Ehrenamt

Zahl der Freiwilligen stieg 2017 wieder an

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

Berlin: Freiwilligenagentur Marzahn-Hellersdorf | Die Freiwilligenagentur des Bezirks kann weiter Zuwächse beim ehrenamtlichen Engagement verzeichnen. Die Betreuung von Ehrenamtlichen und deren Qualifizierung wurde 2017 sogar ausgeweitet. Nach einem Rückgang 2016 meldeten sich im zurückliegenden Jahr wieder mehr Bürger für eine ehrenamtliche Tätigkeit. Das geht aus dem Jahresbericht 2017 der Freiwilligenagentur hervor. Waren es 2016 insgesamt 324 neue Freiwillige so...

1 Bild

Der Ehrenamtliche Besuchsdienst der Charité

Freundeskreis der Charité e.V.
Freundeskreis der Charité e.V. | Mitte | am 16.04.2018 | 54 mal gelesen

Berlin: Charité - Universitätsmedizin Berlin | Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Sie plötzlich ins Krankenhaus müssten - vielleicht sogar in einer fremden Stadt? Wer hat dann Zeit für ein Gespräch, eine kleine Besorgung oder um mit Ihnen spazieren zu gehen? Unter dem Motto "Ich habe Zeit für Sie" besuchen die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes Patienten an den drei bettenführenden Charité-Standorten Mitte, Wedding und Steglitz. Neben...

Hospizdienst besteht 15 Jahre

Silvia Möller
Silvia Möller | Friedrichshagen | am 15.04.2018 | 23 mal gelesen

Friedrichshagen. Der Ambulante Hospizdienst Friedrichshagen feiert sein 15-jähriges Bestehen. im Jahr 2003 entschied die Sozialstiftung Köpenick mit der Bildung einer Arbeitsgruppe im Seniorenzentrum Köpenick, die Fürsorge für sterbende Menschen auszubauen. Zunächst wurden die eigenen Mitarbeiter für die Themen Sterben, Tod und Trauer sensibilisiert und ehrenamtliche Sterbegleiter vor Ort ausgebildet. Mit jedem weiteren Jahr...

Anmelden für Freiwilligentage

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 15.04.2018 | 15 mal gelesen

Lichtenberg. Auch in diesem Jahr plant die Oscar Freiwilligenagentur wieder zwei Aktionstage, die die Vielfalt der Ehrenamtslandschaft im Bezirk präsentieren sollen und Freiwilligen in spe gleichzeitig eine Möglichkeit bieten, in bürgerschaftliches Engagement hineinzuschnuppern. Die Freiwilligentage finden am 7. und 8. September statt – Vereine, Initiativen und Projekte werden gebeten, sich jetzt anzumelden, wenn sie sich an...

Rikscha-Piloten der Gemeinde Wannsee suchen Verstärkung

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 12.04.2018 | 34 mal gelesen

Ältere Menschen, die nicht mehr sehr mobil sind, können sich trotzdem den Wind sanft um die Nase wehen lassen. Möglich machen es ehrenamtliche Rikscha-Fahrer, die sich in der evangelischen Kirchengemeinde Wannsee engagieren. Jetzt sucht das Team dieser Rikscha-Piloten Verstärkung. Die Aufgabe besteht darin, die Menschen in ihren Wohnheimen oder von zu Hause abzuholen, um mit ihnen kleine Runden durchs Grüne zu drehen. Das...

Wohnformen für Senioren

Ellen Mattick
Ellen Mattick | Friedrichshain | am 06.04.2018 | 37 mal gelesen

Berlin: DOMICIL Seniorenpflegeheim am Frankfurter Tor | Zum Thema "Welche Wohnform eignet sich im Alter und/oder bei Behinderung?" lädt das Betreuungswerk Berlin-KBW e.V. alle Interessenten, ehrenamtliche Betreuer/innen und Vorsorgebevollmächtigte ein. Für viele Senioren ist eine individuelle Lebensführung verbunden mit einer guten Versorgung im Ernstfall wichtig. Die Referentinnen des Pflegestützpunktes Friedrichshain-Kreuzberg informieren über ambulante und stationäre...

Genehmigungsbedürftigkeit freiheitsentziehender Maßnahmen

Ellen Mattick
Ellen Mattick | Malchow | am 06.04.2018 | 21 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center | Das Betreuungswerk Berlin - KBW e.V. bietet eine Fortbildung an. Das Referat informiert im Rahmen des Betreuungsrechtes über die Genehmigungserfordernisse bei freiheitsentziehenden Maßnahmen. Thematisiert werden dabei, im Rahmen einer Abwägung zwischen Selbstbestimmung und Sicherheit, die Unterbringung sowie die sogenannten unterbringungsähnlichen Maßnahmen. Eingegangen wird auch auf Fragen, ob der Umzug in ein Heim gegen den...

1 Bild

Ehrenamt mit Kamera: Reginald Gramatté

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 05.04.2018 | 56 mal gelesen

Seit fünf Jahren fotografiert Reginald Gramatté für das Magazin „Sternenzeit“ Ehrenamtliche aus dem Bezirk. Inzwischen wurde er selbst zum Repräsentanten für das Ehrenamt. Jeden Monat präsentiert das Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ mit dem Stern des Monats jemanden, der sich im Bezirk um die Allgemeinheit verdient macht. Jetzt wurde Reginald Gramatté (71) selbst auf diese Weise geehrt. Gramatté hat sein Leben lang...

1 Bild

„Wir bringen die Menschen zusammen“: Neukölln: Neues Engagement-Zentrum unterstützt Neuköllner, die sich engagieren (wollen)

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 29.03.2018 | 139 mal gelesen

Berlin: Engagementzentrum | von Susanne Schilp Am 22. März wurde die Eröffnung gefeiert, und der Laden an der Hertzbergstraße 22 war rappelvoll: Neukölln hat jetzt ein Engagement-Zentrum. Dort kann sich jedermann rund ums gemeinnützige Arbeiten informieren und erfährt Unterstützung. Tilo Kretschmer von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Süd-Ost ist der Projektleiter. Das Bezirksamt hatte in einer europaweiten Ausschreibung einen Betreiber für das neue...

Übungsleiter gesucht: Lizenz für Breiten- und Rehasport erforderlich

Berit Müller
Berit Müller | Alt-Hohenschönhausen | am 28.03.2018 | 16 mal gelesen

Der Verein für Hallenboccia inklusivo und der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Übungsleiter/in. Drei bis sechs Stunden Zeit pro Monat müssten Interessierte für das Ehrenamt erübrigen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Lizenz im Breiten- oder Rehasport. Der Verein inklusivo hat sich zum Ziel gesetzt, ein barrierefreies Freizeit- und Sportangebot in Lichtenberg zu...

Verein DorfwerkStadt sucht "gute Seele"

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 28.03.2018 | 10 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Der Verein DorfwerkStadt sucht für das "Haus am Mierendorffplatz" einen Mitarbeiter. Das Nachbarschaftshaus lebt vom Engagement vieler Ehrenamtlicher, die Kurse, Beratungen oder Kaffeekränzchen anbieten. Weil die bisherige "gute Seele" des Hauses, Monika Merten, ab Mai aufhört, braucht es eine neue. Sie sollte dreimal pro Woche die Öffnungszeiten gewährleisten, gelegentlich auch zu Wochenend-Terminen anwesend...

1 Bild

„Kiezsterne“ in Lankwitz und Lichterfelde unterstützen Familien

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 09.03.2018 | 157 mal gelesen

Sie helfen bei den Hausaufgaben, unterstützen bei Einkäufen und Behördengängen oder sind einfach da und im Alltag behilflich: die „Kiezsterne“. Die engagierten Ehrenamtler sind überall dort im Einsatz, wo schnelle und unbürokratische Hilfe in der Familie gebraucht wird. Seit gut einem Jahr sind die Kiezsterne in Lankwitz und Lichterfelde unterwegs. Sie sind ein Teil des SRL-Projektes (SozialRaumorientierte Leistungen in...

Hier gärtnern die Nachbarn

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.03.2018 | 5 mal gelesen

Berlin: Arnswalder Platz | Prenzlauer Berg. Einen ersten Arbeitseinsatz in diesem Jahr veranstaltet die GärtnerInitiative Arnswalder Platz am 17. März ab 13 Uhr. Der Platz soll gesäubert und die Grünflächen in Ordnung gebracht werden. Natürlich ist da auch noch Zeit für einen Plausch mit Nachbarn. Dabei kann man auch mehr über das neue Projekt „Werneuchener Bürgerwiese“ erfahren. Wer hat, sollte Gartenhandschuhe und ein Gartengerät mitbringen. Aber das...

Klara-Franke-Preis wird verliehen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 03.03.2018 | 4 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. In diesem Jahr vergibt der Verbund für Nachbarschaft und Selbsthilfe wieder den Klara-Franke-Preis für gute Nachbarschaft. Die Preisverleihung findet am 11. März um 16 Uhr in der Kunststätte Dorothea der Dorotheenstädtischen Buchhandlung in der Turmstraße 5 statt. Mehr über die Namensgeberin der Auszeichnung und die bisherigen Preisträger erfährt man auf www.lehrter-strasse-berlin.net/klara-franke. KEN

Sternenfischer feiert zehnten Geburtstag

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 26.02.2018 | 16 mal gelesen

Berlin: Freiwilligenzentrum Sternenfischer | Köpenick. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer wird zehn Jahre alt. Das Jubiläum wird am 8. März ab 17 Uhr mit einem „Abend der offenen Tür“ in der Oberspreestraße 182 gefeiert. Mit dabei ist Daniel Hilpert, der bei einem Sofakonzert Hits seiner neuen Platte präsentiert. Besucher erfahren Wissenswertes zu ehrenamtlichem Engagement, Freiwilligenbörsen und Unterstützungsmöglichkeiten für zahlreiche Projekte. Der Eintritt ist...

Ausstellung zu Ehrenamtlichen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 26.02.2018 | 2 mal gelesen

Berlin: Mehrgenerationenhaus Phoenix | Zehlendorf. „Ehrenamt verbindet“ heißt die neue Ausstellung im Mehrgenerationenhaus Phoenix, Teltower Damm 228, die vom 5. März bis 20. Mai zu sehen ist. Die Fotografien von Victoria Tomaschko zeigen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und gibt Einblicke in die vielseitigen Tätigkeiten sowie in die persönliche Motivation. Das Phoenix ist montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos gibt es unter...

Manchmal geht’s nicht mehr allein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.02.2018 | 9 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Es gibt alte, kranke oder behinderte Menschen, die ihre Angelegenheiten nicht mehr allein regeln können – sie brauchen einen Betreuer, der sie gegenüber Behörden vertritt, sich um ihre finanziellen Angelegenheiten und andere Dinge kümmert. Wer Lust auf ein solches Ehrenamt hat, kann sich Dienstag, 6. März, um 17 Uhr über alles Nähere informieren. Dann lädt der Betreuungsverein Neukölln in seine Räume an der...

Bezirk fördert wieder ehrenamtliche Initiativen und Projekte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.02.2018 | 39 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Das Bezirksamt fördert auch in diesem Jahr ehrenamtliche Projekte, die zur Aufwertung Pankower Kieze beitragen. Der Senat stellt dem Bezirksamt dafür 83 300 Euro zur Verfügung. Damit sollen Initiativen und Projekte unterstützt werden, die die öffentliche Infrastruktur verbessern helfen. Vor wenigen Tagen hat sich das Bezirksamt dazu verständigt, in welchen Bereichen ehrenamtliche Initiativen gefördert werden sollen und...

Der freie Wille und Wünsche in der rechtlichen Betreuung

Ellen Mattick
Ellen Mattick | Malchow | am 23.02.2018 | 17 mal gelesen

Berlin: Anna-Seghers-Bibliothek | Das Betreuungswerk Berlin - KBW e.V. lädt zu einem Vortrag ein. Das Referat informiert im Rahmen des Betreuungsrechtes über die Bedeutung des Willens sowie über die Grenzen der Selbstbestimmung einer zu betreuenden Person. Dabei ist die rechtliche Betreuung an Wohl und Wünschen eines Betreuten auszurichten. Denn der Betreute ist nicht entmündigt und lebt entsprechend seiner Möglichkeiten selbst bestimmt. Thematisiert wird...

1 Bild

Medizinstudent Philipp Humbsch ist "Student des Jahres"

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 23.02.2018 | 99 mal gelesen

Der zukünftige Doktor büffelt nicht nur Anatomie – Philipp Humbsch engagiert sich auch ehrenamtlich in seinem von ihm 2016 ins Leben gerufenen Projekt „Jeder kann ein Held sein“. Vor allem Grundschüler erlernen in den Erste-Hilfe-Kursen lebensrettende Kenntnisse. Dafür wurde der Medizinstudent nun als Deutschlands "Student des Jahres ausgezeichnet. Der 26-jährige Preisträger und seine Mitstreiter haben bisher mehr als...

Engagement gewürdigt

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 23.02.2018 | 20 mal gelesen

Hellersdorf. Das Bezirksamt hat 22 Ehrenamtliche für ihr vorbildliches Engagement bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten mit Ehrenurkunden ausgezeichnet. Die Ehrenamtlichen engagieren sich unter anderem in der psychosozialen Betreuung, bei der Beratung und Begleitung zu Ämtern, beim Fußball mit Flüchtlingskindern oder bieten Instrumentalunterricht an. Eine Reihe der Ausgezeichneten kamen selbst erst vor wenigen...

Wie funktioniert ehrenamtliche Arbeit

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 22.02.2018 | 39 mal gelesen

Berlin: Engagementzentrum | Im Rahmen der Reihe „Integration im Dialog“ kommt Andreas Germershausen am 1. März um 17.30 Uhr ins Neuköllner Engagementzentrum, Hertzbergstraße 22. Dort will er mit Ehrenamtlichen diskutieren. Der Beauftragte des Senats für Integration und Migration möchte Anregungen, Kritik und Ideen sammeln: Welche Projekte funktionieren gut? Wo wird Unterstützung beim bürgerschaftlichen Engagement benötigt? Bei welchen Themen geht es...

Wenn Helfer Hilfe brauchen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.02.2018 | 3 mal gelesen

Berlin: Bethania-Diakoniegemeinschaft | Moabit. Auch Helfer brauchen manchmal Hilfe, ihre „Akkus aufzuladen“. Die Diakoniegemeinschaft Bethania, Waldstraße 32, bietet deshalb in ihrem Coaching-Instistut Berlin ehrenamtlich Engagierten in Moabit-West kostenlos Unterstützung an. In der offenen Coaching-Gruppe am 27. Februar und 15. März jeweils um 18 Uhr haben Ehrenamtliche Gelegenheit, einem erfahrenen Coach Fragen zu stellen und Bedürfnisse zu äußern. Weitere...

1 Bild

Alterscoolness 70+ Zwanzig Berliner Ehrenamtliche im Porträt

Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Schöneberg | am 15.02.2018 | 12 mal gelesen

Berlin: Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark | Was macht ein Singpate, welche Aufgaben übernimmt eine Hospizhelferin, und wie kann man sich sonst noch für andere Menschen einsetzen? Diese und weitere Themen rund um das Engagement im Alter stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Zur Vernissage sind Sie herzlich eingeladen am Freitag, den 23. Februar 2018 um 18:00 Uhr Zur Eröffnung spricht Jutta Kaddatz, Stadträtin in Tempelhof-Schöneberg. Anschließend singen Frauen...

Preisträger gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.02.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: B-Laden | Moabit. Der Verbund für Nachbarschaft und Selbsthilfe in Moabit sucht Kandidaten für den 11. Klara-Franke-Preis für Bürgerengagement. Moabiter sind aufgerufen, ehrenamtlich Engagierte vorzuschlagen, die sich im Kiez für benachteilgte Gruppen, soziale Zwecke oder gute Nachbarschaft einsetzen. Vorschläge können mit Begründung noch bis zum 25. Februar per E-Mail b-laden@lehrter-strasse-berlin.net eingeschickt werden. Die...