahmen. Besonders Anwohner der Bausdorfstraße im Norden und des Wilhelmmühlenweges südlich der Bahnlinie fühlen sich vom Zuglärm belästigt. Sie wandten sich an den SPD-Abgeordneten Sven Kohlmeier. Er fragte bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt nach, wie hoch die Belastung durch den...

In zwölf Monaten zur neuen Fußgängerbrücke

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 05.10.2016 | 89 mal gelesen

Marzahn. Die neue Fußgängerbrücke am S-Bahnhof Marzahn wird ab September 2017 gebaut. Nach rund einem Jahr Bauzeit soll sie im Herbst 2018 fertig sein. Damit gibt es endlich einen Zeitrahmen für den Brückenbau. Verzögerungen und Verschiebungen haben immer wieder Zweifel an der Realisierung des Projekts aufkommen lassen. Bei dem Brückenprojekt verhandelten das Bezirksamt und die Deutsche Bahn insgesamt fast zehn Jahre. Da das...