Dezentrale Kulturarbeit

Zuschuss für Kulturprojekte: Anträge bis zum 28. Februar 2017 stellen

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 26.01.2017 | 18 mal gelesen

Reinickendorf. Kulturschaffende aus dem Bezirk können für ihre Projekte und Veranstaltungen eine Finanzspritze bekommen. Möglich macht’s der Topf für Dezentrale Kulturarbeit.Seit über 20 Jahren fördert das Bezirksamt kulturelle Projekte von Künstlern, Gruppen oder Vereinen – 2017 bildet da keine Ausnahme. „Auch in diesem Jahr kann ich Mittel der Dezentralen Kulturarbeit zur Verfügung stellen“, sagt die zuständige Stadträtin...

Lichtenrade tanzt Rockabilly

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 17.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Alte Mälzerei Lichtenrade | Lichtenrade. Unter dem Motto „Lichtenrade tanzt“ steigt am 26. November vor der Alten Mälzerei an der Steinstraße 41 ein Rockabilly-Konzert von und mit „Hot Jumpin Six“. Die von der dezentralen Kulturarbeit des Bezirks organisierte Open-Air-Party beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Infos:  902 77 43 47. HDK

Förderung der dezentralen Kulturarbeit: Anträge bis Ende Mai einreichen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 10.05.2016 | 11 mal gelesen

Reinickendorf. Für das laufende Jahr 2016 kann Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) noch Fördermittel im Bereich der dezentralen Kulturarbeit zur Verfügung stellen.Bis zum 31. Mai können Künstler ihre Projektanträge aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz, Theater, Film und Literatur beim Bezirksamt Reinickendorf, Amt für Weiterbildung und Kultur, Interne Dienste/Fachbereich Kunst und Geschichte, Buddestraße...

2 Bilder

WeibsBilder in Aktion: 31. Frauenmärz mit buntem Programm

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 28.02.2016 | 38 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaftshaus Lichtenrade | Tempelhof-Schöneberg. Unter dem Motto „WeibsBilder“ steht vom 4. bis 22. März zum 31. Mal der traditionelle „Frauenmärz“ auf dem bezirklichen Veranstaltungskalender. Die große Eröffnungsparty steigt im Gemeinschaftshaus Lichtenrade.Das von Frauen unter Federführung der Dezentralen Kulturarbeit beim Bezirksamt organisierte Programm ist wie immer bunt gemischt. Die Veranstaltungsorte sind über den ganzen Bezirk verteilt. Das...

Förderung für Künstler: Bezirksamt nimmt Anträge entgegen

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 12.09.2015 | 42 mal gelesen

Reinickendorf. Auch im Jahr 2016 kann das Bezirksamt Mittel der Dezentralen Kulturarbeit zur Verfügung stellen.Künstler können bis zum 30. September ihre Projektanträge aus den Bereichen Musik, Bildende Kunst, Tanz, Theater, Film und Literatur beim Bezirksamt Reinickendorf, Amt für Weiterbildung und Kultur, Interne Dienste/ Fachbereich Kunst und Geschichte, Buddestraße 21, 13507 Berlin, einreichen.Kriterien für eine Förderung...