Deutschland

Podiumsdiskussion: Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik

Ronja Sommerfeld
Ronja Sommerfeld | Mitte | am 22.05.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Marshall-Plan für Afrika? Wir diskutieren die deutsche Entwicklungspolitik Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller forderte bereits mehrfach: „Wir brauchen einen Marshall-Plan für Afrika [...] in Form eines Gesamtkonzeptes, hinter dem Deutschland und die gesamte Europäische Union stehen.“ Ist ein Marshall-Plan der richtige Weg für die europäisch-afrikanischen Beziehungen? Was sagen andere Expert_innen dazu? Wie sehen...

1 Bild

Weltmeisterin Tina Schüssler setzt sich für Pannenfächer aus TV-Show ein

Franz Schwendner
Franz Schwendner | Kreuzberg | am 10.05.2017 | 138 mal gelesen

Berlin: Berliner Woche/Spandauer Volksblatt | Eher zufällig begegneten sich Tina Schüssler und das Erfinderteam vom Pannenfächer auf der Messe AFA in Augsburg. Nach einer kurzen Kennenlernphase stellte sich schnell gegenseitige Begeisterung ein: Tina Schüssler berichtete auf der Bühne über ihren größten Kampf, in dem sie sich nach einem schweren Schlaganfall wieder zurück in den Ring kämpfte und sogar den Weltmeistertitel holte. Heute engagiert sie sich in vielen...

Klänge aus dem Krieg

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 24.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Willy-Brandt-Haus | Kreuzberg. Im Willy-Brandt-Haus, Stresemannstraße 28, wird am Donnerstag, 27. April, um 19.30 Uhr die Ausstellung "Horchposten 1941" eröffnet. Sie besteht aus einer interaktiven russisch-deutschen Klanginstallation, die Dokumente zum Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion hörbar macht. Dazu gehören ebenso Tagebücher und Briefe wie militärische Lageeinschätzungen. Die ausgewählten Texte wurden von Schauspielern aus Russland...

Diskussion über Partnerschaft

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 19.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung | Tiergarten. Das Jubiläum „25 Jahre Deutsch-Rumänischer Vertrag“ nehmen die Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Deutsch-Rumänische Forum zum Anlass für eine Debatte über die bilaterale Entwicklung und das gegenwärtige Verhältnis zwischen beiden Ländern am 24. April um 19 Uhr in der Stiftung, Tiergartenstraße 35. Weitere Informationen bei Tobias Rüttershoff unter  269 96 33 70. KEN

Lesung mit Lucas Vogelsang

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 23.03.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Bibliothek am Luisenbad | Gesundbrunnen. Am 30. März um 19 Uhr liest der Journalist und Autor Lucas Vogelsang in der Bibliothek am Luisenbad in der Travemünder Straße 2 aus seinem soeben im Aufbau Verlag erschienenem Buch „Heimaterde - Eine Weltreise durch Deutschland“. Seine Reise beginnt im Wedding und führt ihn quer durch die Bundesrepublik. Dabei begegnet Vogelsang Türken, die auf die Mittagsruhe pochen, Vietnamesen, die Einwanderern Deutsch...

Wie steht es um die Frauenrechte?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 08.03.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Box66 | Friedrichshain. Im Rahmen des Programms zum Frauenmärz geht es am Donnerstag, 16. März, um die Situation von Frauen in Deutschland und in arabischen Ländern. Die Veranstaltung findet von 18 bis 21 Uhr im Interkulturellen Beratungs- und Begegnungszentrum „Box66“ in der Sonntagstraße 9 statt. Themen sind unter anderem Rechte, Herausforderungen und Wünsche der Frauen. Gesprochen wird deutsch und arabisch. Anmeldung und weitere...

Klangkunst aus Mexiko

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.11.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Kunstraum Kreuzberg Bethanien | Kreuzberg. Im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, wird am Freitag, 25. November, eine Ausstellung mit Klanginstallationen von mexikanischen und deutschen Künstlern eröffnet. Viele Arbeiten sind das Ergebnis eines unter anderem vom Goethe-Institut Mexiko 2015 gestarteten dreijährigen Residenz- und Austauschprojekts. Anlass dafür ist das Deutschlandjahr 2016/17 in dem mittelamerikanischen Land sowie die...

1 Bild

Dregger startet die neue Veranstaltungsreihe „Deutschland - Nation, Identität und Zukunft“

Burkard Dregger
Burkard Dregger | Mitte | am 11.11.2016 | 64 mal gelesen

Berlin: Martin-Gropius-Bau | Der Abgeordnete Burkard Dregger startet unter dem Titel „Deutschland – Nation, Identität und Zukunft“ eine neue Veranstaltungsreihe. „In dieser neuen Veranstaltungsreihe möchten wir uns mit unserem Land, seiner Geschichte und seiner Kultur im Wandel der Zeit und seiner Zukunft in den Zeiten von Digitalisierung, Globalisierung und Migration beschäftigen“, sagt Dregger: „denn ich bin überzeugt: Nicht nur Pragmatismus darf...

1 Bild

Gemeinsam(e) Geschichte erinnern? Diskussion zur Zukunft der Erinnerungsforschung

Berlin: Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften | Wie nationale Geschichten erinnern? Schon in den 1970er Jahren wurden Stimmen laut, die das „Ende der Nationen“ verkündeten. Eine gemeinsame, europäische Erinnerung und transnationale Diskurse sollten die kollektiven Gedächtnisse der Nationen ersetzen. Heute berufen sich viele politische oder soziale Gruppierungen auf ihre vermeintlich nationalen Traditionen, um etwa gegen die Aufnahme von Flüchtlingen zu protestieren oder...

Schwerpunkt Science Fiction

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 04.07.2016 | 24 mal gelesen

Berlin: Amerika-Gedenkbibliothek | Kreuzberg. Vom 5. Juli bis 11. August steht der Themenraum in der Amerika-Gedenkbibliothek, Blücherplatz 1, unter der Überschrift "Science Fiction". Vorgestellt werden dort Bücher, Filme sowie weitere Medien, bei denen es um fantastische Geschichten geht. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Fiktionalem aus Deutschland und Mittelosteuropa. Der Themenraum kann zu den Öffnungszeiten der Bibliothek, Montag bis Freitag von 10 bis 21,...

Länderspiel in Spandau

Thomas Frey
Thomas Frey | Haselhorst | am 12.06.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: Fredy-Stach-Sportpark | Spandau. Im Fredy-Stach-Sportpark, Tiefwerderweg 28, findet am Sonntag, 19. Juni, das Hockey-U18-Länderspiel zwischen Deutschland und Polen statt. Beginn ist um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Beide Teams halten bereits ab dem 15. Juni auf der Anlage, dem Vereinsgelände des Spandauer Hockey- und Tennis-Clubs (SHTC), ein gemeinsames Trainingslager ab. Das Spiel dient auch der Vorbereitung für die U18-Hockey-EM, die im Juli...

2 Bilder

„Wir wollen den Titel“: Deutsches Team fiebert der Europameisterschaft entgegen

Michael Nittel
Michael Nittel | Reinickendorf | am 06.06.2016 | 76 mal gelesen

Berlin. Am Freitag, 10. Juni, wird die Fußball-Europameisterschaft (EM) 2016 mit der Partie Frankreich gegen Rumänien im Pariser Stade de France eröffnet. Am Sonntag, 12. Juni greift dann auch das deutsche Team in Lille mit dem Duell gegen die Ukraine (Anstoß um 21 Uhr) ins Geschehen ein. Für Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw ist, noch bevor der erste Ball gerollt ist, indes klar: „Wir wollen den Titel.“14 Spieler stehen im...

3 Bilder

Russische Landschaften von Vitaly Deev im Kulturhochhaus

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 11.11.2015 | 71 mal gelesen

Berlin: Kulturhochhaus Marzahn | Marzahn. Wer sich schon jetzt nach Schnee und Eis sehnt, der sollte das Café des Kulturhochhauses an der Wittenberger Straße aufsuchen. Hier hängen Arbeiten des Malers Vitaly Deev. Die meisten der Aquarelle zeigen den sibirischen Winter.Vitaly Deev wurde 1941 in einem kleinen Dorf im Ural geboren, dem Grenzgebirge zwischen Russland und Sibirien. Sein Berufsleben bestritt er als Lehrer für Bildende Kunst. Deevs Lieblingsmotive...

1 Bild

Freibier bei Deutschland gegen Argentinien

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Reinickendorf | am 22.08.2014

Am Mittwoch, 3. September, kommt es ab 20 Uhr auf der Großleinwand im Kastanienwäldchen zur Neuauflage des WM Fußball-Finalspiels Deutschland - Argentinien. Unvergesslich sind die Bilder, die sich erst noch vor Kurzem auf der von der Polizei abgesperrten Residenzstraße abspielten: Tausende Menschen lagen sich in den Armen und feierten bis in den frühen Morgen voller Siegesfreude den WM-Titel. "Das war ein positiver...

Neue Schau in der Galerie Ratskeller

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 08.05.2014 | 32 mal gelesen

Lichtenberg. Nicht weniger als 24 Künstler aus Dänemark und Deutschland präsentieren in der Galerie Ratskeller das Ergebnis des Austausches "Kopenhagen - Berlin. Hin und zurück".Die ursprüngliche Idee zu diesem großen Ausstellungsprojekt hatte der Künstler Carsten Rütting-Schweitz vor vier Jahren. Als Vorsitzender der Kopenhagener Abteilung des dänischen Verbandes Bildender Künstler lud er eine deutsche Künstlergruppe zum...