Engagement

1 Bild

Wohltätiger Bastelverkauf

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Grunewald | am 19.11.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Umweltbundesamt | Grunewald. Ira Barkusky organisiert bereits seit zehn Jahren einen Bastelverkauf zugunsten der Dessauer Tafel. Anlässlich ihres Basteljubiläums bietet sie ihre selbst gestalteten Weihnachtkerzen und -karten, Collagen aus Papier, Weihnachtskugeln, Acrylsterne, weihnachtlichen Medaillons, Keramikartikel, Fensterbilder und Geschenkboxen am Mittwoch, 22., und Donnerstag, 23. November, jeweils von 12 bis 17 Uhr vor der Kantine im...

1 Bild

Tannenbäume für einen weihnachtlichen Lettekiez

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 16.11.2017 | 10 mal gelesen

Berlin: Quartiersbüro Letteplatz | Im Lettekiez hat schon die Vorbereitung der Weihnachtszeit begonnen. Wie im vergangenen Jahr koordiniert das Quartiersmanagement Letteplatz das weihnachtliche Leuchten im Kiez. Es unterstützt Anwohner, die geschmückte Tannenbäume in ihren Vorgärten aufstellen möchten. Wer dafür Tannenbäume benötigt, kann sich dafür bis zum 27. November im Büro des Quartiersmanagements, Mickestraße 14, unter  49 98 70 89 12 oder per...

1 Bild

Gemeinsam gegen Bildungsarmut

Librileo gemeinnützig
Librileo gemeinnützig | Charlottenburg | am 02.11.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Librileo gUg | Engagement beginnt direkt vor Ihrer Tür. Eine Nachbarschaftskampagne, ein Nachbarschaftsfest, Flyer verteilen auf Spielplätzen bis hin zu überregionalen Demos und Veranstaltungen – Ihre Ideen und Ihr Engagement kennt keine Grenzen. Engagement findet im Rahmen Ihrer Möglichkeiten, Ressourcen und Fähigkeiten statt! Jede Aktion ist wertvoll! Bei Interesse sich gemeinsam mit Librileo gemeinnützig gegen Bildungsarmut zu...

Medaille für „Zitrusblau“: Agentur für Engagement ausgezeichnet

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 27.10.2017 | 14 mal gelesen

Tiergarten. Die Franz-von-Mendelssohn-Medaille wurde in diesem Jahr an die Werbeagentur „Zitrusblau“ in Tiergarten verliehen. Handwerksammer und Industrie- und Handelskammer (IHK) sind die Auslober des mit 5000 Euro dotierten Preises. Die Agentur mit ihrem Geschäftsführer Martin Keune wurde für ihr besonderes soziales Engagement geehrt. Einen zweiten Platz belegte die Kleine Reinigungs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH...

Küchenparty für Europa: Refugio lädt Engagierte ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 26.10.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: Refugio Sharehouse | Neukölln. In der Küche sind die Gespräche oft am interessantesten. Deshalb lädt das Sharehaus Refugio, Lenaustraße 3, zum gemeinsamen Kochen ein. Menschen, die sich für eine europäische Zivilgesellschaft einsetzen, können sich bis zum 3. November zur Party anmelden. Das Refugio der Berliner Stadtmission ist ein Modellhaus, in dem Geflüchtete und Einheimische miteinander leben und arbeiten. Also ein guter Ort, um...

4 Bilder

Wider Einschüchterung am Pflanzenbeet gegen Nazis in Britz

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 23.10.2017 | 24 mal gelesen

Von einem Tag auf dem anderen traut Sebastian seinen Augen nicht. Die Pflanzen sind noch wunderschön gepflanzt . Auch der Schriftzug ist stabil in der Erde drin. Ihn erschüttert jedoch ein sehr störendes deutliches Zeichen, das am Schriftzug hängt. Und das ist nicht zu übersehen. Trotzdem macht er weiter. Und hat nun ein Pappschild an ein Geländer geklebt mit der Aufschrift "Warum wird hier zerstört?".  Die Passanten...

5 Bilder

Schon wieder wird Sebastians "Pflanzenaktion gegen Nazis" in Hufeisensiedlung durch Zerstörung eingeschüchtert

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 21.10.2017 | 93 mal gelesen

Seitdem 15.  September 2017 pflegt  ja Sebastian aus der Britzer Hufeisensiedlung sein Pflanzenbeet gegen Nazis mit Erlaubnis vom Grünflächenamt Neukölln. Seit Freitag, dem 20. Oktober 2017  hat er jetzt  -aktuell zur Demo gegen den AfD Einzug in den Bundestag am Sonntag, dem 22. Oktober 2017-  den Schriftzug "Bundestag Nazisfrei" da zugeklebt. Und von Freitag, dem 20. auf heute Samstag, dem 21. Oktober wird schon wieder...

Ausgezeichnete Ausbildung

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 20.10.2017 | 14 mal gelesen

Tegel. Zum zehnten Mal hat die ehrenamtliche Initiative „Ausbildungsplatzpaten" Reinickendorfer Unternehmen ausgezeichnet, die sich besonders in der Ausbildung junger Menschen engagieren. Der Preis besteht aus einem Buddybären, der von Reinickendorfer Schülern gestaltet wird. Den ersten Preis erhielt das Maschinenbauunternehmen H.-H.Focke GmbH & Co. KG (Bemalung von Maria Tornow von der Bettina-von-Arnim-Schule). Zweiter...

Für Patienten sprechen: Krankenhaus sucht interkulturelle Unterstützung

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 12.10.2017 | 15 mal gelesen

Gesundbrunnen. Für das Jüdische Krankenhaus in der Heinz-Galinski-Straße 1 wird ein neuer Patientenfürsprecher gesucht. Wie Gesundheitsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) mitteilt, sind „wegen des hohen Bevölkerungsanteils an Migranten interkulturelle Kompetenzen und Sprachkenntnisse wünschenswert.“ Interessenten können sich bis 3. November beim Bezirksamt Mitte, Abteilung Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, OE QPK bewerben....

3 Bilder

Fußball, Spaß und Zuckerwatte: Deutsche Wohnen Cup am Tag der Deutschen Einheit

Deutsche Wohnen
Deutsche Wohnen | Schmargendorf | am 11.10.2017

Der Fußballverein SC Schwarz-Weiß Spandau 1953 e.V. veranstaltete am 03. Oktober 2017 den „Deutsche Wohnen Cup am Tag der Deutschen Einheit“. Maßgeblich unterstützt wurde der Verein finanziell, wie der Name schon sagt, von der Deutsche Wohnen. Das Immobilienunternehmen spendete 750 Euro für den Turniertag in Spandau. Es fanden zwei Einzelturniere statt, die von sechs- und siebenjährigen Kindern aus dem gesamten Berliner...

1 Bild

Wer Spenden für Vereine sammeln will, braucht viel Fachwissen

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 09.10.2017 | 104 mal gelesen

Berlin. Wer bei Fundraising an die klassische Klimperdose denkt, hat das Berufsprofil unterschätzt. Das Spendensammeln ist heute eine überlebenswichtige Komponente gemeinnütziger Arbeit und dementsprechend professionell organisiert. Die Diakonie sucht einen Referenten für Fundraising. Ausgiebige Kenntnisse im Finanzmanagement sollen die Bewerber mitbringen, Erfahrung mit Datenbanken wird vorausgesetzt. Die...

14 Bilder

Sebastian setzt Zeichen gegen Nazis in Hufeisensiedlung & wird jetzt eingeschüchtert

Sebastian Haße
Sebastian Haße | Britz | am 08.10.2017 | 952 mal gelesen

Gegen Nazis Gesicht zeigen. Aber niemals alleine. Sondern geschützt. Das war ihm, Sebastian wichtig. Deswegen schließt er sich einer  Anwohner Initiative an. Auch privat engagiert er sich mit Wissen der Initiative. Pflegt das Denkmal von Erich Mühsam. Doch bald merkt er, dass ihm das nicht ausreicht. "Ein eignes Zeichen zu setzten kam mir in den Sinn". Und fragte sich "Warum fange ich nicht an, rote Pflanzen als Zeichen...

Geld für kleine Kiezprojekte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 01.10.2017 | 5 mal gelesen

Gesundbrunnen. Noch bis zum 9. Oktober können Initiativen aus dem Brunnenviertel Gelder aus dem Aktionsfonds für kleine Kiezprojekte beantragen. Das Quartiersmanagement Brunnenviertel-Ackerstraße fördert Aktivitäten im Stadtteil mit bis zu 1.500 Euro. Das können zum Beispiel Feste, kleine Garten- und Baumscheibenprojekte oder ein gemeinsames Theaterprojekt sein. Auch Anschaffungen und Material für nachbarschaftliche...

1 Bild

Ein Manifest für die Zukunft: Die Generationen Stiftung fordert nachhaltige Politik 2

Josephine Macfoy
Josephine Macfoy | Wedding | am 27.09.2017 | 235 mal gelesen

Berlin. Wäre es nicht großartig, wenn die Armut in der Welt schwände, das Klima sich stabilisieren würde und in Deutschland alle Menschen auf faire Arbeitsbedingungen vertrauen könnten? Wäre es nicht beruhigend, wenn die Rente der Enkel gesichert wäre und jedes Kind eine Chance hätte, sein Potenzial zu entfalten? Was klingt wie ein Wahlwerbespot, ist die Agenda der Generationen Stiftung, einer Interessenvertretung der...

Praktische Hilfe nach der Geburt: Projekt "Wellcome" sucht Ehrenamtliche

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Wilhelmstadt | am 12.09.2017 | 36 mal gelesen

Berlin: Familienzentrum Wilhelmine | Wilhelmstadt. Im Familienzentrum „Wilhelmine“ unterstützen Ehrenamtliche Eltern nach der Geburt eines Babys. Für diese Nachbarschaftshilfe werden jetzt dringend neue Helfer gesucht. Mit der Geburt eines Babys wird der Alltag auf den Kopf gestellt. Das Baby schreit, das Geschwisterkind ist eifersüchtig, niemand kauft ein und der besorgte Vater hat noch keine Elternzeit. Gut also, wenn Familie oder Freunde die Eltern in der...

Mitmachen beim Freiwilligentag

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 01.09.2017 | 6 mal gelesen

Charlottenburg. Zu einer Mitmachaktion zum Berliner Freiwilligentag lädt die Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle (Sekis) gemeinsam mit der Kontaktstelle PflegeEngagement (KPE) Charlottenburg-Wilmersdorf ein. Zusammen mit Stadtrat Carsten Engelmann (CDU) werden am Sonnabend, 9. September, von 10 bis 13 Uhr Postkarten und Infomaterial rund um die Wilmersdorfer Straße und Bismarckstraße verteilt. Freiwillige können sich...

Kontaktstelle stellt sich vor

Silvia Möller
Silvia Möller | Adlershof | am 28.08.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Alte Schule Adlershof | Adlershof. Die Kontaktstelle PflegeEngagement Treptow-Köpenick lädt am 8. September zur Begegnung, zum Austausch und zum Kennenlernen ein. Wie funktioniert Ehrenamt und Selbsthilfe in anderen Kulturen? Wie kommen Menschen, die Sorgen haben oder Unterstützung brauchen, zusammen? Mit Informationen, Musik, Tanz und kulinarischen Genüssen wird der Garten des Kiezklub Alte Schule von 10 bis 13 Uhr belebt. Informationen unter...

Herzkissen für Krebspatienten nähen

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Prenzlauer Berg | am 27.08.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Nähkontor | Prenzlauer Berg. Der Verein OnkoRat lädt ein, Herzkissen für Brustkrebs-Patientinnen zu nähen. Am Freitag, 1., und am Sonnabend, 2. September, können Freiwillige bei Kaffee, Kuchen, Sekt und Selters von 11 bis 18 Uhr helfen, Kissen in Herzform zuzuschneiden, zu nähen oder zu stopfen. Die Herzkissen-Nähaktion findet im Nähkontor in der Bötzowstraße 13 statt. Die Kissen werden an onkologische Praxen und Kliniken übergeben, wo...

Vorschläge für den Integrationspreis

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 23.08.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Rathaus Schöneberg | Tempelhof-Schöneberg. Wer sich in herausragender Weise für die Teilhabe hier lebender Migranten und für eine Öffnung der Mehrheitsgesellschaft für andere Kulturen einsetzt, den will der Bezirk für sein Engagement würdigen. Für den mit insgesamt 1000 Euro dotierten Integrationspreis unter Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Angelika Schöttler bittet die Integrationsbeauftragte um Vorschläge. Sie können, schriftlich begründet,...

Urban Gardening im Unionpark: Bürgerinitiative will Gemeinschaftsgarten anlegen

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 15.08.2017 | 83 mal gelesen

Berlin: Unionpark | Moabit. Sie trafen sich zufällig im Unionpark. Nun sind acht Leute dabei, einen Verein zu gründen. Die Bürgerinitiative Unionpark mit Jan-Christoph Müller an der Spitze hat für den Park eine Vision. Sie lautet „urbane Landwirtschaft“. Ähnlich wie in den Prinzessinnengärten in Kreuzberg sollen heimische Obstbäume und Sträucher angepflanzt werden. Die Unionparkfreunde sprechen von der Umwandlung einer "So-da-Fläche" in...

1 Bild

Sascha Koschitzke radelt mit Sebastian Braun zum Union-Spiel nach Nürnberg

Matthias Koch
Matthias Koch | Köpenick | am 12.08.2017 | 239 mal gelesen

Köpenick. Sascha Koschitzke liebt die Extreme. Der 41-jährige Anhänger des Zweitligisten 1. FC Union wanderte im September 2016 rund 550 Kilometer zum Spiel seiner Mannschaft beim 1. FC Nürnberg. Sein Ziel war es, Spenden für eine Auswärtsfahrt von Union-Fans mit Handicap zu sammeln. Mit finanzieller Hilfe Hunderter Fans und etlicher Sponsoren kamen am Ende über 16.000 Euro zusammen. 32 Unioner mit Handicap, unter ihnen 17...

Interkulturelle Woche im Bezirk

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 10.08.2017 | 6 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Vom 24. bis 30. September findet im Bezirk Treptow-Köpenick die Interkulturelle Woche statt. Noch bis zum 20. August können Vereine und freie Träger dafür eigene Veranstaltungen anmelden. Nachfragen zu Teilnahmemöglichkeiten an integration@ba-tk.berlin.de oder unter  902 97 23 07. RD

Freiwilligenzentrum Sternenfischer lädt zu Freiwilligentagen 2017 ein

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 06.08.2017 | 55 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Menschen, die ein Ehrenamt suchen, erhalten bei Sternenfischer, dem Freiwilligenzentrum im Bezirk, passende Angebote.Diejenigen, die unverbindlich in ein Engagement schnuppern möchten, können sich an den Freiwilligentagen im September ausprobieren. Am 8. und 9. September warten rund 30 Mitmachaktionen auf Helfer. Interessierte können sich ab sofort anmelden für eine Putzaktion im Kiezklub Johannisthal, bei...

1 Bild

Nachbarschaftshaus-Streit tobt weiter 1

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 04.08.2017 | 239 mal gelesen

Charlottenburg. Im Showdown im Streit um das Nachbarschaftshaus in der Herbartstraße ist Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) 2. Juli keinen Millimeter von seiner Entscheidung abgewichen, den Mietvertrag mit dem Verein „Nachbarschaftshaus am Lietzensee“ nicht zu verlängern und die Wilmersdorfer Seniorenstiftung als neuen Träger zu installieren. Dafür musste er sich den Vorwurf des Amtsmissbrauchs gefallen lassen. Eigentümer...

Engagierte Bürger gesucht

Matthias Vogel
Matthias Vogel | Charlottenburg | am 02.08.2017 | 20 mal gelesen

Berlin: Haus am Mierendorffplatz | Charlottenburg. Für den Wettbewerb Zukunftsstadt, an dem die Projektgemeinschaft "Nachhaltige Mierendorff-Insel 2030" teilnimmt, haben sich verschiedene Themengruppen gebildet. Eine davon ist die „Arbeitsgruppe Wohnstandort/Mieterbelange“, und für die werden noch interessierte Mitstreiter gesucht. Der AG geht es darum, im Gespräch mit Verwaltung und Politik Lösungen und Verfahren für ein gutes Miteinander im Bereich des...