Engagement

Ossietzky-Preis für See-Rettung

Christian Schindler
Christian Schindler | Kladow | vor 6 Stunden | 3 mal gelesen

Kladow. Nicht ganz zwei Wochen nach der Ehrung als Spandauer des Monats im November 2016 konnte der Kladower Klaus Vogel am 4. Dezember in der Kreuzberger Heilig-Kreuz-Kirche eine zweite Auszeichnung entgegennehmen: Die von dem Handelsschiffkapitän und promovierten Historiker gegründete Hilfsorganisation SOS Méditerranée wurde von der Internationalen Liga für Menschenrechte mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille geehrt. Die...

Bezirk sucht Schiedsperson: Wer wird ehrenamtlicher Streitschlichter in Westend?

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | vor 4 Tagen | 41 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nicht jede Streitigkeit in der Nachbarschaft braucht eine Klärung vor Gericht. Oft empfiehlt es sich, mit Hilfe einer Schiedsperson nach Kompromissen zu suchen.Verletzte Ehre, Zoff ums Vermögen – und mittendrin ein Mann oder eine Frau, die den Ausgleich sucht. Jemand, der neutral zwischen den Parteien vermittelt. Wer sich als solch ein ehrenamtlicher Streitschlichter ausprobieren will, kann nun im...

2 Bilder

Spendenflaute: Christian Meyer braucht Hilfe bei der Pflege seiner Gartenkunst

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.11.2016 | 47 mal gelesen

Berlin: Olivaer Platz | Wilmersdorf. Es blüht so makellos, dass es Passanten selbstverständlich schön erscheint. Doch das kunstvoll bepflanzte Staudenbeet an der Bushaltestelle Olivaer Platz hat Spenden dringender nötig als je zuvor. Jetzt ging der Pate mit seinem Team in Vorleistung – und pflanzte 1500 Tulpen.Frühling, Sommer, Herbst und Winter – wollte Vivaldi das Werden und Vergehen der Natur in Noten nachahmen, so versucht es Landschaftsplaner...

Kultur-AG tagt am Rüdi

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Wilmersdorf | am 29.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Rüdi-Net | Wilmersdorf. Was die Kunstszene im Rheingau-Viertel zu bieteten hat und welche Ausstellungen in Planung sind – solches Wissen teilt man in der Kultur-AG des Kieznetzwerks Rüdi-Net. Bei der nächsten Sitzung am Mittwoch, 7. Dezember, können Interessenten ab 17.30 Uhr mit den Teilnehmern Bekanntschaft schließen. Man trifft sich nahe des Rüdesheimer Platzes im Vereinsheim der Kleingartenkolonie Johannisberg, Wiesbadener Straße...

Ein Baum voller Wünsche

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 28.11.2016 | 6 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Damit Wünsche von Kindern in Erfüllung gehen können, sucht der Bezirk ab sofort Paten. Sie können sich in den ersten Stock des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, begeben und im Rahmen der Aktion Wunschbaum in Aktion treten. So funktioniert’s: Zettel mit den Anliegen von Kindern hängen an einem Baum, von wo aus der Pate sie abpflücken und erfüllen kann. Geschenke im Wert von maximal 25...

Belohnung für Schülerlotsen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 25.11.2016 | 10 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Sie sorgen für Verkehrssicherheit auf dem Weg in Richtung Klassenzimmer: Schülerlotsen. Nun bedankte sich das Bezirksamt bei den kleinen Schutzleuten mit einer Aktion. Nach einem gemeinsamen Restaurantbesuch begleiteten die Stadträte Heike Schmitt-Schmelz und Oliver Schruoffeneger sie in den Friedrichstadtpalast. Mit Urkunden gewürdigt, sahen die Lotsen die Kinderrevue „Verrückte Sonne“. tsc

1 Bild

Alles für die Kinder: Erfolgreiches Hallenfußballturnier der Herthacops

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 18.11.2016 | 6 mal gelesen

Wilmersdorf. Am 12. November 2016 fand das 15. Hallenfußballturnier der Herthacops in der Gretel-Bergmann-Sporthalle, Rudolstädter Straße 77, statt. Frei nach dem Motto „Alles für die Kinder“ wurde wieder ein hoher Betrag für einen guten Zweck, eingespielt.Am Ende des Turniers konnte dem Leiter des Kinder- und Jugendhilfezentrums „Mariaschutz“ aus der Pfalzburger Straße ein Scheck über 3333 Euro überreicht werden. Diese Summe...

1 Bild

Die Onlineplattform JugendNotmail hilft Jugendlichen in Krisensituationen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 16.11.2016 | 93 mal gelesen

Berlin. „Jugendliche machen alles online, also suchen sie im Netz auch Hilfe“, sagt Asli Akin. Seit einem Jahr arbeitet die Psychologiestudentin ehrenamtlich bei der Onlineplattform JugendNotmail.Erwachsene verklären gern Kindheit und Jugend als „die schönste Zeit des Lebens“. Sie laufen dabei Gefahr, dass sich ihre Töchter und Söhne bei Problemen ihnen gegenüber nicht öffnen. „Für viele ist es ein zu großer Schritt, zu den...

Mond für Familienfreunde

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 06.11.2016 | 3 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Engagement von zwölf Akteuren bei der Langen Nacht der Familie am 7. November blieb nicht ohne erfreuliche Folgen. Im Anschluss an das Programm übergab Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) den teilnehmenden Einrichtungen jeweils eine besondere Auszeichnung: den goldenen Mond. Zu den Preisträger zählten in diesem Jahr zum Beispiel das Familienzentrum groß & KLEiN, das Familienzentrum am...

1 Bild

Anna Juhnke über den wiederholten Vandalismus in der Hellen Oase

Harald Ritter
Harald Ritter | Hellersdorf | am 05.11.2016 | 36 mal gelesen

Berlin: Bürgergarten "Helle Oase" | Hellersdorf. Seit vier Jahren betreibt der Verein Kids & Co den Bürgergarten Helle Oase. Praktisch von Anfang an hatten die Mitarbeiter und Freiwilligen des Bürgerprojektes mit Vandalismus zu kämpfen. Im Interview mit unserem Autor Harald Ritter erklärt Projektkoordinatorin Anna Juhnke warum die Gartenfreunde trotzdem weitermachen wollen. Frau Juhnke, im Oktober haben sie das vierjährige Bestehen des Bürgergartens an der...

Lesestoff für Schiedsleute

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 04.11.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem die CDU-Fraktion der BVV diesen Schritt beantragt hatte, wurde die Neuanschaffung von Literatur für Schiedsleute in der Heinrich-Schulz-Bibliothek nun umgesetzt. Die Bücherei im Rathaus Charlottenburg beherbergt nun Bücher, die den ehrenamtlichen Streitschlichtern Ratschläge an die Hand geben und mit der aktuellen Rechtslage vertraut machen. Sie befinden sich in der Rubrik „Recht“ und sind...

Benefiz für Tschad-Projekte

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 04.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Fontane-Haus | Märkisches Viertel. Orientalisch-afrikanische Musik, Tänze, Trommeln, Farben und Köstlichkeiten gibt es am Sonntag, 13. November, ab 15 Uhr im Fontane-Haus am Wilhelmsruher Damm 142C. Dann veranstaltet der Verein Al Samar sein jährliches Benefiz zugunsten seiner Projekte im Tschad. Der Eintritt kostet zehn Euro, Kinder im Alter bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mitfeiern. Der Einlass beginnt um 14 Uhr. Infos gibt es unter...

2 Bilder

Is(s)t nicht egal: Regionale Initiativen für gesunde Ernährung im Kindesalter

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 03.11.2016 | 27 mal gelesen

Sontags Tochter hat es gut, ihr Vater ist Erfinder. Eigentlich nichts besonderes, wenn man bedenkt, dass Zehntausende Eltern zu Erfindern werden, um ihren Sprösslingen etwas Gesundes als Nahrung anzubieten. Schließlich spielt die Ernährung nicht nur für die aktuelle körperliche Verfassung eine Rolle, sondern zeigt Langzeitwirkung.Bei Bernd Sontag jedoch lag die Sache anders. Seine Tochter war sieben, als sie an Diabetes...

3 Bilder

Öffentlicher Hundeplatz an der Seehausener Straße eröffnet 2

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Falkenberg | am 02.11.2016 | 163 mal gelesen

Berlin: Hundeplatz Hohenschönhausen | Neu-Hohenschönhausen. Jahrelang haben sich zahlreiche Hundehalter in der Großsiedlung für einen umzäunten Hundeplatz für die Öffentlichkeit engagiert. "Jetzt ist es geschafft", sagt Harald Siegmann und freut sich. Am 29. Oktober eröffneten sie den Platz an der Seehausener Straße.Siegmann zeigt auf den kleinen Parcours, den die Ehrenamtlichen selbst errichtet haben. "Wir haben sogar einen Hundepool bauen können", berichtet er....

Weihnachtspäckchen-Aktion von "Kinderzukunft" und Höffner

Manuela Frey
Manuela Frey | Charlottenburg | am 01.11.2016 | 142 mal gelesen

In vielen osteuropäischen Ländern leidet ein Großteil der Menschen noch heute unter katastrophalen wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen. Am schlimmsten sind hiervon die Kinder betroffen.Viele leben als Waisen oder in sozial schwachen Familien, denen es am Nötigsten fehlt. Bei mangelndem Geld für Nahrung und Kleidung ist an Geschenke erst gar nicht zu denken. Zudem fordert die aktuelle Flüchtlingskrise die Bereitschaft...

Tannenbäume in Vorgärten

Berit Müller
Berit Müller | Reinickendorf | am 01.11.2016 | 3 mal gelesen

Reinickendorf. Die Adventszeit wirft ihren Lichterglanz voraus – und damit das Leuchten auch im Lettekiez Einzug hält, plant das Quartiersmanagement wieder eine Tannenbaum-Aktion. Nachbarn, die gemeinsam einen Baum in ihrem Vorgarten aufstellen und schmücken möchten, können sich ab sofort im QM-Büro melden. Außerdem willkommen sind Freiwillige mit handwerklichem Geschick, die beim Bauen von Ständern und Zierrat helfen...

Stolpersteine sollen glänzen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.10.2016 | 8 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Dank etwa 3000 verlegten Stolpersteinen ist Charlottenburg-Wilmersdorf der Bezirk mit der höchsten Dichte an Erinnerungstafeln im Gedenken an die früheren jüdischen Anwohner. Am Vorabend des Jahrestags des Reichspogromnacht am Mittwoch, 9. November, sind Bürger wieder dazu aufgerufen, Stolpersteine in ihrer Nähe zu reinigen und sie mit Kerzen zu erhellen. An diesem Vorhaben wird sich auch die...

Herbstputz an der Nordhauser Straße

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 29.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Neuapostolische Kirch | Charlottenburg. Zum jährlichen Herbstputz versammeln sich engagierte Anwohner der Mierendorffinsel am Sonnabend, 5. November, vor der Neuapostolischen Kirche an der Ecke Nordhauser Straße und Wernigeroder Straße. Hier sorgen Freiwillige mit Unterstützung der Dorfwerkstadt ab 10 Uhr nicht nur für Sauberkeit, sondern auch für eine bleibende Verschönerung. Zum Dank für Helfer gibt es Kaffee, Tee und Kekse. tsc

Ehrenamtliche willkommen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Wannsee | am 24.10.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Villa Mittelhof | Zehlendorf. Am Donnerstag, 27. Oktober, beginnt um 15 Uhr im Mittelhof, Königstraße 42-43, eine Veranstaltung für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Der Besuchsdienst der Kontaktstelle Pflegeengagement und die Nachbarschaftshilfe „Fee im Kiez“ stellen sich vor. Aktive berichten von ihren Erfahrungen und den Rahmenbedingungen ihres Einsatzes. Mehr Infos unter  80 19 75 38. uma

2 Bilder

Kindermusical DAS MONSTER VON WEISSENSEE

Martina Schrammek
Martina Schrammek | Weißensee | am 23.10.2016 | 91 mal gelesen

Berlin: St. Josef Berlin-Weißensee | Fünfzig Weißenseer Kinder haben sich in der ersten Herbstferienwoche zusammengefunden, um in der Kirchengemeinde St. Josef ein Kindermusical einzustudieren. „DAS MONSTER VON WEISSENSEE“, getextet und komponiert von dem Weißenseer Musiker Andreas Hirtler, wurde am 23. Oktober uraufgeführt und wird noch einmal am 13. November 2016 in St. Josef, Behaimstraße 33, zu erleben sein. Kindermusical DAS MONSTER VON WEISSENSEE Text...

Im Interesse der Senioren

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 11.10.2016 | 20 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Welche Aufgaben hat die bezirkliche Seniorenvertretung? Das berichten Mitglieder des Gremiums am Montag, 17. Oktober, von 16 bis 18 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, Minna-Cauer-Saal (2. Stock). Wer älter als 60 Jahre ist und in der Seniorenvertretung mitarbeiten möchte, kann sich bis zum 24. Oktober für dieses Ehrenamt bewerben. Dafür ist ein Schreiben mit Angabe des Namens, des...

40.000 Flüchtlinge versorgt: 42 Charité-Mediziner verarzten die Neuankömmlinge

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 07.09.2016 | 36 mal gelesen

Mitte. Ärzte und Pflegekräfte der Charité haben gemeinsam mit freiwilligen Helfern seit dem Start der Hilfsaktion „Charité hilft“ vor einem Jahr über 40 000 Flüchtlinge versorgt. Die medizinische Erstversorgung war zunächst in zwei Notunterkünften gestartet. Die Charité war das erste Krankenhaus in Berlin, das Flüchtlinge direkt in den Notunterkünften medizinisch versorgte. Im November hatte der Senat die Charité beauftragt,...

SPD-Preisträger gesucht

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 10.08.2016 | 7 mal gelesen

Lichtenberg. Auch in diesem Jahr sucht die SPD Lichtenberg Preisträger für den "Frieda-Rosenthal-Preis". Die Auszeichnung wird an Menschen verliehen, die sich in einer außergewöhnlichen Weise für das demokratische Gemeinwesen und eine solidarische Nachbarschaft engagieren. Der Preis ist mit 100 Euro dotiert. Vorschläge können noch bis zum 22. August eingereicht werden unter info@spd-lichtenberg.de oder postalisch an SPD...

1 Bild

"Ich möchte andere ermutigen": Architekt Götz Peter Kaiser über die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Stefanie Roloff
Stefanie Roloff | Friedenau | am 09.08.2016 | 290 mal gelesen

Berlin. Der Architekt Götz Peter Kaiser setzt sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ein. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporterin Stefanie Roloff spricht der Engagement-Botschafter 2016 über seine Erfahrungen.Herr Kaiser, Ihr Architekturbüro hat einen Geflüchteten als Praktikanten eingestellt. Wie kam es dazu?Götz Peter Kaiser: Letzten Sommer stand in der Zeitung, dass das Jobcenter in...

Schon jetzt für die Freiwilligentage der Sternenfischer anmelden

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 07.08.2016 | 34 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Menschen, die ein Ehrenamt suchen, erhalten bei Sternenfischer, dem Freiwilligenzentrum im Bezirk, passende Angebote.Diejenigen, die unverbindlich in ein Engagement schnuppern möchten, können sich an den Freiwilligentagen im September ausprobieren. Am 9. und 10. September warten bezirksweit 33 Mitmachaktionen auf Helfer. Interessierte können sich ab sofort anmelden für den Bau von Holzhäusern für ein...