Evangelischer Kirchentag

8 Bilder

Von Abendmahl bis Zuckerfest: Ausstellung zeigt Reichtum an Religionen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.06.2017 | 122 mal gelesen

Berlin: Villa Oppenheim | Charlottenburg-Wilmersdorf. Heiligtümer, wohin man schaut: Die neue Ausstellung „Zeig mir, was Du glaubst“ in der Villa Oppenheim hilft dabei, den Bezirk als Heimat von 73 Glaubensgemeinschaften zu begreifen. Die City West – eine Hochburg der Frommen.Nein, an diesem Tisch ist nichts Übersinnliches. Kein Heiliger Geist wohnt ihm inne. Er erzählt keine religiöse Geschichte. Aber an diesem Holzmöbel lässt es sich Platz nehmen...

Schweigeminute für Fluchtopfer

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Moabit | am 22.05.2017 | 13 mal gelesen

Berlin: Washingtonplatz | Moabit. Das umfangreiche Programm zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin wird am 26. Mai um 12 Uhr für eine Schweigeminute unterbrochen. Damit soll den mehr als 10 000 Toten gedacht werden, die in den vergangenen drei Jahren auf ihrer Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind. Ein Bündnis von kirchlichen und nichtkirchlichen Organisationen organisiert an dem Tag eine Gedenkveranstaltung am Hauptbahnhof, die um...

Gottesdienst im Audimax

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 19.05.2017 | 24 mal gelesen

Berlin: Charité Campus Virchow-Klinikum | Wedding. Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag, 24. bis 28. Mai, lädt die Krankenhausseelsorge des Evangelischen Kirchenkreises Nord-Ost zu einem Vortrag und Gottesdienst ins Audimax des Charité Campus Virchow, Augustenburgerplatz 1, Lehrgebäude, Forum 3, ein. Am 26. Mai von 15 bis 17 Uhr wollen sich Landesbischof Ralf Meister aus Hannover und der Philosoph Professor Michael Utsch mit den Themen Gesundheit, Philosophie und...

Gottesdienst live im Fernsehen

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 18.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Breitscheidplatz | Charlottenburg. Zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 25. Mai, zelebriert die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz einen Gottesdienst unter freiem Himmel. Ab 10 Uhr führt Pfarrer Martin Germer im Rahmen des Evangelischen Kirchentags durch eine Open-Air-Veranstaltung mit Musikeinlagen der Gruppen Blue Church Jazzband, Berlin Klangbezirk und Berlin inspired. Wer an diesem Vormittag nicht persönlich vor der...

Bestattungskultur im Mittelpunkt: Veranstaltungen zum Evangelischen Kirchentag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 15.05.2017 | 33 mal gelesen

Berlin: Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs | Schöneberg. Die Zwölf Apostel-Kirchhöfe beteiligen sich mit drei interessanten Veranstaltungen am Evangelischen Kirchentag.Über die Unterschiede von Bestattungsritualen in Christentum, Islam und Judentum und darüber, warum immer noch getrennt nach Religionszugehörigkeit bestattet wird, diskutieren am 25. Mai ab 16 Uhr in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, Kolonnenstraße 24-25, Olaf Hansen, Pfarrer der...

Kirchentag zum Kennenlernen: Wo man Kirchentagsluft schnuppern kann

Manuela Frey
Manuela Frey | Mitte | am 14.05.2017 | 127 mal gelesen

Berlin: House of one | Berlin. Der Kirchentag kommt nach Berlin – mit ihm werden über 140 000 Gäste aus Deutschland und der ganzen Welt erwartet. Wo aber erleben die Berliner den Kirchentag, wenn sie nur mal reinschnuppern möchten und dazu nicht durch die halbe Stadt fahren wollen? Während des Kirchentages vom 24. bis 28. Mai gibt es zahlreiche Konzerte, Kunstevents, Kulturprogramme und Begegnungsangebote in den Kirchen und Gemeinden, die nicht zum...

3 Bilder

Beten, streiten und essen im Dunkeln: Der Kirchentag in Friedrichshain-Kreuzberg

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 13.05.2017 | 132 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Berlin steht vom 24. bis 27. Mai im Zeichen des evangelischen Kirchentags. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg finden zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen dieses Großevents statt. Programm in den Gemeinden: Mehrere Kirchengemeinden laden zu besonderen Gottesdiensten und weiteren Angeboten ein, etwa am 25. Mai um 21.30 Uhr in der Pfingstkirche am Petersburger Platz. Dort stehen evangelische Frauen von...

1 Bild

100 Tischdecken für Open-Air-Feierabendmahl in Mauergedenkstätte benötigt

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 25.04.2017 | 160 mal gelesen

Berlin: Kapelle der Versöhnung | Mitte. Einer der Höhepunkte des Deutschen Evangelischen Kirchentages, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet, ist ein großer Gottesdienst unter freiem Himmel vor der Kapelle der Versöhnung im ehemaligen Grenzstreifen mit anschließendem Open-Air-Feierabendmahl.Wo sich einst die politischen Systeme gegenüberstanden und Jahrzehnte nichts nach Versöhnung und Gottesfrieden aussah, werden am...

2 Bilder

Ein Bett in Berlin

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 19.04.2017 | 46 mal gelesen

Mitte. Beim Endspurt für die Privatquartier-Kampagne legen sich die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages sogar vor den Berliner Dom. Kirchentags-Geschäftsführer Carsten Kranz und seine Betten-Werberin Linda Mummer bitten mit ihrem Spontancamping Berliner, weitere Gästebetten zur Verfügung zu stellen. Wer noch Gastgeber beim 36. Kirchentag werden möchte, kann sich bei der Schlummernummer 030 40 03 392 00...

3 Bilder

Kampf um jedes Bett: Der selbstlose Einsatz für den Kirchentag

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 14.04.2017 | 142 mal gelesen

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 24. bis 28. Mai findet in der Berlin und Wittenberg der evangelische Kirchentag statt. Rund 100 000 auswärtige Besucher werden zu diesem Großereignis der protestantischen Christen in der Hauptstadt erwartet.Sie alle irgendwo unterzubringen, bedeutet im Vorfeld die größte Herausforderung. Hilfe gibt es zunächst vom Land Berlin, das viele Schulen als Nachtlager für die Pilger von nah und fern zur...

1 Bild

5000 Betten für Kirchentagsbesucher: DHM unterstützt Kampagne

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 31.03.2017 | 70 mal gelesen

Berlin: Deutsches Historisches Museum (DHM) | Mitte. Bis Ende April wollen die Organisatoren des Deutschen Evangelischen Kirchentages ihre Privatquartier-Kampagne abgeschlossen haben. ImDeutschen Historischen Museum (DHM) rührte Kirchentags-Geschäftsführer Constantin Knall noch einmal die Werbetrommel.Weit mehr als 100 000 Menschen werden zum 36. Kirchentag erwartet, der im Lutherjahr vom 24. bis zum 28. Mai in Berlin und Wittenberg stattfindet. Mehr als 2100...

3 Bilder

Mehr als nur Village People: Ein Musical über den YMCA

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 29.03.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Heilig-Kreuz-Kirche | Kreuzberg. Wer etwas älter ist, hat diesen Hit wahrscheinlich irgendwann einmal gegrölt. "YMCA" von der Gruppe Village People war Ende der 1970er-Jahre ein Stimmungsmacher in Discos und bei Partys.Worum es in dem Lied geht, interessierte dabei weniger. YMCA steht für "Young Men's Christian Association", der deutsche Ableger ist der "Christliche Verein Junger Menschen" (CVJM). Der CVJM Berlin-Brandenburg hat dem YMCA jetzt...

1 Bild

Schüler der Evangelischen Schule werben mit Kissenschlacht für Bettensuche

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 20.03.2017 | 70 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. 540 Schüler der Evangelischen Schule Steglitz schnappten sich am Freiag, 10. März, 540 Kissen und lieferten sich auf dem Pausenhof ihrer Schule eine zünftige Kissenschlacht. Sinn und Zweck der ungewöhnlichen Aktion: Werbung für die Privatquartier-Suche des Kirchentages.Die Evangelische Schule Steglitz in der Beymestraße 6/7 ist einer der 300 Schulen in Berlin und Potsdam, in der Teilnehmer des...

Gastgebersuche für Kirchentag

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 01.03.2017 | 10 mal gelesen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 24. bis 28. Mai 2017 gilt es für die Veranstalter, 140.000 Besuchern eine Unterkunft zu geben. Dringend gefragt sind deshalb Privatquartiere mit Frühstück. Wer Gäste unterbringen will, kann auf der Internetseite des Kirchentags www.kirchentag.de auf den Knopf „Mitwirken“ klicken und Näheres erfahren. tsc

3 Bilder

"Ham’ Se noch wat frei?" Gemeindemitglieder gehen auf Bettensuche für den Kirchentag

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 22.02.2017 | 332 mal gelesen

Berlin. Für ihre Mission gehen sie sogar auf die Straße: Frauen und Männer aus evangelischen Gemeinden sprechen Passanten an, um für Privatquartiere zu werben. Die Parole lautet „Ham’ Se noch wat frei?“Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag statt, zu dem rund 140.000 Gäste erwartet werden. Ein Großteil kann in Schulen übernachten, für 15.000, vor allem Besucher ab 35...

Kirchentag sucht Unterkünfte

Helmut Herold
Helmut Herold | Mitte | am 08.02.2017 | 19 mal gelesen

Berlin. Für Teilnehmer des Evangelischen Kirchentages (24. bis 28. Mai) werden private Unterkünfte gesucht. Die Mehrheit übernachtet in Schulen, Hotels und Jugendherbergen. In Privatquartieren werden Familien, ältere Teilnehmer, Menschen mit Behinderung und internationale Gäste untergebracht. Wer Besucher des Kirchentages aufnehmen möchte, kann sich unter  400 33 92 00 oder auf kirchentag.de/privatquartier anmelden. hh

Informationen zum Kirchentag

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 05.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Apostel-Paulus-Kirche | Schöneberg. Am 12. Februar 10 Uhr steht die Apostel-Paulus-Kirche in der Grunewaldstraße ganz im Zeichen des Kirchentags Ende Mai in Berlin, über den die Gemeinde informieren will. Superintendent Michael Raddatz hat den Geschäftsführer des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Constantin Knall, und die sechsköpfige Kirchentagsgeschäftsstellenband zum Gottesdienst eingeladen. Das Motto lautet „Du siehst mich“. Dazu Michael...

1 Bild

„Ham’ Se noch wat frei?“: 15 000 Privatquartiere für Evangelischen Kirchentag gesucht

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 02.02.2017 | 53 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Vom 24. bis zum 28. Mai findet in Berlin und Wittenberg der Deutsche Evangelische Kirchentag gesucht. Dafür werden noch private Quartiere benötigt.Vor allem jüngere Besucher werden in Schulen und Turnhallen unterkommen, die das Land Berlin zur Verfügung stellt. „Für ältere Besucher werden aber dringend Privatquartiere gebraucht. Das muss nicht unbedingt ein Gästezimmer sein, auch eine Schlafcouch im...

Schulen werden zur Unterkunft

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 12.01.2017 | 16 mal gelesen

Treptow-Köpenick. Zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (24. bis 28. Mai) und zum Internationalen Deutschen Turnfest (3. bis 10. Juni) werden 18 Schulstandorte im Bezirk zur Unterbringung des Festbesucher genutzt. Rund 5000 Übernachtungsplätze sollen dadurch im Bezirk angeboten werden. Wo die Quartiere eingerichtet werden, lassen das Facility Management des Bezirks und das Schul- und Sportamt zur Zeit noch prüfen. RD

Informationen zum Kirchentag

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Falkenhagener Feld | am 12.01.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Evangelische Jeremia-Kirchengemeinde | Falkenhagener Feld. In der Evangelischen Jeremia-Kirchengemeinde informiert Pfarrer Torben Weinz am 20. Januar über den Evangelischen Kirchentag 2017. Was ist in Spandau geplant und was muss die Kirchengemeinde organisieren? Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr an der Siegener Straße 52. uk

Herberge gesucht: Evangelischer Kirchentag benötigt Privatquartiere

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 11.01.2017 | 53 mal gelesen

Moabit. Für Ältere, Mitwirkende und Familien mit Kindern sucht die evangelische Kirchengemeinde Tiergarten Privatquartiere während des diesjährigen Kirchentags in Berlin, Potsdam und Umgebung. Die Veranstalter erwarten rund 140.000 Besucher, 60.000 Gäste können in Gemeinschaftsunterkünften in Schulen untergebracht werden. Insgesamt 15.000 private Schlafplätze werden gesucht. Wer einen Kirchentagsgast in der Zeit vom 23. bis...

3 Bilder

Kirchentag will Türen öffnen

Christian Schindler
Christian Schindler | Haselhorst | am 08.07.2016 | 48 mal gelesen

Berlin: Marktplatz Altstadt Spandau | Spandau. Der vierte Evangelische Kirchentag findet am 16. Juli von 11 bis 22 Uhr in der Spandauer Altstadt statt.Eingeladen sind alle Menschen, besonders aber die 55 000 evangelischen Christen in Spandau. „Ich habe dir eine Tür aufgetan und niemand kann sie zuschließen“, dieser Spruch aus der biblischen Offenbarung ist das Motto des Kirchentags. Entsprechend wurden 20 Türen in Gemeinden, Kitas und Initiativen liebevoll...

Unterstützung für Kirchentag

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 07.05.2016 | 15 mal gelesen

Steglitz-Zehlendorf. Die CDU-Fraktion will das Bezirksamt beauftragen, den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin/Wittenberg zu unterstützen. Vom 24. bis 28. Mai sollen bezirkseigene Gebäude als Unterkünfte und Veranstaltungsorte kostenlos bereitgestellt werden. Der Evangelische Kirchentag ist ein Großereignis, zu dem mehr als 1,2 Millionen Besucher in Berlin erwartet werden. Neben dem Austausch über religiöse und...

Mehr kostenfreie Unterkünfte: Bezirksamt soll Kirchentag mitsponsern

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Spandau | am 28.03.2016 | 76 mal gelesen

Spandau. Der Bezirk soll den Besuchern des Evangelischen Kirchentags kostenfreie Unterkünfte bereitstellen. Dafür haben die Bezirksverordneten votiert.Mehr als 1,2 Millionen Besucher werden zum 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag im Mai 2017 in Berlin erwartet. Traditionell kommen die Gäste in Schulen und Privatquartieren unter. „Spandau könnte den Besuchern aber kostenfrei auch bezirkseigene Gebäude zur Verfügung stellen,...