Eröffnung

2 Bilder

Bei „Luis und Luise“ finden 30 Obdachlose Schutz vor Kälte

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 13.01.2017 | 91 mal gelesen

Berlin: Notübernachtung | Steglitz-Zehlendorf. Mit dem Projekt „Luis und Luise“ gibt es seit Montag, 16. Januar, eine neue Notübernachtung für Obdachlose. 30 Männer und Frauen finden in der Königin-Luise-Straße 98 in Dahlem eine Unterkunft in der kalten Jahreszeit.„Niemand soll erfrieren!“ heißt das Ziel der Einrichtungen, die im Rahmen der Berliner Kältehilfe Notübernachtungsplätze anbieten. Träger von „Luis und Luise“ ist milaa gGmbH in Kooperation...

2 Bilder

Offene Türen bei Albrecht Haushofer: Mit dem Autokran über Heiligensee

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 13.01.2017 | 95 mal gelesen

Berlin: Albrecht-Haushofer-Schule | Heiligensee. Die Albrecht-Haushofer-Schule, Integrierte Sekundarschule, Kurzebracker Weg 40-46, lädt am Sonnabend, 21. Januar, von 10 bis 13 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.In diesem Jahr kann die Schule ihre neu gebaute Mensa präsentieren, die erst im Dezember 2016 feierlich eingeweiht wurde. Als besondere Attraktion haben die Verantwortlichen einen Autokran organisiert, welcher eine Personengondel auf rund 50 Meter Höhe...

7 Bilder

Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße komplett modernisiert wiedereröffnet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.01.2017 | 106 mal gelesen

Berlin: Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße | Prenzlauer Berg. Nach zwei Jahren Bauzeit eröffneten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) endlich die Schwimmhalle an der Thomas-Mann-Straße.Sie steht ab sofort wieder für den Schwimmunterricht und den Vereinssport zur Verfügung. Viermal in der Woche wird auch ein Frühschwimmen für jedermann angeboten, und zwar montags bis donnerstags von 6.30 bis 8 Uhr. Die Sanierung der Schwimmhalle, die 1977 gebaut wurde, sollte eigentlich...

denn’s Biomarkt

denn's Biomarkt
denn's Biomarkt | Prenzlauer Berg | am 11.01.2017

Berlin: denn's Biomarkt | denn’s Biomarkt, Prenzlauer Promenade 192/Ecke Wisbyer Straße, 10439 Berlin, Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-21 Uhr, www.denns-biomarkt.deDer 32. Berliner Markt eröffnet am 12. Januar; bis 14. Januar wird die Neueröffnung gefeiert. Parken können Kunden in der Tiefgarage. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Von der Freude des Malens

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 06.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Alte Dorfschule Rudow | Rudow. Die Malgruppe Süd lädt am Freitag, 13. Januar, um 19 Uhr zu einer Vernissage ein. Ort des Geschehens ist die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60. Unter dem Motto „Malen ist Freude“ werden die unterschiedlichsten Werke gezeigt. Die Ausstellung läuft bis zum 5. März; geöffnet ist werktags von 9 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Infos unter  66 06 83 10. sus

1 Bild

Ein JD Store im Herzen Spandaus

Georg Wolf
Georg Wolf | Wilhelmstadt | am 27.11.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Die Spandau Arcaden verändern ihr Gesicht stetig. Shops kommen und gehen. Das jüngste Kind der Shop-Familie kommt am 10. Dezember hinzu. An diesem Tage eröffnet JD seine Niederlassung in Spandau. Kunden können in diesem Geschäft zukünftig Sportmode namenhafter Hersteller erwerben. Weitere Informationen finden Sie: www.jdsports.de gw

12 Bilder

Märkisches Viertel hat einen Klettergarten mit besonderer Entstehungsgeschichte

Berit Müller
Berit Müller | Märkisches Viertel | am 12.11.2016 | 146 mal gelesen

Märkisches Viertel. Heißer Kinderpunsch war im Angebot und extrem begehrt, denn der Herbst legte Winterambitionen an den Tag: Mit einem Fest für die Nachbarschaft und alle Projektpartner feierte die Apostel Petrus Gemeinde am 4. November die Eröffnung ihres Klettergartens.Viele Köche verderben den Brei? Nicht immer. Am neuen Klettergarten im Märkischen Viertel haben etliche Köpfe und Hände mitgewirkt. Und das Resultat kann...

Flucht aus dem Kino "Freiheit"

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.11.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Galerie im Saalbau | Neukölln. Am Freitag, 18. November, wird um 18 Uhr die Ausstellung „Flucht aus dem Kino Freiheit“ eröffnet. Sie ist zu sehen in der Galerie im Saalbau, Karl-Marx-Straße 141. Die Show bezieht sich auf den gleichnamigen polnischen Film aus dem Jahr 1990, der sich in spielerischer und humorvoller Weise mit der Willkür des politischen Systems und der staatlichen Zensur im sozialistischen Polen auseinandersetzt und die Sehnsucht...

Eröffnung der Karnevalssaison

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 10.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Tegeler Seeterrassen | Tegel. Die Narrenkappe Berlin eröffnet am 18. November ab 19 Uhr (Programmbeginn) die fünfte Jahreszeit mit einem karnevalistischen Programm in den Tegeler Seetarrassen – Palais am See, Wilkestraße 1. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Karten zu 25 Euro inklusive Tischreservierung können noch unter  743 32 73 bestellt werden. CS

1 Bild

Neuer Shop in den Spandau Arcaden

Georg Wolf
Georg Wolf | Wilhelmstadt | am 09.11.2016 | 233 mal gelesen

Berlin: Spandau Arcaden | Die Spandau Arcaden befinden sich, wie jedes moderne Shoppingcenter, im stetigen Wandel. Geschäfte kommen und gehen. Im November kommt ein neuer Laden hinzu: Die Firma DEFSHOP eröffnet eine Filiale in den Arcaden. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie hier: www.def-shop.com.

1 Bild

„Kinderlachen“ an der Giesestraße

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 04.11.2016 | 421 mal gelesen

Berlin: Kita Kinderlachen | Mahlsdorf. Die pad gGmbH eröffnete an der Giesestraße eine neue Kita. Das Angebot an Kita-Plätzen im Ortsteil wird dadurch verbessert. Die neue Kita trägt den Namen „Kinderlachen“. Sie wurde an der Giesestraße 80 gebaut. Hier stand bis Sommer 2015 die Gaststätte „Landhaus Mahlsdorf. Der Träger ließ seit Anfang dieses Jahres auf dem rund 1100 Quadratmeter Grundstück ein eingeschossiges Kita-Gebäude errichten. Dieses...

2 Bilder

Pankower Erkundungen: Heimatforscher präsentieren Forschungsergebnisse

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 01.11.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Brosehaus | Niederschönhausen. Einen Einblick in seine umfangreiche ehrenamtliche Arbeit gibt der Freundeskreis der Chronik Pankow in einer neuen Ausstellung. Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens zeigt der Verein „Eine Auswahl heimatgeschichtlicher Erkundungen“. Eröffnet wird die Ausstellung am 6. November um 15 Uhr im Brosehaus in der Dietzgenstraße 42. Seinen 25. Geburtstag feierte der Verein kürzlich mit einer Festveranstaltung im...

Neubau eröffnet am 21. November

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 31.10.2016 | 49 mal gelesen

Charlottenburg. Nach rund zwei Jahren Bauzeit nähert sich der Neubau der Deutschen Bank in der Otto-Suhr-Allee 16 der Eröffnung. Wie jetzt bekannt wurde, soll der neue Standort, eine Zentrale für 2200 Mitarbeiter, am 21. November eröffnen. Auf 25 000 Quadratmetern Bürofläche finden sich dann im neuen Siebengeschosser die wichtigsten Liegenschaften der Deutschen Bank in Berlin vereint. Zur Zentrale gehören auch das bestehende...

Bildende Kunst und Literatur

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 30.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Kunststätte Dorothea | Moabit. Nach einem Vers aus Paul Celans „Todesfuge“ hat die im südlichen Schwarzwald lebende Künstlerin Ilse Werner ihre Arbeiten auf Baumwolltuch benannt. Es ist eine „spannungsreiche und profunde Begegnung zwischen Bildender Kunst und Litratur“, wie es ein Kunstkritiker formuliert hat. Die 1954 geborene Werner hat sich in der Ausstellung „...dein aschenes Haar Sulamith“ mit Gedichten von Paul Celan, Rose Ausländer und...

2 Bilder

So spricht Berlin: Das neue Literaturfestival „Stadtsprachen“ geht an den Start

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.10.2016 | 49 mal gelesen

Berlin: Pfefferberg | Prenzlauer Berg. „Stadtsprachen“ heißt ein neues Festival. Es präsentiert vom 28. Oktober bis 6. November insgesamt 29 Veranstaltungen. Dabei sind 95 Autoren, Übersetzer und andere Kulturschaffende aus 38 Ländern. Sie stellen in Berlin entstandene Gegenwartsliteratur in 30 Sprachen vor. Organisiert wird das neue Literaturfestival vom Netzwerk freie Literaturszene Berlin und gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds. Mit dem...

4 Bilder

Toben in der Norwegerbucht: Spielplatz an der Brehmbrücke wurde neu gestaltet

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 14.10.2016 | 132 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das Bezirksamt hat in der Norwegerstraße 1, unmittelbar neben der Behmbrücke, den seit Langem geplanten und endlich fertiggestellten Spielplatz freigegeben.Klettergerüste, Rutschen, Schaukeln, Sandkästen und vieles mehr laden zum Bewegen und Toben ein. Das Gebiet im sogenannten Nordischen Viertel sei mit Kinderspielplätzen unterversorgt, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die...

Halle mit neuer Bewegungsfläche

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 12.10.2016 | 10 mal gelesen

Berlin: Freizeitforum Marzahn | Marzahn. Das Bezirksamt veranstaltet am Sonntag, 23. Oktober, einen Frauensporttag in der Frauensporthalle im Freizeitforum, Marzahner Promenade 55. Dabei wird die neue 300 Quadratmeter große Bewegungs- und Fitnessfläche vorgestellt. Sie wurde seit dem vergangenen Jahr gebaut und ermöglicht weitere Kursangebote wie Gymnastik, Tanz, und später auch Rehasport. Los geht es am Frauensporrtag um 11 Uhr mit Grußworten von...

Die Eiszeit beginnt: Horst-Dohm-Stadion eröffnet die Saison

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Schmargendorf | am 10.10.2016 | 22 mal gelesen

Berlin: Horst-Dohm-Eisstadion | Schmargendorf. Hier begibt man sich gerne aufs Glatteis: Das Horst-Dohm-Eisstadion, Fritz-Wildung-Straße 9, eröffnet am Sonnabend, 15. Oktober, um 9 Uhr die Schlittschuhsaison.Alle, die sich eine Saison- oder eine Sammelkarte kaufen oder ein Schließfach mieten möchten, können das bereits von Mittwoch bis Freitag, 12. bis 14. Oktober, von 13 bis 20 Uhr an der Stadionkasse.Sportstadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) freut sich...

Neue Anlage für Skateboarder

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Wilmersdorf | am 08.10.2016 | 8 mal gelesen

Wilmersdorf. Nach acht Wochen Bauzeit ist die Skateboard-Anlage an der Rudolstädter Straße – gegenüber des Ermslebener Weges – wieder freigegeben. Die Umgestaltung hat 77 000 Euro gekostet. Bei der Planung sind die Wünsche der Skater einbezogen worden. sus

Sanierter Hockeyplatz eröffnet verspätet mit einem Fest

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.09.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Hockeyplatz Prenzlauer Berg | Prenzlauer Berg. Endlich ist der Hockeyplatz an der Ella-Kay-Straße fertig. Etliche Monate war er eine Baustelle. Weil der bisherige Naturrasen seit vielen Jahren nicht mehr den Standards entspricht, ließ der Bezirk den kommunalen Sportplatz mit einem neuen Kunstrasen ausstatten. Außerdem wurde eine moderne Trainingsbeleuchtung installiert. Die Hockeyspieler können die Sportanlage ab Herbst dann auch in der dunklen Jahreszeit...

4 Bilder

Das Schloss ist jetzt eine Galerie

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.09.2016 | 181 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Das rekonstruierte Schloss Biesdorf wurde eröffnet. Es wird von der Grün Berlin GmbH als eine Galerie betrieben. Die gegen Ende des Zweiten Weltkrieges teilweise zerstörte Gründerzeitvilla hat ihre alte äußere Gestalt zurück und eine neue Bestimmung. Das Prestigeprojekt des Bezirks soll der Pracht vergangener Epochen neuen Glanz und Marzahn-Hellersdorf um eine neue, stadtweit ausstrahlende Attraktion reicher machen....

4 Bilder

18.000 Bücher zogen um: Stadtteilbibliothek Haselhorst am neuen Standort eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 13.09.2016 | 87 mal gelesen

Haselhorst. Nach ihrem Umzug von der Gartenfelder Straße hat die Stadtteilbiliothek Haselhorst jetzt am neuen Standort eröffnet. Was sie dort vor allem braucht, sind Leser.Zweieinhalb Wochen mussten die Haselhorster auf ihre Bibliothek verzichten. Jetzt aber hat sie in ihrem neuen Domizil am Haselhorster Damm 1 wieder geöffnet. Ziemlich geschuftet haben alle, damit für die Besucher alles am richtigen Platz steht. Über 18.000...

3 Bilder

Dschungeldorf für Hakenfelde: Spielplatz am Klinkeplatz umgestaltet und neu eröffnet

Berit Müller
Berit Müller | Hakenfelde | am 07.09.2016 | 220 mal gelesen

Hakenfelde. Große Freude bei den Kindern im Klinkeplatz-Kiez: Endlich können sie sich wieder nach Herzenslust auf ihrem Spielplatz austoben – die Anlage wirkt nun einladender denn je. Ein Dschungeldorf ist draus geworden.Beliebt und gut besucht war der Spielplatz am Klinkeplatz schon immer, was nicht ohne Folgen blieb. An der Hängebrücke und den angrenzenden Kletterpodesten stellten die Spielplatzkontrolleure Anfang des...

2 Bilder

Neues Angebot für Flüchtlinge: Willkommen-in-Arbeit-Büro eröffnet

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 07.09.2016 | 149 mal gelesen

Berlin: GIZ e.V. | Spandau. Von der Notunterkunft direkt in die Berufsberatung: Das „Willkommen-in-Arbeit-Büro“ macht es möglich. Eröffnet wurde es jetzt in der Altstadt.Spandau hat zur Integration der vielen Flüchtlinge einen weiteren Schritt getan. Mitten in der Altstadt eröffneten Bürgermeister Helmut Kleebank und Dilek Kolat (beide SPD), Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration, jetzt Berlins drittes „Willkommen-in-Arbeit-Büro“. In dem...

4 Bilder

Volkshochschule in der alten Post: Eröffnungsfest am 10. September

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 06.09.2016 | 80 mal gelesen

Berlin: Volkshochschule Spandau | Spandau. Die Spandauer können sich über ein neues Schmuckstück freuen: Am 10. September steigt von 14 bis 20 Uhr das Eröffnungsfest der Volkshochschule (VHS) am neuen Standort Carl-Schurz-Straße 17.Das rote Backsteingebäude unweit des Rathauses hat eine bewegte Geschichte: Gebaut um 1890 als Kaiserliches Postamt, ab 1980 massiv umgebaut zum „Haus der Gesundheit“, dann langer Leerstand. Schließlich gab es der Berliner...