Diskussion

1 Bild

Zukunft für das Hafenfest: Bezirksamt lädt zu einer Diskussion

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | vor 1 Tag | 9 mal gelesen

Berlin: Humboldt-Bibliothek | Tegel. Das Tegeler Hafenfest ist Thema einer vom Bezirksamt veranstalteten Diskussion am Mittwoch, 4. Oktober, ab 18.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19. Das in diesem Jahr erstmals auf zehn Tage verlängerte Tegeler Hafenfest vom 14. bis 23. Juli hatte schon im Vorfeld für heftige Auseinandersetzungen zwischen Bürgern und Verwaltung sowie innerhalb der Politik gesorgt. Anlass der Verlängerung war eine...

1 Bild

KiKa zu Gast: Gabriele-von-Bülow-Oberschule beteiligt sich an Juniorenwahl

Georg Wolf
Georg Wolf | Tegel | vor 4 Tagen | 41 mal gelesen

Berlin: Gabriele-von-Bülow-Gymnasium | Tegel. Die Bundestagswahl begeistert nicht nur die Wählerschichten jenseits der magischen Volljährigkeitsgrenze. Auch Schüler haben Interesse an der Politik. Diesem Phänomen ist der Kinderfernsehsender "Kika" bei einem Besuch in der Gabriele-von-Bülow-Oberschule nachgegangen. Unter ohrenbetäubendem Lärm von gut 50 Kindern und Jugendlichen der 7. bis 10. Klasse wird Moderator Ben, ein ehemaliger Sänger und Teenieschwarm,...

1 Bild

Kleinstunternehmen und Handwerk auf Nachhaltigkeitskurs! Niko Paech u.a. im CSR-Talk

Wolfgang Keck
Wolfgang Keck | Kreuzberg | am 18.09.2017 | 57 mal gelesen

Berlin: BTZ der Handwerkskammer Berlin | Niko Paech, bekannter Postwachstumsökonom, eröffnet das Diskussions- und Weiterbildungstreffen zu Nachhaltigkeit in Kleinstunternehmen. Gefolgt von Schritt-für-Schritt-Impulsen durch CSR-Expert/innen, wie sich auch Kleinstunternehmen mehr an Nachhaltigkeit (CSR) ausrichten können. Anschließender Austausch in Kleingruppen und geplante Weiterführung einer Arbeitsgemeinschaft zu "CSR und Kleinstunternehmen" Wann? 18. Oktober...

1 Bild

Politische Bildung, die Spaß macht: Bezirk und delphi Lux starten lehrreiche Filmreihe

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 17.09.2017 | 81 mal gelesen

Berlin: Delphi Lux | Charlottenburg-Wilmersdorf. Frohe Kunde für alle Freunde lehrreichen Filmmaterials! In Kooperation mit dem neu eröffneten Lichtspielhaus delphi Lux im Yva-Bogen nagelt das Bezirksamt unter der Rubrik „Filmreihe & Gespräch“ einen dicken Stern an das Berliner Bildungskino-Firmament. „Nachhaltigkeit leben – Die 17 Ziele der Agenda 2030 im Film“ lautet der Untertitel der Serie, die in der ersten Staffel sechs Filme umfasst. Für...

Startschuss für Kinoprojekt

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 14.09.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Delphi Lux | Charlottenburg. Das neue Kinoprojekt "Filmreihe & Gespräch", ein Gemeinschaftsprojekt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf und des delphi Lux Kinos in der Kantstraße 10 zur Förderung der politischen Bildung, startet am Freitag, 15. September, mit dem chilenischen Film „No“. Der Spielfilm poträtiert die Kampagne gegen eine erneute Präsidentschaftskandidatur des chilenischen Diktators Pinochet im Jahr 1988. Zur...

Kirche befragt Direktkandidaten

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.09.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Kirche St. Clara | Neukölln. Kurz vor der Bundestagswahl laden die evangelische und katholische Kirche die Neuköllner Direktkandidaten zu einem Diskussionsabend ein. Los geht es Dienstag, 19. September, um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Clara, Briesestraße 13. Unter dem Motto „Was braucht Neukölln?“ werden Politikerinnen und Politiker von SPD, Grünen, Linken, CDU, FDP und AfD befragt. Es geht um soziale Gerechtigkeit, die Erhaltung der Schöpfung...

Lesung zur Leitkultur

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 11.09.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Spandau | Spandau. Um die deutsche Leitkultur geht es bei einer Lesung mit anschließender Diskussion am 15. September. Dazu laden der Berliner SPD-Chef Raed Saleh und der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz um 18 Uhr ins Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, ein. Dort stellt Raed Saleh sein Buch "Ich Deutsch – Die neue Leitkultur" vor. Anschließend wird diskutiert: Wo liegen die Grenzen und Möglichkeiten der Demokratie? Wie tickt...

Die Kandidaten stellen sich vor

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 11.09.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Treffpunktgemeinde | Französisch Buchholz. Einen Diskussionsabend mit Pankower Direktkandidaten zur Bundestagswahl organisiert der Kultur- und Bildungsverein Nord-Licht gemeinsam mit dem Bürgerverein Französisch Buchholz für den 14. September. Dazu ist jeder um 19 Uhr im Saal der Treffpunktgemeinde in der Hauptstraße 64 willkommen. Ihre Teilnahme zugesagt haben Gottfried Ludewig (CDU), Klaus Mindrup (SPD), Stefan Gelbhaar (Bündnis 90/Die Grünen),...

Diskussion zu Kitaplätzen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 08.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Spandau | Falkenhagener Feld. Krippen und Kitas platzen aus den Nähten. Eltern suchen verzweifelt einen Kita-Platz. Und wo es noch Plätze gibt, vergeben die Träger sie oft nicht, weil Erzieher fehlen. Wie dramatisch die Situation in Spandau ist, will der Bezirkselternausschuss-Kita Spandau bei einer Infoveranstaltung zum Thema „Fachkräftemangel“ am 20. September diskutieren. Trägervertreter, Politiker und Kita-Leiter schildern die...

1 Bild

ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALT

Nicole Borkenhagen
Nicole Borkenhagen | Wittenau | am 06.09.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert:ZUSAMMENLEBEN UND ZUSAMMENHALTEin Diskussionsabend über gesellschaftliches Engagement,Islamfeindlichkeit und Antisemitismus, Integration und Fremdenphobie mit  Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, und Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung...

Diskussion zum Zusammenleben

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 06.09.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Restaurant Maestral | Wittenau. Der Journalist Alexander Kulpok hat für seinen Diskussionsabend "Zusammenleben und Zusammenhalt" am Dienstag, 19. September, ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236, die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (SPD), und den Rabbiner Professor Dr. Andreas Nachama, Direktor der Stiftung Topographie des Terrors, eingeladen. Gemeinsam und mit dem Publikum diskutieren sie...

Markt derGewerkschaften

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 02.09.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Der Deutsche Gewerkschaftsbund Spandau veranstaltet am Sonnabend, 9. September, wieder seinen großen Gewerkschaftsmarkt. Spandauer sind eingeladen, über die Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit mitzudiskutieren. Arbeiten künftig mehr Roboter als Menschen, und wer profitiert davon? Welche Ausbildung und Qualifikation werden künftig gebraucht, und wie bestimmen Gewerkschaften mit? Um diese Fragen geht es beim 34....

2 Bilder

Festival für Vielfalt auf dem Gutshof Britz

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 02.09.2017 | 43 mal gelesen

Berlin: Gutshof Britz | Britz. Der Gutshof Britz, Alt-Britz 81, verwandelt sich am Sonntag, 10. September, in ein riesiges politisches Forum. Unter dem Motto „Neukölln Open – Festival für Demokratie und Vielfalt“ wird zwischen 11 und 21 Uhr viel geboten. Veranstalter ist das Bezirksamt, samt Museum Neukölln und der Volkshochschule. Auf dem großen Hof lädt der „Markt der Demokratie“ ein. Hier haben etliche Initiativen und Einrichtungen ihre...

Wohnraumfür Alle?

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 02.09.2017 | 30 mal gelesen

Berlin: Evangelische Zufluchtskirchengemeinde | Falkenhagener Feld. Bezahlbare Wohnungen für Alle? Dieser Frage geht eine Diskussionsrunde am 12. September in der Zufluchtskirchengemeinde nach. Denn preiswerte Wohnungen sind in Berlin kaum noch zu haben. Die Mieten steigen bei Neuverträgen oder nach Modernisierungen, und auch die Mietpreisbremse funktioniert nicht wirklich. Zeitgleich wächst die Einwohnerzahl und Wohnraum wird immer knapper. Wie kann diese Entwicklung...

Die Kinder von Golzow

Berit Müller
Berit Müller | Karlshorst | am 01.09.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kulturhaus Karlshorst | Karlshorst. Im Rahmen der Festvialfilm-Reihe sind die Regisseure Barbara und Winfried Junge am Freitag, 8. September, um 19.30 Uhr zu Gast im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112. Die Macher der Kultdoku „Die Kinder von Golzow“ stellen ihren Streifen „Und wenn sie nicht gestorben sind … das Ende der unendlichen Geschichte“ aus dem Jahr 2009 vor und sprechen mit Filmwissenschaftlerin Irina Vogt über ihre einzigartige...

Austausch mit Friederike Benda

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 31.08.2017 | 67 mal gelesen

Berlin: Stadtbüro Linke | Charlottenburg. Die Linke lädt am Dienstag, 5. September, zum Stadtgespräch mit Friederike Benda. Benda ist die Direktkandidatin der Partei aus Charlottenburg-Wilmersdorf für die Bundestagswahl. Insbesondere über die Themen Umschwung in der Rüstungs- und Militarisierungspolitik, ein solidarisches Europa und die linke Wohnungspolitik soll diskutiert werden. Darüber hinaus wird sich der Fraktionsabgeordnete und Gastgeber...

Wie bleiben Mieten bezahlbar? Kandidatenbefragung zur Wahl

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 31.08.2017 | 102 mal gelesen

Neukölln. Das „Bündnis Bezahlbare Mieten Neukölln" möchte wissen, wie die Vertreter der Parteien zu den Entwicklungen auf dem Wohnungsmarkt stehen. Deshalb gibt es Dienstag, 5. September, um 19 Uhr eine Diskussion im Jugendzentrum Manege, Rütlistraße 1-3.Mit dabei sind Judith Benda von den Linken, Fritz Felgentreu von der SPD, Susanna Kahlefeld von den Grünen und Christina Schwarzer von der CDU. Moderiert wird das Gespräch...

Forum für Erstwähler

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 29.08.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Jugendkulturzentrum Königstadt | Prenzlauer Berg. Im Jugendkulturzentrum Königstadt in der Saarbrücker Straße 24 findet am Mittwoch, 13. September, um 16 Uhr ein Erstwähler-Forum statt. Unter dem Motto „Meet your local politician” laden Jugendliche aus Pankow zum politischen Austausch mit Politikern ein. Die Veranstaltung wurde von den Jugendlichen selbst vorbereitet. Start ist um 16 Uhr mit einer Testwahl. Im Anschluss gibt es Diskussionsrunden sowie...

Religionsdialog im Lutherjahr

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 29.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Lutherhaus | Reinickendorf. Aus Anlass des Lutherjahrs 2017 laden die Evangelische Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf und der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger zu einer Podiumsveranstaltung zum Thema „500 Jahre Reformation im Licht des interreligiösen Dialogs“ ein. Los geht es am Mittwoch, 13. September, um 18 Uhr im Lutherhaus, Baseler Straße 18. Mit dabei sind der Landespfarrer für den interreligiösen Dialog, Andreas Goetze, von der...

Diskussion zur Bundestagswahl

Christian Schindler
Christian Schindler | Hermsdorf | am 27.08.2017 | 27 mal gelesen

Berlin: Gemeindezentrum Maria Gnaden | Hermsdorf. Im Rahmen der "Hermsdorfer Kirchengespräche" der Katholischen Gemeinde Maria Gnaden gibt es am 6. September ab 19.30 Uhr eine Diskussion zur Bundestagswahl in der Pfarrkirche Maria Gnaden, Hermsdorfer Damm 195. Es diskutieren die Reinickendorfer Wahlkreiskandidaten der im Bundestag vertretenen Parteien. Unter der Moderation des ehemaligen Hauptstadtstudio-Leiters des Westdeutschen Rundfunks, Gerd Depenbrock,...

Diskussion zur Wohnungspolitik

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.08.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: F.C. Hertha 03 Zehlendorf | Zehlendorf. Die Initiative „MieterInnen Südwest“ lädt am Mittwoch, 6. September, ins Sportlerheim von Hertha 03 Zehlendorf, Onkel-Tom-Straße 52a-54a, ein. Um 19 Uhr beginnt eine Diskussion mit Vertretern von SPD, CDU, Grünen, Linken und FDP zum Thema Wohnungspolitik. Bezahlbaren Wohnraum für Normalverdiener gebe es kaum mehr und die energetischen Modernisierungen dienten als Verdrängungsinstrument, sagt Initiativen-Sprecherin...

Stammtisch mit Burkard Dregger

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 25.08.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Restaurant Alt Reinickendorf | Reinickendorf. Der CDU-Abgeordnete Burkard Dregger und die CDU Am Schäfersee laden am Mittwoch, 6. September, um 19 Uhr zum politischen Stammtisch unter dem Titel „Deutschland vor der Wahl: Stabilität statt rot-rot-grünes Chaos“ ein. Die Diskussionsveranstaltung findet im Restaurant „Alt-Reinickendorf“, Alt- Reinickendorf 1, statt. Die Anmeldung erfolgt unter 64 31 37 44 oder per E-Mail an bd@burkard-dregger.berlin. CS

Gespräch über bezahlbares Wohnen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 21.08.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Café Prachtwerk | Neukölln. Nicht nur in Neukölln und Berlin steigen die Mieten, auch Hamburg hat mit dem Problem zu tun. Wie die Hansestadt auf die Entwicklung reagiert, darüber spricht der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu mit Olaf Scholz, dem Ersten Bürgermeister Hamburgs (beide SPD). Interessierte sind Montag, 28. August, um 18 Uhr dazu ins „Prachtwerk“, Ganghoferstraße 2, eingeladen.

Ich Deutsch: Raed Saleh liest

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 19.08.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Raed Saleh, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, liest am Donnerstag, 24. August, um 19 Uhr in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, aus seinem Buch „Ich Deutsch – Die neue Leitkultur“. Als Raed Saleh im Alter von fünf Jahren aus Palästina nach Deutschland kam, konnte ihm niemand sagen, was das ist – ein Deutscher. Wie verhält man sich richtig? Wie tickt dieses Land? Und welche Werte sind...

Diskussion mit SPD-Politikern

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Wilmersdorf | am 18.08.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Pangea-Haus | Wilmersdorf. Der Landesverband der SPD lädt am Donnerstag, 24. August, zu einem Gespräch mit Innensenator Andreas Geisel und Tim Renner, Bundestagskandidat für Charlottenburg-Wilmersdorf, ein. Ab 19.30 Uhr wird im Pangea-Haus, Trautenaustraße 5, über Terroranschläge und ihren Einfluss auf den Zusammenhalt der Gesellschaft, auf das Leben in Sicherheit und die individuelle Freiheit diskutiert. maz