E-Book-Reader

Bibliotheken verleihen E-Book-Reader

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 08.10.2016 | 12 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mancher mag nicht auf das Gefühl, ein echtes Buch in der Hand zu halten, verzichten. Wer es jedoch einmal mit der Lektüre vom Display versuchen möchte, hat nun die Gelegenheit zur kostenlosen Ausleihe eines E-Book-Readers.Ab sofort liegen in allen Bibliotheken im Bezirk zehn Geräte der Marke Tolino bereit. Mit einem gültigen Leseausweis können Interessierte einen der Reader vier Wochen lang...

Wie liest sich ein E-Book? 1

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 05.07.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Wer in diesem Sommer gerne verreisen und seinen Koffer nicht mit dicken Büchern beschweren will, für den bieten E-Books eine platzsparende Alternative. Wie ein E-Book-Reader funktioniert, das zeigt die Einzelberatung in der Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 am 21. Juli. Von 10 bis 17 Uhr können Interessenten die sogannten Reader ausprobieren und unter Anleitung bestimmte Medien herunterladen und...

Digitale Medien ausleihen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 04.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Theodor-Heuss-Bibliothek | Schöneberg. Die Theodor-Heuss-Bibliothek, Hauptstraße 40, bietet am 25. Mai von 14 bis 15 Uhr eine Einführung in das Ausleihen digitaler Medien über Tablet, E-Book-Reader und PC an. „Voebb24“ richtet sich an Leser, die das Online-Portal gern in Anspruch nehmen wollen, bei der Einrichtung und Benutzung aber Probleme haben. Die Teilnahme ist kostenlos. KEN

2 Bilder

Dreieinhalb Sterne für die Stadtbibliothek: Spandau schneidet im Leistungsvergleich gut ab

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 21.08.2015 | 153 mal gelesen

Berlin: Stadtbibliothek Spandau | Spandau. Beliebt, innovativ und immer auf dem neuesten Stand: Das ist die Stadtbibliothek Spandau. Dafür gab es jetzt dreieinhalb Sterne.Sterne gibt es nicht nur für Hotels. Auch Bibliotheken bekommen sie. Vorausgesetzt, sie nehmen am bundesweiten Leistungsvergleich für Bibliotheken (BIX) teil. Die Stadtbibliothek Spandau tut das regelmäßig und konnte auch beim Bibliotheksvergleich 2014 wieder sehr gut abschneiden....

E-Book-Reader bedienen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 07.07.2015 | 31 mal gelesen

Berlin: Anton-Saefkow-Bibliothek | Fennpfuhl. Gerade zur Urlaubszeit sind elektronische Bücher beliebt. Denn wer auf das Gewicht seines Urlaubskoffers achtet, greift gerne auf die neue Lesetechnologie zurück. Auch die Lichtenberger Bibliotheken leihen E-Book-Reader samt Leseinhalten aus. Die Anton-Saefkow-Bibliothek am Anton-Saefkow-Platz 14 berät am 16. Juli kostenlos, wie man die Geräte benutzt. Eine Expertin klärt von 10 bis 17 Uhr darüber auf, wie man...

Beratung zu elektronischen Büchern

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Lichtenberg | am 13.08.2014 | 10 mal gelesen

Lichtenberg. Bücher gibt es heute auch als E-Books im Angebot der Bibliotheken. Leser können sich auch E-Book-Reader ausleihen, um die neue Technik zu testen. Die Lichtenberger Bibliotheken verfügen über 17 dieser Geräte, auf denen derzeit 234 Bücher gespeichert sind.Damit ist der Bezirk Vorreiter in Berlin. Das Angebot wird ständig erweitert, um den veränderten Wünschen der Leser zu entsprechen. Damit der E-Book-Reader...

1 Bild

Neues Angebot der Anna-Seghers-Bibliothek

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Neu-Hohenschönhausen | am 07.08.2014 | 141 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Urlaub auf Balkonien bietet die Anna-Seghers-Bibliothek allen Daheimgebliebenen an: Auf der Terrasse der Bibliothek können Besucher den Sommer draußen genießen und dabei in ihren Lieblingsbüchern schmökern."Für viele ist die Bibliothek so etwas wie das zweite Wohnzimmer", weiß Sigrid Tschepe. Die Leiterin der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz 2 kennt ihre Stammbesucher. "Viele suchen bei uns die...

Lesen in der Bahn mit einem eBook-Reader

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 17.10.2013 | 982 mal gelesen

Wer in Berlin mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, hat sie vermutlich schon längst bemerkt: Tablet-Computer, Smartphones und sogenannte eBook-Reader sind inzwischen überall. Letztere unterscheiden sich zwar auf den ersten Blick nur wenig von einem Tablet-Computer, dienen letztendlich aber nur einem einzigen Zweck, nämlich dem Lesen.Zwar lassen sich auch Tablets als eBook-Reader verwenden, ein wirklich überzeugendes...