Deutschland

1 Bild

Deutschland schon jetzt Weltmeister

Claus Freiberg
Claus Freiberg | Friedrichshain | am 13.10.2017 | 19 mal gelesen

Deutschland hat bei der diesjährigen Qualifikation für die WM gezeigt, was sie drauf hat und dabei einen Weltrekord aufgestellt. Das Team von Joachim Löw gilt daher mit 10/10 Siegen als absoluter Top-Favorit für den Weltmeistertitel 2018. Aber nicht nur die Fans sondern auch Experten und Statistiker sind sich einig - Deutschland wird Weltmeister!  Zeichen stehen auf Sieg - wie 1954, 1990 und 2014 Ohne eine einzige...

Israelische und deutsche Musik

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.10.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Radialsystem | Friedrichshain. Im Radialsystem, Holzmarktstraße 33, findet vom 13. bis 15. Oktober das ID Festival Berlin 2017 statt. Die Abkürzung steht für Israel-Deutschland. Musiker aus beiden Ländern geben an jedem Abend ein Konzert mit Werken von klassischen und zeitgenössischen Komponisten. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Karten kosten 18, ermäßigt 14 Euro. Weitere Informationen finden sich unter www.idfestival.de. tf

1 Bild

Zirkus im Nebel: Aufführungen in der Schatzinsel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.09.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Circus Schatzinsel | Kreuzberg. "Nebelwelt" heißt die Vorstellungsreihe vom 6. bis 21. Oktober im Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4. Bei der Aufführung agieren Jugendliche aus Deutschland, Syrien und Afghanistan. Tanzend, spielend und artistisch beschäftigen sie sich mit Themen wie Macht und Ohnmacht, Freiheit und Manipulation, Widerstand und der Kraft der Natur. Ihr Stück zeigt den Versuch, in einer Welt wie im Nebel Klarheit und...

Göttin der Geschichte

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.09.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Lettrétage | Kreuzberg. Künstler aus Russland, Brasilien, Österreich und Deutschland stehen im Mittelpunkt der Performance "The smoky goddess misstory" (die geheime Göttin der Geschichte) am Freitag, 29. September, in der Lettrétage, Mehringdamm 61. Sie begeben sich auf historische Spuren, mal real, mal fiktional. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. tf

1 Bild

Eine Nacht auf der "Platte"

Klaus Konrad
Klaus Konrad | Prenzlauer Berg | am 05.09.2017 | 181 mal gelesen

Berlin: Notübernachtung mob e.V. | Prominente, Politiker und engagierte Bürger schlafen draußen und machen so auf die Not tausender Obdachloser in Berlin aufmerksam Deutschlands erster - sleep out - findet am 15.9.2017 in Berlin statt. Organisiert wird dieses Projekt von dem Verein mob e.V. ,welcher u.a. auch die Notübernachtung in der Storkower Straße betreibt, Geschlafen wird in Schlafsäcken, Decken und Iso-Matten auf dem großflächigem Gelände des...

5 Bilder

Wenn die Kugel Geräusche macht: Blindenfußball ist ungewöhnlich und faszinierend

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.08.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Lilli-Henoch-Sportplatz | Kreuzberg. "Das Ding geben wir nicht mehr her", feuert Alexander Fangmann seine Mitspieler an. Dabei war die Partie zu diesem Zeitpunkt erst etwa zehn Minuten alt.Und dass es noch bis zum nächsten Nachmittag dauern sollte, bis "das Ding", sprich ein Sieg seines Teams, feststand, konnte er zu diesem Zeitpunkt noch nicht ahnen.Alexander Fangmann ist der Kapitän der deutschen Blindenfußball-Nationalmannschaft. Er sorgte auch für...

2 Bilder

Koch-Arbeitsgemeinschaft der Gustav-Langenscheidt-Schule auf Sommertournee

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.08.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Gustav-Langenscheidt-Schule | Schöneberg. Wie man sich vorstellen kann, war die Vorfreude und Aufregung kurz vor 10 Uhr am Bahnhof Südkreuz groß. 18 Schülerinnen und Schüler der Gustav-Langenscheidt-Schule machten sich am 9. August auf zu einer Sommertournee durch Deutschland und die Niederlande. Überall Stimmengewirr und fröhliche Gesichter am Bahnsteig und dazwischen Felix Othily und Daniel Gollme vom Nachbarschaftsheim Schöneberg (Nbhs). Sie leiten die...

Porträts von Konrad Adenauer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 13.08.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Kulturscheune Rudow | Rudow. Porträts von Konrad Adenauer sind bis zum 17. September in der Kulturscheune Rudow, Köpenicker Straße 183, zu sehen. Anlass ist der 50. Todestag des ersten bundesdeutschen Kanzlers. Die markanten Gesichtszüge und seine außergewöhnliche Persönlichkeit inspirierten viele Künstler. Ausgestellt sind Originale und Grafiken von Oskar Kokoschka, Salvador Dalí, Ernst Günter Hansing, Arno Breker, Ernst Fuchs, Otto Muehl und...

1 Bild

Tickets gewinnen: Basketball-Herren am 27. August 2017 gegen Frankreich

Manuela Frey
Manuela Frey | Friedrichshain | am 07.08.2017 | 544 mal gelesen

Berlin: Mercedes-Benz-Arena | Friedrichshain. Dennis Schröder, Paul Zipser, Nicolas Batum und Rudy Gobert hautnah erleben? Das ist beim letzten Härtetest der deutschen Mannschaft vor der EuroBasket 2017 möglich. Am 27. August trifft das Team von Chris Fleming in der Mercedes-Benz Arena auf das Star-Ensemble Frankreichs. Das Freundschaftsspiel bedeutet nicht nur die Rückkehr an den Ort der EuroBasket 2015, sondern dient auch zur Einstimmung auf die vier...

2 Bilder

Kicken nach Gehör: Europameisterschaft im Blindenfußball

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.07.2017 | 66 mal gelesen

Berlin: Lilli-Henoch-Sportplatz | Kreuzberg. In einem Fußballstadion gehört der Lärm der Zuschauer zur Atmosphäre. Nicht so beim Blindenfußball. Dort darf und soll zwar auch nach einem Tor und erst recht nach dem Abpfiff gejubelt werden. Aber während des Spiels wird Zurückhaltung angemahnt. Das liegt auf der Hand, denn die Kicker müssen sich auf dem Feld ganz auf ihr Gehör verlassen können. Und da sind alle Nebengeräusche störend. Schon wie das Spiel mit den...

1 Bild

Kunstautomat ging in die nächste Runde

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 15.07.2017 | 49 mal gelesen

Berlin: Jüdisches Museum | Kreuzberg. Der Kunstautomat im Jüdischen Museum an der Lindenstraße startete inzwischen in seine fünfte Saison.Seit 2013 gibt es dort dieses Gerät. In seinen Fächern befinden sich kleine Kunstwerke. Ein Fach lässt sich beim Einwerfen von sechs Euro öffnen. Was sich dahinter verbirgt, ist dem Zufall überlassen. Denn alle Kunstwerke sind eingepackt und damit von außen nicht sichtbar.In der aktuellen Runde ist der Kunstautomat...

Podiumsdiskussion: Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller forderte bereits mehrfach: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Afrika [...] in Form eines Gesamtkonzeptes, hinter dem Deutschland und die gesamte Europäische Union stehen.“ Ist ein Marshall-Plan der richtige Weg für die europäisch-afrikanischen Beziehungen? Was sagen andere Expert_innen dazu? Wie sehen...

1 Bild

Weltmeisterin Tina Schüssler setzt sich für Pannenfächer aus TV-Show ein

Franz Schwendner
Franz Schwendner | Kreuzberg | am 10.05.2017 | 196 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Eher zufällig begegneten sich Tina Schüssler und das Erfinderteam vom Pannenfächer auf der Messe AFA in Augsburg. Nach einer kurzen Kennenlernphase stellte sich schnell gegenseitige Begeisterung ein: Tina Schüssler berichtete auf der Bühne über ihren größten Kampf, in dem sie sich nach einem schweren Schlaganfall wieder zurück in den Ring kämpfte und sogar den Weltmeistertitel holte. Heute engagiert sie sich in vielen...

Klänge aus dem Krieg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Willy-Brandt-Haus | Kreuzberg. Im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, wird am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr die Ausstellung "Horchposten 1941" eröffnet. Sie besteht aus einer interaktiven russisch-deutschen Klanginstallation, die Dokumente zum Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion hörbar macht. Dazu gehören ebenso Tagebücher und Briefe wie militärische Lageeinschätzungen. Die ausgewählten Texte wurden von Schauspielern aus Russland...

Diskussion über Partnerschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 19.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung | Tiergarten. Das Jubiläum „25 Jahre Deutsch-Rumänischer Vertrag“ nehmen die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Deutsch-Rumänische Forum zum Anlass für eine Debatte über die bilaterale Entwicklung und das gegenwärtige Verhältnis zwischen beiden Ländern am 24. April um 19 Uhr in der Stiftung, Tiergartenstraße 35. Weitere Informationen bei Tobias Rüttershoff unter  269 96 33 70. KEN

Lesung mit Lucas Vogelsang

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 23.03.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Am 30. März um 19 Uhr liest der Journalist und Autor Lucas Vogelsang in der Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 aus seinem soeben im Aufbau Verlag erschienenem Buch „Heimaterde - Eine Weltreise durch Deutschland“. Seine Reise beginnt im Wedding und führt ihn quer durch die Bundesrepublik. Dabei begegnet Vogelsang Türken, die auf die Mittagsruhe pochen, Vietnamesen, die Einwanderern Deutsch...

Wie steht es um die Frauenrechte?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.03.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Box66 | Friedrichshain. Im Rahmen des Programms zum Frauenmärz geht es am Donnerstag, 16. März, um die Situation von Frauen in Deutschland und in arabischen Ländern. Die Veranstaltung findet von 18 bis 21 Uhr im Interkulturellen Beratungs- und Begegnungszentrum „Box66“ in der Sonntagstraße 9 statt. Themen sind unter anderem Rechte, Herausforderungen und Wünsche der Frauen. Gesprochen wird deutsch und arabisch. Anmeldung und weitere...

Klangkunst aus Mexiko

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.11.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Kunstraum Kreuzberg Bethanien | Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird am Freitag, 25. November, eine Ausstellung mit Klanginstallationen von mexikanischen und deutschen Künstlern eröffnet. Viele Arbeiten sind das Ergebnis eines unter anderem vom Goethe-Institut Mexiko 2015 gestarteten dreijährigen Residenz- und Austauschprojekts. Anlass dafür ist das Deutschlandjahr 2016/17 in dem mittelamerikanischen Land sowie die...

1 Bild

Dregger startet die neue Veranstaltungsreihe „Deutschland - Nation, Identität und Zukunft“

Burkard Dregger
Burkard Dregger | Mitte | am 11.11.2016 | 66 mal gelesen

Berlin: Martin-Gropius-Bau | Der Abgeordnete Burkard Dregger startet unter dem Titel „Deutschland – Nation, Identität und Zukunft“ eine neue Veranstaltungsreihe. „In dieser neuen Veranstaltungsreihe möchten wir uns mit unserem Land, seiner Geschichte und seiner Kultur im Wandel der Zeit und seiner Zukunft in den Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und Migration beschäftigen“, sagt Dregger: „denn ich bin überzeugt: Nicht nur Pragmatismus darf...

1 Bild

Gemeinsam(e) Geschichte erinnern? Diskussion zur Zukunft der Erinnerungsforschung

Berlin: Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften | Wie nationale Geschichten erinnern? Schon in den 1970er Jahren wurden Stimmen laut, die das „Ende der Nationen“ verkündeten. Eine gemeinsame, europäische Erinnerung und transnationale Diskurse sollten die kollektiven Gedächtnisse der Nationen ersetzen. Heute berufen sich viele politische oder soziale Gruppierungen auf ihre vermeintlich nationalen Traditionen, um etwa gegen die Aufnahme von Flüchtlingen zu protestieren oder...

Schwerpunkt Science Fiction

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.07.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Vom 5. Juli bis 11. August steht der Themenraum in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, unter der Überschrift "Science Fiction". Vorgestellt werden dort Bücher, Filme sowie weitere Medien, bei denen es um fantastische Geschichten geht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fiktionalem aus Deutschland und Mittelosteuropa. Der Themenraum kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek, Montag bis Freitag von 10 bis 21,...

Länderspiel in Spandau

Thomas Frey
Thomas Frey | Haselhorst | am 12.06.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Fredy-Stach-Sportpark | Spandau. Im Fredy-Stach-Sportpark, Tiefwerderweg 28, findet am Sonntag, 19. Juni, das Hockey-U18-Länderspiel zwischen Deutschland und Polen statt. Beginn ist um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Beide Teams halten bereits ab dem 15. Juni auf der Anlage, dem Vereinsgelände des Spandauer Hockey- und Tennis-Clubs (SHTC), ein gemeinsames Trainingslager ab. Das Spiel dient auch der Vorbereitung für die U18-Hockey-EM, die im Juli...

2 Bilder

„Wir wollen den Titel“: Deutsches Team fiebert der Europameisterschaft entgegen

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 06.06.2016 | 77 mal gelesen

Berlin. Am Freitag, 10. Juni, wird die Fußball-Europameisterschaft (EM) 2016 mit der Partie Frankreich gegen Rumänien im Pariser Stade de France eröffnet. Am Sonntag, 12. Juni greift dann auch das deutsche Team in Lille mit dem Duell gegen die Ukraine (Anstoß um 21 Uhr) ins Geschehen ein. Für Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw ist, noch bevor der erste Ball gerollt ist, indes klar: „Wir wollen den Titel.“14 Spieler stehen im...

3 Bilder

Russische Landschaften von Vitaly Deev im Kulturhochhaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.11.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Kulturhochhaus Marzahn | Marzahn. Wer sich schon jetzt nach Schnee und Eis sehnt, der sollte das Café des Kulturhochhauses an der Wittenberger Straße aufsuchen. Hier hängen Arbeiten des Malers Vitaly Deev. Die meisten der Aquarelle zeigen den sibirischen Winter.Vitaly Deev wurde 1941 in einem kleinen Dorf im Ural geboren, dem Grenzgebirge zwischen Russland und Sibirien. Sein Berufsleben bestritt er als Lehrer für Bildende Kunst. Deevs Lieblingsmotive...

1 Bild

Freibier bei Deutschland gegen Argentinien

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Reinickendorf | am 22.08.2014

Am Mittwoch, 3. September, kommt es ab 20 Uhr auf der Großleinwand im Kastanienwäldchen zur Neuauflage des WM Fußball-Finalspiels Deutschland - Argentinien. Unvergesslich sind die Bilder, die sich erst noch vor Kurzem auf der von der Polizei abgesperrten Residenzstraße abspielten: Tausende Menschen lagen sich in den Armen und feierten bis in den frühen Morgen voller Siegesfreude den WM-Titel. "Das war ein positiver...