Die sich Erhebende

1 Bild

Plastik im Luisenhain wurde repariert

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. "Die sich Erhebende" steht wieder frisch gereinigt und repariert im Luisenhain. Unbekannte hatten die Plastik mit Schriftzügen aus der Fußballfanszene beschmiert und einen Daumen der Figur beschädigt. Nun hat ein Restaurator im Auftrag des Bezirks das Kunstwerk der Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) vor Ort wieder in Ordnung gebracht. Die Plastik war erst 2016 aufwendig restauriert und Ostern dieses Jahres...

6 Bilder

Kunstwerk beschädigt: Spur der Täter führt in die Köpenicker Fußballszene 1

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 25.05.2017 | 712 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. Gut vier Wochen stand die Betonplastik „Die sich Erhebende“ von Ingeborg Hunzinger im Luisenhain. Jetzt wurde das gerade restaurierte Kunstwerk beschädigt.Farbschmierereien und ein abgerissener Daumen, so sieht die 600 Kilogramm schwere Figur jetzt aus. Um den mit Edelstahl armierten Daumen zu entfernen, muss rohe Gewalt, eventuell ein Tritt, im Spiel gewesen sein. Bei der rund 8000 Euro teuren Restaurierung waren...

5 Bilder

„Die sich Erhebende“ ist wieder da

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 21.04.2017 | 265 mal gelesen

Berlin: Luisenhain | Köpenick. Nach über fünf Jahren im Depot und in der Restaurierungswerkstatt ist die Plastik „Die sich Erhebende“ wieder da.Das Kunstwerk der Rahnsdorfer Bildhauerin Ingeborg Hunzinger (1915-2009) war nach Beschädigungen vor fünf Jahren im Luisenhain abgebaut und eingelagert worden. Seit Juni 2016 war die Plastik in der Werkstatt von Hans Schelkle restauriert worden (Berliner Woche berichtete). Dabei war deutlich geworden,...

3 Bilder

Hans Schelkle restauriert „Die sich Erhebende“ von Ingeborg Hunzinger

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.07.2016 | 149 mal gelesen

Köpenick. Schon seit mehreren Jahren steht die Plastik „Die sich Erhebende“ von Ingeborg Hunzinger nicht mehr im Luisenhain. Sie war zu stark beschädigt und wird nun restauriert. Eine Werkstatt an der Wartenberger Dorfstraße im Bezirk Lichtenberg. Restaurator Hans Schelkle kratzt mit einem Skalpell überstehende Harzreste vom Stein ab. Seit Anfang Juni befindet sich die fast 40 Jahre alte Skulptur, die wegen ihrer...