Diskussion

3 Bilder

DEUTSCHER HERBST 1977 - RAF-TERROR UND TERROR HEUTE

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | vor 17 Stunden, 43 Minuten | 29 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: DEUTSCHER HERBST 1977 - RAF-TERROR UND TERROR HEUTE Das Jahr 1977 war ein Jahr des Terrors – gipfelnd im „Deutschen Herbst“. Erst die Morde an Siegfried Buback und Jürgen Ponto, dann die Entführung und Ermordung von Hans-Martin Schleyer. Kontrollen, Straßensperren und schwerbewaffnete Polizisten gehörten zum Alltag. Martin Textor, Leitender Polizeidirektor a.D., war...

Stadtteiltage mit Ülker Radziwill

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | vor 3 Tagen | 26 mal gelesen

Die SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses von Berlin veranstaltet von Mittwoch, 22. November, bis Freitag, 24. November, die Charlottenburger Stadtteiltage mit der Abgeordneten Ülker Radziwill. Der öffentliche Teil der Informations- und Austauschtage startet am Mittwoch um 12.30 Uhr mit einer mobilen Sprechstunde am U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz. Der Tag endet mit einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Quo vadis...

2 Bilder

POLIZEIAKADEMIE UND FEUERWEHREINSATZ – WIE STEHT ES UM DIE SICHERHEIT ?

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 10.11.2017 | 79 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | POLIZEIAKADEMIE UND FEUERWEHREINSATZ – WIE STEHT ES UM DIE SICHERHEIT ? Tom Schreiber, SPD-MdA, hat den Finger in die Wunden gelegt: Wie ist es um die Arbeitsbedingungen der Berliner Polizei bestellt? Wird die Polizei von arabischen Clans unterwandert? Reagiert die Politik mit Scheinheiligkeit? Als Folge jahrelanger Sparmaßnahmen hat auch die Berliner Feuerwehr mit erheblichen Schwierigkeiten zu kämpfen. Eine Wende wird...

Konferenz zu Bildungsfragen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftsheim Neukölln | Neukölln. Das Quartiersmanagement lädt am Donnerstag, 16. November, von 16 bis 18.30 Uhr zur Bildungskonferenz ins Nachbarschaftsheim, Schierker Straße 53, ein. Ziel ist, darüber zu sprechen was sich in Sachen Bildung bislang im Kiez entwickelt hat und wo noch Bedarf besteht. Infos unter  64 31 53 07. sus

Swen Schulzim Dialog

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 09.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Edeka | Spandau/Charlottenburg. Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche der „SPD-Fraktion im Dialog“ steht der Bundestagsabgeordnete Swen Schulz am Freitag, 17. November, für Gespräche bereit. Und zwar von 15 bis 17 Uhr vor Edeka an der Ecke Tauroggener Straße und Osnabrücker Straße in Charlottenburg. Spandauer, die wissen wollen, auf welche Themen die SPD als Oppositionsfraktion im Bundestag künftig setzen will, können...

Diskutieren mit Buschkowsky

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 09.11.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Sportplatz Elchdamm | Heiligensee. Die CDU Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort lädt zu der Diskussionsveranstaltung „Mehr Sicherheit für alle – Informationen zum Volksbegehren für mehr Videoaufklärung & Datenschutz“ ein. Los geht es am Montag, 20. November, um 19 Uhr im "Heiligenseer Elch", Elchdamm 171 (auf dem Sportplatz). Auf dem Podium vertreten sind der ehemalige Neuköllner Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD), der Abteilungsleiter für...

Die Werte Europas

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 01.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Werte oder Wirtschaft? Was hält die EU (noch) zusammen? Um diese Fragen geht es in einer Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 22. November, 19 Uhr, im Museum Europäischer Kulturen (MEK), Arnimallee 25. Schwerpunkte der Gesprächsrunde sind die unterschiedlichen Werte der EU-Mitgliedstaaten – etwa bei der Flüchtlingspolitik, der Euro-Rettung oder bei Verteidigungsfragen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine...

Freier Museumseintritt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Mitte | am 31.10.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum | Mitte. Am Dienstag, 7. November, lädt das Deutsche Historische Museum, Unter den Linden 2, zu einem kostenlosen Besuch und einer Podiumsdiskussion ein. Anlass ist die Russische Revolution vor exakt 100 Jahren. Mit Führungen durch die Dauerausstellungen „1917. Revolution. Russland und Europa“, „Gier nach neuen Bildern. Flugblatt, Bilderbogen, Comicstrip“ und „Die Erfindung der Pressefotografie“ soll an die Ereignisse erinnert...

Kiezgeschichte des Bezirks

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.10.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Friedrichshain-Kreuzberg Museum | Friedrichshain-Kreuzberg. Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Ortsteile Friedrichshain und Kreuzberg sind unter anderem Thema des Buchs von Dr. Hanno Hochmuth vom Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam. Sein Werk mit dem Titel "Kiezgeschichte" stellt er am Donnerstag, 19. Oktober, bei einer Lesung und Diskussion im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95a, vor. Beginn ist um 19 Uhr bei freiem...

Anti-Mobbing-Kurs für Kinder

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 02.10.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Kampfsportschule Mewis-Dojo | Charlottenburg. Die Kampfsportschule Mewis-Dojo, Franklinstraße 12, bietet am Sonnabend, 7. Oktober, von 14 bis 16 Uhr einen kostenlosen Anti-Mobbing-Workshop für Kinder an. Ziel des Workshops ist es, das Mobbing-Verhalten und seine Auswirkungen zu minimieren. Dazu kommen Bestandteile wie Rollenspiele, Diskussionen in kleinen Gruppen und Empathie-Training zum Einsatz. Der Kurs ist für Kinder ab sechs Jahre geeignet, eine...

2 Bilder

Forum für Unternehmerinnen: VHS und Wirtschaftsförderung rufen "Feminale" ins Leben

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 02.10.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Reemtsma-Zigarettenfabrik | Schmargendorf. „Feminale“ lautet der Titel einer neuen Veranstaltungsreihe für Frauen in Führungspositionen. Das regelmäßige Forum soll den Erfahrungs- und Wissensaustausch und die Vernetzung der Frauen im Bezirk fördern. Ins Leben gerufen haben es die VHS City West in Zusammenarbeit mit der bezirklichen Wirtschaftsförderung. Das 7,5 Hektar große Areal der Wohnkompanie Berlin soll sich ab Anfang 2018 zu einem neuen...

Was brauchen junge Eltern?

Georg Wolf
Georg Wolf | Hakenfelde | am 01.10.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Villa-Nova | Hakenfelde. Der Berliner Beirat für Familienfragen veranstaltet am Montag, 9. Oktober, im Familienzentrum Villa Nova in Spandau, Rauchstraße 66, sein zweites Familienforum. Los geht es um 15.30 Uhr, das Ende ist für 19 Uhr geplant. Darum geht es: Was macht Berlin für Familien als Wohnort attraktiv? Welche Rahmenbedingungen brauchen Eltern und ihre Kinder, um sich in einem Quartier wohl zu fühlen? Diese und weitere Fragen...

2 Bilder

SPIEL MIT DEM FEUER - USA & NORDKOREA IM KRIEG DER WORTE

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 29.09.2017 | 231 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert: SPIEL MIT DEM FEUER - USA & NORDKOREA IM KRIEG DER WORTE Der Korea-Konflikt ist 70 Jahre alt. Höhepunkt war der Korea-Krieg von 1950 bis 1953. Jetzt haben Nordkoreas Atomprogramm und fortlaufende Raketenstarts, die von der Weltgemeinschaft verurteilt werden, eine gefährliche Situation geschaffen. Trump kündigte in der ihm eigenen Art an, die USA würden Nordkorea...

1 Bild

Zukunft für das Hafenfest: Bezirksamt lädt zu einer Diskussion

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 25.09.2017 | 35 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Das Tegeler Hafenfest ist Thema einer vom Bezirksamt veranstalteten Diskussion am Mittwoch, 4. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19. Das in diesem Jahr erstmals auf zehn Tage verlängerte Tegeler Hafenfest vom 14. bis 23. Juli hatte schon im Vorfeld für heftige Auseinandersetzungen zwischen Bürgern und Verwaltung sowie innerhalb der Politik gesorgt. Anlass der Verlängerung war eine...

1 Bild

KiKa zu Gast: Gabriele-von-Bülow-Oberschule beteiligt sich an Juniorenwahl

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | am 22.09.2017 | 67 mal gelesen

Berlin: Gabriele-von-Bülow-Gymnasium | Tegel. Die Bundestagswahl begeistert nicht nur die Wählerschichten jenseits der magischen Volljährigkeitsgrenze. Auch Schüler haben Interesse an der Politik. Diesem Phänomen ist der Kinderfernsehsender "Kika" bei einem Besuch in der Gabriele-von-Bülow-Oberschule nachgegangen. Unter ohrenbetäubendem Lärm von gut 50 Kindern und Jugendlichen der 7. bis 10. Klasse wird Moderator Ben, ein ehemaliger Sänger und Teenieschwarm,...

1 Bild

Kleinstunternehmen und Handwerk auf Nachhaltigkeitskurs! Niko Paech u.a. im CSR-Talk

Wolfgang Keck
Wolfgang Keck | Kreuzberg | am 18.09.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: BTZ der Handwerkskammer Berlin | Niko Paech, bekannter Postwachstumsökonom, eröffnet das Diskussions- und Weiterbildungstreffen zu Nachhaltigkeit in Kleinstunternehmen. Gefolgt von Schritt-für-Schritt-Impulsen durch CSR-Expert/innen, wie sich auch Kleinstunternehmen mehr an Nachhaltigkeit (CSR) ausrichten können. Anschließender Austausch in Kleingruppen und geplante Weiterführung einer Arbeitsgemeinschaft zu "CSR und Kleinstunternehmen" Wann? 18. Oktober...

1 Bild

Politische Bildung, die Spaß macht: Bezirk und delphi Lux starten lehrreiche Filmreihe

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.09.2017 | 148 mal gelesen

Berlin: Delphi Lux | Charlottenburg-Wilmersdorf. Frohe Kunde für alle Freunde lehrreichen Filmmaterials! In Kooperation mit dem neu eröffneten Lichtspielhaus delphi Lux im Yva-Bogen nagelt das Bezirksamt unter der Rubrik „Filmreihe & Gespräch“ einen dicken Stern an das Berliner Bildungskino-Firmament. „Nachhaltigkeit leben – Die 17 Ziele der Agenda 2030 im Film“ lautet der Untertitel der Serie, die in der ersten Staffel sechs Filme umfasst. Für...

Startschuss für Kinoprojekt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Delphi Lux | Charlottenburg. Das neue Kinoprojekt "Filmreihe & Gespräch", ein Gemeinschaftsprojekt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf und des delphi Lux Kinos in der Kantstraße 10 zur Förderung der politischen Bildung, startet am Freitag, 15. September, mit dem chilenischen Film „No“. Der Spielfilm poträtiert die Kampagne gegen eine erneute Präsidentschaftskandidatur des chilenischen Diktators Pinochet im Jahr 1988. Zur...

Kirche befragt Direktkandidaten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.09.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Kirche St. Clara | Neukölln. Kurz vor der Bundestagswahl laden die evangelische und katholische Kirche die Neuköllner Direktkandidaten zu einem Diskussionsabend ein. Los geht es Dienstag, 19. September, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Clara, Briesestraße 13. Unter dem Motto „Was braucht Neukölln?“ werden Politikerinnen und Politiker von SPD, Grünen, Linken, CDU, FDP und AfD befragt. Es geht um soziale Gerechtigkeit, die Erhaltung der Schöpfung...

Lesung zur Leitkultur

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Um die deutsche Leitkultur geht es bei einer Lesung mit anschließender Diskussion am 15. September. Dazu laden der Berliner SPD-Chef Raed Saleh und der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz um 18 Uhr ins Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, ein. Dort stellt Raed Saleh sein Buch "Ich Deutsch – Die neue Leitkultur" vor. Anschließend wird diskutiert: Wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten der Demokratie? Wie tickt...

Die Kandidaten stellen sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 11.09.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Treffpunktgemeinde | Französisch Buchholz. Einen Diskussionsabend mit Pankower Direktkandidaten zur Bundestagswahl organisiert der Kultur- und Bildungsverein Nord-Licht gemeinsam mit dem Bürgerverein Französisch Buchholz für den 14. September. Dazu ist jeder um 19 Uhr im Saal der Treffpunktgemeinde in der Hauptstraße 64 willkommen. Ihre Teilnahme zugesagt haben Gottfried Ludewig (CDU), Klaus Mindrup (SPD), Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen),...

Diskussion zu Kitaplätzen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 08.09.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Spandau | Falkenhagener Feld. Krippen und Kitas platzen aus den Nähten. Eltern suchen verzweifelt einen Kita-Platz. Und wo es noch Plätze gibt, vergeben die Träger sie oft nicht, weil Erzieher fehlen. Wie dramatisch die Situation in Spandau ist, will der Bezirkselternausschuss-Kita Spandau bei einer Infoveranstaltung zum Thema „Fachkräftemangel“ am 20. September diskutieren. Trägervertreter, Politiker und Kita-Leiter schildern die...

1 Bild

ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALT

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 06.09.2017 | 71 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert:ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALTEin Diskussionsabend über gesellschaftliches Engagement,Islamfeindlichkeit und Antisemitismus, Integration und Fremdenphobie mit  Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, und Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung...

Diskussion zum Zusammenleben

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 06.09.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Der Journalist Alexander Kulpok hat für seinen Diskussionsabend "Zusammenleben und Zusammenhalt" am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (SPD), und den Rabbiner Professor Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, eingeladen. Gemeinsam und mit dem Publikum diskutieren sie...

Markt derGewerkschaften

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 02.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Spandau veranstaltet am Sonnabend, 9. September, wieder seinen großen Gewerkschaftsmarkt. Spandauer sind eingeladen, über die Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit mitzudiskutieren. Arbeiten künftig mehr Roboter als Menschen, und wer profitiert davon? Welche Ausbildung und Qualifikation werden künftig gebraucht, und wie bestimmen Gewerkschaften mit? Um diese Fragen geht es beim 34....