Engagement

1 Bild

Kiezbeirat "Lebensnetz" setzt sich seit 15 Jahren für Bürgerinteressen ein

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | vor 23 Stunden, 45 Minuten | 14 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Sie nennen sich selbst "Problemnenner": Die Mitglieder des Kiezbeirats "Lebensnetz" sehen sich als Vermittler zwischen Bürgerinteressen und Behörden. Und sie laden zum Mitmachen ein.Renate Mohrs muss schmunzeln, wenn sie über ihre Erfahrungen mit Behörden, Ämtern und Politik spricht. Vielen Mitarbeitern und Politikern ist sie bekannt. Denn Mohrs nimmt an den abendlichen Sitzungen von Ausschüssen der...

Gärtnerarbeit am Bundesplatz

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Wilmersdorf. Mitten im tiefsten Winter startete die Initiative Bundesplatz bereits ihre Gartensaison. Die erste Maßnahme im neuen Jahr 2017: das Feststellen von übermäßigem Wildwuchs an Bäumen und Sträuchern im Revier. Und nur drei Tage nach diesem Befund erschien im Auftrag des Grünflächenamts bereits ein Trupp Gärtner, um den nötigen Schnitt herzustellen. Selbst Eis und Schnee konnten die botanischen Arbeiten nicht stoppen....

Initiative plant Aktionen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 16.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Volkspark Baude | Wilmersdorf. Zum ersten Treffen der Bürgerinitiative Wilmersdorfer Mitte in diesem Jahr finden sich Mitglieder und Freunde am Montag, 23. Januar, um 19 Uhr im Lokal Volkspark Baude am Schoelerpark 39 ein. Neben organisatorischen Angelegenheiten stehen auch mögliche Aktionen für das Frühjahr zur Debatte, an denen sich Interessenten beteiligen können. tsc

1 Bild

Die Vorbereitungen für das Turnfest im Juni laufen auf Hochtouren

Georg Wolf
Georg Wolf | Westend | am 11.01.2017 | 88 mal gelesen

Berlin: Verein Deutsche Turnfeste e.V. | Westend. Zum fünften Mal ist Berlin Gastgeber für das Internationale Deutsche Turnfest. Ab dem 3. Juni dreht sich eine Woche lang alles um Bewegung und Sport. Im ganzen Stadtgebiet finden Wettkämpfe in rund 28 Sportarten statt. Neben Olympiasiegern und Medaillengewinnern gehen auch Amateure an den Start. Die Stadt erwartet 70.000 Sportler aus aller Welt.Doch in diesem Artikel geht es nicht so sehr um das Internationale...

Inselforum im Mierendorffkiez

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 26.12.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg. Ein Inselforum zur Wahl eines neuen Zukunftsteams und zur Ausgestaltung von Leuchtturmprojekten findet am Mittwoch, 11. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Aula des Gottfried-Keller-Gymnasiums, Olbersstraße 38, statt. Anwohner des Mierendorffkiezes sind aufgerufen, für die Themenbereiche Soziales, Wohnen und Mobilität ihre persönlichen Vorstellungen zu nennen. Teilnehmer des Forums melden sich vorab im Kiezbüro...

Aktiv für den Mühlengrund

Berit Müller
Berit Müller | Neu-Hohenschönhausen | am 19.12.2016 | 4 mal gelesen

Neu-Hohenschönhausen. Auch im neuen Jahr trifft sich das KiezAktiv Mühlengrund wieder regelmäßig. Termin der ersten Kiezkonferenz ist Dienstag, der 3. Januar, von 19 bis 21 Uhr. Bei den Zusammenkünften tauschen sich Aktive aus dem Neu-Hohenschönhausener Wohngebiet aus. Es geht um Fragen der Stadtentwicklung, um soziale Projekte und alles, was die Leute im Kiez bewegt. Ort ist das Familienzentrum „Freche Früchtchen“ in der...

Von der Imkerin bis zum Hotelier: Neukölln vergibt fünf Ehrennadeln für bürgerschaftliches Engagement

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 17.12.2016 | 12 mal gelesen

Neukölln. Sie engagieren sich für Menschen im Bezirk und wurden deshalb ausgezeichnet: Fünf Frauen und Männer erhielten am 10. Dezember im Schloss Britz die Neuköllner Ehrennadel.Seit 1984 wird sie jedes Jahr als höchste Auszeichnung Neuköllns verliehen, inzwischen haben 161 Menschen die Ehrennadel als Dank für ihr Engagement bekommen. Alle Namen finden Rathausbesucher auf Messingtafeln im 2. Stock.Eine der diesjährigen...

Decken für Flüchtlingskinder

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 11 mal gelesen

Westend. Der Nikolaus besuchte am 6. Dezember auch die geflüchteten Kinder und Jugendliche in der Unterkunft in der Soorstraße. Statt Schokoladen-Nikoläusen gab es Dringenderes: Die ehrenamtlichen Helfer der Initiative „Mini Decki Deutschland“ überreichten jedem Kind eine Decke. Das Projekt wurde beim Soorstraßen-Sommerfest vorgestellt und in Fleißarbeit unter anderem von örtlichen Nähgruppen umgesetzt. Lob von Sozialstadtrat...

Dank an Rettungskräfte

Christian Mayer
Christian Mayer | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 11 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Haupt- wie ehrenamtliche Mitarbeiter von Polizei, Feuerwehr, Reservisten, dem Technischen Hilfswerk (THW), der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), den Berliner Forsten und dem Katastrophenschutz leisten das ganze Jahr über Enormes. Zeit für Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD), um danke zu sagen – das hat er kürzlich bei einem Empfang getan: „Die Leistungen der öffentlich Bediensteten...

Bürgermedaille verliehen

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat am 5. Dezember die Bürgermedaille an Roland Schubert verliehen. Roland Schubert ist seit 1990 2. Vorsitzender des VfK 1901 e.V. und leitet die Geschicke des Vereins maßgeblich. Vor allen Dingen bereitet er den sportlichen Weg von unzähligen Kindern und Jugendlichen. Zehn Jahre lang war er Bundesjugendtrainer im Faustball. Die bezirkliche Bürgermedaille wird...

Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 12.12.2016 | 13 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt hat am 7. Dezember zum zweiten Mal den Förderpreis Frauen und Mädchen im Sport verliehen. Preisträgerinnen sind der Charlottenburger Damen-Schwimmverein „Nixe e.V.“ sowie der Kampfsportverein Sultans e.V. Bezirksstadträtin Heike Schmitt-Schmelz würdigte das Engagement beider Vereine. Beide bemühen sich auf jeweils besondere Art und Weise, neue Zielgruppen anzusprechen. So versucht...

Ossietzky-Preis für See-Rettung

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | am 05.12.2016 | 10 mal gelesen

Kladow. Nicht ganz zwei Wochen nach der Ehrung als Spandauer des Monats im November 2016 konnte der Kladower Klaus Vogel am 4. Dezember in der Kreuzberger Heilig-Kreuz-Kirche eine zweite Auszeichnung entgegennehmen: Die von dem Handelsschiffkapitän und promovierten Historiker gegründete Hilfsorganisation SOS Méditerranée wurde von der Internationalen Liga für Menschenrechte mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille geehrt. Die...

Bezirk sucht Schiedsperson: Wer wird ehrenamtlicher Streitschlichter in Westend?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 02.12.2016 | 51 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nicht jede Streitigkeit in der Nachbarschaft braucht eine Klärung vor Gericht. Oft empfiehlt es sich, mit Hilfe einer Schiedsperson nach Kompromissen zu suchen.Verletzte Ehre, Zoff ums Vermögen – und mittendrin ein Mann oder eine Frau, die den Ausgleich sucht. Jemand, der neutral zwischen den Parteien vermittelt. Wer sich als solch ein ehrenamtlicher Streitschlichter ausprobieren will, kann nun im...

2 Bilder

Spendenflaute: Christian Meyer braucht Hilfe bei der Pflege seiner Gartenkunst

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.11.2016 | 61 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Wilmersdorf. Es blüht so makellos, dass es Passanten selbstverständlich schön erscheint. Doch das kunstvoll bepflanzte Staudenbeet an der Bushaltestelle Olivaer Platz hat Spenden dringender nötig als je zuvor. Jetzt ging der Pate mit seinem Team in Vorleistung – und pflanzte 1500 Tulpen.Frühling, Sommer, Herbst und Winter – wollte Vivaldi das Werden und Vergehen der Natur in Noten nachahmen, so versucht es Landschaftsplaner...

Kultur-AG tagt am Rüdi

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Rüdi-Net | Wilmersdorf. Was die Kunstszene im Rheingau-Viertel zu bieteten hat und welche Ausstellungen in Planung sind – solches Wissen teilt man in der Kultur-AG des Kieznetzwerks Rüdi-Net. Bei der nächsten Sitzung am Mittwoch, 7. Dezember, können Interessenten ab 17.30 Uhr mit den Teilnehmern Bekanntschaft schließen. Man trifft sich nahe des Rüdesheimer Platzes im Vereinsheim der Kleingartenkolonie Johannisberg, Wiesbadener Straße...

Ein Baum voller Wünsche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 7 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Wünsche von Kindern in Erfüllung gehen können, sucht der Bezirk ab sofort Paten. Sie können sich in den ersten Stock des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, begeben und im Rahmen der Aktion Wunschbaum in Aktion treten. So funktioniert’s: Zettel mit den Anliegen von Kindern hängen an einem Baum, von wo aus der Pate sie abpflücken und erfüllen kann. Geschenke im Wert von maximal 25...

Belohnung für Schülerlotsen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 10 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sorgen für Verkehrssicherheit auf dem Weg in Richtung Klassenzimmer: Schülerlotsen. Nun bedankte sich das Bezirksamt bei den kleinen Schutzleuten mit einer Aktion. Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch begleiteten die Stadträte Heike Schmitt-Schmelz und Oliver Schruoffeneger sie in den Friedrichstadtpalast. Mit Urkunden gewürdigt, sahen die Lotsen die Kinderrevue „Verrückte Sonne“. tsc

1 Bild

Alles für die Kinder: Erfolgreiches Hallenfußballturnier der Herthacops

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.11.2016 | 19 mal gelesen

Wilmersdorf. Am 12. November 2016 fand das 15. Hallenfußballturnier der Herthacops in der Gretel-Bergmann-Sporthalle, Rudolstädter Straße 77, statt. Frei nach dem Motto „Alles für die Kinder“ wurde wieder ein hoher Betrag für einen guten Zweck, eingespielt.Am Ende des Turniers konnte dem Leiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums „Mariaschutz“ aus der Pfalzburger Straße ein Scheck über 3333 Euro überreicht werden. Diese Summe...

1 Bild

Die Onlineplattform JugendNotmail hilft Jugendlichen in Krisensituationen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.11.2016 | 108 mal gelesen

Berlin. „Jugendliche machen alles online, also suchen sie im Netz auch Hilfe“, sagt Asli Akin. Seit einem Jahr arbeitet die Psychologiestudentin ehrenamtlich bei der Onlineplattform JugendNotmail.Erwachsene verklären gern Kindheit und Jugend als „die schönste Zeit des Lebens“. Sie laufen dabei Gefahr, dass sich ihre Töchter und Söhne bei Problemen ihnen gegenüber nicht öffnen. „Für viele ist es ein zu großer Schritt, zu den...

Mond für Familienfreunde

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.11.2016 | 3 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Engagement von zwölf Akteuren bei der Langen Nacht der Familie am 7. November blieb nicht ohne erfreuliche Folgen. Im Anschluss an das Programm übergab Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) den teilnehmenden Einrichtungen jeweils eine besondere Auszeichnung: den goldenen Mond. Zu den Preisträger zählten in diesem Jahr zum Beispiel das Familienzentrum groß & KLEiN, das Familienzentrum am...

1 Bild

Anna Juhnke über den wiederholten Vandalismus in der Hellen Oase

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.11.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Hellersdorf. Seit vier Jahren betreibt der Verein Kids & Co den Bürgergarten Helle Oase. Praktisch von Anfang an hatten die Mitarbeiter und Freiwilligen des Bürgerprojektes mit Vandalismus zu kämpfen. Im Interview mit unserem Autor Harald Ritter erklärt Projektkoordinatorin Anna Juhnke warum die Gartenfreunde trotzdem weitermachen wollen. Frau Juhnke, im Oktober haben sie das vierjährige Bestehen des Bürgergartens an der...

Lesestoff für Schiedsleute

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem die CDU-Fraktion der BVV diesen Schritt beantragt hatte, wurde die Neuanschaffung von Literatur für Schiedsleute in der Heinrich-Schulz-Bibliothek nun umgesetzt. Die Bücherei im Rathaus Charlottenburg beherbergt nun Bücher, die den ehrenamtlichen Streitschlichtern Ratschläge an die Hand geben und mit der aktuellen Rechtslage vertraut machen. Sie befinden sich in der Rubrik „Recht“ und sind...

Benefiz für Tschad-Projekte

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 04.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Orientalisch-afrikanische Musik, Tänze, Trommeln, Farben und Köstlichkeiten gibt es am Sonntag, 13. November, ab 15 Uhr im Fontane-Haus am Wilhelmsruher Damm 142C. Dann veranstaltet der Verein Al Samar sein jährliches Benefiz zugunsten seiner Projekte im Tschad. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder im Alter bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mitfeiern. Der Einlass beginnt um 14 Uhr. Infos gibt es unter...

2 Bilder

Is(s)t nicht egal: Regionale Initiativen für gesunde Ernährung im Kindesalter

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 03.11.2016 | 33 mal gelesen

Sontags Tochter hat es gut, ihr Vater ist Erfinder. Eigentlich nichts besonderes, wenn man bedenkt, dass Zehntausende Eltern zu Erfindern werden, um ihren Sprösslingen etwas Gesundes als Nahrung anzubieten. Schließlich spielt die Ernährung nicht nur für die aktuelle körperliche Verfassung eine Rolle, sondern zeigt Langzeitwirkung.Bei Bernd Sontag jedoch lag die Sache anders. Seine Tochter war sieben, als sie an Diabetes...

3 Bilder

Öffentlicher Hundeplatz an der Seehausener Straße eröffnet 2

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 02.11.2016 | 187 mal gelesen

Berlin: Hundeplatz Hohenschönhausen | Neu-Hohenschönhausen. Jahrelang haben sich zahlreiche Hundehalter in der Großsiedlung für einen umzäunten Hundeplatz für die Öffentlichkeit engagiert. "Jetzt ist es geschafft", sagt Harald Siegmann und freut sich. Am 29. Oktober eröffneten sie den Platz an der Seehausener Straße.Siegmann zeigt auf den kleinen Parcours, den die Ehrenamtlichen selbst errichtet haben. "Wir haben sogar einen Hundepool bauen können", berichtet er....