Diebstahl

Warnung vor Trickbetrügern

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | vor 15 Stunden, 57 Minuten | 7 mal gelesen

Moabit. In Moabit kommt es vermehrt zu Diebstählen in Geschäften. Gewarnt wird vor Trickbetrügern. Sie agieren als kleine Gruppe. Ihre Masche: Während einzelne Personen Gewerbetreibende in ein Gespräch verwickeln und damit ablenken, entwenden andere Mitglieder der Gruppe Artikel. KEN

1 Bild

Endlich wieder vereint : Tierheim Berlin gab gestohlene Hunde an Touristen aus Wien zurück

Berit Müller
Berit Müller | Falkenberg | am 21.07.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Tierheim Berlin | Falkenberg. Ende gut, alles gut: Ein glückliches Wiedersehen gab es am 10. Juli im Tierheim Berlin am Hausvaterweg. Nach Tagen des Bangens konnte ein Tourist aus Wien dort seine drei Chihuahuas wieder in die Arme schließen. Die Hunde waren mehr als eine Woche zuvor samt Wohnmobil gestohlen worden.Margret Palaz-Wiesinger und Walter Pirch aus Wien waren mit ihrem Wohnmobil in der Nähe des Alexanderplatzes unterwegs. Dort...

1 Bild

Diebe im Musikularium: Einbrecher ließen wertvolle Instrumente mitgehen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 17.07.2017 | 134 mal gelesen

Berlin: Musikularium | Siemensstadt. Hochwertige Instrumente haben Einbrecher aus dem Musikularium gestohlen. Ihre Probenräume am Jungfernheideweg hatten die Musiker gerade erst bezogen, als die Diebe zuschlugen. Einbrecher haben das Musikularium ausgeräumt. Vier Gitarren, ein Bass, eine Klarinette, drei Verstärker, Mischpulte, Laptops, diverse Werkzeuge und ein Haufen Equipment im Wert von etwa 15 000 Euro sind futsch. „Wir sind immer noch...

Deutlich mehr Wohnungseinbrüche : Insgesamt aber weniger Straftaten im Bezirk

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.06.2017 | 155 mal gelesen

Spandau. Im Bezirk wird immer öfter in Wohnungen und Geschäfte eingebrochen. Unterm Strich ist die Kriminalität aber leicht zurückgegangen. Der Abgeordnete Peter Trapp hat die Zahlen aus den Kiezen erfragt.Die häufigsten Delikte im Bezirk sind Diebstähle an oder aus Kraftfahrzeugen. Hier registrierte die Polizei im Vorjahr 1692 Fälle. Gleich danach kommen Taschendiebstähle mit 1182 Taten. An dritter Stelle stehen...

Mit Messer verletzt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 17.05.2017 | 5 mal gelesen

Kreuzberg. Ein Zeuge rief am 17. Mai gegen 1.30 Uhr die Polizei an die Adalbertstraße. Er gab an, dass er beobachtet habe, wie sich zunächst zwei Männer lautstark gestritten hatten. Danach sei ein Dritter dazugekommen und hätte einen der Kontrahenten mit einem Messer am Bein verletzt. Der Angreifer und der Streitgegner hätten sich nach der Tat in einem Taxi entfernt. Der Verletzte lief zunächst in Richtung Kottbusser Damm,...

Polizei codiert Fahrräder

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 06.05.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Ladenzeile Brunsbütteler Damm | Staaken. Fahrradbesitzer können ihre Räder am Montag, 15. Mai, von 12 bis 14 Uhr vor der Ladenzeile Brunsbütteler Damm 265/271 codieren lassen. Dafür stehen Beamte des Polizeiabschnitts 23 bereit. Die Radler sollten einen Eigentumsnachweis und in jedem Fall Personalausweis oder Pass dabei haben. Die bei der Codierung erstellten Daten werden gespeichert. Damit wird eine Eigentumszuordnung im Falle eines Diebstahls erleichtert....

Auto am Grazer Platz angezündet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 11.04.2017 | 8 mal gelesen

Schöneberg. Am 9. April gegen 3.30 Uhr haben Unbekannte am Grazer Platz einen Golf angezündet. Er war im Mai des vergangenen Jahres in Brandenburg gestohlen worden. Vier weitere Autos, die daneben parkten, wurden durch die Flammen zum Teil stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ein Brandkommissariat ermittelt. KEN

Gestohlenes Handy geortet

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 31.03.2017 | 13 mal gelesen

Lichtenberg. Nachdem ihm zuvor das Handy in einer S-Bahn gestohlen wurde, konnte ein 31-Jähriger das Handy orten und so die Polizei zu dem Täter führen. Der Vorfall ereignete sich am 22. März. Während der Fahrt mit der S-Bahn schlief der 31-Jährige Neuköllner ein. Zwischendurch hatte ein Dieb das Handy entwendet. Über die Ortungsfunktion des Herstellers konnte er es am Bahnhof Lichtenberg ausmachen – wo er auch hinfuhr. Er...

Sicherheitscode fürs Fahrrad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 27.03.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Schabracke | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet Pankowern an, ihre Räder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Die Aktion findet am 5. April von 16 bis 18 Uhr im Kinder- und Jugendclub „Schabracke“ in der Pestalozzistraße 8a statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber, der sich nicht mehr entfernen lässt. Auf diesem befindet sich ein...

Fahrraddiebe festgenommen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 17.03.2017 | 29 mal gelesen

Charlottenburg. Maßlosigkeit führte am 16. März zur Festnahme zweier Fahrraddiebe. Kurz nach 22 Uhr beobachteten Zeugen an der Neuen Kantstraße/Ecke Kuno-Fischer-Straße zwei Männer, die jeweils ein Fahrrad gestohlen haben sollen und flüchteten. An der Neuen Kantstraße/Ecke Dernburger Straße hielten beide an und einer der mutmaßlichen Fahrraddiebe soll ein weiteres Fahrrad gestohlen haben. Mittlerweile auf die Spur gebrachte...

Sicherheitscode fürs Fahrrad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 13.03.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Max-Delbrück-Gymnasium | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Pankowern an, ihre Räder kostenlos mit einem Code versehen zu lassen. Die Aktion findet am 22. März von 16 bis 18 Uhr im Max-Delbrück-Gymnasium in der Kuckhoffstraße 2-22 statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die...

Autoknacker erwischt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 06.03.2017 | 18 mal gelesen

Wilhelmstadt. Einen mutmaßlichen Autoknacker konnte die Polizei jetzt festnehmen. Der Tatverdächtige soll in der Nacht zum 5. März eine Autoscheibe mit einem Hammer eingeschagen haben und ins Auto eingebrochen sein. Ein Zeuge alarmierte die Polizei in die Straße Am Südpark. Vor Ort trafen die Beamten auf einen betrunkenen jungen Mann. Messungen zufolge hatte er 1,68 Promille Alkohol im Blut. Auch eine gestohlene EC-Karte...

Auf den Hammer abgesehen

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 23.02.2017 | 10 mal gelesen

Friedrichshain. Ein Fahrgast hat am Vormittag des 23. Februar in einer S-Bahn zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof mit einem Stein eine Scheibe zerkratzt und einen Nothammer entwendet. Eine Zeugin informierte den Sicherheitsdienst der Bahn über den Vorfall. Beamte der Bundespolizei konnten den Verdächtigen in der Haupthalle des Ostbahnhofs festnehmen. Bei ihm wurden sowohl der Stein als auch der Nothammer gefunden. Gegen...

Tablet geortet – Dieb gestellt

Berit Müller
Berit Müller | Wittenau | am 20.01.2017 | 20 mal gelesen

Wittenau. Einen Tablet-Dieb konnten Polizeibeamte am Abend des 18. Januar stellen. Die Beamten waren von einem jungen Mann informiert worden, der in einer Physiotherapiepraxis in der Oranienburger Straße arbeitet. Dort hatte der 27-Jährige gegen 18.30 Uhr festgestellt, dass seine Tasche samt Tablet und persönlichen Gegenständen fehlte – und offenbar aus der Praxis gestohlen worden war. Dank GPS konnte der junge Mann sein...

Wieder Einbruch ins KaDeWe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 17.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: KaDeWe | Schöneberg. Das KaDeWe wurde erneut zum Ziel von Einbrechern. Am 14. Januar gegen 7 Uhr drangen mehrere Maskierte über einen Seiteneingang in der Ansbacher Straße gewaltsam in das Erdgeschoss ein. Sie zerschlugen mehrere Vitrinen in der Schmuckabteilung und entwendeten hochwertige Uhren und Schmuck. Wenig später sollen die unbekannten Männer in einem dunklen Fahrzeug über den Wittenbergplatz in Richtung Urania geflüchtet...

Vortrag zum Trickbetrug

Christian Schindler
Christian Schindler | Borsigwalde | am 15.01.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: WohnAktiv!-Haus | Reinickendorf. Unter dem Titel „Lass keinen Fremden rein! Schutz vor Trickbetrug im Alter“ lädt die Kontaktstelle PflegeEngagement zu einem Vortrag am Montag, 23. Januar, von 15.30 bis 17.30 Uhr in das WohnAktiv!-Haus, Zobeltitzstraße 117, ein. Trickbetrüger erschleichen sich an der Wohnungstür das Vertrauen oftmals älterer Menschen und nutzen dann deren Gutgläubigkeit schamlos aus. Immer wieder hört man von Betrugsfällen –...

Achtung, Diebstahlgefahr: Polizei berät in Banken

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.11.2016 | 68 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Mittwoch, 30. November, führt die Polizei eine Präventionsaktion zu den Themen Taschendiebstahl, Raub sowie Trickdiebstahl und Trickbetrügereien durch. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn viele Menschen eine Menge Bargeld bei sich haben, kommt es häufig zu solchen Straftaten. Die Beratung findet in mehreren Bankfilialien statt. In Kreuzberg bei der Volksbank am Mehringdamm 28, der Postbank,...

1 Bild

Bildhauerin hofft noch auf die Rückgabe ihres gestohlenen Reliefs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.11.2016 | 246 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Relief „Altes Berlin – Neues Berlin“ der Pankower Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier wurde gestohlen. Es befand sich bis vor einigen Monaten am Gebäude des Rewe-Marktes an der Hermann-Hesse-Straße 12, Ecke Waldstraße.Als dieser abgerissen wurde, sollte es eingelagert werden. „Abgesprochen war, dass das Relief im Innern des neu entstehenden Rewe-Markt angebracht werden soll“, so Evelyn...

Info-Stand von Polizei und BVG im U-Bahnhof : Wie gehen Diebe vor?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 03.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichtenberg | Rummelsburg. Immer wieder ändern Diebe ihr Vorgehen, um effektiv an Beute zu kommen. Am Donnerstag, 10. November, informiert die Polizei gemeinsam mit der BVG über die aktuellen Tricks von Dieben und Einbrechern – von 13 bis 17 Uhr an einem Informationsstand im U-Bahnhof Lichtenberg. Daneben geben sie Tipps, wie man sich als Helfer in Konfliktsituationen verhalten sollte. Zusätzlich sind Polizisten im angrenzenden Nahverkehr...

Diebesbande verhaftet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 29 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Großeinsatz der Polizei am 13. Oktober ist eine Bande von Dieben geschnappt worden. Im Rahmen einer Razzia am Stuttgarter Platz gelang es den Beamten, einen Mann zu verhaften, der zu 44 Verdächtigen gehört, die einen Schaden von 150 000 Euro verursacht haben sollen. Dabei waren mehr als 230 Bundespolizisten im Einsatz, die im „Hotel Stern“, im „Café Cemre“ und in der „Shanti-Lounge“ einen Zugriff...

1 Bild

Diesjährige Sicherheitstage geben viele Tipps zur Sicherheit im Alltag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Die diesjährigen Pankower Sicherheitstage vom 27. bis 29. Oktober stehen unter dem Motto „Sicher und mobil im Alltag“. Dazu laden Bezirksamt und Polizei an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr in das Pankower Rathaus-Center in der Breiten Straße 20 ein. „In Kooperation mit dem Centermanagement wurde ein Programm vorbereitet, um Bürger aller Altersgruppen für Sicherheitsfragen zu sensibilisieren“, so Carola Goen, die...

Sprechstunde des Polizeiabschnitts

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.10.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Der Polizeiabschnitt 14 bietet am 25. Oktober eine Bürgersprechstunde im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 an. Von 15 bis 17 Uhr sind Interessierte willkommen, die Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Anliegen der Sprechstunde ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht gestellt...

1 Bild

Polizei sucht Zeugen: Dieb beklaute Jugendliche beim Feiern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.10.2016 | 56 mal gelesen

Berlin: Krumme Lanke | Steglitz-Zehlendorf. Die Polizei sucht einen Dieb, der im Frühjahr Jugendliche an der Krummen Lanke bestohlen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonnabend, 23. April, gegen 0.30 Uhr Wertgegenstände von Jugendlichen entwendet zu haben, die am Seeufer feierten. An dem Diebstahl beteiligt waren mehrere bisher noch unbekannte Komplizen. Eine Zeugin erkannte den Gesuchten nach der Tat am Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf wieder....

Autoknacker geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2016 | 8 mal gelesen

Kreuzberg. Der Polizei gingen am frühen Morgen des 13. Oktober zwei mutmaßliche Autoeinbrecher ins Netz. Gegen 1.30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie sich zwei Männer an einem geparkten Mercedes an der Franz-Künstler-Straße zu schaffen machten. Alarmierte Polizisten stießen in der Nähe auf die beiden Tatverdächtigen. Bei ihnen fand sich auch das mutmaßliche Diebesgut, unter anderem eine hochwertige Sonnenbrille. Außerdem wurde...

Leihwagen führt zum Täter

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Tegel. Bei der Rückgabe eines Mietwagens in Tegel nahmen Zivilfahnder des Landeskriminalamts am 12. Oktober einen mutmaßlichen Dieb fest. Die Beamten verdächtigen den 36-Jährigen mehrerer Taschendiebstähle in Charlottenburg und Kreuzberg, in deren Anschluss er stets mit dem Leihwagen geflüchtet war. Ermittlungen nach dem Fahrzeug führten zum Täter. Im Auto fanden die Polizisten ein Klappmesser, das sie beschlagnahmten. bm