Drogen

2 Bilder

Drogen und Alkohol: Probleme auf dem Leopoldplatz wieder da

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 28.11.2016 | 256 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Die Zustände auf dem Leopoldplatz haben sich wieder verschlechtert. Der Bezirk denkt über ein Alkoholverbot nach. Das gab es vor ein paar Jahren schon einmal.Alles wieder beim Alten? Nach jahrelangen Versuchen, die Trinkerszene in den Griff zu bekommen und den Leopoldplatz zu einem Wohlfühlort für alle zu machen, gehen jetzt die Debatten wieder los. Alkoholiker hängen auf dem Platz rum, vor dem Rathaus, vor dem...

1 Bild

Chance auf ein neues Leben: Seit 125 Jahren gibt es die Guttempler in Berlin

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 27.11.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Guttempler | Neukölln. Die Guttempler mit Sitz in der Wildenbruchstraße 80 sind die älteste Selbsthilfe-Organisation der Stadt. Seit November 1891 setzen sie sich konsequent und unbeirrt für ein suchtfreies Leben in sozialer Verantwortung ein. Michael Annecke hat zwei Leben. Das erste begann vor 69 Jahren, das zweite vor 34 Jahren. Da hatte er es endlich geschafft, sich seiner Sucht zu stellen und mit seiner Frau die Guttempler...

2 Bilder

80 Rauschgiftpäckchen im Schlesischen Busch entdeckt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Kreuzberg | am 10.11.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: Schlesischer Busch | Alt-Treptow. Bei einem Polizeieinsatz im Schlesischen Busch konnten rund 80 Päckchen mit Drogen sichergestellt werden.Die Beamten des Abschnitts 65 waren am 9. November gegen 14 Uhr im Schlesischen Busch angerückt. Mit vier Drogenspürhunden wurde die Grünanlage an der Grenze zu Kreuzberg rund zwei Stunden durchsucht. Dabei fanden die Beamten unter Herbstlaub und in Büschen rund 80 Päckchen mit verkaufsfertig verpackten...

1 Bild

Wie ist das Drogenproblem am Stuttgarter Platz zu lösen?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.11.2016 | 86 mal gelesen

Berlin: Stuttgarter Platz | Charlottenburg. Eine feste Fixerstube eröffnen? Da winken Hauseigentümer ab. Jetzt präsentiert das Bezirksamt entgegen aller Widerstände neue Lösungen für das Drogenproblem am Stuttgarter Platz. 50 Cent. Das ist der Preis für ein steriles Besteck am Automaten unter der Bahnbrücke an Berlins wohl bekanntestem Drogenumschlagsplatz. Zwischen der Fußgängerzone Wilmersdorfer Straße und dem Westzipfel des Stuttgarter Platzes...

Unfall unter Drogeneinfluss?

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 06.10.2016 | 13 mal gelesen

Neukölln. Beim Überqueren einer Straße ist am 4. Oktober ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden. Ein 29-Jähriger war gegen 20.50 Uhr mit seinem Kia in der Hasenheide in Richtung Gneisenaustraße unterwegs. Kurz vor der Körtestraße soll der Passant von links kommend über die Straße gelaufen sein und wurde dabei von dem Auto erfasst. Der 54-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt Kopfverletzungen. Er kam zur...

Dealer am ZOB verhaftet

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 18 mal gelesen

Westend. Ein Drogenkurier, der offenbar Dealer aus dem Görlitzer Park in Kreuzberg mit Nachschub versorgen sollte, ging am 26. September in die Fänge der Polizei. Der Mann war am Morgen um 6.15 Uhr gerade aus einem Fernbus gestiegen, als die Polizei ihn am Zentralen Omnibusbahnhof ZOB stellte. Im Gepäck befanden sich zwei Kilogramm Marihuana, das der Kurier offenbar aus Essen in die Hauptstadt brachte. Nach der Sicherstellung...

1 Bild

Fit für die Straße: Schüler treffen auf Experten 2

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 24.09.2016 | 78 mal gelesen

Berlin: Fuchsbau | Reinickendorf. 665 Schüler haben vom 19. bis 22. September den Parcours „Fit für die Straße“ im Fuchsbau, Thurgauer Straße 66, durchlaufen. Uwe Karck hantiert mit drei Brillen gleichzeitig. Das liegt aber nicht daran, dass der Polizeibeamte, der ehrenamtlich für die Landesverkehrswacht Berlin die Reihe „Fit für die Straße“ in Reinickendorf organisiert, es mit den Augen hat. Setzt man die eine Brille auf, sieht man die Welt so...

Waffen und Drogen im Rucksack

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Karlshorst | am 14.09.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Bahnhof Lichtenberg | Lichtenberg. Gleich mehrere Schreckschusspistolen, dazu einen Schlagring und Drogen fanden Bundespolizisten bei einer Personenkontrolle am 8. September. Gegen 16.20 Uhr kontrollierten die Beamten im Bahnhof Berlin-Lichtenberg einen 30-Jährigen, weil er mit dem Fahrrad eine Treppe im Bahnhofsinneren hinunterfuhr. Im Rucksack fanden die Polizisten die Waffen und Drogen. Einen Waffenschein für die Pistolen hatte der...

Denkmal für Drogentote? Runder Tisch Leopoldplatz diskutiert über einen Gedenkort

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 22.08.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Auf der kommenden Sitzung des Runden Tisches Leopoldplatz (RTL) am 6. September wird wieder über die Idee diskutiert, einen Gedenkort für die auf dem Leopoldplatz verstorbenen Trinker und Junkies zu errichten.Die Idee ist schon zwei Jahre alt, doch jetzt kommt sie wieder auf die Agenda. Am 6. September wollen Anwohner, Behördenvertreter und Gewerbetreibende, die sich beim Runden Tisch Leopoldplatz engagieren, erneut...

1 Bild

Keine Videoüberwachung des Straßenstrichs: CDU-Initiative scheitert an Rot-Grün

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 16.08.2016 | 126 mal gelesen

Schöneberg. Die Zustände im Kurfürstenkiez sind keineswegs amüsant. Der dortige Straßenstrich hat weitreichende Begleiterscheinungen. Die rot-grüne Mehrheit im Bezirk setzt auf Dialog statt auf „harte Maßnahmen“.Nach dem Scheitern ihres Antrags auf Einführung von Sperrzeiten hat die christdemokratische Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einen weiteren Versuch gestartet, die Prostitution und ihre Folgen im...

2 Bilder

Mit Synanon aus der Sucht ins neue Leben

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Malchow | am 14.08.2016 | 128 mal gelesen

Berlin: Synanon Stiftung | Malchow. Mehr als 28 000 Menschen haben in den vergangenen 45 Jahren in der Suchtselbsthilfe "Synanon" Unterstützung gesucht, um vom Alkohol, Drogen oder der Spielsucht loszukommen. Das Gut Malchow wird für die Selbsthilfe weiter ausgebaut.Heute ist es seltener geworden, dass altgewordene Junkies vor der Tür stehen. Früher waren es aber vor allem Erwachsene über 30, die irgendwann in die Sucht abglitten. Damals war Heroin die...

6 Bilder

Wie wirkt Alkohol auf Autofahrer? Schüler bei Präventionsveranstaltung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 19.07.2016 | 93 mal gelesen

Rosenthal. „Na klar, sind wir in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol“ ist das Motto einer Präventionsaktion von Bezirksamt, Landesverkehrswacht und Polizei. Für viele junge Leute ist es ganz normal, hin und wieder bei einer Flatrate-Party mitzumachen oder mal Party-Drogen zu probieren. Viele wollen nicht glauben, dass sie mit Drogen und Alkohol ihre eigene Gesundheit und die anderer gefährden. Aber wenn sie sich nach...

1 Bild

Drogen beschlagnahmt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.07.2016 | 38 mal gelesen

Oberschöneweide. Die Drogenhändlerkarriere eines 28-Jährigen aus Oberschöneweide ist vorerst beendet.Nach intensiven Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft hatten Beamte am 6. Juli gegen 20 Uhr beobachtet, wie sich der später Festgenommene mit einem Unbekannten in der Edisonstraße verabredete. Kurz darauf wurde der Mann festgenommen. In einer Tüte befand sich ein Kilogramm Marihuana. Der Autoschlüssel des Mannes...

1 Bild

Polizei stoppt 29 „Rennfahrer“: Erste Bilanz zu Verkehrskontrollen am Kurfürstendamm 1

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 20.06.2016 | 65 mal gelesen

Charlottenburg. Nach dem tödlichen Unglück bei einem illegalen Autorennen auf der Tauentzienstraße am 1. Februar hat die Polizei der Szene den Kampf erklärt. Eine Serie von Einsätzen brachte Verkehrssündern harte Strafen ein.Im Rahmen von 382 Schwerpunkteinsätzen rund um den Kurfürstendamm führten Einsatzkräfte in den vergangenen Wochen 79 Geschwindigkeitskontrollen durch, bei denen insgesamt 4113 Autos sowie 551 Motorräder...

1 Bild

Ecstasy für Frank Henkel: Anwohnerinitiative überreicht Unterschriftensammlung

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 29.05.2016 | 212 mal gelesen

Friedrichshain. 3103 Unterschriften stellten sich hinter die Forderungen der Anwohnerinitiative „Die Anrainer“ nach einer „konsequenten Bekämpfung des Drogenhandels rund um das RAW-Gelände“.Adressat der Petition war Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU), der die Listen am 23. Mai bei einem Termin mit Vertretern des Nachbarschaftsbündnisses entgegen nahm. Die Anrainer kämpfen seit rund zwei Jahren gegen Lärm, Verwahrlosung,...

Polizisten Drogen angeboten

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.05.2016 | 12 mal gelesen

Friedrichshain. Den falschen Kunden hatte sich ein mutmaßlicher Dealer am 21. Mai in der Simon-Dach-Straße ausgesucht. Er bot gegen 3 Uhr in der Simon-Dach-Straße einem Zivilpolizisten Drogen an, der dort mit einem weiteren Beamten unterwegs war. Als sich der Polizist zu erkennen gab, stieß ihm der Händler eine Bierflasche ins Gesicht. Trotz des Angriffs gelang es der Zivilstreife, zusammen mit dem Kollegen, den 30-Jährigen...

Besorgniserregende Zahl der Drogentoten in Neukölln

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | am 19.05.2016 | 39 mal gelesen

Neukölln. Fast jeder fünfte berliner Drogentote wurde 2015 in Neukölln aufgefunden. Hier stieg die Zahl der an Rauschgift Verstorbenen seit 2014 mehr als überdurchschnittlich an. 28 Drogentote wurden 2015 in Neukölln aufgefunden, das sind 18,1 Prozent aller Todesfälle in Berlin. Im Jahr davor waren es nur halb so viele. Grundlage der Datenerhebung sind Meldungen der für Todesermittlungen zuständigen Polizeidienststellen und...

Verfolgungsjagd durch die Bezirke: Ohne Führerschein, aber mit Haftbefehl

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 10.05.2016 | 23 mal gelesen

Tegel/Haselhorst. Ein mit Haftbefehl gesuchter 24-jähriger ist am 8. Mai nach einer Verfolgungsjagd durch Reinickendorf und Haselhorst von der Polizei gestoppt worden.Beamte der Autobahnpolizei wollten gegen 20.20 Uhr auf der Stadtautobahn A111 ein Auto kontrollieren, das ihnen im Tunnel Ortskern Tegel wegen offensichtlicher Mängel aufgefallen war. An der Ausfahrt Holzhauser Straße wurde der Fahrer durch das Zeigen der...

Drei Dealer erwischt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 27.04.2016 | 33 mal gelesen

Fennpfuhl. Ein erfolgreicher Schlag gegen mutmaßliche Dealer ist gelungen: Am Nachmittag des 22. April wurden zwei Männer und eine Frau festgenommen. Sie waren an einer Drogenübergabe in Fennpfuhl beteiligt. Die Polizisten beobachteten gegen 13.30 Uhr, wie ein Auto vor einem Wohnhaus in der Karl-Lade-Straße hielt. Ein 54-Jähriger stieg mit drei großen Einkaufstüten aus dem Wagen und betrat das Haus und eine darin liegende...

Jugend und Drogen: Bezirksamt veröffentlicht Studie

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 25.04.2016 | 138 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Bereits vor zwei Jahren wurden Schüler aus Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Steglitz-Zehlendorf über ihren Konsum von Alkohol, Tabak und Cannabis befragt. Jetzt hat die Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit des Bezirks die Ergebnisse vorgelegt. Demnach gaben 47 Prozent der Jugendlichen Erfahrungen mit promillehaltigen Getränken an. Bei Zigaretten waren es 29 und bei Cannabisprodukten 18...

1 Bild

Leo bleibt Drogenplatz: QM findet keine Streetworker

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 17.04.2016 | 214 mal gelesen

Berlin: Leopoldplatz | Wedding. Der Leopoldplatz gilt nach wie vor als Treffpunkt der Drogenszene. Die Polizei versucht mit einer speziell für den Leopoldplatz eingerichteten Streife, das Problem unter Kontrolle zu bringen. 65 Straftaten in Zusammenhang mit Drogen wie Cannabis, Ecstasy, Heroin oder Kokain hat die Polizei im ersten Quartal 2016 registriert; ein minimaler Rückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal (71 Straftaten). Die...

Massenschlägerei am Imbiss

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.04.2016 | 11 mal gelesen

Kreuzberg. Eine Massenschlägerei hat es am Abend des 12. April in einem Imbiss in der Reichenberger Straße gegeben. Die Auseinandersetzungen begannen, als der Besitzer einen Mann zum Verlassen des Lokals aufforderte. Er hatte zuvor beobachtet, wie der 20-Jährige einem Gast Drogen zum Verkauf anbot. Daraufhin mischte sich eine Frau ein, die nach Polizeiangaben innerhalb kürzester Zeit eine Gruppe von bis zu 40 Personen...

Polizei schnappt Koks-Opa

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 16.03.2016 | 21 mal gelesen

Gesundbrunnen. Die Polizei hat am 15. März einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Der 71-Jährige – wegen Drogendelikten bereits polizeibekannt – war den Beamten an der Kreuzung Osloer/Ecke Reinickendorfer Straße aufgefallen, weil er sehr unsicher auf einem Mofa unterwegs war. In der Helmablage fanden die Polizisten zehn kleine, verkaufsfertige Tütchen mit Kokain und Heroin. Bei der anschließenden Durchsuchung der...

Volker Beck mit Drogen erwischt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.03.2016 | 29 mal gelesen

Schöneberg. Volker Beck, Bundestagsabgeordneter und prominenter Politiker von Bündnis 90/Die Grünen, ist in der Nähe des Nollendorfplatzes mit Drogen erwischt worden.Beck wurde in der Nacht zum 2. März von der Polizei kontrolliert. Die Beamten fanden bei dem 55-Jährigen etwas mehr als ein halbes Gramm einer „betäubungsmittelverdächtigen Substanz“, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Vermutlich handelt es sich um die...

Der erste Tote: Kriminalität am RAW-Areal erreicht traurigen Höhepunkt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 04.03.2016 | 224 mal gelesen

Berlin: Revaler/Ecke Warschauer Straße | Friedrichshain. Die Gegend rund um das RAW-Gelände gilt spätestens seit vergangenem Sommer als Gefahrengebiet. Völlig zu Recht, wie der bisher schrecklichste Vorfall jetzt zeigt.Denn am 27. Februar hat es dort das erste tödliche Verbrechensopfer gegeben. Kurz nach Mitternacht ist ein Mann vor dem Imbiss an der Revaler/Ecke Warschauer Straße zusammengebrochen. Trotz Reanimationsversuchen der Rettungskräfte erlag er noch auf...