Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Lesung auf dem Friedhof

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 23.05.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Dreifaltigkeitsfriedhof | Kreuzberg. Auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof am Mehringdamm 21 findet bis September ein Mal im Monat ein "Friedhofs-Salon" statt. Bei Lesungen geht es um Persönlichkeiten, die dort begraben sind. Beim nächsten Termin am Donnerstag, 25. Mai, steht die Schriftstellerin und Salonbetreiberin Rahel Varnhagen (1771-1833) im Mittelpunkt. Es liest Cilly Kugelmann, ehemalige Programmchefin des Jüdischen Museums. Beginn ist um 16, Ende...

Andacht für Trauernde

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 27.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Kapelle Friedhof Friedrichswerder | Kreuzberg. Ab 30. April finden in der Kapelle auf dem Friedhof Friedrichswerder, Bergmannstraße 42-44, ein Mal im Monat musikalische Abendandachten statt, die sich an trauernde Menschen wenden. Sie werden vom dänischen Sänger Mads Elung-Jensen im Auftrag des Evangelischen Friedhofsverband Berlin-Stadtmitte und zusammen mit wechselnden Kollegen durchgeführt. Zum Programm gehören klassische Stücke, Kirchenlieder sowie...

3 Bilder

Wohnen auf dem Friedhof: Wo heute noch Bestattungen stattfinden, sollen langfristig Wohnhäuser entstehen

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Reinickendorf | am 19.02.2017 | 510 mal gelesen

Berlin: St. Johannes Evangelist | Wedding. Der Friedhof St. Johannes Evangelist neben der Schillerparksiedlung wird kaum noch genutzt und soll zukünftig mit Wohnhäusern bebaut werden. Der Eigentümer des insgesamt 3,5 Hektar großen Friedhofs, der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte, hatte dafür einen städtebaulichen Wettbewerb ausgelobt.Die Architekten vom Berliner Büro Machleidt haben mit ihrem Vorschlag einer „Wald-Siedlung St. Johannes“ das...

1 Bild

Wohnen auf dem Friedhof: Flüchtlingsunterkunft sorgt für Protest

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 13.01.2017 | 351 mal gelesen

Berlin: Passionskirche Kreuzberg | Kreuzberg. Der Platz ist knapp, und Wohnungen werden gebraucht. Auch für Flüchtlinge. Für 160 von ihnen sind deshalb neue Unterkünfte auf einem Teil der Friedhöfe an der Bergmannstraße geplant. Konkret am südlichen Rand der Jüterboger Straße.Entstehen sollen dort zwei mehrgeschossige sogenannte Modulbauten, erklärt der evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte.Die Baupläne auf dem Friedhof sorgen inzwischen für Ärger....

Orte der Erinnerung: Einladung zum Tag des Friedhofs

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 12.09.2016 | 37 mal gelesen

Berlin: Friedrichswerderscher Friedhof | Kreuzberg. Die Friedhöfe an der Bergmannstraße gehören zu den bekanntesten letzten Ruhestätten in der Stadt.Dort findet am Sonntag, 18. September, von 11 bis 17 Uhr, die Berliner Veranstaltung zum bundesweiten "Tag des Friedhofs" statt. Verschiedene Vorträge sowie Führungen beschäftigen sich mit der Baum- und Pflanzenwelt und der literarisch-kulturgeschichtlichen Bedeutung. Auch eine Tour mit einem Imker steht auf dem...