Ernst Thälmann

1 Bild

Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals soll aus Fördermitteln bezahlt werden 1

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 28.06.2017 | 143 mal gelesen

Berlin: Ernst-Thälmann-Park | Prenzlauer Berg. Die geplante Kommentierung des Ernst-Thälmann-Denkmals an der Greifswalder Straße soll aus Mitteln des Förderprogramms Stadtumbau Ost finanziert werden.In der Förderprogramm-Planung des Bezirksamtes für das Gebiet des Ernst-Thälmann-Park erhielt dieses Projekt eine eigene Position. Dass eine Kommentierung dieses Denkmals nötig ist, wird jeder verstehen, der an diesem monumentalen Abbild Thälmanns vorbeikommt:...

Erinnern an den Blutmai

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 24.04.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Tagesszentrum Wiese | Gesundbrunnen. Das Tageszentrum "Wiese 30" für psychisch kranke Menschen in der Wiesenstraße 30 organisiert am 6. Mai von 11 bis 13 Uhr wieder eine Gedenkveranstaltung zum „Blutmai 1929“. Geplant ist eine Führung durch die Kösliner Straße. Start und Ziel ist der Gedenkstein auf der Brücke über der Panke in der Nähe der Wiesenstraße 30. Beim Weddinger Blutmai 1929 gab es 32 Tote, meist unbeteiligte Zivilpersonen, und rund 2000...

1 Bild

Ein Kommentar zum Ernst-Thälmann-Denkmal

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 06.01.2017 | 256 mal gelesen

Berlin: Ernst-Thälmann-Park | Prenzlauer Berg. Neben dem Ernst-Thälmann-Denkmal an der Greifswalder Straße soll es bald eine Kommentierung zum Kunstwerk geben. Das teilte jetzt das Bezirksamt den Verordneten mit.Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hatte bereits im Dezember 2013 beschlossen, dass sich das Bezirksamt für eine Kommentierung neben der Ernst-Thälmann-Plastik einsetzen solle. Die Biografie Ernst Thälmanns und die Geschichte des Denkmals...

Experten sollen Vorschlag für Erklärtafel am Thälmann-Denkmal erarbeiten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.12.2014 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das kolossale Thälmann-Denkmal prägt den Ernst-Thälmann-Park an der Greifswalder Straße. Dass es erhalten bleiben soll, darin ist man sich in der Bezirkspolitik weitgehend einig. Allerdings soll die Plastik nicht unkommentiert bleiben.Deshalb beschlossen die Bezirksverordneten vor einem Jahr, die Geschichte des Denkmals in geeigneter Form zu veranschaulichen. 1986 wurde das von Lew Kerbel entworfene Denkmal...