Ehrenamtliche

Benefizkonzert für Bahnhofsmission

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Paulus-Kirchengemeinde | Seit vielen Jahren unterstützt der Lions Club Berlin Savigny die Bahnhofsmission am Berliner Ostbahnhof. Dort wird gestrandeten Menschen geholfen, darunter vielen Obdachlosen. Am Sonnabend, 16. Dezember, 16 Uhr, sammeln die Lions mit einem Weihnachtskonzert in der Pauluskirche am Hindenburgdamm 101 Spenden für die Arbeit der Bahnhofsmission. Das Konzert in der Pauluskirche findet bereits zum vierten Mal statt. Doch in...

Belegte Brote und Gespräche: Caritas-Wärmestube öffnet

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Friedenau | am 28.11.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Caritas-Wärmestube | Die Caritas-Wärmestube am Bundesplatz, Ecke Tübinger Straße öffnet am 1. Dezember bereits zum 25. Mal während der Winterzeit ihre Türen für bedürftige Menschen. Bis zum 31. März sorgen zahlreiche ehrenamtliche Helfer montags bis freitags von 15.30 bis 18 Uhr für einen reibungslosen Betrieb und für menschliche Wärme. Bedürftige Menschen erhalten Kaffee, Tee und belegte Brote. Die Gäste können aber auch Karten oder...

Repair-Café öffnet wieder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.11.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Am 3. Dezember öffnet das nächste Repair-Café im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz. Alle, die defekte Dinge selbst reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie dabei in der Keramik- und Ökowerkstatt, Fehrbelliner Straße 92, von ehrenamtlichen Tüftlern. Nähere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt rcbpb@gmx.de sowie bei Susanne Besch unter  443 71 78. BW

1 Bild

Bürgerstiftung sucht dringend Spender und Unterstützer

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 23.11.2017 | 68 mal gelesen

Berlin: Bürgerstiftung Neukölln | Die Bürgerstiftung Neukölln an der Emser Straße braucht Hilfe: Vor Kurzem sind überraschend Spender abgesprungen. Nun sind einige Projekte in Gefahr. Die Organisation ist etwas Besonderes. Vor zwölf Jahren gründete sie sich als erste selbstständige Bürgerstiftung in einem Berliner Bezirk. Einzelne Personen, Unternehmen, Kirchengemeinden, Vereine und Hausgemeinschaften gaben Geld, mehr als 70 000 Euro Stiftungskapital kam...

Internationaler Bund betreibt die einzige Notübernachtung im Bezirk

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 11.11.2017 | 156 mal gelesen

Berlin: Königin-Luise-Straße 98 | Dahlem. Am 15. November eröffnet der Internationale Bund (IB) in der Königin-Luise-Straße 98 eine Notübernachtung im Rahmen der Kältehilfe. 30 obdachlose Menschen finden dann in der Einrichtung einen warmen Platz zum Schlafen und werden mit Essen versorgt. Männer und Frauen sind willkommen. Es gibt acht Zimmer und eine große Küche als Gemeinschaftsraum. „Wie wir die Räume aufteilen, wo wir Männer, wo Frauen unterbringen,...

1 Bild

Freiwilligenagentur Pankow hat zahlreiche Angebote

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 24.10.2017 | 111 mal gelesen

Pankow. Karin Sahn hat ein eher ungewöhnliches Ehrenamt. Sie schreibt Porträts. Diese werden auf der Internetseite der Freiwilligenagentur Pankow veröffentlicht. Viele kennen Karin Sahn noch als Koordinatorin im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz. Seit Eintritt in den Ruhestand ist sie ehrenamtlich aktiv. Sie übernahm Lernpatenschaften und arbeitete in einem Inklusionsprojekt. „In dem hatte ich auch Interviews zu...

Beratung für Ehrenamtliche

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 12.10.2017 | 2 mal gelesen

Berlin: Betreuungsverein Neukölln | Neukölln. Der Betreuungsverein Neukölln in der Karl- Marx- Straße 27 bietet verschiedene kostenlose Beratungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer und Vorsorgebevollmächtigte an. Am Mittwoch, 18. Oktober, gibt es um 16.30 Uhr eine Beratung zum Thema „Die Geschäfts(un)fähigkeit von betreuten bzw. vollmachtgebenden Personen“. Am Mittwoch, 25. Oktober, steht um 18 Uhr die Beratung unter dem Motto: „Hier kann ich wirkungsvoll...

Die richtige Wohnung im Alter finden: Pankower Lotsen helfen bei der Suche

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Französisch Buchholz | am 02.10.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: Amtshaus Buchholz | Französisch Buchholz. Die „Pankower Wohnlotsen“ unterstützen Menschen im Alter, wenn diese auf der Suche nach einer geeigneteren Wohnung sind. Weil im Pankower Norden die Nachfrage steigt, gibt es jetzt einmal im Monat eine Sprechstunde der „Wohnlotsen“ für Senioren im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24. Sie findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat, das nächste Mal also am 11. Oktober, von 10 bis 12 Uhr statt. Die...

3 Bilder

Sonnenhof öffnet seine Türen: Das Kinderhospiz informiert über seine Arbeit

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 21.09.2017 | 99 mal gelesen

Berlin: Kinderhospiz Sonnenhof | Niederschönhausen. Im Rahmen der 20. Berliner Hospizwoche lädt die Björn-Schulz-Stiftung zu einem Tag der offenen Tür ein. Er findet unter dem Motto „Hospiz im Kiez“ am 28. September ab 15 Uhr im Kinderhospiz Sonnenhof an der Wilhelm-Wolff-Straße 38 statt. Im Sonnenhof werden bis zu 16 unheilbar kranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene betreut. Weiterhin bietet die Stiftung seit über 20 Jahren einen ambulanten...

Ehrenamtlichen ein herzliches Dankeschön

Uwe Barthel
Uwe Barthel | Malchow | am 15.09.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Für den Verein für ambulante Versorgung Hohenschönhausen e. V. sind die vielen ehrenamtlichen Helfer eine wichtige Basis für die umfangreiche Arbeit im Kiez und darüber hinaus. Am 13. September 2017 hatten Vorstand und Geschäftsleitung die rund 100 Ehrenamtlichen im Verein zu einer Festveranstaltung im Nachbarschaftshaus eingeladen, was bereits seit Jahren Tradition ist, um Dank und Anerkennung auszusprechen. Knapp 80...

Hospizdienst für Kinder gestartet: Ehrenamtliche begleiten Familien in schweren Zeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 15.09.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Stephanus Stiftung | Weißensee. Der neu gegründete Stephanus-Kinderhospizdienst hat seine Tätigkeit aufgenommen. Wenn ein Kind oder ein Elternteil unheilbar erkrankt, gerät die ganze Familie aus den Fugen. Der Kinderhospizdienst der Stephanus-Stiftung begleitet alle Familienmitglieder und deren Angehörige ab der Diagnosestellung bis in die Zeit der Trauer. „Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Geschwister von erkrankten Kindern“, sagt...

„Ich will den Erfahrungsaustausch fördern“: Laura El-Khatib ist Intergationsbeauftragte

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Zehlendorf | am 21.08.2017 | 180 mal gelesen

Berlin: Rathaus Zehlendorf | Steglitz-Zehlendorf. Seit 1. April 2017 hat der Bezirk mit Laura El-Khatib wieder eine Integrationsbeauftragte. Die zuständige Stadträtin Carolina Böhm ist erleichtert, weil nun die umfangreiche Arbeit, die sich unter anderem aus der Zuwanderung der letzten Monate und Jahre ergeben hat, angemessen unterstützt wird.„Frau El-Khatib bringt umfangreiches Wissen aus ihrer vorherigen Tätigkeit als Integrationsbeauftragte in...

1 Bild

Elterlicher Rat ist gefragt: KiJu fit sucht Paten für Familien

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 05.07.2017 | 45 mal gelesen

Spandau. Kinder sollen gesund aufwachsen. Dafür sorgen im Bezirk verschiedene Projekte, deren Angebot jetzt ausgebaut wird. Freiwillige können sich melden. Etliche Projekte setzen sich im Bezirk für das chancengleiche Aufwachsen aller Kinder von der Geburt bis zum Eintritt ins Erwachsenenalter ein. Ehrenamtliche geben Eltern in den Familienzentren Tipps zum Wohl ihrer Jüngsten, informieren über Hilfsangebote und fördern den...

Spielerisches Rechnen für Kitakinder: Broschüre gibt Tipps für Ehrenamtliche

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 23.06.2017 | 33 mal gelesen

Reinickendorf. Seit Februar 2015 gibt es in der Kita Letteallee eine Initiative von nunmehr acht Ehrenamtlichen, die mit den Kindern spielt, um präventiv gegen Rechenschwäche vorzubeugen.Während es für Grundschulkinder Rechenpaten gibt, die an der Freien Universität ausgebildet werden, ist das Kitaprojekt einmalig in Berlin. Dorothea Peichl hat die Projektidee und ihre Entwicklung in einer Broschüre dargestellt. Und die liest...

Ehrenamtliche von Tinnitus & Co. Betroffene für Beratung gesucht

Deutsche Tinnitus-Liga e.V.
Deutsche Tinnitus-Liga e.V. | Mitte | am 15.06.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Berlin | Berlin | Text: Mitarbeitersuche DTL-Büro, Berlin Von Betroffenen für Betroffene Wir verstehen – geben Hilfe zur Selbsthilfe So sehen die Berater/Innen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Beratungsbüro in der Neuen Grünstraße 38, 10179 Berlin. Kompetent geschult und stetig weiter qualifiziert von einem Team von Förderern der DTL, erhalten Betroffene erste, verlässliche und...

Ehrenamtliche von Tinnitus & Co. Betroffene für Beratung gesucht

Deutsche Tinnitus-Liga e.V.
Deutsche Tinnitus-Liga e.V. | Mitte | am 15.06.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Berlin | Text: Mitarbeitersuche DTL-Büro, Berlin Von Betroffenen für Betroffene Wir verstehen – geben Hilfe zur Selbsthilfe So sehen die Berater/Innen der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Berliner Beratungsbüro in der Neuen Grünstraße 38, 10179 Berlin. Kompetent geschult und stetig weiter qualifiziert von einem Team von Förderern der DTL, erhalten Betroffene erste, verlässliche und weiter...

Wer hilft dem Diabetikerbund?

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 06.06.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Deutscher Diabetikerbund | Mitte. Der Landesverband Berlin des Deutschen Diabetikerbundes sucht dringend Ehrenamtliche, die bis zu 13 Stunden pro Woche bei der Büroarbeit in der Geschäftsstelle des Vereins in der Schillingstraße 12 helfen. Interessenten melden sich bitte unter  278 67 37 oder per E-Mail an ddbberlin@web.de. hh

Kaffee und Gespräche

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 01.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Gemeindehaus | Tempelhof. Im evangelischen Gemeindehaus Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, findet am 12. Juni von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Seniorennachmittag mit Kaffee und Gesprächen statt. Weitere Informationen unter  752 80-63/-64. HDK

Gebühren für Straßenfeste? Ehrenamtliche Veranstalter sollen beraten und entlastet werden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.06.2017 | 114 mal gelesen

Pankow. Wird es Ehrenamtlichen künftig wieder einfacher gemacht, wenn sie Dorf-, Stadtteil- oder Feuerwehrfeste organisieren möchten? Die Pankower Verordneten hoffen dies jedenfalls.Sie fassten einen entsprechenden Beschluss. Wie dieser sich auf die bisherige Praxis auswirken wird, ist allerdings noch unklar. In Pankow wird gern und viel gefeiert. Bürgervereine organisieren Stadtteilfeste wie die Buchholzer Festtage, das...

Hilfe in der letzten Lebensphase: Ehrenamtliche für Hospizarbeit gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 31.05.2017 | 46 mal gelesen

Pankow. Der ambulante Caritas-Hospizdienst sucht zuverlässige Begleiter für schwerkranke Menschen. Diese sollten bereit sein, ihnen auf ihrem letzten Weg zur Seite zu stehen.Vorbereitet werden diese Ehrenamtlichen in einem Kurs, der zwar erst im Oktober startet, für den man sich aber schon jetzt anmelden kann. Vor Beginn des Kurses finden ab diesem Monat Auswahlgespräche statt. Die Teilnahme am Kurs ist dann kostenfrei. Nach...

Workshop "Umgang mit Stress und Burnout-Prävention im Ehrenamt"

InAct - Integration durch Aktion
InAct - Integration durch Aktion | Kreuzberg | am 09.05.2017 | 23 mal gelesen

Berlin: Dütti-Treff | Der Workshop bietet in der Integrationsarbeit ehrenamtlich tätigen Menschen einen genauen Einblick über die Entstehung und Aufrechterhaltung von Stress-Erleben - vor allem durch anhaltenden Druck und Überlastung. Angeleitet von der Dozentin werden effektive Achtsamkeits- und Akzeptanztechniken sowie Strategien zum Problemlösen gemeinsam erarbeitet und trainiert. Durch Erkunden eigener Ansprüche, Motive und Erfahrungen...

Ehrenamtliche gesucht

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Wedding | am 30.04.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Rathaus Wedding | Moabit. Das Ehrenamtsbüro des Bezirksamts sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für den Gratulationsdienst in Moabit und Tiergarten. Die Freiwilligen besuchen ältere Bürger zu besonderen Anlässen und überbringen Glückwünsche im Namen des Bezirksamtes. Gleichzeitig informieren sie über soziale und kulturelle Angebote in Mitte. Wer sich für diese Aufgabe interessiert, kann sich im Ehrenamtsbüro im Rathaus Wedding an der Müllerstraße...

Wer hilft beim Projekt Stolpersteine? Ehrenamtliche Unterstützer gesucht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.04.2017 | 75 mal gelesen

Berlin: Stadtteilzentrum Teutoburger Platz | Prenzlauer Berg. Zum Thema „Stolpersteine in Prenzlauer Berg“ findet am 24. April im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz ein Treffen mit allen statt, die sich für diese kleinen Gedenksteine interessieren.Ab 17.30 Uhr werden sich die Teilnehmer des Treffens im Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 dazu austauschen, wie man das Projekt „Solpersteine“ noch besser ehrenamtlich unterstützen kann. Der Künstler Gunter...

Was für Betreuer wichtig ist

Christian Schindler
Christian Schindler | Mitte | am 16.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Humanistischer Verband Deutschland | Reinickendorf/Mitte. Der Betreuungsverein Reinickendorf des Humanistischen Verbandes bietet am Mittwoch, 26. April, zwei kostenlose Veranstaltungen in Mitte an. Von 14.30 bis 15.30 Uhr geht es um den Erfahrungsaustausch für ehrenamtliche Betreuer und Bevollmächtigte. Von 16 bis 18 Uhr findet der Workshop „Ich habe eine Betreuung übernommen, was ist zu tun?“ mit Diskussion anhand von Fallbeispielen statt. Beide Veranstaltungen...