Energiesparen

1 Bild

Mieterstrom vom Dach: Stadtwerke und Gesobau kooperieren beim Klimaschutz

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 15.07.2017 | 136 mal gelesen

Niederschönhausen. „Mieterstrom“ heißt ein Gemeinschaftsprojekt der Wohnungsbaugesellschaft Gesobau und der Berliner Stadtwerke.Ziel ist es, über Photovoltaikanlagen auf den Dächern von Häusern der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft ökologisch Strom zu gewinnen. Eine der größten Mieterstrom-Photovoltaikanlagen stellten Gesobau und Stadtwerke jetzt im Panke-Viertel fertig. Zur Einweihung dieser Anlage kam auch...

Viele Tipps zum Thema Energie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 05.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. In Zusammenarbeit mit der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek findet am 13. Juli eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin statt. In der Bizetstraße 41 können sich Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren und entsprechende...

1 Bild

Noch können sich Aussteller für den 6. Moabiter Energietag vor dem Rathaus Tiergarten anmelden

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 16.06.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Rathaus Tiergarten | Moabit. Für den „Moabiter Energietag“ Anfang September laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Veranstalter, das Unternehmensnetzwerk Moabit, sucht noch Aussteller für sein Forum für Klima, Umwelt und Mobilität. Und es gibt eine Neuigkeit.Bisher fanden die Energietage an eher abgeschiedenen Orten wie dem Westhafen oder in der Universal Hall statt. Diesmal soll das anders werden. „2017 gehen wir bewusst in den...

Vortrag "Adsorptionskältemaschinen - mit Wärme kühlen"

Georg Wolf
Georg Wolf | Dahlem | am 13.06.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: KEBAB Vortragsraum | Referent des Vortrages “Adsorptionskältemaschinen - mit Wärme kühlen” ist Dipl.-Ing. Sören Paulußen, InvenSor GmbH.

Aktionstag zum Thema Energie

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 09.06.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Mierendorffplatz | Charlottenburg. Auf dem Mierendorffplatz geht es am 17. Juni ab 11 Uhr um das Thema Energie. Es gibt einen großen Markt mit Infoständen, Ausstellungen und Aktionen, der von Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Grüne) und dem SPD-Abgeordneten Fréderic Verrycken eröffnet wird. In einem Workshop können Solaranlagen gebaut werden und es wird ein Lastenfahrrad verliehen. Insel-Spaziergänge zur Industriegeschichte und...

Viele Tipps zum Thema Energie

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek | Weißensee. Eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin findet am 8. Juni in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek in der Bizetstraße 41 statt. Von 16 bis 19 Uhr können sich Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren und entsprechende Maßnahmen...

6 Bilder

Initiative „Köpfchen statt Kohle“ bereits an 17 Pankower Schulen tätig

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 20.05.2017 | 55 mal gelesen

Berlin: Rathaus Pankow | Pankow. Die am Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ beteiligten Schulen und das Bezirksamt werden noch enger zusammenarbeiten. Dazu verpflichten sie sich in einem Klimavertrag, den Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) mit jeder der 17 am beteiligten Projekt beteiligten Schulen abschloss.Der Bürgermeister ist von diesem Projekt begeistert, weil sich die Schüler in ihm intensiv mit dem Klimaschutz an ihren Schulen...

Energieberater auf Hausbesuch

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 12.03.2017 | 23 mal gelesen

Charlottenburg. Mit welchen Lampen lässt sich wie viel Strom sparen? Wie viel Saft brauchen Kühlschrank, Waschmaschine und Fernseher wirklich? Und wie heizt man am günstigsten? Solche Frage können sich Anwohner im Klausenerplatz-Kiez jetzt wieder von Energieberatern beantworten lassen. Bis Ende Juni entsenden die Verbraucherzentrale und der BUND Fachleute in die Haushalte, um dort Verbesserungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die...

1 Bild

Neue PotsdamBau | Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT | 10. - 12. März

js messe consult
js messe consult | Steglitz | am 06.03.2017

Potsdam: STERN-CENTER Potsdam | Neue PotsdamBau – Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT - 10. - 12. März 2017 am STERN-CENTER Potsdam. Drei Messehallen mit mehr als 120 Ausstellern. Umfangreiches Besucherfachprogramm. Messeschwerpunkte Energieeffizienz und Einbruchschutz. Alle Infos zur Messe unter www.neue-potsdambau.de. Achtung: Hausbesitzer, Bauherren und solche die es werden wollen, Modernisierer und Energiesparer aufgepasst! Es ist wieder soweit: Vom...

Gesucht wird ein AG-Leiter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.02.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Robert-Havemann-Oberschule | Karow. Das Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ sucht einen Leiter für eine Arbeitsgemeinschaft am Karower Robert-Havemann-Gymnasium. Bei der AG handelt es sich um eine Energiemanager-Gruppe, die sich donnerstags von 14.45 bis 16 Uhr trifft. Der künftige AG-Leiter sollte die Programmierung von Raspberry-Pi-Computern für energierelevante Fragestellungen (Messwerterhebungen, Heizungssteuerung und ähnliches) anleiten...

LED statt Gas: Laternen-Austausch in Gatow und Kladow geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 10.01.2017 | 103 mal gelesen

Gatow/Kladow. Die Straße Am Wiesenhaus in Gatow soll neue Laternen und LED-Licht bekommen. Das hat die zuständige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf Anfrage des Bezirksamtes angekündigt.Aktuell wird die kurze Straße Am Wiesenhaus mit einer Gasleuchte erhellt. Wie überall in Berlin sollen diese Leuchten peu a peu auf elektrisches LED-Licht umgerüstet werden. Das gilt auch für die Straßenlaternen in Spandau, sofern sie...

1 Bild

„Köpfchen statt Kohle“: Junge Energieberater ausgebildet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.01.2017 | 34 mal gelesen

Pankow. Das Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ bildet in diesem Schuljahr zum ersten Mal Junior-Energieberater mit professionellem Know-how aus.„Dabei handelt es sich um Schüler aus den Klassenstufen sieben bis zwölf“, sagt Richard Häusler, der Geschäftsführer der stratum GmbH. Diese wurde vom Bezirksamt vor fünfeinhalb Jahren mit der Durchführung des Projektes „Köpfchen statt Kohle“ beauftragt. Eine der Schulen,...

1 Bild

Erleben statt pauken: Christian Strube ist einer der drei besten Physiklehrer Berlins

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 15.12.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Robert-Havemann-Oberschule | Karow. Eine besondere Auszeichnung konnte jetzt Christian Strube entgegennehmen. Er wurde mit dem Heinrich-Gustav-Magnus-Preis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin als einer der drei besten Physiklehrer der Stadt ausgezeichnet.Damit wird unter anderem das jahrelange Engagement Christian Strubes beim Aufbau eines energiepädagogischen Zentrums im Robert-Havemann-Gymnasium gewürdigt. Dieses Zentrum wird von Schulen aus ganz...

1 Bild

Gasversorger wird Steinbock-Pate: Firma berät Tierpark in Energiefragen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.12.2016 | 13 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Das Unternehmen "Gasag Contracting" wird Pate für zehn Alpensteinböcke.Nicht nur die Beratung des Tierparks bei der Energieeinsparung ist eine der Aufgaben des Unternehmens "Gasag Contracting". Kürzlich übernahm die Tochterfirma des Gasversorgungsunternehmens auch die Patenschaft für zehn Steinböcke. "Wir haben uns für die Steinböcke entschieden, weil sie echte Experten sind, was Energieeffizienz betrifft",...

Studienergebnisse zur energetischen Sanierung werden vorgestellt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 03.11.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Der Bezirk hat eine Studie in Auftrag gegeben, die verschiedene Formen der energetischen Sanierung auf den Prüfstand stellt. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 10. November, im Rathaus vorgestellt.Untersucht wurde das Gebiet rund um die Frankfurter Allee Nord. Dabei wurden Eigentümer von 40 Häusern befragt. Mit ihnen wurden auf jedes einzelne Gebäude bezogen Energiegutachten entwickelt und Energieausweise...

1 Bild

Die langen Tage der Energieeffizienz: Aktionswoche "Berlin spart Energie"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Hansaviertel | am 18.10.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | „Mitmachen – von Vorbildern lernen – nachahmen und so die Energiewende in Berlin voranbringen“ sind die Leitmotive der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2016. Die Aktionswoche wird die Themen Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien und Klimaschutz in einer gebündelten Gesamtschau fokussieren und die relevanten Aktivitäten in Berlin der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Aktionswoche findet berlinweit...

Bewerbung um Energiesparpreis

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 17.10.2016 | 27 mal gelesen

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz macht auf den Wettbewerb „Energiesparmeister“ aufmerksam. Veranstalter ist das Bundesumweltministerium. Dabei können sich Schulen aller Art mit Energiesparideen bewerben. Buchholz: „Ob Energiespar-Musical, Klima-Litfaßsäulen, Aufforstungsprojekte, Mitfahr-App oder Solar-Läufe: Neue Ideen und kreative Klimaschutz-Projekte sind gefragt.“ Auf die Sieger warten nicht nur 2500...

1 Bild

Bundesplatz-Lampen denken mit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Kräftiges Licht, wenn ein Passant naht. Wenn niemand herantappt, nur dezenter Schein. So arbeiten die neuen Laternen auf dem Parkplatz unter der Bahnbrücke am Bundesplatz. Dabei handelt es sich um eine Neubeschaffung, wie es sie noch an keinem anderen Ort Berlins zu sehen gibt. 30.000 Euro ließ sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung das Anschaffen der Technik kosten. Und nochmals 30.000 Euro verschlang...

Rund ums Energiesparen: Neue Beratungsstelle eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 21.07.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Kieztreff am Posthausweg | Falkenhagener Feld. Wer Fragen zum Energiesparen hat, muss nicht weit laufen. Die Verbraucherzentrale hat im Kiez eine Beratungsstelle eröffnet.In der Energieberatung erhalten Verbraucher wichtige Informationen und Tipps zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Stromwechsel, energieeffiziente Geräte und erneuerbaren Energien. Denn das Energiesparen wird für viele Spandauer immer wichtiger. Darum hat die Verbraucherzentrale Berlin...

1 Bild

Energiemanager ziehen Bilanz: Das Projekt "Köpfchen statt Kohle" hat viel erreicht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.07.2016 | 42 mal gelesen

Pankow. Können Schüler eigenständig die Heizungen in ihren Schulgebäuden regulieren? Dürfen sie Politiker so lange nerven, bis endlich die Fassadendämmung am Schulhaus repariert wird? Schaffen Kinder es, ein Lüftungsmanagement für Klassenräume zu entwickeln?All diese Fragen kann das Projekt-Team vom „Köpfchen statt Kohle“ mit Ja beantworten. Denn all das haben Schüler aus 17 beteiligten Pankower Schulen im zurückliegenden...

Beratung zu Energiefragen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.06.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer und Bauherren können sich am Montag, 27. Juni, 16 bis 19 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu Energiefragen beraten lassen. Der Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin analysiert individuelle Heizkosten und schlägt Maßnahmen vor. Die Beratung für 30 oder 45 Minuten kostet fünf Euro oder 7,50 Euro. Eine Anmeldung unter  0800 809 80 24 00...

Steglitz-Zehlendorf schließt neue Energiepartnerschaft mit Vattenfall ab

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.04.2016 | 92 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Rund 20 Prozent Energieeinsparung und 2200 Tonnen weniger Treibhausgase pro Jahr – das ist das Ziel der jüngsten Energiesparpartnerschaft (ESP) im Bezirk. Darin hat die Verwaltung 60 eigene Liegenschaften in die Kooperation mit Energiedienstleister Vattenfall Europe Sales eingebracht. Vor allem die bezirklichen Schulen seien Vorreiter beim Energiesparen, teilt die Berliner Energieagentur (BEA) mit. Denn...

1 Bild

„Powerhäuser“ im Bau: Howoge erwirbt Wohnungsbauprojekt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 21.03.2016 | 206 mal gelesen

Adlershof. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Howoge hat das Plus Energie Projekt „Powerhouse“ an der Newtonstraße vom Berliner Projektentwickler Laborgh Investment GmbH erworben.Es handelt sich um fünf Häuser, die im Rahmen des Neubauprojektes „Wohnen am Campus“ entstehen. Insgesamt werden dort 128 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen gebaut, 40 Wohnungen werden barrierefrei sein.Die Häuser werden mit einer hervorragend...

Die Lichter aus bei „Earth Hour“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.03.2016 | 2 mal gelesen

Neukölln. Am Sonnabend, dem 19. März, wird es etwas dunkler sein als sonst. Die Bezirksverordneten haben nämlich einstimmig beschlossen, bei der diesjährigen „Earth Hour“, der Stunde der Erde, mitzumachen. Deshalb wird von 20.30 bis 21.30 Uhr beispielsweise die Rathausbeleuchtung augeschaltet. Die Earth Hour ist eine Aktion der Umweltschutzorganisation WWF. Sie will damit zum Energiesparen anregen und das Umweltbewusstsein...

Energieberatung in der Bibliothek

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 30.01.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Verbraucherzentrale Berlin berät ab 8. Februar Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer regelmäßig zum Thema Energiesparen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. An jedem 2. und 4. Montag des Monats stehen die Energieberater der Verbraucherzentrale für individuelle Beratungen zur Verfügung. Je nach Dauer des Gesprächs von 30 bis 45 Minuten kosten die Beratungen fünf Euro bis 7,50 Euro. Anmeldung...