Energiesparen

Gesucht wird ein AG-Leiter

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 11.02.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Robert-Havemann-Oberschule | Karow. Das Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ sucht einen Leiter für eine Arbeitsgemeinschaft am Karower Robert-Havemann-Gymnasium. Bei der AG handelt es sich um eine Energiemanager-Gruppe, die sich donnerstags von 14.45 bis 16 Uhr trifft. Der künftige AG-Leiter sollte die Programmierung von Raspberry-Pi-Computern für energierelevante Fragestellungen (Messwerterhebungen, Heizungssteuerung und ähnliches) anleiten...

LED statt Gas: Laternen-Austausch in Gatow und Kladow geplant

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Gatow | am 10.01.2017 | 84 mal gelesen

Gatow/Kladow. Die Straße Am Wiesenhaus in Gatow soll neue Laternen und LED-Licht bekommen. Das hat die zuständige Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf Anfrage des Bezirksamtes angekündigt.Aktuell wird die kurze Straße Am Wiesenhaus mit einer Gasleuchte erhellt. Wie überall in Berlin sollen diese Leuchten peu a peu auf elektrisches LED-Licht umgerüstet werden. Das gilt auch für die Straßenlaternen in Spandau, sofern sie...

1 Bild

„Köpfchen statt Kohle“: Junge Energieberater ausgebildet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.01.2017 | 23 mal gelesen

Pankow. Das Energieeinsparprojekt „Köpfchen statt Kohle“ bildet in diesem Schuljahr zum ersten Mal Junior-Energieberater mit professionellem Know-how aus.„Dabei handelt es sich um Schüler aus den Klassenstufen sieben bis zwölf“, sagt Richard Häusler, der Geschäftsführer der stratum GmbH. Diese wurde vom Bezirksamt vor fünfeinhalb Jahren mit der Durchführung des Projektes „Köpfchen statt Kohle“ beauftragt. Eine der Schulen,...

1 Bild

Erleben statt pauken: Christian Strube ist einer der drei besten Physiklehrer Berlins

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 15.12.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Robert-Havemann-Oberschule | Karow. Eine besondere Auszeichnung konnte jetzt Christian Strube entgegennehmen. Er wurde mit dem Heinrich-Gustav-Magnus-Preis der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin als einer der drei besten Physiklehrer der Stadt ausgezeichnet.Damit wird unter anderem das jahrelange Engagement Christian Strubes beim Aufbau eines energiepädagogischen Zentrums im Robert-Havemann-Gymnasium gewürdigt. Dieses Zentrum wird von Schulen aus ganz...

1 Bild

Gasversorger wird Steinbock-Pate: Firma berät Tierpark in Energiefragen

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 01.12.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Das Unternehmen "Gasag Contracting" wird Pate für zehn Alpensteinböcke.Nicht nur die Beratung des Tierparks bei der Energieeinsparung ist eine der Aufgaben des Unternehmens "Gasag Contracting". Kürzlich übernahm die Tochterfirma des Gasversorgungsunternehmens auch die Patenschaft für zehn Steinböcke. "Wir haben uns für die Steinböcke entschieden, weil sie echte Experten sind, was Energieeffizienz betrifft",...

Studienergebnisse zur energetischen Sanierung werden vorgestellt

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Fennpfuhl | am 03.11.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Rathaus Lichtenberg | Lichtenberg. Der Bezirk hat eine Studie in Auftrag gegeben, die verschiedene Formen der energetischen Sanierung auf den Prüfstand stellt. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 10. November, im Rathaus vorgestellt.Untersucht wurde das Gebiet rund um die Frankfurter Allee Nord. Dabei wurden Eigentümer von 40 Häusern befragt. Mit ihnen wurden auf jedes einzelne Gebäude bezogen Energiegutachten entwickelt und Energieausweise...

1 Bild

Die langen Tage der Energieeffizienz: Aktionswoche "Berlin spart Energie"

Berliner ImpulsE
Berliner ImpulsE | Hansaviertel | am 18.10.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Deutscher Bundestag | „Mitmachen – von Vorbildern lernen – nachahmen und so die Energiewende in Berlin voranbringen“ sind die Leitmotive der Aktionswoche „Berlin spart Energie“ 2016. Die Aktionswoche wird die Themen Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien und Klimaschutz in einer gebündelten Gesamtschau fokussieren und die relevanten Aktivitäten in Berlin der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Aktionswoche findet berlinweit...

Bewerbung um Energiesparpreis

Christian Schindler
Christian Schindler | Falkenhagener Feld | am 17.10.2016 | 27 mal gelesen

Spandau. Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz macht auf den Wettbewerb „Energiesparmeister“ aufmerksam. Veranstalter ist das Bundesumweltministerium. Dabei können sich Schulen aller Art mit Energiesparideen bewerben. Buchholz: „Ob Energiespar-Musical, Klima-Litfaßsäulen, Aufforstungsprojekte, Mitfahr-App oder Solar-Läufe: Neue Ideen und kreative Klimaschutz-Projekte sind gefragt.“ Auf die Sieger warten nicht nur 2500...

1 Bild

Bundesplatz-Lampen denken mit

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 17.09.2016 | 11 mal gelesen

Wilmersdorf. Kräftiges Licht, wenn ein Passant naht. Wenn niemand herantappt, nur dezenter Schein. So arbeiten die neuen Laternen auf dem Parkplatz unter der Bahnbrücke am Bundesplatz. Dabei handelt es sich um eine Neubeschaffung, wie es sie noch an keinem anderen Ort Berlins zu sehen gibt. 30.000 Euro ließ sich die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung das Anschaffen der Technik kosten. Und nochmals 30.000 Euro verschlang...

Rund ums Energiesparen: Neue Beratungsstelle eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 21.07.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Kieztreff am Posthausweg | Falkenhagener Feld. Wer Fragen zum Energiesparen hat, muss nicht weit laufen. Die Verbraucherzentrale hat im Kiez eine Beratungsstelle eröffnet.In der Energieberatung erhalten Verbraucher wichtige Informationen und Tipps zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Stromwechsel, energieeffiziente Geräte und erneuerbaren Energien. Denn das Energiesparen wird für viele Spandauer immer wichtiger. Darum hat die Verbraucherzentrale Berlin...

1 Bild

Energiemanager ziehen Bilanz: Das Projekt "Köpfchen statt Kohle" hat viel erreicht

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.07.2016 | 34 mal gelesen

Pankow. Können Schüler eigenständig die Heizungen in ihren Schulgebäuden regulieren? Dürfen sie Politiker so lange nerven, bis endlich die Fassadendämmung am Schulhaus repariert wird? Schaffen Kinder es, ein Lüftungsmanagement für Klassenräume zu entwickeln?All diese Fragen kann das Projekt-Team vom „Köpfchen statt Kohle“ mit Ja beantworten. Denn all das haben Schüler aus 17 beteiligten Pankower Schulen im zurückliegenden...

Beratung zu Energiefragen

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.06.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Mieter, private Haus- oder Wohnungseigentümer und Bauherren können sich am Montag, 27. Juni, 16 bis 19 Uhr, in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, zu Energiefragen beraten lassen. Der Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin analysiert individuelle Heizkosten und schlägt Maßnahmen vor. Die Beratung für 30 oder 45 Minuten kostet fünf Euro oder 7,50 Euro. Eine Anmeldung unter  0800 809 80 24 00...

Steglitz-Zehlendorf schließt neue Energiepartnerschaft mit Vattenfall ab

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 15.04.2016 | 89 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Rund 20 Prozent Energieeinsparung und 2200 Tonnen weniger Treibhausgase pro Jahr – das ist das Ziel der jüngsten Energiesparpartnerschaft (ESP) im Bezirk. Darin hat die Verwaltung 60 eigene Liegenschaften in die Kooperation mit Energiedienstleister Vattenfall Europe Sales eingebracht. Vor allem die bezirklichen Schulen seien Vorreiter beim Energiesparen, teilt die Berliner Energieagentur (BEA) mit. Denn...

1 Bild

„Powerhäuser“ im Bau: Howoge erwirbt Wohnungsbauprojekt

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Adlershof | am 21.03.2016 | 177 mal gelesen

Adlershof. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Howoge hat das Plus Energie Projekt „Powerhouse“ an der Newtonstraße vom Berliner Projektentwickler Laborgh Investment GmbH erworben.Es handelt sich um fünf Häuser, die im Rahmen des Neubauprojektes „Wohnen am Campus“ entstehen. Insgesamt werden dort 128 Zwei- bis Vierzimmerwohnungen gebaut, 40 Wohnungen werden barrierefrei sein.Die Häuser werden mit einer hervorragend...

Die Lichter aus bei „Earth Hour“

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 09.03.2016 | 2 mal gelesen

Neukölln. Am Sonnabend, dem 19. März, wird es etwas dunkler sein als sonst. Die Bezirksverordneten haben nämlich einstimmig beschlossen, bei der diesjährigen „Earth Hour“, der Stunde der Erde, mitzumachen. Deshalb wird von 20.30 bis 21.30 Uhr beispielsweise die Rathausbeleuchtung augeschaltet. Die Earth Hour ist eine Aktion der Umweltschutzorganisation WWF. Sie will damit zum Energiesparen anregen und das Umweltbewusstsein...

Energieberatung in der Bibliothek

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 30.01.2016 | 41 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Verbraucherzentrale Berlin berät ab 8. Februar Mieter, Haus- und Wohnungseigentümer regelmäßig zum Thema Energiesparen in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3. An jedem 2. und 4. Montag des Monats stehen die Energieberater der Verbraucherzentrale für individuelle Beratungen zur Verfügung. Je nach Dauer des Gesprächs von 30 bis 45 Minuten kosten die Beratungen fünf Euro bis 7,50 Euro. Anmeldung...

Kostenlose Energieberatung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 13.01.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Umweltladen Mitte | Mitte. Energieberater der Verbraucherzentrale Berlin kommen am 25. Januar wieder in den Umweltladen Mitte ins Rathaus in der Karl-Marx-Allee 31 (Raum 238) und bieten von 12 bis 15 Uhr eine kostenlose Energieberatung für Sozialhilfeempfänger und Studenten. Alle anderen zahlen fünf Euro. Telefonische Terminvergabe unter  901 82 20 81. DJ

Energie-Experten vor Ort: Verbraucherzentrale mit neuem Angebot

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Steglitz | am 08.01.2016 | 54 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Ist es sinnvoll, mit Holz zu heizen? Wie dämme ich mein Haus am besten? Welche Elektrogeräte sind besonders sparsam? Diese und andere Fragen beantworten Experten der Verbraucherzentrale Berlin ab sofort zwei Mal im Monat in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3.Im Rahmen des neuen Angebots für Mieter und private Haus- oder Wohnungseigentümer wird auch über Solarenergie oder Wärmepumpen informiert....

Rinderrouladen auf Vorrat

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 17 mal gelesen

Bei Rinderrouladen lohnt es sich, gleich ein paar mehr als nötig zuzubereiten. So kann man aus ihnen ein leckeres Resteessen zaubern, heißt es in der Zeitschrift "Effilee". Dafür die kalte Roulade in Röllchen schneiden und die Scheiben auf ein Butterbrot legen. Die Soße erhitzen und einige Kleckse über das kalte Brot geben. Wer mag, gibt noch etwas frisch geriebenen Meerrettich hinzu. Außerdem lassen sich die übrigen Rouladen...

Wasserkocher entkalken

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 04.01.2016 | 16 mal gelesen

Hartes, kalkhaltiges Wasser ist für Wasserkocher eine Belastung. Helfen kann hier regelmäßiges Entkalken, etwa mit Zitronensäure und Essig. Zusätzlich ist es ratsam, nach dem Gebrauch immer das restliche Wasser auszugießen: So reduziert man das Verkalken, erklären die Experten der Zeitschrift "Öko-Test". Wasserkocher sind im Vergleich zum Wasserkochen auf dem Elektroherd umweltfreundlicher: Sie verbrauchen weniger Energie. mag

1 Bild

Kleine Energiemanager: Stadträtin Christine Keil besuchte Grundschulen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 01.12.2015 | 69 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Auf einer „Klimatour“ informiert sich dieser Tage Stadträtin Christine Keil (Die Linke) über die Ergebnisse der Arbeit des Projektes "Köpfchen statt Kohle".Dass sie ein besonderes Interesse daran hat, liegt an ihrem Amtsbereich. Sie ist nicht nur Jugendstadträtin, sondern zugleich auch für den Bereich Facility Managment, also für die öffentlichen Gebäude im Bezirk zuständig. Dass dort Energie gespart wird,...

Gutes Schleudern spart Energie

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 50 mal gelesen

Ist die Wäsche noch sehr nass, muss der Trockner ordentlich arbeiten. Energie sparen kann da, wer schon beim Waschen einen höheren Schleudergang wählt. Denn je höher die Drehzahl, desto mehr Feuchtigkeit verliert die Wäsche. So wird weniger Energie für das Trocknen benötigt. Darauf weist das Forum Waschen hin. Besser ist natürlich noch, wenn der Wäschetrockner gar nicht laufen muss: Die Wäsche im Freien trocknen zu lassen,...

Kühlschrank im Keller

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 23.10.2015 | 42 mal gelesen

Ein neuer Kühlschrank in der Küche vertreibt das alte Modell in vielen Haushalten in den Keller oder die Garage – als Zweitgerät, etwa für die Vorräte. Aber das kostet. Die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern rechnet vor, dass sich der Austausch und die Entsorgung des alten Gerätes lohnt: Heute gekaufte Kühl-Gefrierkombinationen der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen den Informationen zufolge 150 Kilowattstunden...

4 Bilder

Siedlungen Eichkamp und Heerstraße wollen eigene Energie

Michael Nittel
Michael Nittel | Charlottenburg | am 22.09.2015 | 198 mal gelesen

Charlottenburg. Mit einer Auftaktveranstaltung im Haus Eichkamp fiel am 8. September für die rund 3000 Bewohner der Siedlungen Eichkamp und Heerstraße der Startschuss für energieautarke Wohnquartiere.Die Bewohner haben sich dazu entschlossen, den Klimaschutz in die eigenen Hände zu nehmen, und prüfen zu lassen, ob und in welcher Form sie sich künftig nicht mehr mit steigenden Energiepreisen, CO2-Emissionen und Abhängigkeiten...

Rat holen im Effizienzhaus

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 07.09.2015 | 37 mal gelesen

Berlin: Effizienzhaus Plus | Charlottenburg. Bauherren, die sich über umweltfreundliche Formen der Energieversorgung informieren wollen, können sich einen Termin zur Beratung merken. Am Donnerstag, 10. September, veranstaltet die Verbraucherzentrale einen Informationstermin im Effizienzhaus Plus, Fasanenstraße 87a. Von 15 bis 18 Uhr werden dort konkrete Fälle diskutiert. Wer teilnehmen möchte, meldet sich per E-Mail an unter effizienzhaus@zebau.de. tsc