Einbrüche

Ladenbesitzer in den Ringkolonnaden klagen über wiederholte Einbrüche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.12.2016 | 40 mal gelesen

Marzahn. Laut aktuellem Kriminalitätsatlas stieg in Marzahn-Mitte von 2014 auf 2015 die Zahl der Wohnungseinbrüche um mehr als das Doppelte. Einbrecher haben es dabei vor allem auch auf Geschäfte abgesehen. Der südliche Teil des Gebäudekomplexes wurde bereits im Jahr 2010 abgerissen. Auch einige Hochhäuser in der Nähe am Rand des Bürgerparks fielen der Abrissbirne zum Opfer. Außer zur Einkaufsstraße hin in Richtung der Plaza...

Polizei berät zum Einbruchschutz

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 06.10.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 63 | Kaulsdorf. In der dunklen Jahreszeit ist die Einbruchsgefahr besonders groß. Wie können Häuser und Wohnungen also wirksam vor Einbrechern geschützt werden? Antworten auf diese Fragen gibt es am Donnerstag, 13. Oktober, von 18 bis 20 Uhr im Polizeiabschnitt 63, Heinrich-Grüber-Straße 35. Fachkräfte des Landeskriminalamtes, Kriminalisten des Einbruchskommissariats und andere Mitarbeiter des Polizeiabschnitts 63 vermitteln im...

Mehr Sicherheit nur in Mahlsdorf

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 04.08.2016 | 211 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Die Kriminalität hat in Berlin im vergangenen Jahr zugenommen. In Marzahn-Hellersdorf sank sie dagegen, allerdings nicht überall. Einen Anstieg verzeichnete die Berliner Polizei 2015 in Marzahn-Mitte und in Biesdorf. In Marzahn wurden mehr Autos gestohlen als 2014 und in Biesdorf gab es wesentlich mehr Wohnungseinbrüche. Der Ende Juli von der Berliner Polizei herausgegebene aktuelle Kriminalitätsatlas...

Kriminalität zurückgegangen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 26.07.2016 | 28 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Der Bezirk ist einer der sichersten in Berlin. Mit 9041 Straftaten pro 100 000 Einwohner liegt Marzahn-Hellersdorf laut der Berliner Kriminalitätsstatistik 2015 an zweiter Stelle. Noch sicherer ist nur Steglitz-Zehlendorf, wo 8449 Straftaten pro 100 000 Einwohner gemeldet wurden. Die Zahl der Delikte in Marzahn-Hellersdorf ging im Vergleich zu 2014 um rund 1000 auf 23 245 Straftaten zurück. Besonders...

Schutz vor Einbrüchen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 11.09.2015 | 48 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. In der Villa Mittelhof. Königstraße 42-43, geht es am Donnerstag, 17. September, um das Thema „Schutz vor Einbrüchen“. Vertreter der Polizei geben Tipps und beantworten Fragen, erklären beispielsweise, wie sich die Situation in Zehlendorf darstellt oder welche Rolle die Nachbarschaft spielt. Beginn der Veranstaltung ist um 17.30 Uhr. Anmeldung:  8019 75 40 oder villa@mittelhof.org. uma

Enorme Schäden durch Einbrüche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 03.09.2015 | 122 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. 7 von 100 Einbrüchen in Berlin ereignen sich in Mahlsdorf, Biesdorf, Kaulsdorf, Marzahn und Hellersdorf. Dies geht aus einer Statistik der Versicherungsgruppe Generali hervor. Sie beruht auf Schadensmeldungen von 2012 bis 2014. Laut Generali erbeuten Einbrecher in Häusern und Wohnungen des Bezirks im Durchschnitt pro Einbruch 1646 Euro. Das ist fast das Doppelte im Vergleich zu Lichtenberg, aber weniger...