Enkel

Leitfaden für Großeltern

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 13.03.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Familientreff | Friedrichsfelde. Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen der Fürsorge von Großeltern für die Enkel? Einen Leitfaden geben am 27. März die Sozialtherapeutin Birgit Plank und Kristin Baumgärtel vom Evangelischen Jugend- und Fürsorgewerk in einem Großeltern-Kurs im Familientreff in der Dolgenseestraße 21. Von 17 bis 19 Uhr klären sie die Frage, wie viel „verwöhnen“ in Ordnung ist, wie viel Nähe und Abstand der Familie gut tut?...

Großeltern und Enkel verreisen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 24.02.2016 | 28 mal gelesen

Buch. Seit einem Vierteljahrhundert organisieren Ehrenamtliche für Senioren aus Buch und Karow Erholungsreisen in das Ferienheim „Wrzos“ in Lukecin (Polen/Westpommern). Für den März haben sie wieder eine ganz besondere Fahrt geplant. Sie organisieren vom 23. bis 31. März unter dem Motto „Ostern an der Ostsee“ eine Großeltern-Enkel-Reise. Für diese können sich Interessierte umgehend anmelden. Mitinitiatorin Doris Steinke: „Wir...

Für Großeltern und Enkel

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 09.07.2015 | 29 mal gelesen

Berlin: Domäne Dahlem | Dahlem. Am 2. August ist in der Domäne Dahlem, Königin-Luise-Straße 49, Großeltern-Enkel-Sonntag. Es geht ums Brötchenbacken. Gemeinsam werden Getreidesorten angeschaut und Körner zu Mehl gemahlen. Die fertigen Brötchen können Oma, Opa und Enkel dann gemeinsam mit einem selbstgemachten Aufstrich verspeisen. Beginn ist um 15 Uhr. Die Teilnahme kostet zwölf, ermäßigt acht Euro. Zusätzlich fallen Materialkosten von 1,50 Euro...

1 Bild

Sabine Plümer entwickelt Angebote für Ü50-Jährige

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 02.06.2014 | 106 mal gelesen

Lichterfelde. Steglitz-Zehlendorf hat berlinweit den größten Anteil an Senioren. Doch viele der Älteren möchten sich nicht in die Senioren-Kategorie stecken lassen. Also meiden sie Angebote in Senioreneinrichtungen. Sabine Plümer plant Aktionen für die Ü50-Jährigen und bringt Generationen zusammen."Senioren wünschen sich mehr Beteiligung und mehr Angebote, bei denen sie aktiv und kreativ sein können", sagt Sabine Plümer. Die...