Erhalt

1 Bild

Keine Hoffnung fürs Krankenhaus: Senat und Vivantes bleiben bei ihrer Entscheidung

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 12.10.2016 | 572 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Senat und Vivantes sind nicht bereit, ihre Entscheidung zur Schließung des Krankenhauses Prenzlauer Berg zurückzunehmen. Das teilten Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) und die Vivantes-Geschäftsführung dem Bezirksamt mit. Das Bezirksamt hatte im Sommer von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Auftrag erhalten, sich für den Erhalt des Krankenhauses in der Fröbelstraße 15 einzusetzen. Die...

Unterschriften für Markthalle

Christian Schindler
Christian Schindler | Tegel | am 13.08.2016 | 189 mal gelesen

Berlin: Tegel-Center | Tegel. Anlässlich des Eigentümerwechsels des Tegel Centers machen sich viele Tegeler sorgen um den Erhalt der dortigen Markthalle. Auch wenn die neuen Besitzer versichern, die Markthalle als Teil des neuen Tegel Quartiers erhalten zu wollen, haben jetzt der CDU-Abgeordnete Tim-Christopher Zeelen und die Initiative „I love Tegel“ eine Unterschriftensammlung unter dem Motto „Tegel kämpft um seine Markthalle“ gestartet. Die...

Verkehrsschule bleibt am Ort

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 18.06.2015 | 28 mal gelesen

Berlin: Jugendverkehrsschule Schöneberg | Schöneberg. Das Möbel-Unternehmen Krieger verfolgt nicht länger seine Pläne für ein Schnellrestaurant auf dem Grundstück am Sachsen- und Vorarlberger Damm. Gründe wurden nicht genannt. Damit kann die Jugendverkehrsschule an ihrem Platz bleiben. Wie Bildungstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) mitteilte, kann der Bezirk das Gelände weiter unbefristet für die Verkehrserziehung nutzen. Beim Verkauf der Radrennbahn Schöneberg war das...

Lösung für Nebeneinander von Kultur und Steuerfahndung im Rathaus Friedenau

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 11.05.2015 | 55 mal gelesen

Berlin: Theater Morgenstern | Friedenau. "Nach einem Jahr Stillstand scheint es endlich einen Schritt vorwärts zu gehen im Bemühen um den Erhalt unseres Spielortes im Rathaus Friedenau." Das Theater Morgenstern hat Anlass zur Hoffnung.Die Spielzeit ist bis Ende dieses Jahres verlängert. Möglicherweise kann das Theater im Herbst 2017 wieder in den Schlesiensaal einziehen. Nach den Worten der Theaterchefs Pascale Senn Koch und Daniel Koch ist es einem...

1 Bild

Obst- und Gemüsestand soll nach über 50 Jahren verschwinden

Michael Nittel
Michael Nittel | Lankwitz | am 22.09.2014 | 181 mal gelesen

Lankwitz. Nach über 50 Jahren soll der Obst- und Gemüsestand in der Kaiser-Wilhelm Straße/Ecke Sibyllenstraße verschwinden. Das Ordnungsamt teilte den Betreibern mit, dass eine erneute Ausnahmegenehmigung nicht mehr erteilt wird.In nur wenigen Tagen haben Simone Meyer und Michael Teuber rund 300 Unterschriften für den Erhalt ihres Standes gesammelt. An sechs Tagen in der Woche stehen sie seit fünf Jahren in Lankwitz. Michael...

1 Bild

Mit den neuen Ideen kann sich auch der Bezirk anfreunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 22.08.2014 | 293 mal gelesen

Pankow. Das Vorhaben des Liegenschaftsfonds, das Atelierhaus in der Prenzlauer Promenade 149/152 an ein Wohnungsunternehmen zu verkaufen, scheint vom Tisch."Aktuellen Informationen aus dem Berliner Abgeordnetenhaus zufolge soll sich die Diskussion über die weitere Entwicklung des Atelierhauses dahingehend geändert haben, dass eine künftige Nutzung für studentisches Wohnen und Ateliers bevorzugt wird", teilt Christine Keil,...

1 Bild

Sporthalle bleibt als Trainingsstätte erhalten

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Siemensstadt | am 30.06.2014 | 127 mal gelesen

Siemensstadt. Der "Verein der Kegler von Spandau" (VKS) kann am Lenther Steig 7 weitertrainieren. Das Bezirksamt hat mit Siemens jetzt eine Nutzungsvereinbarung unterschrieben. Der Mietvertrag läuft zunächst für ein Jahr.Die Kegler sind überraschend raus aus der Existenzkrise. Die Trainings- und Turnierstätte in der Robert-von-Siemens-Sporthalle bleibt ihnen erhalten. "Der Verein ist gesichert. Wir haben mit Siemens zum 30....

1 Bild

Parteien im Abgeordnetenhaus für Erhalt des Wohnheims

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.05.2014 | 116 mal gelesen

Schöneberg. Der landeseigene Klinikkonzern Vivantes will das Heim für psychisch Betreute in der Dominicusstraße 5-9 an Buddhisten verkaufen. Die kranken Bewohner müssten ihre vertraute Umgebung verlassen. Jetzt funkt die Politik dazwischen.Seit 1998 betreut die gemeinnützige Pinel-Gesellschaft, "Initiative für psychisch Kranke", nahe dem Rathaus Schöneberg 40 Menschen. Die zumeist an Formen der Schizophrenie Leidenden leben...

1 Bild

Eine australische Künstlerin entdeckt die Siemensstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 28.04.2014 | 184 mal gelesen

Moabit. Die Bürgerinitiative "Siemensstraße" hat jahrelang gegen die Wucht des geplanten Gastronomiegroßmarktes und für den Erhalt der Pappeln auf dem ehemaligen Bahngelände gekämpft. Vergebens. Die Bäume sind gefällt. Die Bebauung kommt. Eine australische Künstlerin hat sich auf ihre Weise der Brache angenommen.Gabriella Hirst kommt aus Sidney. Seit drei Monaten lebt und arbeitet sie in Moabit. Nach einem Aufenthalt in Paris...

Senat will das ehemalige Akademiegebäude weiterhin vermarkten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 10.04.2014 | 12 mal gelesen

Pankow. Das Bezirksamt soll sich weiter für den Erhalt des Atelierhauses in der Prenzlauer Promenade 149/152 einsetzen. Diesen Beschluss fassten die Bezirksverordneten auf ihrer jüngsten Sitzung. Des Weiteren solle es sich dafür starkmachen, dass noch weitere Ateliers im Gebäudekomplex entstehen, und prüfen, ob auch für den Bezirk Gemeinbedarfsflächen im Gebäude oder auf dem Grundstück bereitgestellt werden könnten. Die...