Entnazifizierung

2 Bilder

Kriegsende und Neubeginn: Technische Uni präsentiert Ausstellung zur eigenen Nachkriegsgeschichte

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Charlottenburg | am 25.04.2016 | 80 mal gelesen

Charlottenburg. April 1945: Die Technische Hochschule liegt in Trümmern. Autowracks, zerschossene Panzer und Granaten bieten ein Bild der Verwüstung. „Kriegsende und Neubeginn“ heißt die Ausstellung zum 70. Geburtstag der TU. Zu sehen ist unter freiem Himmel – vor dem Haupteingang an der Straße des 17. Juni.Eine Umbenennung sollte die Neuausrichtung unterstreichen: Am 9. April 1946 eröffnete die „Technische Universität“. Die...

1 Bild

Bremer Shakespeare Company zeigt Entnazifizierungsstück

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 22.02.2016 | 42 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Die „bremer shakespeare company“ (bsc) führt im Alliierten-Museum am Montag, 29. Februar, ein Entnazifizierungsstück auf. Die Veranstaltung ist Teil der Projektreihe „Aus den Akten auf die Bühne“. Grundlage sind historische Originaldokumente.„Im Lager hat man auch mich zum Verbrecher gemacht“ heißt das Stück. Zum Inhalt: Feiga Bergmann, jüdische Überlebende des Konzentrationslagers Auschwitz, begegnet im Januar 1948...

Filmabend im Museum

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 03.12.2015 | 33 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Am Donnerstag, 10. Dezember, findet um 19 Uhr im Alliierten-Museum, Clayallee 135, ein Filmabend statt. Zu sehen ist „Rosen für den Staatsanwalt“ von Regisseur Wolfgang Staudte. Die Komödie beinhaltet eine gute Portion Kritik an dem Justizapparat der 50er Jahre in der Bundesrepublik, welcher die Entnazifizierung schadlos überstanden hatte. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter  818 19 90 oder...

Führung durch die Ausstellung

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 14.11.2015 | 24 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Das Alliierten-Museum, Clayallee 135, bietet am Sonnabend, 21. November, um 15 Uhr eine Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Who was a Nazi?“ an. In der Schau geht es um die Entnazifizierung in Deutschland nach 1945. Beleuchtet werden der Hintergrund und die Praxis der Maßnahmen in den vier Besatzungszonen und in der Vier-Sektorenstadt Berlin. Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen unter  818 19 90 und auf...

11 Bilder

„Who was a Nazi? – Wer war ein Nazi?“

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 16.10.2015 | 213 mal gelesen

Berlin: Alliierten-Museum | Dahlem. Eine große Collage mit Menschengruppen und Gebäuden ist das erste, was Besucher derzeit im Alliierten-Museum sehen. Gehen sie an der Wand vorbei haben einige der abgebildeten Personen plötzlich das Hakenkreuz auf ihrer Kleidung, von Balkonen wehen Hakenkreuzflaggen und eine Frau im Vordergrund hebt die Hand zum Hitlergruß.70 Jahre nach Kriegsende, dem Beginn der Besatzung und der Entnazifizierung steht im Mittelpunkt...