Fördergeld

Sechs Projekte machen Erwerbslose fit für den Arbeitsmarkt

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 27.07.2017 | 29 mal gelesen

Neukölln. Sechs neue Projekte sind an den Start gegangen, um erwerbslose Neuköllnerinnen und Neuköllner für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Und bereits jetzt werden neue Ideen für das kommende Jahr gesucht. Die Projekte werden von der EU finanziert, insgesamt stehen 339 000 Euro dafür zur Verfügung. Das Neuköllner „Bündnis für Wirtschaft und Arbeit“ (BBWA) aus Vertretern von Bezirksamt, Wirtschaft, Jobcenter und Verbänden hat...

Fördermittel für Kiez-Projekte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Wedding | am 11.05.2015 | 48 mal gelesen

Wedding. Das Quartiersmanagement Sparrplatz unterstützt wieder kleine Kiezprojekte wie zum Beispiel Ausstellungen, Lesewettbewerbe, Workshops oder Pflanzaktionen. Dafür stehen aus dem Aktionsfonds letztmalig insgesamt 10 000 Euro zur Verfügung. Über die Vergabe der Mittel entscheidet die Aktionsfondsjury, ein von Anwohnern gewähltes Gremium. Für fünf Projekte hat der Vergaberat bereits grünes Licht gegeben. Jede Projektidee...

650.000 für das Jugend-Museum

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 02.03.2015 | 23 mal gelesen

Schöneberg. Das Jugend-Museum erhält 650.000 Euro vom Bund für das Projekt "All Included. Museum und Schule gemeinsam für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt". An der Toleranz-Initiative sind sechs Schulenim Bezirk beteiligt: die Georg-von-Giesche- und die Gustav-Langenscheidt-Schule, das Robert-Blum-Gymnasium, die Grundschule am Barbarossaplatz sowie die Löcknitz- und die Teltow-Grundschule. Das Projekt wurde aus...

Geld für Kiezprojekte

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | am 02.02.2015 | 20 mal gelesen

Gesundbrunnen. Das Quartiersmanagement Soldiner Straße fördert aus dem Aktionsfonds kleine Projekte von Anwohnern. Wer zum Beispiel ein Nachbarschaftsfest oder einen Tanzworkshop veranstalten möchte, kann bis zu 1500 Euro Unterstützung bekommen. Gefördert werden Aktionen, die "Menschen im Kiez zusammenbringen und das ehrenamtliche Engagement der Bewohner stärken", heißt es in dem Aufruf des QM. Besonders willkommen sind Ideen...