Einbruch

Zwei Intensivtäter festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 14.08.2017 | 32 mal gelesen

Wilhelmstadt. Dank der Schlaflosigkeit eines Zeugen konnten Polizeibeamte am frühen 12. August zwei als Intensivtäter bekannte Männer an der Metzer Straße festnehmen. Gegen 3.45 Uhr bemerkte der Anwohner zwei Personen, die an der Eingangstür eines dortigen Bistros hebelten, und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 20- und den 23-Jährigen vorläufig fest. Beide werden bei der Polizei bereits als Intensivtäter geführt....

Polizei sucht Einbrecher

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 14.08.2017 | 16 mal gelesen

Westend. Die Polizei fahndet derzeit mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Mann, der mit zwei Komplizen im März insgesamt vier Wohnungseinbrüche in Westend geplant beziehungsweise begangen haben soll. Am 17. März zwischen 19.35 und 19.40 Uhr versuchte das Trio vergeblich, in zwei Wohnungen eines Mietshauses in der Angerburger Allee zu gelangen. Erfolg hatten sie einen Tag später zwischen 12 und 22 Uhr, als sie in zwei...

Urlaubszeit ist Hochzeit für Einbrecher: Landeskriminalamt macht Hausbesuche

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 28.07.2017 | 82 mal gelesen

Reinickendorf.„Ferienzeit gleich schönste Zeit des Jahres.“ Dieses Motto gilt nicht nur für Urlauber. Leider haben dann auch Einbrecher Hochkonjunktur.Gerade in den städtischen Randgebieten oder Wohngebieten, in denen Vermögen vermutet wird, treiben unliebsame Gäste ihr Unwesen. Um der Lage Herr zu werden, führt die Berliner Polizei seit einigen Jahren präventive Maßnahmen durch. Neben mehr Präsenz in betroffenen Stadtteilen...

Förderprogramm zum Schutz vor Einbrechern: Swen Schulz verweist auf die KfW

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 25.07.2017 | 49 mal gelesen

Spandau. Die großen Ferien sind nicht nur Urlaubszeit, sondern auch traumhaft für Einbrecher. Um es diesen unliebsamen Mitbürgern so schwer wie möglich zu machen, können Mieter oder Hauseigentümer Fördergelder bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen.Das Förderprogramm des Bundes für Einbruchsicherung wird gut nachgefragt. Darauf weist der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hin. "Interessenten...

Autoeinbrecher geschnappt

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 17.07.2017 | 11 mal gelesen

Siemensstadt. Ein Passant bemerkte am 15. Juli gegen 21 Uhr, wie ein Mann eine Scheibe eines auf dem Mittelstreifen der Nonnendammallee geparkten Autos einschlug. Als die alarmierten Polizisten wenig später eintrafen, saß der mutmaßliche Einbrecher noch in dem Wagen und durchsuchte den Innenraum. Die Beamten nahmen den 36-jährigen Tatverdächtigen fest und überstellten ihn der Kriminalpolizei. CS

1 Bild

Diebe im Musikularium: Einbrecher ließen wertvolle Instrumente mitgehen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 17.07.2017 | 146 mal gelesen

Berlin: Musikularium | Siemensstadt. Hochwertige Instrumente haben Einbrecher aus dem Musikularium gestohlen. Ihre Probenräume am Jungfernheideweg hatten die Musiker gerade erst bezogen, als die Diebe zuschlugen. Einbrecher haben das Musikularium ausgeräumt. Vier Gitarren, ein Bass, eine Klarinette, drei Verstärker, Mischpulte, Laptops, diverse Werkzeuge und ein Haufen Equipment im Wert von etwa 15 000 Euro sind futsch. „Wir sind immer noch...

Infoabend am 13. Juli: Schutz vor Einbrüchen

Manuela Frey
Manuela Frey | Konradshöhe | am 05.07.2017 | 42 mal gelesen

Berlin: „Café Conrad’s“ | Konradshöhe. Praktische Tipps zur Vorbeugung vor Einbrüchen vermitteln die Experten des Landeskriminalamts (LKA) bei einer Veranstaltung des CDU Ortsverbandes Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort unter dem Motto „Wie sichere ich mein Eigentum vor Einbrechern?“. Zuvor wird der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger (MdA), über das Thema der Inneren Sicherheit referieren. Der...

Deutlich mehr Wohnungseinbrüche : Insgesamt aber weniger Straftaten im Bezirk

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.06.2017 | 162 mal gelesen

Spandau. Im Bezirk wird immer öfter in Wohnungen und Geschäfte eingebrochen. Unterm Strich ist die Kriminalität aber leicht zurückgegangen. Der Abgeordnete Peter Trapp hat die Zahlen aus den Kiezen erfragt.Die häufigsten Delikte im Bezirk sind Diebstähle an oder aus Kraftfahrzeugen. Hier registrierte die Polizei im Vorjahr 1692 Fälle. Gleich danach kommen Taschendiebstähle mit 1182 Taten. An dritter Stelle stehen...

1 Bild

Kameras gegen Baustellenklau: Kabel- und Werkzeugdiebe brechen in Schulneubauten ein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2017 | 31 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die Firmen, die im Bezirk die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) für Schulen bauen, schützen sich vor Baustellendieben mit Überwachungstechnik.Intelligente Videobeobachtung steht auf dem Sockel der MobileCam, die Mittes ersten MEB, wie die Einheitsschulgebäude aus dem Baukastensystem heißen, fest im Blick hat. Seit Jahresbeginn errichtet die Firma Goldbeck Ost GmbH im Auftrag des Schulamtes auf dem...

Autoeinbrüche nach Mitternacht

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 31.05.2017 | 10 mal gelesen

Fennpfuhl. Beamte des Polizeiabschnitts 64 haben in der Nacht zum 27. Mai zwei Autoeinbrecher ertappt. Ein Anwohner der Arthur-Weisbrodt-Straße hatte gegen 1 Uhr ein klirrendes Geräusch gehört und die Polizisten gerufen. Die Beamten stellten fest, dass an einem in der Straße geparkten Pkw eine Scheibe eingeschlagen war. Auch das Navigationsgerät fehlte. Noch während die Beamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, löste bei einem...

Mehr Sicherheit gefordert: Erneut gab es einen Einbruch ins Bürgeramt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.05.2017 | 105 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Wochenende zwischen 25. und 27. Mai wurde das Bürgeramt im Rathaus Kreuzberg an der Yorckstraße Ziel von ungebetenen Besuchern.Die Einbrecher verursachten nach Angaben von Knut Mildner-Spindler (Linke), Stadtrat für Bürgerdienste, erheblichen Schaden an den Türen. Es sei ihnen aber nicht gelungen, Geld oder Dokumente zu erbeuten.Anders als gut einen Monat zuvor, in der Nacht zum 22. April im...

1 Bild

Präventionskurs für mehr Sicherheit in Neukölln

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 11.05.2017 | 22 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Buckow | Wie schütze ich mich gegen Diebe und Einbrecher? Wie durchschaue ich Telefonabzocke oder Trickbetrüger? Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer lädt ein zum dritten Präventionskurs für mehr Sicherheit in Neukölln – am 8. Juni 2017 im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Buckow. „Alle Neuköllner sind herzlich eingeladen, die unglaublichen Tricks der Verbrecher kennen zu lernen und zu...

Einbruch im Bürgeramt: Täter stahlen fertige Personaldokumente

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.04.2017 | 262 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedrichshain | Friedrichshain. Im Bürgeramt 3 im Rathaus Friedrichshain an der Frankfurter Allee hat es in der Nacht zum 22. April einen Einbruch gegeben.In die Hände der Täter fielen dabei persönliche Dokumente von Kunden, etwa Personalausweise, die dort in den Tagen darauf abgeholt werden sollten.Warum sich die Einbrecher darauf spezialisiert haben, liegt nach Angaben von Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) vor allem daran, dass sie...

Spurensicherung nach vier Tagen: Polizei betont intensive Ermittlung 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 27.04.2017 | 91 mal gelesen

Spandau. Eine ungewöhnlich lange Zeit zwischen einem Einbruch und der Spurensicherung hat eine Spandauer Familie verunsichert.Der Schreck war groß für die Familie: Am 23. März drangen Einbrecher in das Haus in der Altstadt ein. Obwohl die Bewohner zu Hause waren, nahmen die Täter kleinere wertvolle Dinge mit. Was sie dann überraschte: Die Spurensicherung kam erst am 27. März. „Die fragten uns dann auch noch, ob wir etwas in...

Polizei sucht glücklose Goldräuber: Tresore von Pro Aurum mit Sprengstoff beschädigt

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.04.2017 | 184 mal gelesen

Charlottenburg. Nach dem Einbruch beim Edelmetallhandel Pro Aurum in der Hardenbergstraße in den frühen Morgenstunden des 2. April bittet die Polizei die Bürger um Hilfe bei der Tätersuche.Bisher weiß man, dass die Unbekannten über einen Keller in der Hardenbergstraße 8 eindrangen und mehrere Tresore mit Sprengsätzen beschädigten. Anschließend flohen sie ohne Beute in einem schwarzen Audi A4 Quattro TDI in Richtung...

Einbruch in Bürogebäude

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 04.04.2017 | 11 mal gelesen

Charlottenburg.Unbekannte brachen in den frühen Morgenstunden am Sonntag, 2. April 2017, in ein Bürogebäude in der Hardenbergstraße ein. Nach den bisherigen Erkenntnissen verschafften sich die Täter durch den Keller Zugang in das Gebäude und zu einer dortigen Firma. Die Einbrecher bohrten zwei Stahlschränke an und sprengten diese anschließend mittels Gaseinleitung auf. Die Ermittlungen, die andauern, übernahm ein...

4 Bilder

Kellereinbrüche und Verkehrsrowdys: Mieter am Pillnitzer Weg klagen über Ärgernisse

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Staaken | am 28.03.2017 | 159 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken | Staaken. Wenn Mieter diskutieren, kommt viel auf den Tisch. Das war bei der 3. Mieterversammlung am Pillnitzer Weg nicht anders. Es ging um Sicherheit, Sauberkeit, Straßenverkehr und die Zukunft der Wohnanlage.Kellereinbrüche, Vandalismus, kaputte Fahrstühle, jugendliche Rowdys, nächtliche Trinker, dunkle Fußwege, ungepflegte Grünanlagen, zu wenige Parkplätze und gedankenlose Autofahrer: Die Mieter am Pillnitzer Weg klagen...

Teenager brachen in Lauben ein: Zeuge bemerkte ihre Taschenlampen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 11.03.2017 | 34 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Mehrere Jugendliche waren in verschiedene Lauben einer Kleingartenanlage in der Rhinstraße eingebrochen. Die Polizei nahm sie noch am Tatort fest.Um kurz nach 22 Uhr bemerkte am 4. März ein Zeuge den Schein mehrerer Taschenlampen in einigen Lauben einer Kleingartenanlage in der Rhinstraße. Er alarmierte die Polizei. Die Beamten des Abschnitts 64 sahen zunächst zwei Unbekannte in eine Laube flüchten und...

Einbrecher festgenommen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 08.03.2017 | 17 mal gelesen

Schöneberg. Die Direktion 4 der Berliner Kriminalpolizei muss sich derzeit mit einem Einbrecherquintett beschäftigen. Fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren waren in der Nacht zum 1. März in ein Kirchengebäude an der Hauptstraße eingestiegen. Dazu hatten sie eine Tür aufgehebelt. Der Einbruch wurde bemerkt, die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten die jungen Männer noch am Tatort festnehmen. Das Gemeindebüro...

Schutz vor Verbrechen: Polizei informiert

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 06.03.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Britzer Gemeinde der Stadtmission | Britz. Wie schütze ich mich gegen Diebe, Einbrecher oder Abzocker? Darum geht es am 15. März um 18.30 Uhr in der Stadtmission, Malchiner Straße 73.Zu dem Präventionskurs lädt die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer ein. Vor Ort sind Beamte des Landeskriminalamts, die informieren und Tipps für mehr Sicherheit geben. Dabei soll es um Taschendiebstahl im Supermarkt, Hauseinbruch in der Ferienzeit, den „Enkeltrick“ und...

Polizei stellt Autodieb

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Rummelsburg | am 01.03.2017 | 12 mal gelesen

Rummelsburg. Polizisten des Abschnitts 64 gelang es, am Abend des 21. Februar einen mutmaßlichen Autodieb festzunehmen. Der Diebstahl ereignete sich kurz nach 18 Uhr: Der 54-jährige Besitzer des Wagens hatte ihn in der Heinrichstraße geparkt und öffnete es mittels Fernbedienung – da sah er, dass bereits ein fremder Mann in seinem Fahrzeug saß. Als der Fremde aus der Parklücke fuhr, versuchte der Besitzer noch vergeblich, den...

Festnahme nach Einbruch in Auto

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 22.02.2017 | 32 mal gelesen

Märkisches Viertel. Dank des Hinweises einer Zeugin konnten Beamte des Polizeiabschnitts 12 in der Nacht zum 21. Februar im Märkischen Viertel zwei mutmaßliche Autoeinbrecher festnehmen. Die Zeugin hatte beobachtet, wie sich drei Personen am Türschloss eines Transporters zu schaffen machten, der in der Tiefenseer Straße geparkt war. Wenig später schlugen sie die Heckscheibe ein und holten eine Baumaschine aus dem Wagen. Die...

1 Bild

Präventionskurs für mehr Sicherheit

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 21.02.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Britzer Gemeinde der Stadtmission | Wie schütze ich mich gegen Diebe, Einbrecher oder Abzocker? Lernen Sie die unglaublichen Tricks der Verbrecher kennen und erfahren Sie vom Landeskriminalamt (LKA), wie sie sich effektiv schützen können! Denn wir in Neukölln müssen zusammenhalten! Was tun gegen miese Taschendiebe, gewissenlose Trickbetrüger an der Haustür, flinke Handtaschenräuber oder knallharte Abzocker am Telefon? Datum: Mittwoch, 15. März...

Auf frischer Tat ertappt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 20.02.2017 | 41 mal gelesen

Wilhelmstadt. Polizisten machten in der Nacht zum Sonntag zwei mutmaßliche Einbrecher dingfest. Die Handschellen klickten bei zwei Jugendlichen. Sie hatten versucht, die Scheibe der Eingangstür zu einem Fitnessfachmarkt an der Adamstraße mit Steinen einzuwerfen. Der Jüngere ist der Polizei bereits als Intensivtäter bekannt. uk

Verbrecher-Paar auf der Flucht festgenommen

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 17.02.2017 | 87 mal gelesen

Marzahn-Hellersdorf. Zivilfahnder der Polizei haben am Mittwoch, 15. Februar, in Marzahn ein Pärchen festnehmen können. Sie werden beschuldigt, Einbrüche und Autodiebstähle begangen zu haben. Die Beamten entdeckten einen als gestohlen gemeldeten BMW gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz an der Märkischen Allee. Nachdem insgesamt vier Personen eingestiegen waren, fuhr das Auto mit überhöhter Geschwindigkeit auf die Märkische Allee....