Diebstahl

Achtung, Diebstahlgefahr: Polizei berät in Banken

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 22.11.2016 | 64 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Mittwoch, 30. November, führt die Polizei eine Präventionsaktion zu den Themen Taschendiebstahl, Raub sowie Trickdiebstahl und Trickbetrügereien durch. Gerade in der Vorweihnachtszeit, wenn viele Menschen eine Menge Bargeld bei sich haben, kommt es häufig zu solchen Straftaten. Die Beratung findet in mehreren Bankfilialien statt. In Kreuzberg bei der Volksbank am Mehringdamm 28, der Postbank,...

1 Bild

Bildhauerin hofft noch auf die Rückgabe ihres gestohlenen Reliefs

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 11.11.2016 | 216 mal gelesen

Niederschönhausen. Das Relief „Altes Berlin – Neues Berlin“ der Pankower Bildhauerin Evelyn Hartnick-Geismeier wurde gestohlen. Es befand sich bis vor einigen Monaten am Gebäude des Rewe-Marktes an der Hermann-Hesse-Straße 12, Ecke Waldstraße.Als dieser abgerissen wurde, sollte es eingelagert werden. „Abgesprochen war, dass das Relief im Innern des neu entstehenden Rewe-Markt angebracht werden soll“, so Evelyn...

Info-Stand von Polizei und BVG im U-Bahnhof : Wie gehen Diebe vor?

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 03.11.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichtenberg | Rummelsburg. Immer wieder ändern Diebe ihr Vorgehen, um effektiv an Beute zu kommen. Am Donnerstag, 10. November, informiert die Polizei gemeinsam mit der BVG über die aktuellen Tricks von Dieben und Einbrechern – von 13 bis 17 Uhr an einem Informationsstand im U-Bahnhof Lichtenberg. Daneben geben sie Tipps, wie man sich als Helfer in Konfliktsituationen verhalten sollte. Zusätzlich sind Polizisten im angrenzenden Nahverkehr...

Diebesbande verhaftet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 24.10.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg. Bei einem Großeinsatz der Polizei am 13. Oktober ist eine Bande von Dieben geschnappt worden. Im Rahmen einer Razzia am Stuttgarter Platz gelang es den Beamten, einen Mann zu verhaften, der zu 44 Verdächtigen gehört, die einen Schaden von 150 000 Euro verursacht haben sollen. Dabei waren mehr als 230 Bundespolizisten im Einsatz, die im „Hotel Stern“, im „Café Cemre“ und in der „Shanti-Lounge“ einen Zugriff...

1 Bild

Diesjährige Sicherheitstage geben viele Tipps zur Sicherheit im Alltag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Rathaus-Center Pankow | Pankow. Die diesjährigen Pankower Sicherheitstage vom 27. bis 29. Oktober stehen unter dem Motto „Sicher und mobil im Alltag“. Dazu laden Bezirksamt und Polizei an allen drei Tagen von 10 bis 18 Uhr in das Pankower Rathaus-Center in der Breiten Straße 20 ein. „In Kooperation mit dem Centermanagement wurde ein Programm vorbereitet, um Bürger aller Altersgruppen für Sicherheitsfragen zu sensibilisieren“, so Carola Goen, die...

Sprechstunde des Polizeiabschnitts

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.10.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Bürgerhaus Buch | Buch. Der Polizeiabschnitt 14 bietet am 25. Oktober eine Bürgersprechstunde im Bürgerhaus in der Franz-Schmidt-Straße 8-10 an. Von 15 bis 17 Uhr sind Interessierte willkommen, die Ängste und Probleme in puncto Sicherheit mit einem Polizisten besprechen möchten. Anliegen der Sprechstunde ist es, vor allem auf Fragen einzugehen, die bei größeren Präventionsveranstaltungen aufgrund des Schutzes der Privatsphäre nicht gestellt...

1 Bild

Polizei sucht Zeugen: Dieb beklaute Jugendliche beim Feiern

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.10.2016 | 43 mal gelesen

Berlin: Krumme Lanke | Steglitz-Zehlendorf. Die Polizei sucht einen Dieb, der im Frühjahr Jugendliche an der Krummen Lanke bestohlen hat. Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonnabend, 23. April, gegen 0.30 Uhr Wertgegenstände von Jugendlichen entwendet zu haben, die am Seeufer feierten. An dem Diebstahl beteiligt waren mehrere bisher noch unbekannte Komplizen. Eine Zeugin erkannte den Gesuchten nach der Tat am Fehrbelliner Platz in Wilmersdorf wieder....

Autoknacker geschnappt

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2016 | 6 mal gelesen

Kreuzberg. Der Polizei gingen am frühen Morgen des 13. Oktober zwei mutmaßliche Autoeinbrecher ins Netz. Gegen 1.30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie sich zwei Männer an einem geparkten Mercedes an der Franz-Künstler-Straße zu schaffen machten. Alarmierte Polizisten stießen in der Nähe auf die beiden Tatverdächtigen. Bei ihnen fand sich auch das mutmaßliche Diebesgut, unter anderem eine hochwertige Sonnenbrille. Außerdem wurde...

Leihwagen führt zum Täter

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 12.10.2016 | 8 mal gelesen

Tegel. Bei der Rückgabe eines Mietwagens in Tegel nahmen Zivilfahnder des Landeskriminalamts am 12. Oktober einen mutmaßlichen Dieb fest. Die Beamten verdächtigen den 36-Jährigen mehrerer Taschendiebstähle in Charlottenburg und Kreuzberg, in deren Anschluss er stets mit dem Leihwagen geflüchtet war. Ermittlungen nach dem Fahrzeug führten zum Täter. Im Auto fanden die Polizisten ein Klappmesser, das sie beschlagnahmten. bm

Kartenautomat gesprengt

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 29.09.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Siemensdamm | Siemensstadt. Unbekannte haben am 28. September einen Fahrscheinautomaten in einem Zwischendeck des U-Bahnhofs Siemensdamm gesprengt. Die Tat geschah gegen 2.15 Uhr. Anschließend flüchteten die Täter mit der Beute. Unklar ist, ob ein Zusammenhang mit einer ähnlichen Tat am 26. September in Reinickendorf besteht. Dort wurde gegen 1 Uhr morgens ein Fahrscheinautomat auf dem U-Bahnhof Lindauer Allee zerstört. CS

Askania bittet um Mithilfe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | am 14.09.2016 | 18 mal gelesen

Berlin: ASKANIA Uhrenmanufaktur | Mitte. Die Uhrenmanufaktur Askania bittet die Öffentlichkeit um Hilfe. Bereits am 26. August haben Unbekannte in dem Unternehmen in den Hackeschen Höfen eine Kiste mit defekten Uhren im Gegenwert von rund 30 000 Euro gestohlen. Die Uhren lagen zur Reparatur bereit. Weil die Uhren im derzeitigen Zustand einen nur geringen Wert hätten, könnten die dreisten Diebe versuchen, sie bei Uhrmachern oder Juwelieren reparieren zu...

Wertvolle Uhren gestohlen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 12.09.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: ASKANIA Uhrenmanufaktur | Mitte. Die Luxus-Uhrenmanufaktur Askania in den Hackeschen Höfen, die am 26. August bestohlen wurde, hat eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. Für sachdienliche Hinweise gibt es 2000 Euro Belohnung, für die unmittelbare Mithilfe bei der Ergreifung der Täter oder Sicherstellung des Diebesguts 5000 Euro, teilte das Unternehmen mit. Unbekannte hatten am 26. August gegen Mittag eine Kiste mit defekten Uhren...

City West lockt weiter Diebe an

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 08.09.2016 | 10 mal gelesen

Charlottenburg. Auch bei der zweiten monatlichen Untersuchung der Berliner Polizei zu Schwerpunkten in Sachen Taschendiebstahl, steht die City West weit vorn. Im Monat August ereigneten sich erneut besonders viele Taten rund um die Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz am Kurfürstendamm und auf der Tauentzienstraße. Nur in der östlichen City am Alexanderplatz, in der Friedrichstraße und am Hackeschen Markt wurden noch...

Sicherheitscode für das Fahrrad

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.09.2016 | 6 mal gelesen

Berlin: Carl-von-Ossietzky-Gymnasium | Pankow. Der Polizeiabschnitt 13 bietet den Pankowern an, ihre Fahrräder kostenfrei mit einem Code versehen zu lassen. Diese Kodieraktion findet am 14. September von 16 bis 18 Uhr in der Carl-von-Ossietzky-Oberschule in der Görschstraße 42/44 statt. Zum Kodieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das...

Göttlicher Segen für Deo-Diebe?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.09.2016 | 67 mal gelesen

Charlottenburg. Das Hygienecenter der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten steht nicht im Ruf, dass hier nennenswerte Reichtümer zu entwenden wären. Doch am 29. August brachen Unbekannte tatsächlich ein und stahlen einige Flaschen After Shave, Waschzeug, ein Handy, eine Haarschneidemaschine, das Radio – und eine Jesusfigur. Leiter Dieter Puhl, der mit seinem Team täglich über 600 Obdachlose versorgt, nahm es christlich. Und...

Diebe stehlen fast alle Sättel auf dem Lindenhof

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 01.09.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Kinder- und Jugendreitverein Lindenhof | Blankenfelde. Beim Kinder- und Jugendreitverein Lindenhof in der Bahnhofstraße 4 wurde eingebrochen.„Das Ziel der Täter war unsere Sattelkammer“, so die Vorsitzende des Vereins Brunhilde Polzin. „Nahezu alle Sättel wurden gestohlen, insgesamt 30 Pony- und Großpferdesättel.“ Von dem Verlust sind vor allem viele Kinder betroffen, die im Verein das Reiten erlernen. Leider ist der Einbruch kein Einzelfall in diesem Gebiet, so die...

5 Bilder

Kaum Achtung vor Anwohnergarten: Langfinger im grünen Idyll

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 30.08.2016 | 154 mal gelesen

Berlin: Erlebnisgarten Mittelstraße | Spandau. Der über zwei Eingänge von der Mittelstraße zugängliche Erlebnisgarten mit Spielplatz ist beliebt in der Nachbarschaft. Doch auch Langfinger bedienen sich hier gerne.Tanja Radke prüft den Entwicklungsstand der sibirischen Birnchen. Aus den kleinen grünen Früchten, die wie Birnen aus einem Kaufmannsladen für Kinder aussehen, werden noch richtige Tomaten. „Das ist eine besonders robuste Art“, sagt Radke, die für den...

Fußballtrick als neue Masche

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 25.08.2016 | 13 mal gelesen

Neukölln. Ein 15-Jähriger wurde am Dienstag, 23. August, Opfer einer neuen kriminellen Masche. Nach Angaben des Jugendlichen sei er zunächst gegen 5 Uhr von zwei ihm unbekannten Männern am U-Bahnhof Hermannplatz angesprochen worden. Die Täter hätten ihn auf einen Gehweg gelockt, um ihm einen Fußballtrick zu zeigen. Dabei wurde dem Jugendlichen die Bauchtasche gestohlen. Die Polizei nahm wenig später einen der Tatverdächtigen...

2 Bilder

Zweiter Entenklau in Staaken

Christian Schindler
Christian Schindler | Staaken | am 15.08.2016 | 39 mal gelesen

Staaken. In der Staakener Siemens-Siedlung geht der Entenklau um – vor fast drei Wochen verschwandt eine Indische Laufente. In der Nacht zum 6. August gingen gleich sechs Tiere verloren.In der Siedlung ist die Haltung der Indischen Laufenten wohlbekannt. Ihre Besitzerin verleiht sie auch mal an Nachbarn, wenn die ihren Garten pflegen möchten. Die in Deutschland zunehmend beliebten Tiere haben nämlich eine besondere Vorliebe:...

5 Bilder

Mit Polizei und Politiker in der Residenzstraße: „Wir sind präsenter, als Sie denken“

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 04.08.2016 | 150 mal gelesen

Reinickendorf. Einbruchserien, Taschendiebstahl, Drogenhandel: Die Residenzstraße zählt sicher nicht zu den unauffälligen Großstadtkiezen. Was die Polizei dagegen unternimmt, haben der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger und Polizeihauptkommissar Jens Schroeder vom Abschnitt 12 jetzt bei einem Rundgang mit Anwohnern erörtert.Gerade erst ein paar Tagen sei es her. „Da hab ich gesehen, wie ein ganz kleiner Junge einen Stapel...

1 Bild

Ku’damm lockt Kriminelle: Statistik der Polizei benennt Boulevard als Brennpunkt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.08.2016 | 72 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Weniger Gewalt, aber mehr Diebstahl: In der Kriminalitätsstatistik der Berliner Polizei für 2015 ergibt sich ein zwiespältiges Bild. Darin sticht die Bezirksregion Kurfürstendamm hervor – sie belegt Platz zwei bei den gefährlichsten Lagen Berlins.Wo Touristen gerne verweilen, ist am ehesten Gefahr in Verzug. Mit dieser Erkenntnis legte die Polizei nun eine neue Statistik vor, in der...

Polizei codiert Fahrräder

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 29.07.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Kombibad Spandau Süd | Wilhelmstadt. Die Polizei codiert wieder Fahrräder. Noch bis zum Oktober bieten die Beamten der Polizeiabschnitte 21 und 23 diesen kostenfreien Service an. Nächste Termine sind am 10. und 11. August vor dem Kombibad Spandau-Süd an der Gatower Straße 19 und zwar an beiden Tagen von 10 bis 12 Uhr. Der Personalausweis sollte mitgebracht werden. Wenn er vorhanden ist, auch der Eigentumsnachweis für das Fahrrad. Codierungen...

Gestohlen und ausgebrannt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 30.06.2016 | 6 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Eine Polizeistreife entdeckte am Morgen des 25. Juni gegen 4 Uhr ein brennendes Auto im Graaler Weg. Nachdem die Feuerwehr den Brand löschte, ergaben erste Ermittlungen: Der Wagen war kurz zuvor in der Nähe durch Unbekannte gestohlen worden. KW

3 Bilder

Wie man sich vor Diebstahl schützt: Polizei warnt vor Langfingern am Breitscheidplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 27.06.2016 | 225 mal gelesen

Charlottenburg. Anrempeln, ablenken, Verwirrung nutzen – es sind immer wieder die gleichen Maschen, mit denen Taschendiebe in der City West zum Erfolg kommen. Dabei ist der beste Schutz denkbar einfach. Und die Polizei wird nicht müde, Passanten daran zu erinnern.Wenn Frank Felten ein echter Dieb wäre, dann könnte er von seinen Künsten gut leben. Klammheimlich langt er ahnungslosen Fußgängern an Rucksäcke und in Taschen,...

Tipps zum Schutz vor Einbrechern: Fenster und Türen stets richtig sichern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 26.06.2016 | 33 mal gelesen

Weißensee. In den Ortsteilen Blankenburg und Weißensee gibt es zahlreiche Einfamilienhäuser. Vor allem in der Sommer- und Urlaubszeit gibt es dort immer wieder Einbrüche.Vor diesem Hintergrund lud der Abgeordnete Dirk Stettner (CDU) kürzlich zu einer Bürgerversammlung zur Kriminalitätsentwicklung und Einbruchsprävention ein. Als Gesprächspartner konnte er den Leiter des Polizeiabschnitts 14, Ulf Seltier, die Leiterin der 4....