Explosion

Gasexplosion in einer Wohnung

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Alt-Treptow | am 05.10.2016 | 17 mal gelesen

Alt-Treptow. Ungeahnte Folgen hatte die Benutzung eines mit Flüssiggas betriebenen Pfeifenanzünders. Als ein 16-Jähriger damit die Kohle für seine Shishapfeife anzünden wollte, kam es am 2. Oktober gegen 12 Uhr zur Explosion. Dabei wurde eine Wand der Wohnung in der Karl-Kunger-Straße eingedrückt. Den entstandenen Brand konnte der Jugendliche selbst löschen, er blieb unverletzt. Wie es zur Explosion kommen konnte, versucht...

Explosion im Mietshaus

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Köpenick | am 20.07.2016 | 228 mal gelesen

Berlin: Explosionsunglück | Köpenick. Polizei und Feuerwehr wurden am 20. Juli zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Kurz nach Mitternacht waren Mieter in einem Wohnhaus am Igelsteig durch eine Explosion in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss aufgeschreckt worden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten das Feuer. Durch die Explosion wurden einige Fenster der Wohnung aus der Verankerung gerissen und rund 20 Meter weit auf eine Grünfläche geschleudert....

Mann erlitt Verbrennungen durch Explosion des Staubsauger

Lutz Mey
Lutz Mey | Schöneberg | am 01.07.2016 | 40 mal gelesen

Schöneberg. Die meisten Unfälle passieren bei der Hausarbeit. Das ist bekannt. Das aber Gefahr vom Staubsauger ausgeht, hört man selten Laut Polizeibericht explodierte ein Staubsauger während der Hausarbeit in einer Wohnung in der Straße Am Rathaus. Verbrennungen durch Stichflamme Der 54 Jährige Schöneberger wurde durch die Druckwelle nach hinten geschleudert und erlitt durch die Stichflamme Verbrennungen. Wie die...

Mordanklage nach Explosion: Verzweiflung vor anstehender Zwangsräumung

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 26.04.2016 | 38 mal gelesen

Heiligensee. Die Explosion einer Gartenlaube am Elchdamm am 18. Juni 2015 wird jetzt juristisch aufgearbeitet. Der Lagerarbeiter Stefan S. ist vor dem Landgericht des versuchten Mordes angeklagt.Zum Prozessauftakt am 18. April wurde klar, dass die Explosion im Sommer Höhepunkt einer langen tragischen Entwicklung war. Höhe- und nicht Endpunkt, da die Tragödie für die Beteiligten offenbar weitergeht. Der heute 35-jährige...

Explosion in der Motzstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 09.03.2016 | 7 mal gelesen

Schöneberg. In einem Hauseingang in der Motzstraße hat es in der Nacht zum 2. März eine Explosion gegeben. Fensterscheiben gingen zu Bruch. Das Türklingeltableau und die Beleuchtung wurden beschädigt. Der Staatsschutz ermittelt. Derzeit ist unbekannt, ob der Vorfall einen politischen Hintergrund hat und was zur Explosion gebracht wurde. KEN

Postkasten gesprengt

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 08.02.2016 | 22 mal gelesen

Mariendorf. Unbekannte haben am 4. Februar gegen 16.30 Uhr einen Postverteilerkasten im Hausstockweg gesprengt. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie den Knall gehört hatten. Der zunächst unbekannte Explosivstoff wird von Kriminaltechnikern analysiert. Die nach der Explosion auf der Straße umherfliegenden Briefe wurden von der Polizei eingesammelt und in einer Postfiliale abgegeben. HDK

Finger bei Zündelei verloren

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 07.01.2016 | 38 mal gelesen

Britz. Bei der Explosion eines pyrotechnischen Gegenstandes verlor ein Elfjähriger am 4. Januar zwei Finger. Der Junge zündete gegen 14.15 Uhr auf einem Kinderspielplatz an der Wederstraße einen unbekannten pyrotechnischen Gegenstand an, der sofort in seiner Hand explodierte. Ein Rettungssanitäter der Polizei versorgte das Kind, bis die ebenfalls alarmierte Feuerwehr eintraf. Die herbeigeeilte Mutter bekam einen Schock. Der...

Explosionen in der Nacht: Polizeilicher Staatsschutz sucht Zeugen

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 30.09.2015 | 86 mal gelesen

Baumschulenweg. Die Polizei sucht Zeugen für zwei Sprengstoffexplosionen in Baumschulenweg.Wie bereits berichtet, war ein Feuerwehrmann am 23. September (Mittwoch) verletzt worden, als er auf der Kiefholzbrücke eine qualmende Tüte austreten wollte. Das geschah gegen 2.10 Uhr. Bereits in der Nacht zuvor war es zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Am 22. September hatten Anwohner gegen 1.30 Uhr aus Richtung eines...

Feuerwehrmänner verletzt: Explosion an der Kiefholzbrücke

Ralf Drescher
Ralf Drescher | Baumschulenweg | am 24.09.2015 | 89 mal gelesen

Baumschulenweg. Am 23. September wurden zwei Feuerwehrmänner bei der Detonation eines illegalen Sprengsatzes verletzt.Nach den bisherigen Erkenntnissen waren beide kurz nach 2 Uhr mit einem Rettungswagen zu ihrer Wache unterwegs. Während der Fahrt stellten die Rettungssanitäter an der Kiefholzbrücke eine qualmende Tüte fest. Davon ausgehend, es handle sich um brennenden Müll, wollte der eine den vermeintlichen Brand löschen....

Explosion in Gartenlaube

Christian Schindler
Christian Schindler | Heiligensee | am 24.06.2015 | 49 mal gelesen

Berlin: Gartenanlage | Heiligensee. Nach der Explosion in einer Gartenlaube am 18. Juni am Wesselburer Weg ermittelt eine Mordkommission des Landeskriminalamtes wegen des Verdachts der versuchten Tötung. Ein Mitarbeiter des Amtsgerichts war gegen 11.15 Uhr in der Gartenanlage unterwegs, um die Räumung einer Laube durchzusetzen, als es dort plötzlich zu einer heftigen Detonation kam. Dabei wurden die 66-jährige Bewohnerin des Häuschens und deren...

Explosionsgefahr bei Autobränden

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 13.02.2015 | 88 mal gelesen

Die Sorge, dass ein brennendes Auto explodiert, ist meist unbegründet. Laut dem TÜV Süd sind Rettungsversuche meist relativ gefahrlos möglich, wenn im Innenraum keine Flammen zu sehen sind. Untersuchungen hätten gezeigt, dass bei einem Brand im Motorraum die Temperatur im Fahrzeuginneren erst nach einigen Minuten auf hohe Werte ansteigt. Helfer sollten erst den Notruf wählen und versuchen, eingeschlossene Menschen zu retten,...

Bankräuber sprengten Sparkassenfiliale

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Mariendorf | am 20.10.2014 | 34 mal gelesen

Mariendorf. Einbrecher, die sich am 19. Oktober gegen 6.50 Uhr Zutritt zu einer Sparkassenfiliale am Mariendorfer Damm verschafft hatten, räumten über 100 Schließfächer aus und verursachten anschließend eine Explosion. Die Polizei sucht Zeugen.Anwohner hörten am Sonntagmorgen einen lauten Knall und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Schwarzer Rauch quoll aus der Sparkassenfiliale. Die Detonation hatte Fensterscheiben samt...