Einsamkeit

Einsame kontaktierten an den Feiertagen 360-mal das Silbernetz-Hilfetelefon

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.01.2018 | 16 mal gelesen

Der Verein „Silbernetz“ unter dem Dach des Humanistischen Verbandes macht sich stark gegen Einsamkeit im Alter. Teil der Kampagne war ein Feiertagstelefon vom 24. Dezember bis zum 1. Januar. Nun hat Silbernetz Bilanz des ersten Probelaufs gezogen. Ehrenamtliche des Silbernetz-Teams standen Anrufern aus Berlin acht Tage und Nächte lang rund um die Uhr zur Verfügung. Rund 360-mal wurde die 0800 470 80 90 gewählt und 240...

1 Bild

Erfolgreicher Testlauf vom Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 04.01.2018 | 104 mal gelesen

360 mal wurde in dem achttägigen Probelauf vom 24. Dezember bis zum 1. Januar das Hilfetelefon unter 0800/47 08 090 gewählt. Endlich mal reden, jemanden haben, der zuhört. 24 Stunden lang war das Silbernetz-Team zwischen Weihnachten und Neujahr erreichbar. Nach drei Jahren Vorbereitung konnte Silbernetz-Initiatorin Elke Schilling das Hilfsprojekt probeweise an den Start bringen. Silbernetz, das Netz für vereinsamte oder...

Silbernetz-Hilfstelefon für Senioren startet Heilig Abend 1

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.12.2017 | 143 mal gelesen

Mit einem Feiertagstelefon vom 24. Dezember bis zum 1. Januar startet der Verein Silbernetz sein großes Hilfsprojekt für einsame ältere Menschen, die niemanden haben. Stille Nacht. Für die meisten sind die Weihnachtstage die Zeit im Jahr, um mal runterzukommen und im Kreise ihrer Lieben zu entspannen. Doch wer keine Angehörigen mehr hat und keine Freunde, der hat die Stille immer. Die ewige Einsamkeit, die dann schmerzt....

Feiern in der Gemeinschaft: Heiligabend im Johannesstift

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Hakenfelde | am 15.12.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Evangelisches Johannesstift Berlin | Gegen die Einsamkeit am Heiligabend hilft das Feiern in der Gemeinschaft. Dazu lädt das Evangelische Johannesstift am Nachmittag des 24. Dezembers in seinen Festsaal ein. Bei Kerzenschein und Buffet läutet Pfarrer Martin von Essen den Heiligabend unter Freunden ein. Denn: „Weihnachten feiern wir das Fest der Liebe. Keiner soll an Heiligabend allein sein“, so Martin von Essen. Von ihm stammt die Idee, für alleinstehende...

Heiligabend im Kaufmuseum

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 14.12.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Kaufmuseum | Weißensee. Heiligabend lädt das Kaufmuseum Weißensee in der Berliner Allee 120 zu einer besonderen Veranstaltung ein. Am 24. Dezember ab 15 Uhr steigt dort eine Weihnachtsfeier mit Künstlern wie Benno Radtke, Susi Baer, Mario Marschall und Gerd Schönfeld. Der Eintritt kostet 15 Euro. Neben dem Programm gibt es dafür Kaffee und Kuchen und später den traditionellen Kartoffelsalat mit Würstchen. Mit dabei ist auch...

Gegen die Einsamkeit

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 13.12.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ ist das Thema am Mittwoch, 20. Dezember, 17 Uhr, im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Im Angebot sind Einzelgespräche für Menschen, die Rat suchen, sei es bei quälender Einsamkeit, bei Krankheit im Alter oder bei Fragen zum Verfassen einer Patientenverfügung. Anmeldung erbeten unter 81 49 99 53. uma

Einsamkeit überwinden

Karla Rabe
Karla Rabe | Lankwitz | am 06.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Frauentreffpunkt Ratswaage Lankwitz | Lankwitz. Einsamkeit ist ein weit verbreitetes Problem unserer Gesellschaft. Was Einsamkeit für den Einzelnen bedeutet, wo die Ursachen liegen und welche Möglichkeiten es gibt, sie zu überwinden, erörtert Gabriele Maushake in einem Vortrag am Dienstag, 13. November, 19.30 Uhr, in der Ratswaage Lankwitz, Charlottenstraße 64. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Anmeldung unter  771 54 88 oder aber per...

Im Alter souverän bleiben

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 28.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Hertha-Müller-Haus | Zehlendorf. „Dem Alter souverän begegnen“ heißt es am Mittwoch, 7. Juni, 17 bis 19 Uhr im Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89. Es geht in Einzelgesprächen um Themen wie Wohnen im Alter, Patientenverfügung, Einsamkeit. Neben Senioren sind auch deren Kinder und Enkel willkommen, die Rat suchen. Um Anmeldung unter  81 49 99 53 wird gebeten. uma

Heiligabendgala in den Seeterrassen: Fest in feierlichem Ambiente

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 16.12.2016 | 202 mal gelesen

Berlin: Tegeler Seeterrassen | Tegel. Seit mehr als zwei Jahrzehnten organisieren Pfarrer Werner Nachtigal und seine Frau Birgitta die Heiligabendgala für einsame Menschen in Berlin. In diesem Jahr findet sie in den Tegeler Seeterrassen statt.Berliner, die an diesem besonderen Abend nicht allein sein möchten, und den Heiligabend in festlichem Ambiente und mit Abendgarderobe verbringen möchten, sind zu diesem Fest eingeladen. Dort lernt man neue Menschen...

2 Bilder

Politiker orgeln, damit Bedürftige Weihnachten feiern können

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 03.12.2016 | 81 mal gelesen

Berlin: Markt Kollwitzplatz | Prenzlauer Berg. Das Team des „Café Treffpunkt“ der Heilsarmee organisiert für bedürftige und einsame Menschen eine Weihnachtsfeier. Damit diese bestens vorbereitet werden kann, werden am 10. Dezember von 11 bis 16 Uhr Spenden dafür auf dem Markt am Kollwitzplatz gesammelt. Diese Sammlung wird von Berliner Politikern aller Couleur unterstützt. Diese stellen sich an diesem Tag an eine Drehorgel und machen mit Musik auf diese...

Gemeinde sucht Zeitschenker

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.09.2016 | 59 mal gelesen

Westend. Im Kampf gegen Einsamkeit im Alter startet die Epiphanien Kirchenngemeinde Westend einen neuen Besuchsdienst. Eine Gruppe von sechs Menschen, die anderen Zeit schenken möchten, hat sich bereits zusammengefunden. „Besucht werden soll jeder, der besucht werden möchte. Im Blick haben wir besonders Menschen im Alter, die allein, oder in den Senioreneinrichtungen in der Nachbarschaft leben. Es geht um Menschen, die am...

6 Bilder

Suppe, Seife, Seelenheil: Das Café Treffpunkt kümmert sich seit 25 Jahren um Ausgegrenzte

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.05.2016 | 291 mal gelesen

Berlin: Café Treffpunkt | Prenzlauer Berg. Zu DDR-Zeiten war die Heilsarmee völlig aus dem Ostteil der Stadt verbannt. Aber vor 25 Jahren wagte sie einen Neuanfang. Sie eröffnete das „Café Treffpunkt“ in Prenzlauer Berg. Inzwischen wird die Arbeit dieser kirchlichen Organisation im Bezirk über Partei- und Konfessionsgrenzen hinweg geschätzt. Das wurde bei einem Festakt deutlich, zu dem das Heilsarmee-Korps Prenzlauer Berg einlud. Gemeinsam mit...

Nette Leute treffen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 24.02.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Beratungsstelle Mitte | Moabit. Was tun, wenn man gerne etwas unternehmen möchte, dazu aber allein keine Lust hat? Ein Vorschlag wäre, den „Nette-Leute-Treff“ in der Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle, Perleberger Straße 44, aufzusuchen. Geleitet wird der offene Treff für Menschen, die Lust auf Kreativität, Aktivität und Natur, Austausch und Gemeinschaft haben, von Birgit Klugert. Er findet jeden Mittwoch von 15 bis 17.30 Uhr statt. Weitere...

Heiligabend nicht allein sein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.12.2015 | 40 mal gelesen

Berlin: Frei-Zeit-Haus Weißensee | Weißensee. Alle, die Heiligabend nicht allein sein möchten, lädt das Team des Frei-Zeit-Hauses, Pistoriusstraße 23, am 24. Dezember ein. Bei Kaffee und Kuchen können die Gäste von 13 bis 16 Uhr ein kleines Programm verfolgen und sich so auf die Festtage einstimmen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter  92 79 94 63 oder im Büro des Frei-Zeit-Hauses an. Um einen Unkostenbeitrag von drei, ermäßigt zwei Euro wird gebeten. BW

1 Bild

Heiligabend nicht allein sein: Johannesstift veranstaltet Feier im Hotel

Berit Müller
Berit Müller | Hakenfelde | am 10.12.2015 | 165 mal gelesen

Berlin: Evangelischer Johannesstift | Hakenfelde. Was für die einen die schönste Zeit des Jahres ist, bringt für andere viele traurige Stunden mit sich. All jenen, die Weihnachten allein sind, unterbreitet das Evangelische Johannesstift ein Angebot.Eine stimmungsvolle Feier im Hotel Christophorus auf dem Stiftsgelände an der Schönwalder Allee 26 bietet das Johannesstift alleinstehenden Menschen aus Spandau an: Los geht’s am Nachmittag des 24. Dezember mit Kaffee...

Gesellschaft für Einsame

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.05.2015 | 35 mal gelesen

Berlin: Kontaktstelle Pflegeengagement | Charlottenburg. Wer sich vom Alltag überfordert fühlt und niemanden zum Reden hat, dem steht bald eine neue Gruppe der Kontaktstelle Pflegeengagement zur Verfügung, die sich gerade gründet. Zur ersten Sitzung am Dienstag, 2. Juni, trifft man sich um 15 Uhr bei der Kontaktstelle in der Bismarckstraße 101. Von da an finden die zweistündigen Begegnungen an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat statt. Anmeldung unter 89 02...

Weihnachten: Fest der Einsamkeit?

PR-Redaktion
PR-Redaktion | Neukölln | am 04.12.2014

Durch unsere Tätigkeit als Bestatter haben wir oft mit Menschen zu tun, die alleinstehend sind, zwar oft auch mit Mitbewohnern, in Senioren- und Pflegewohngemeinschaften bzw. Senioren- und Pflegeheimen leben, aber trotzdem einsam sind. Gerade in der Weihnachtszeit fällt uns auf, wie unglücklich und allein sich diese Menschen fühlen. Aber ist denn nicht gerade die Weihnachtszeit die Zeit, in der wir mit unseren Familien und...