EDEKA

1 Bild

Fest zum Anpflanzen bei Edeka-Schiwik: Kinder schaffen einen Gemüsegarten

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Berlin: Edeka Schiwik | Spandau. Im Gemüsegarten des Edeka-Supermarktes an der Flankenschanze 32 beginnt am 28. April um 14 Uhr die Pflanzsaison: Kinder des Horts Bernardi und Jugendliche der Mosaik-Werkstätten bringen die Pflanzen in die Erde.Fünf Jahre ist Monika Schiwik Inhaberin des Edeka-Marktes an der Flankenschanze. Zusammen mit Ehemann Carsten entwickelte sie die Idee, die bisher eher schmucklose Wiese, die das Geschäft von der Straße...

2 Bilder

Zwei neue Märkte: Baustellenfest an der Schnellerstraße

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Niederschöneweide | am 14.04.2017 | 988 mal gelesen

Berlin: Edeka-Center | Niederschöneweide. Noch sind auf der Baustelle an der Schnellerstraße die Bauleute aktiv. In zwei Monaten soll dort einer der größten Edeka-Märkte Berlins öffnen.Am 22. April können Anwohner einen Blick auf die Baustelle werfen. Von 10 bis 15 Uhr lädt das Unternehmen direkt gegenüber vom S-Bahnhof Schöneweide zum Baustellenfest ein. Dort entsteht ein sogenanntes E-Center, wie Edeka seine bis zu 6000 Quadratmeter großen Märkte...

EDEKA Wirsich

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Westend | am 11.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: EDEKA Wirsich | EDEKA Wirsich, Brixplatz 1-3, 14052 Berlin, Mo-Sa 7-20 UhrIm Februar eröffnete EDEKA Wirsich, ehemals E Reichelt, Ecke Reichsstraße. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

4 Bilder

Kinder gärtnern mit der "Ackerdemia"

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 03.04.2017 | 92 mal gelesen

Berlin: Edeka Schiwik | Spandau. Der Edeka-Supermarkt an der Flankenschanze 32 bekommt mit Hilfe von Hortkindern und Jugendlichen aus den Mosaik-Werkstätten einen Gemüsegarten. Inhaberin Monika Schiwik hatte die Nachbarschaft um Beteiligung gebeten.Eigentlich war von Anfang an klar, dass mit der Wiese an der Flankenschanze etwas passieren muss. Ein Woche nach Ostern jährt es sich zum fünften Mal, dass Carsten Schiwik und seine Frau Monika den...

EDEKA-Markt

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Tempelhof | am 28.03.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: EDEKA-Markt | EDEKA-Markt, Tempelhofer Damm 198-200, 12099 BerlinDer ehemalige Kaiser’s in der Marthalle hat als EDEKA neu eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

11 Bilder

Willkommen in der EDEKA-Welt: EDEKA integriert 61 Kaiser’s Märkte in Berlin

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Adlershof | am 14.03.2017

Berlin. Unter der Federführung der EDEKA Minden-Hannover wird die Dachmarke EDEKA in der Bundeshauptstadt zukünftig noch sichtbarer vertreten sein. Bis Ende Mai werden die zum Jahresbeginn übernommen Kaiser’s Tengelmann-Standorte wie geplant komplett in die „EDEKA-Welt“ integriert. „Wir setzen auch in Berlin auf einen einheitlichen Markenauftritt“, so EDEKA Minden-Hannover Vorstandssprecher Mark Rosenkranz beim großen...

EDEKA

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Mitte | am 13.02.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: EDEKA-Markt | EDEKA, Chausseestaße 43, 10115 Berlin, Mo-Sa 7-21 UhrSeit 19. Januar bietet EDEKA ca. 12.000 Artikel, darunter auch die eigene Discountmarke "Gut & günstig". Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

6 Bilder

EDEKA-Markt im Libeskind-Bau eröffnet

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Mitte | am 19.01.2017

Berlin: EDEKA-Markt | Mitte. Frisch, modern und ein absoluter Hingucker – so präsentiert sich der neue EDEKA-Markt in der Chausseestraße 43. Im Erdgeschoss des Wohnhauses „Sapphire“ eröffnet am Donnerstag, 19. Januar, der Supermarkt mit Einkaufskomfort im „brillanten“ Wohlfühlambiente. Schon von Weitem fällt das imposante Gebäude ins Auge: An den Schliff eines Brillanten erinnert das luxuriöse Wohnhaus von Star-Architekt Daniel Libeskind....

1 Bild

Im Edeka-Center Moabit wird der rote Teppich ausgerollt

Hendrik Stein
Hendrik Stein | Moabit | am 19.01.2017 | 295 mal gelesen

Berlin: EDEKA Center im MOA Bogen | Moabit. Die Auszubildenden des Edeka-Centers im MOA Bogen, Stephanstraße 37-43, haben sich für die nächsten Tage etwas Besonderes ausgedacht. Vom 25. bis 28. Januar bauen sie in ihrem Markt eine Aktionsfläche mit rotem Teppich, großem Vorhang, Glitzer und Glamour auf. Inspiriert vom bevorstehenden Berliner Filmfestival trägt die Aktion den Titel "Bärlinale". Jeweils von 10 bis 18 Uhr verkaufen die Azubis selbst gebackene...

1 Bild

Zweimal Edeka: Was auf dem "Paula-Grundstück" passieren soll

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.01.2017 | 231 mal gelesen

Berlin: Rüdersdorfer/Singerstraße | Friedrichshain. Zu den bisherigen Kaiser's Märkten in Friedrichshain, die künftig von Edeka betrieben werden, gehört auch der Standort Andreasstraße 59 (wir berichteten).Das ist schon deshalb interessant, weil es bis Herbst 2015 nicht weit davon entfernt ein weiteres Geschäft aus dem Konsortium dieses Unternehmen gegeben hat. Nämlich den NP-Markt auf dem sogenannten "Paula-Grundstück" zwischen Rüdersdorfer- und Singerstraße....

1 Bild

Einkaufen an Silvester in Moabit - Wie lange haben die Geschäfte geöffnet?

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 31.12.2016 | 55 mal gelesen

Moabit. Noch schnell etwas einkaufen gehen, aber hat überhaupt noch ein Geschäft in Moabit geöffnet? Schließlich ist heute Silvester Zwar haben viele Geschäfte an der Turmstraße bereits um 13 Uhr geschlossen, aber es gibt sie doch, Geschäfte in denen Einkaufen auch nach 13 Uhr möglich ist. Damit niemand vor verschlossener Tür steht, hat die Facebook-Gruppe "Moabit"alle Öffnungszeiten durch Anrufe direkt in den Geschäften...

Viermal Edeka, einmal Rewe

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.12.2016 | 39 mal gelesen

Schöneberg. Edeka und Rewe übernehmen bekanntlich die Kaiser’s Tengelmann-Märkte. In Schöneberg gibt es davon fünf. Vier gehen nun an Edeka. Es sind die Läden in der Martin-Luther-Straße 52-54, am Nollendorf-, Viktoria-Luise- und am Wittenbergplatz. Kaiser’s Tengelmann in der Hauptstraße 141 geht an Rewe. KEN

Aufteilung der Kaiser’s-Märkte

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 19.12.2016 | 164 mal gelesen

Spandau. Im Zuge der Aufteilung der Kaiser’s-Filialen gehen die beiden Supermärkte an der Nonnendammallee 120 und an der Pichelsdorfer Straße 110 an Rewe. Die anderen fünf bisherigen Kaiser’s-Geschäfte in der Zitadellenstadt werden zum Jahreswechsel Märkte von Edeka. CS

Von Kaiser’s zu Edeka und Rewe

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 17.12.2016 | 49 mal gelesen

Reinickendorf. Mit Beginn des kommenden Jahres wird die Supermarktkette Kaiser’s aus dem Berliner Stadtbild verschwinden. Die Filialen gehen dann zu den bisherigen Konkurrenten Edeka und Rewe. In Reinickendorf gehen die Kaiser’s-Filialen an der Residenzstraße 34 und an der Hohefeldstraße 19A an Edeka. Rewe übernimmt die Märkte an der Roedernallee 118a, der Gorkistraße 16-18, der Heinsestraße 46 sowie der Ruppiner Chaussee...

1 Bild

Neun Kaiser's-Filialen wechseln den Besitzer: Rewe und Edeka teilen sich die Märkte auf

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 16.12.2016 | 453 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die Supermarktketten Edeka und Rewe haben nach langem Übernahme-Poker die Kaiser’s-Filialen in Berlin aufgeteilt und entsprechende Verträge unterschrieben. Neun ehemalige Kaiser’s-Märkte sind im Bezirk betroffen. Vier davon gehören zukünftig zu Edeka, fünf zu Rewe. Für die Mitarbeiter ist die Entscheidung zweifellos eine gute Nachricht, denn ihre Arbeitsplätze sind jetzt für mindestens fünf Jahre sicher....

1 Bild

Aus eins mach zwei: Kaiser’s wird zu Edeka und Rewe

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Mitte | am 15.12.2016 | 216 mal gelesen

Mitte/Wedding. Die Zitterpartie für die Beschäftigten von Kaiser’s-Tengelmann um ihre Arbeitsplätze hat ein Ende. Edeka und Rewe haben sich geeinigt, der Kaufvertrag ist unterschrieben, das Bundeskartellamt hat die Übernahme genehmigt. Die rund 5600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter behalten vorerst ihre Jobs, zumindest für die nächsten fünf Jahre wurde ihnen das zugesichert. Bundesweit werden die Kaiser’s-Märkte aufgeteilt,...

1 Bild

Des Kaiser’s neue Kleider: Edeka und Rewe übernehmen das Geschäft

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 15.12.2016 | 409 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Kurfürstendamm, Bikini Berlin und Wilmersdorfer Straße – im City-West-Bezirk gilt es nach der Zerschlagung von Kaiser’s, Supermarkt-Standorte in prominenter Lage zu verteilen. Wie überall in Berlin übernehmen Edeka und Rewe alle bestehenden Läden.Dabei erleben Kunden in Charlottenburg-Wilmersdorf ab 2017 folgende Situation: Im Bikini Berlin an der Budapester Straße 38-50 verkauft künftig Edeka –...

Aus Kaiser’s wird Rewe

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 14.12.2016 | 240 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Alle Kaiser’s-Märkte im Bezirk werden von der Rewe-Gruppe übernommen. Das sieht die Vereinbarung vor, die von den Konkurrenten Edeka und Rewe unterschrieben wurde. Danach teilen sich die beiden Unternehmen die Filialen von Kaiser’s in Deutschland. Die fünf Filialen im Bezirk befinden sich am Helene-Weigel-Platz und an der Allee der Kosmonauten 192 in Marzahn, an der Oberfeldstraße 138 in Biesdorf, an der...

Schäfer’s

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Borsigwalde | am 13.12.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Schäfer‘s | Schäfer’s, Ollenhauer Straße 1-2, 13403 Berlin Schäfer’s, die Traditionsbäckerei der EDEKA Minden-Hannover, führt den Thürmann Backshop ab dem 15. Dezember unter dem Namen Schäfer’s. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Alle Kaisers in Charlottenburg schließen - Edeka eröffnet in den Wilmersdorfer Arcaden

Lutz Mey
Lutz Mey | Charlottenburg | am 09.12.2016 | 380 mal gelesen

Charlottenburg. In den Wilmersdorfer Arkaden Lebensmittel einkaufen, hieß bisher zwischen dem kleinen Netto und Kaisers zu wählen. Doch damit ist nun Schluß......... Es war überall in der Presse zu lesen, die Kaisers Geschäfte schließen. Nach langen und zähen Verhandlungen werden sie in Berlin zwischen Rewe und Edeka aufgeteilt. Was wird aus Kaisers in den Wilmersdorfer Arcaden? Der Kaisers in den Wilmersdorfer...

Was wird aus den Moabiter Kaisers Geschäften?

Lutz Mey
Lutz Mey | Moabit | am 09.12.2016 | 179 mal gelesen

Moabit. Nach 22 Uhr noch einkaufen? Das ist gar nicht so einfach. Doch in der Moabiter Turmstraße gibt es Kaisers. Nicht mehr lange ........ Es war überall in der Presse, die Kaisers Geschäfte verschwinden. Nach langen und zähen Verhandlungen werden sie in Berlin zwischen Rewe und Edeka aufgeteilt. Was wird aus Kaisers Moabit? Der Kaisers in der Turmstr.48 ist für viele Moabiter besonders wichtig, denn er hat bis 24...

1 Bild

Sieben Mal Edeka, fünf Mal Rewe: Wer bekommt die Kaiser's Filialen?

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 09.12.2016 | 197 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Bezirk gab es bisher zwölf Märkte der Lebensmittelkette Kaiser's. Jeweils sechs in Friedrichshain und Kreuzberg.Sie werden an die beiden bisherigen Konkurrenten Edeka und Rewe gehen. Das ist nicht nur hier das Ergebnis langer Verhandlungen rund um den Verkauf des bisherigen Kaiser's-Tengelmann-Konzerns.Das Ergebnis sieht so aus, dass sieben Filialen künftig von Edeka, fünf von Rewe betrieben...

Schäfer‘s

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Kreuzberg | am 05.12.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Schäfer‘s | Schäfer‘s, Hasenheide 107-108, 10967 Berlin Schäfer’s, die Traditionsbäckerei der EDEKA Minden-Hannover, führt den Thürmann Backshop ab dem 10. Dezember unter dem Namen Schäfer’s. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

1 Bild

"Wir brauchen Kaiser’s": SPD sammelt Unterschriften in Wilhelmstadt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 31.10.2016 | 91 mal gelesen

Wilhelmstadt. Mehr als 600 Unterschriften hat die SPD Wilhelmstadt am vergangenen Sonnabend vor der Kaiser's an der Pichelsdorfer Straße für den Erhalt der Filiale gesammelt. Sieben Kaiser's Filialen gibt es noch im Bezirk. Nach dem ersten Scheitern der Übernahme durch Edeka müssen die Mitarbeiter weiter um ihre Arbeitsplätze fürchten und die Kunden um eine wohnortnahe Versorgung. Darum hat die SPD Wilhelmstadt gemeinsam mit...

2 Bilder

Die Polizei bittet um Mithilfe im Falls des totgeprügelten Ladendiebes

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 05.10.2016 | 216 mal gelesen

Lichtenberg. Der Leiter von Edeka im Bahnhof Lichtenberg soll einen Ladendieb so schwer verprügelt haben, dass dieser kurze Zeit später verstarb. Die Polizei ermittelt jetzt wegen weiterer Vorfälle in dem Supermarkt.Mit rund 40 Mann rückte die Polizei am 27. September im Bahnhof Lichtenberg an, um zwei Verantwortliche des Lebensmittelmarktes festzunehmen. Die Ermittlungen und die Spurensuche am Tatort ergaben, dass hier am...