Ernährung

2 Bilder

Is(s)t nicht egal: Regionale Initiativen für gesunde Ernährung im Kindesalter

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 03.11.2016 | 27 mal gelesen

Sontags Tochter hat es gut, ihr Vater ist Erfinder. Eigentlich nichts besonderes, wenn man bedenkt, dass Zehntausende Eltern zu Erfindern werden, um ihren Sprösslingen etwas Gesundes als Nahrung anzubieten. Schließlich spielt die Ernährung nicht nur für die aktuelle körperliche Verfassung eine Rolle, sondern zeigt Langzeitwirkung.Bei Bernd Sontag jedoch lag die Sache anders. Seine Tochter war sieben, als sie an Diabetes...

Zwei Tage für die Gesundheit 1

Berit Müller
Berit Müller | Lübars | am 28.10.2016 | 14 mal gelesen

Berlin: Centre Talma | Hermsdorf. „Fit! Fit! Fit! – Wissen, was wohl tut“ lautet das Motto der diesjährigen Gesundheitstage für Mädchen und Jungen, die am 14. und 15. November ganztägig im Cenre Talma in der Hermsdorfer Straße 18A stattfinden. Die Vorbereitungen sind laut Stadtrat Uwe Brockhausen (SPD) in vollem Gange, die Teams der Kinder- und Jugendarbeit stellen ein spannendes Programm auf die Beine. Zu Beginn gibt es jeweils ein gemeinsames,...

Alternative Esskultur

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 26.09.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: Markthalle Neun | Kreuzberg. Vom 1. bis 3. Oktober findet in und rund um die Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, das "Stadt, Land, Food"-Festival statt. An mehr als 150 Ständen und elf Lebensmittel-Werkstätten sowie bei einem Kultur- und Kinderprogramm geht es um gutes Essen, faire Produktionsbedingungen und nachhaltige Landwirtschaft. Geöffnet ist am Sonnabend und Sonntag von 10 bis 18, Montag, 10 bis 17 Uhr. Außerdem gibt es an den...

Gesund essen in Kitas

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 18.09.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Klubhaus Westerwaldstraße | Falkenhagener Feld. Rund um die gesunde Ernährung in Kindertagesstätten geht es am 28. September bei einer öffentlichen Versammlung des Bezirkselternausschusses-Kita Spandau (BEAK). Alle Eltern, Kita-Leiter, Elternvertreter, Erzieher, Lokalpolitiker und Interessierte sind dazu um 19 Uhr ins Klubhaus an der Westerwaldstraße 13 geladen. Thema ist die gesunde und abwechslungsreiche Verpflegung in Kitas. Dazu werden Gastredner...

2 Bilder

Tofu und Salat auf dem Alex: 9. Veganes Sommerfest vom 19. bis 21. August 2016

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 11.08.2016 | 35 mal gelesen

Berlin: Alexanderplatz | Mitte. Mit dem „europaweit größten Veggie-Event“ wollen die Organisatoren vom Vegetarierbund Deutschland (VEBU), dem Tierrechtsbündnis Berlin-Vegan und der Albert-Schweitzer-Stiftung die Vielfalt der veganen Lebensweise zeigen. An drei Tagen gibt es rund um das Thema vegan-vegetarische Lebensweise ein vielfältiges Programm. „Veggie-Lifestyle“ nennen die Veranstalter das. An rund 90 Info-, Gastronomie- und Handelsständen...

"Restlos glücklich"

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Neukölln | am 09.08.2016 | 16 mal gelesen

Berlin: RESTLOS GLÜCKLICH | "Restlos glücklich", Kienitzer Str. 22, 12053 Berlin, Mi-Sa 18-22.30 Uhr, www.restlos-gluecklich.berlinNeben den täglich wechselnden „Reste à la carte“-Menüs werden auch Kochkurse und Aktivitäten für Kinder sowie Jugendliche angeboten. Weiterhin finden Events oder Messen zum Thema „nachhaltige Ernährung“ statt. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

Gesunde Ernährung und Zahnprophylaxe: Puppenspiel klärt spielerisch Kinder auf

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 30.07.2016 | 19 mal gelesen

Berlin: Bauspielplatz Wasserwerkstraße | Falkenhagener Feld. Ein Puppentheater will die Gesundheit von Kindern fördern. Das geht auf Spielplätzen am besten.Auf sieben großen Spielplätzen tanzen in den Sommerferien die Puppen. So sollen Kinder und ihre Eltern spielerisch über wichtige Aspekte der Gesundheitsförderung aufgeklärt werden: gesunde Ernährung, Kariesprophylaxe, mehr Bewegung und weniger Medienkonsum. Dazu will das pädagogische Puppentheater Kindern...

Vier Ausstellungen im Umweltbüro

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Stadtrandsiedlung Malchow | am 21.07.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Umweltbüro Pankow | Weißensee. Gleich vier Ausstellungen sind bis auf Weiteres im Umweltbüro Pankow an der Hansastraße 182 A zu besichtigen: die Fotoausstellung „Der Botanische Garten in Göteborg“, das Herbarium „Samen und Früchte der Bäume der Welt“, die Ausstellung „Mineralien aus Afrika, Europa und Südamerika“ sowie eine Übersicht zu den „Ernährungsgrundlagen aller Kontinente“. Alle vier Ausstellungen sind Montag von 10 bis 12.30 Uhr,...

Traumkurven treffen sich

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 18.07.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Gemeinwesenverein Haselhorst | Haselhorst. Die „Traumkurven“ suchen noch Gleichgesinnte. Denn Abnehmen in der Gruppe steigert die Motivation. Gemeinsam werden Diäten besprochen, regelmäßig das Gewicht kontrolliert, gesund gekocht und Tipps ausgetauscht. Die „Traumkurven“" treffen sich jeden Donnerstag um 17 Uhr im Burscheider Weg 21. Weitere Infos gibt es beim Gemeinwesenverein Haselhorst unter  334 51 51. uk

Auf dem Weg zu Traumkurven

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 23.06.2016 | 3 mal gelesen

Haselhorst. Die „Traumkurven“ des Gemeinwesenvereins Haselhorst suchen noch Gleichgesinnte. Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag um 17 Uhr im Burscheider Weg 21 – zur gemeinsamen Gewichtskontrolle ebenso wie zum Austausch über gesunde Kost, die richtige Diät und Wege, sie durchzuhalten. Gelegentlich wird auch gemeinsam gekocht. Infos gibt es unter  334 51 51 oder  338 30 70. bm

Kochnachmittag im Familientreff

Harald Ritter
Harald Ritter | Mahlsdorf | am 22.06.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Pestalozzi-Treff | Mahlsdorf. Im Pestalozzi-Treff, Pestalozzistraße 1A, wird am Mittwoch, 29. Juni, von 15 bis 17 Uhr ein spannendes, kreatives und schmackhaftes kulinarisches Angebot gemacht. Unter Anleitung von Ernährungsberaterin Catrin Bechimer wird unter dem Titel „Schnell-gesund-frisch“, ein Essen für die ganze Familie zubereitet, das nur aus Lebensmitteln besteht, die vor dem Wegwerfen bewahrt wurden. Es entstehen nach einem kurzen...

2 Bilder

Clowns geben Flüchtlingskindern Gesundheitstipps

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 13.06.2016 | 39 mal gelesen

Berlin: Flughafen Tempelhof | Tempelhof. Ermöglicht durch eine großzügige Spende des Fördervereins Spatz vom St. Joseph Krankenhaus, besuchen Rote-Nasen-Clowns nun regelmäßig Flüchtlingskinder, die in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof untergebracht sind. Die Clowns kommen im Zwei-Wochen-Takt. Sie sollen aber nicht allein nur Freude bringen; vielmehr haben die Visiten mit roten Nasen einen besonderen Hintergrund. Den Kindern soll „ohne...

2 Bilder

Kein Geld, keine Zeit: Unsere Ernährung braucht mehr Aufmerksamkeit

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 08.06.2016 | 81 mal gelesen

Ein Apfel pro Tag und der Arzt wird arbeitslos? Essen hält Leib und Seele zusammen? Geht es um gesunde Ernährung, wird der Volksmund erfinderisch. Verlassen sollte man sich darauf nicht.„Wir begreifen Ernährung heute als Teil eines gesundheitsbewussten Lebensstils. Hier sehen wir auch eine Herausforderung, der sich die Ernährungswirtschaft in Berlin-Brandenburg in Zukunft verstärkt stellen muss“, so Sebastian Kühn,...

Genusswandel

Pamela Raabe
Pamela Raabe | Wilmersdorf | am 06.06.2016 | 27 mal gelesen

Berlin: Genusswandel | Genusswandel, Brandenburgische Straße 27, 10707 Berlin, 85 96 49 79, www.genusswandel.deHenrike Höhn hat "Genusswandel – ganzheitliche Gesundheitsberatung" im April eröffnet und bietet ein ganzheitliches Gesundheitskonzept aus den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung und Information an. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

2 Bilder

Mein Essen soll authentisch sein: Was bedeutet eigentlich regional?

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 11.05.2016 | 160 mal gelesen

Die frischen Kartoffeln zum Beelitzer Spargel, dazu ein knackiger Salat – Sonnabendvormittag herrscht auf Berliner Wochenmärkten Hochbetrieb. Regionale Nahrungsmittel direkt vom Erzeuger sind so populär wie nie. Doch gehört beispielsweise auch der Schinken, produziert in Golßen, dazu?Es fühlt sich irgendwie gut an, dieses wohlige Heimatgefühl, das einen beim Essen von Produkten aus der Region umgibt. Mit einer genauen...

2 Bilder

Bildung mit Erdung: Kinder der Kita "Sonnenkäfer" ziehen eigenes Gemüse groß

Manuela Frey
Manuela Frey | Alt-Hohenschönhausen | am 06.05.2016 | 35 mal gelesen

Alt-Hohenschönhausen. Wie sieht ein Kohlrabi aus? Wachsen Radieschen am Strauch? Die Kinder der Kita "Sonnenkäfer" im Malchower Weg 46 können das bald genau erklären. Denn sie pflanzen in diesem Jahr ihr eigenes Gemüse an. „Nur zwei Schluck Wasser brauchen die Pflanzen“, sagt die Mitarbeiterin der Edeka-Stiftung, während die Kinder mit der Fingerspitze testen, ob die Erde feucht genug ist. Zuvor haben sie mit ihren Erziehern...

2 Bilder

Berlin is(s)t gut: Gutes aus der Region hat viele Facetten

Sabine Kalkus
Sabine Kalkus | Weißensee | am 04.05.2016 | 104 mal gelesen

Berlin. Jetzt geht es um die Wurst. Traditionell von gutem Geschmack und regional produziert, so muss sie sein. Das ist Sebastian Kühn wichtig. Der Eberswalder Unternehmer und Sprecher der Ernährungswirtschaft in Brandenburg weiß, dass Lebensmittel aus regionaler Produktion bei den Verbrauchern hoch im Kurs stehen. 76 Prozent der Bundesbürger bevorzugen laut Ernährungsreport 2016 Produkte aus ihrer Region. Bei den Älteren...

1 Bild

Das macht Sportler fit: Mehr Fett, weniger Kohlenhydrate

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 24.03.2016 | 90 mal gelesen

Der Sportwissenschaftler und Biologe Wolfgang Feil aus Tübingen schwört auf Fett – zumindest, wenn es um die Ernährung von Sportlern geht. Genauer gesagt auf einen aktivierten Fettstoffwechsel."Dabei lernt der Körper, bei Belastung mehr Fett anstelle von Kohlenhydraten zu verbrennen", erklärt er. Der Sportler werde so viel leistungsfähiger und regeneriere schneller. Dabei geht es aber nicht darum, plötzlich viel mehr Fett zu...

7 Bilder

Giersch in Saft und Suppe: Der „Essbare Garten“ lädt zum Wildkräuter-Kennenlernen ein

Berit Müller
Berit Müller | Gatow | am 18.03.2016 | 268 mal gelesen

Berlin: Essbarer Garten | Kladow. Im „Essbaren Garten Kladow“ an der Imchenallee 66 wächst allerlei Gemüse; auch an Obst mangelt es im Sommer nicht. In den Workshops, die Inhaberin Katja Gurkasch dort anbietet, spielen Erdbeeren, Äpfel und Möhren aber bloß eine Nebenrolle. Die Stars heißen Giersch oder Günsel.„Wie wär’s mit einem schönen Wildkräuter-Smoothie?“ Katja Gurkasch schiebt ein Glas mit wiesengrünem Inhalt über den Tisch und nickt...

Du bist, was Du nicht isst!

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 23.02.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: FU Berlin | Dahlem. Wie hängen Gesundheit und Ernährung zusammen? Um diese Frage geht es bei der Fachtagung „Du bist, was Du nicht isst!“ der Freien Universität (FU) Berlin am Sonnabend, 27. Februar. Beginn im FU-Clubhaus, Goethestraße 49, ist um 9.30 Uhr. Die Schwerpunkte: Nicht-Essen als Quelle für Selbst- und Fremddefinition, gesunde Ernährung als Gegenstand staatlicher Planung und die Verwissenschaftlichung des Zusammenhangs von...

Volksleiden Reizdarm: Ernährung spielt eine wichtige Rolle 1

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 110 mal gelesen

Bei vielen Reizdarmsyndrom-Patienten reagiert der Darm wegen der Dehnung durch blähende Gase empfindlich. Nahrungsmittel wie Zwiebeln oder Lauch können also Auslöser für die Beschwerden sein.Die Symptome für das Reizdarmsyndrom sind aber ganz unterschiedlich: Schmerzen, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung. Betroffene, die unter Verstopfung leiden, sollten auf eine ballaststoffreiche Ernährung setzen. Bei Blähungen...

Auch an unverpackten Lebensmitteln: Allergen-Infos sind Pflicht

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 30 mal gelesen

Enthält der Nudelsalat in der Kantine Milchprodukte? Und sind in dem Bäckerbrot Nüsse? Solche Informationen sind für Menschen mit Unverträglichkeiten und Allergien oft besonders wichtig.Nicht immer weiß der Verkäufer Bescheid oder kann verlässlich Auskunft geben. Doch Verbraucher können auch für unverpackte Lebensmittel die Information verlangen, welche Allergene enthalten sind. Denn auch sie müssen seit Mitte Dezember 2014...

Grummeln im Bauch: Entzündung der Magenschleimhaut

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 48 mal gelesen

Bei einer Entzündung der Magenschleimhaut können Magengeschwüre oder Verletzungen der Magenwand mögliche Folgen sein.Warnsignale für die sogenannte Gastritis sind Magenschmerzen, Völlegefühl oder ein aufgeblähter Bauch. Auch Übelkeit, Sodbrennen, Aufstoßen oder Appetitlosigkeit können darauf hindeuten. Darauf weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hin. Betroffene sollten die...

Nicht mit leerem Magen losgehen

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 13 mal gelesen

Manche Kinder haben morgens vor der Schule einfach noch keinen Hunger. Eltern sollten dann versuchen, sie zumindest zu einem Glas Milch, Kakao oder einem Joghurt zu überreden, damit sie nicht mit ganz leerem Magen in die Schule gehen. Denn für Schulkinder ist ein ausgewogenes Frühstück am Morgen besonders wichtig. Wer deswegen morgens in Stress gerät, kann schon abends den Tisch decken – und so Zeit sparen. Darauf weist die...

Reizdarm auf Exotisches

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 22.02.2016 | 15 mal gelesen

Reizdarmpatienten greifen am besten zu leicht verdaulichen Lebensmitteln wie Reis, Pellkartoffeln, gekochtem Huhn oder Fisch und Kräutertees. Auf exotische Obstsorten, Hülsenfrüchte und Kohl verzichten sie besser. Wichtig ist außerdem, dass Betroffene regelmäßig und ganz in Ruhe essen, heißt es in der Zeitschrift "Naturarzt". Außerdem raten die Experten dazu, die eigene Atemtechnik zu verbessern – und so die Muskelfunktion...