Einbruch

Zeugen gesucht: Öffnung eines Geldausgabeautomaten misslang

Silvia Möller
Silvia Möller | Marienfelde | vor 23 Stunden, 33 Minuten | 3 mal gelesen

Am 12. Januar misslang unbekannten Tätern die Öffnung eines Geldausgabeautomaten in der Hildburghauser Straße. Ein Zeuge bemerkte gegen 6 Uhr einen weißen Mercedes Sprinter, der vor einer Sparkasse stand. Vor der Filiale stand ein Mann und ein weiterer hielt sich in dem Gebäude auf. Da dem Zeugen die Situation merkwürdig vorkam, alarmierte er die Polizei. Bevor die Beamten eintrafen, flüchtete das Duo mit dem Sprinter in...

Einbrecher erwischt

Philipp Hartmann
Philipp Hartmann | Tempelhof | vor 23 Stunden, 44 Minuten | 4 mal gelesen

Tempelhof. Die Polizei hat am 11. Januar gegen 18 Uhr zwei Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Beamten wurden von einem Augenzeugen in die Straße Alt-Tempelhof gerufen. Dort entdeckten sie eine offenstehende Balkontür, durch die die Diebe in eine Wohnung im Hochparterre eingestiegen waren. Die beiden Männer im Alter von 35 und 42 Jahren, die sich in Berlin ohne festen Wohnsitz aufhalten, hatten bereits...

1 Bild

Einbruch im Treffpunkt „Strohhalm“

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Oberschöneweide | vor 5 Tagen | 398 mal gelesen

Berlin: Treffpunkt Strohhalm | Das war kein guter Start in das neue Jahr für die Mitarbeiter vom Treffpunkt „Strohhalm“. Im Wohnungslosenprojekt in der Wilhelminenhofstraße wurde eingebrochen. „Irgendwann in der Nacht vom 6. zum 7. Januar müssen die Täter gekommen sein. Ein Mitarbeiter entdeckte am Morgen Einbruchsspuren, und aus dem Büro war der Tresor verschwunden“, berichtet Helmut Nicol vom Treffpunkt „Strohhalm“. Im Tresor war die Handkasse,...

Wie man sich vor Einbruch schützt

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 08.01.2018 | 6 mal gelesen

Berlin: Magda Caritas Jugendzentrum | Lichtenberg. Kostenlose Informationsveranstaltungen zum Schutz vor Einbruch und Diebstahl bietet die Polizeidirektion 6 an: am Mittwoch, 17. Januar, um 18 Uhr im Magda Caritas Jugendzentrum in der Gotlindestraße 38 und am 24. Januar um 18 Uhr beim Christlichen Sozialwerk Berlin in der Landsberger Allee 225. Interessierte werden gebeten, sich dazu unter 46 64 60 42 50 anzumelden. Fachkräfte der kriminalpolizeilichen...

Einbrecher geschnappt

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 05.01.2018 | 25 mal gelesen

Haselhorst. Zu einem Einbruch wurde die Polizei in der Nacht des 4. Januar alarmiert. Ein Anwohner hatte gegen Mitternacht zwei Personen dabei beobachtet, wie sie in der Gartenfelder Straße versuchten einen Kiosk gewaltsam zu öffnen. Als die Beamten vor Ort waren, flüchteten die Täter. Einen der beiden konnten die Polizisten aber in Tatortnähe festnehmen. Bei dem jungen Mann klickten die Handschellen. Jetzt ermittelt die...

Kiezsprechstunde der Polizei

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 27.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel | Neu-Hohenschönhausen. Die nächste Kiezsprechstunde mit Beamten der Polizei findet am Dienstag, 2. Januar, ab 17 Uhr im Nachbarschaftshaus Ribnitzer Straße 1b statt. Die Beamten informieren über Themen aus dem Wohngebiet, geben Tipps gegen Trickbetrug und zum Schutz vor Einbrüchen und Diebstahl. bm

1 Bild

Ermittlungserfolge zeigen Wirkung: Innensenator zu Besuch im Polizeiabschnitt 16

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.12.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Polizeiabschnitt 16 | Über die Situation im Gebiet des Polizeiabschnitts 16 informierte sich kürzlich Innensenator Andreas Geisel (SPD). Seine Dienststelle hat dieser Abschnitt in der Storkower Straße 101. Das Gebäude ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Neubau, den die Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet. Im Vergleich zu anderen Polizeidienststellen in der Stadt ist die im Südosten Prenzlauer Bergs noch recht gut in Schuss,...

Angriff im Keller

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 02.11.2017 | 41 mal gelesen

Gatow. Eine Seniorin ist im Keller ihres Einfamilienhauses offenbar von einem Einbrecher angegriffen worden. Zu der Tat kam es am Abend des 29. Oktober. Der Mann war mit einem Messer bewaffnet, überfiel die Frau, rang sie zu Boden und knebelte sie. Geistesgegenwärtig übergab die Überfallene dem Angreifer Geld und Wertsachen. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung. Die 77 Jahre alte Frau musste mit einem Schlüsselbeinbruch...

Viele Tipps gegen Trickdiebstahl

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 25.10.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Begegnungsstätte Stille Straße 10 | Pankow. Unter dem Motto „Einbruch und Trickdiebstahl – wie kann ich mich schützen?“ findet am 2. November 18 bis 20 Uhr eine Veranstaltung in der Begegnungsstätte, Stille Straße 10, statt. Ein Beamter vom Polizeiabschnitt 13 wird Tipps geben. Gerade in der dunklen Jahreszeit nimmt die Zahl der Einbrüche erfahrungsgemäß wieder zu. Weiterhin ist mehr zu den gängigen Maschen der Trickbetrüger, zum Beispiel zum Enkeltrick, zu...

2 Bilder

Tatort Polizeipräsidium: Einbrecher raubten Museum am Platz der Luftbrücke aus

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 21.09.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Polizeipräsidium Berlin | Tempelhof. Peinlich für die Polizei. Diebe haben es in der Nacht vom 17. zum 18. September geschafft, quasi unter den Augen der Polizei unbemerkt in das Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke einzubrechen und die Polizeihistorische Sammlung zu erleichtern. Der Einbruch wurde am Montagmorgen, 18. September, vom Leiter des Museums gegen 9 Uhr festgestellt. Laut den ersten Ermittlungen hatten sich der oder die unbekannten...

1 Bild

Feuerwehreinsatz gegen dreiste Diebe: Kameraden stellten Einbrecher in Wache

Harald Ritter
Harald Ritter | Kaulsdorf | am 24.08.2017 | 68 mal gelesen

Kaulsdorf. Zwei Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr verhinderten einen Einbruchsdiebstahl in ihrer Wache. Die Öffentlichkeit erfuhr davon allerdings nichts. Die Informationen über den Einbruch fanden keinen Platz unter den offiziellen Polizeimeldungen. Der Einsatz der beiden Kameraden wurde mit keinem Wort offiziell gewürdigt. Anfragen der Berliner Woche beantwortete die Leitung der FFW nicht. Grund: Einer der beiden...

Zwei Intensivtäter festgenommen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wilhelmstadt | am 14.08.2017 | 66 mal gelesen

Wilhelmstadt. Dank der Schlaflosigkeit eines Zeugen konnten Polizeibeamte am frühen 12. August zwei als Intensivtäter bekannte Männer an der Metzer Straße festnehmen. Gegen 3.45 Uhr bemerkte der Anwohner zwei Personen, die an der Eingangstür eines dortigen Bistros hebelten, und alarmierte die Polizei. Die Beamten nahmen den 20- und den 23-Jährigen vorläufig fest. Beide werden bei der Polizei bereits als Intensivtäter geführt....

Polizei sucht Einbrecher

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Westend | am 14.08.2017 | 51 mal gelesen

Westend. Die Polizei fahndet derzeit mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Mann, der mit zwei Komplizen im März insgesamt vier Wohnungseinbrüche in Westend geplant beziehungsweise begangen haben soll. Am 17. März zwischen 19.35 und 19.40 Uhr versuchte das Trio vergeblich, in zwei Wohnungen eines Mietshauses in der Angerburger Allee zu gelangen. Erfolg hatten sie einen Tag später zwischen 12 und 22 Uhr, als sie in zwei...

Urlaubszeit ist Hochzeit für Einbrecher: Landeskriminalamt macht Hausbesuche

Georg Wolf
Georg Wolf | Reinickendorf | am 28.07.2017 | 114 mal gelesen

Reinickendorf.„Ferienzeit gleich schönste Zeit des Jahres.“ Dieses Motto gilt nicht nur für Urlauber. Leider haben dann auch Einbrecher Hochkonjunktur.Gerade in den städtischen Randgebieten oder Wohngebieten, in denen Vermögen vermutet wird, treiben unliebsame Gäste ihr Unwesen. Um der Lage Herr zu werden, führt die Berliner Polizei seit einigen Jahren präventive Maßnahmen durch. Neben mehr Präsenz in betroffenen Stadtteilen...

Förderprogramm zum Schutz vor Einbrechern: Swen Schulz verweist auf die KfW

Georg Wolf
Georg Wolf | Spandau | am 25.07.2017 | 80 mal gelesen

Spandau. Die großen Ferien sind nicht nur Urlaubszeit, sondern auch traumhaft für Einbrecher. Um es diesen unliebsamen Mitbürgern so schwer wie möglich zu machen, können Mieter oder Hauseigentümer Fördergelder bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragen.Das Förderprogramm des Bundes für Einbruchsicherung wird gut nachgefragt. Darauf weist der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) hin. "Interessenten...

Autoeinbrecher geschnappt

Christian Schindler
Christian Schindler | Siemensstadt | am 17.07.2017 | 15 mal gelesen

Siemensstadt. Ein Passant bemerkte am 15. Juli gegen 21 Uhr, wie ein Mann eine Scheibe eines auf dem Mittelstreifen der Nonnendammallee geparkten Autos einschlug. Als die alarmierten Polizisten wenig später eintrafen, saß der mutmaßliche Einbrecher noch in dem Wagen und durchsuchte den Innenraum. Die Beamten nahmen den 36-jährigen Tatverdächtigen fest und überstellten ihn der Kriminalpolizei. CS

1 Bild

Diebe im Musikularium: Einbrecher ließen wertvolle Instrumente mitgehen

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 17.07.2017 | 190 mal gelesen

Berlin: Musikularium | Siemensstadt. Hochwertige Instrumente haben Einbrecher aus dem Musikularium gestohlen. Ihre Probenräume am Jungfernheideweg hatten die Musiker gerade erst bezogen, als die Diebe zuschlugen. Einbrecher haben das Musikularium ausgeräumt. Vier Gitarren, ein Bass, eine Klarinette, drei Verstärker, Mischpulte, Laptops, diverse Werkzeuge und ein Haufen Equipment im Wert von etwa 15 000 Euro sind futsch. „Wir sind immer noch...

Infoabend am 13. Juli: Schutz vor Einbrüchen

Manuela Frey
Manuela Frey | Konradshöhe | am 05.07.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: „Café Conrad’s“ | Konradshöhe. Praktische Tipps zur Vorbeugung vor Einbrüchen vermitteln die Experten des Landeskriminalamts (LKA) bei einer Veranstaltung des CDU Ortsverbandes Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort unter dem Motto „Wie sichere ich mein Eigentum vor Einbrechern?“. Zuvor wird der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger (MdA), über das Thema der Inneren Sicherheit referieren. Der...

Deutlich mehr Wohnungseinbrüche : Insgesamt aber weniger Straftaten im Bezirk

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 17.06.2017 | 226 mal gelesen

Spandau. Im Bezirk wird immer öfter in Wohnungen und Geschäfte eingebrochen. Unterm Strich ist die Kriminalität aber leicht zurückgegangen. Der Abgeordnete Peter Trapp hat die Zahlen aus den Kiezen erfragt.Die häufigsten Delikte im Bezirk sind Diebstähle an oder aus Kraftfahrzeugen. Hier registrierte die Polizei im Vorjahr 1692 Fälle. Gleich danach kommen Taschendiebstähle mit 1182 Taten. An dritter Stelle stehen...

1 Bild

Kameras gegen Baustellenklau: Kabel- und Werkzeugdiebe brechen in Schulneubauten ein

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.06.2017 | 38 mal gelesen

Berlin: Papageno-Grundschule | Mitte. Die Firmen, die im Bezirk die sogenannten Modularen Ergänzungsbauten (MEB) für Schulen bauen, schützen sich vor Baustellendieben mit Überwachungstechnik.Intelligente Videobeobachtung steht auf dem Sockel der MobileCam, die Mittes ersten MEB, wie die Einheitsschulgebäude aus dem Baukastensystem heißen, fest im Blick hat. Seit Jahresbeginn errichtet die Firma Goldbeck Ost GmbH im Auftrag des Schulamtes auf dem...

Autoeinbrüche nach Mitternacht

Berit Müller
Berit Müller | Fennpfuhl | am 31.05.2017 | 13 mal gelesen

Fennpfuhl. Beamte des Polizeiabschnitts 64 haben in der Nacht zum 27. Mai zwei Autoeinbrecher ertappt. Ein Anwohner der Arthur-Weisbrodt-Straße hatte gegen 1 Uhr ein klirrendes Geräusch gehört und die Polizisten gerufen. Die Beamten stellten fest, dass an einem in der Straße geparkten Pkw eine Scheibe eingeschlagen war. Auch das Navigationsgerät fehlte. Noch während die Beamten vor Ort die Anzeige aufnahmen, löste bei einem...

Mehr Sicherheit gefordert: Erneut gab es einen Einbruch ins Bürgeramt

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 31.05.2017 | 109 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Am Wochenende zwischen 25. und 27. Mai wurde das Bürgeramt im Rathaus Kreuzberg an der Yorckstraße Ziel von ungebetenen Besuchern.Die Einbrecher verursachten nach Angaben von Knut Mildner-Spindler (Linke), Stadtrat für Bürgerdienste, erheblichen Schaden an den Türen. Es sei ihnen aber nicht gelungen, Geld oder Dokumente zu erbeuten.Anders als gut einen Monat zuvor, in der Nacht zum 22. April im...

1 Bild

Präventionskurs für mehr Sicherheit in Neukölln

Christina Schwarzer MdB (CDU)
Christina Schwarzer MdB (CDU) | Britz | am 11.05.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Buckow | Wie schütze ich mich gegen Diebe und Einbrecher? Wie durchschaue ich Telefonabzocke oder Trickbetrüger? Die Neuköllner Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer lädt ein zum dritten Präventionskurs für mehr Sicherheit in Neukölln – am 8. Juni 2017 im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Buckow. „Alle Neuköllner sind herzlich eingeladen, die unglaublichen Tricks der Verbrecher kennen zu lernen und zu...

Einbruch im Bürgeramt: Täter stahlen fertige Personaldokumente

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 27.04.2017 | 278 mal gelesen

Berlin: Rathaus Friedrichshain | Friedrichshain. Im Bürgeramt 3 im Rathaus Friedrichshain an der Frankfurter Allee hat es in der Nacht zum 22. April einen Einbruch gegeben.In die Hände der Täter fielen dabei persönliche Dokumente von Kunden, etwa Personalausweise, die dort in den Tagen darauf abgeholt werden sollten.Warum sich die Einbrecher darauf spezialisiert haben, liegt nach Angaben von Stadtrat Knut Mildner-Spindler (Linke) vor allem daran, dass sie...

Spurensicherung nach vier Tagen: Polizei betont intensive Ermittlung 1

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 27.04.2017 | 107 mal gelesen

Spandau. Eine ungewöhnlich lange Zeit zwischen einem Einbruch und der Spurensicherung hat eine Spandauer Familie verunsichert.Der Schreck war groß für die Familie: Am 23. März drangen Einbrecher in das Haus in der Altstadt ein. Obwohl die Bewohner zu Hause waren, nahmen die Täter kleinere wertvolle Dinge mit. Was sie dann überraschte: Die Spurensicherung kam erst am 27. März. „Die fragten uns dann auch noch, ob wir etwas in...