Förderverein

1 Bild

Eine Fete für die Kunst: Galerie am Amalienpark feiert ihren 20. Geburtstag

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 01.07.2017 | 60 mal gelesen

Berlin: Galerie Forum Amalienpark | Pankow. Mit einer „Fête d’Amalie“ feiern Künstler, Kunstwissenschaftler, Kunstfreunde und Nachbarn am 8. Juli Geburtstag. Die Galerie Forum Amalienpark wird 20 Jahre alt.Das Fest beginnt um 16 Uhr. Eröffnet wird es von der Künstlerin Annette Gundermann. Sie ist zugleich die Vorsitzende des Trägervereins der Galerie „Kunst und Literatur Forum Amalienpark“. Zur Geschichte der Galerie tauschen sich gegen 17 Uhr außerdem...

Palliativverein lädt zum Sommerfest ein: Informationen und buntes Programm

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 26.06.2017 | 40 mal gelesen

Berlin: Kiezspinne FAS e.V. | Lichtenberg. Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) eröffnet das erste Sommerfest des Palliativfördervereins Lichtenberg am Sonnabend, 1. Juli, um 15 Uhr im Stadtteilzentrum Kiezspinne in der Schulze-Boysen-Straße 38. Mit der Veranstaltung will sich der Verein vorstellen und ein Zeichen setzen – dafür, dass schwer kranke Menschen und ihre Angehörigen ein Teil der Gesellschaft sind. So gibt es viele Informationen über den...

Förderverein wird 50 Jahre alt

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 17.06.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Paulsen-Gymnasium | Steglitz. Am Sonnabend, 24. Juni, wird am Paulsen-Gymnasium gefeiert. Von 15 bis 18 Uhr steigt in der Gritznerstraße 57 das Sommerfest. Gleichzeitig gibt es ein Jubiläum zu feiern: Der Förderverein des Paulsen-Gymnasiums wird 50 Jahre alt. Besucher sind herzlich willkommen. KaR

Flohmarkt an der Mainzer Straße

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 10.06.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Evangelische Schule Neukölln | Neukölln. Der Förderverein der evangelischen Schule Neukölln, Mainzer Straße 47, veranstaltet einen Flohmarkt. Besucher sind am Sonnabend, 17. Juni, von 11 bis 14 Uhr willkommen. sus

1 Bild

"Pauline" ist wieder da: Historische Lok wurde restauriert

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 14.05.2017 | 93 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Das "Facelift" kostete 70 000 Euro. Sein Ergebnis: Pauline befindet sich jetzt wieder annähernd in ihrem letzten Betriebszustand und ist damit auch als Museumsobjekt aufgewertet.Pauline ist der Name einer preußischen T3-Lok, Baujahr 1901, aus dem Bestand des Deutschen Technikmuseums, die in den vergangenen Monaten einer Restaurierung unterzogen wurde. Passiert ist das seit Ende Februar bei der Firma Netinera in...

1 Bild

Familientrödelmarkt in der Grundschule an den Buchen

Berlin: Grundschule an den Buchen | Stöbern, Schauen und Entspannen ... Der traditionelle Trödelmarkt unter den Buchen findet auch in diesem Jahr statt. Am Samstag, den 20. Mai 2017 ist in der Wilhelm-Wolff-Straße 19 von 10 - 13 Uhr ausreichend Zeit zum gemütlichen Schlendern und Genießen. Neben dem umfangreichen Angebot von mehr als 50 Trödelständen, kann man dieses Jahr auch mit lokalen Anbietern in den Austausch gehen. Kreatives sowie Sport-&...

Rund um den Wasserturm

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 08.05.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Wasserturmplatz | Prenzlauer Berg. Zu einer Führung zur Architektur und Gartengestaltung am Wasserturm-Platz lädt der Verein Weingarten Berlin am 13. Mai ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Steigrohrturm auf dem Wasserturmplateau an der Kolmarer Straße. Weitere Infos unter  440 92 76 und auf www.berliner-riesling.de. BW

Kindertrödel am Laurinsteig

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 27.04.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Renée-Sintenis-Grundschule | Frohnau. Jeweils im Frühling und Herbst veranstaltet der Förderverein der Renée-Sintenis-Grundschule einen großen Kindertrödelmarkt auf dem Schulhof und in den Turnhallen am Laurinsteig 39 – am Sonnabend, 6. Mai, von 10 bis 13 Uhr ist es wieder soweit. Rund 150 Stände laden dann zum Schauen und Stöbern ein. Zudem gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Die aus den Standmieten erzielten Einnahmen kommen zu 100 Prozent dem...

Flohmarkt und Frühlingsfest

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 21.04.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Annedore-Leber-Grundschule | Lichtenrade. Die Annedore-Leber-Grundschule, Halker Zeile 147/Ecke Grimmstraße, veranstaltet am 30. April von 10 bis 14 Uhr ein Frühlingsfest mit Familienflohmarkt. Die Einnahmen aus den Ständen bekommt der Förderverein der Schule. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Innenbereich statt. Weitere Infos:  0157/80 37 17 69. HDK

Unterstützung für Familientreff Wittenau: Verein sammelt für Fahrradschuppen

Christian Schindler
Christian Schindler | Wittenau | am 24.03.2017 | 17 mal gelesen

Berlin: Familientreff Wittenau | Wittenau. Beim Benefizkonzert des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert (CDU) und des Gastgebers von Wittenauer Hauskonzerten, Patrick Eichenberger, wurde für den Förderverein des Familientreff Wittenau eine Summe in Höhe von 600 Euro erzielt.30 Spender aus Reinickendorf lauschten den Klängen des israelischen Pianisten Michal Cohen-Weissert, der sich zurzeit auf die Runde der letzten 34 beim 15. Internationalen...

6 Bilder

Alte Dorfkirche Zehlendorf soll zum 250-jährigen Jubiläum in neuem Glanz erstrahlen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 17.03.2017 | 128 mal gelesen

Berlin: Potsdamer Straße | Zehlendorf. Friedrich der Große hat sie 1768 gestiftet, die Alte Dorfkirche an der Ecke Clayallee und Potsdamer Straße. Sie ist etwas Besonderes, denn als einzige in Berlin hat sie einen achteckigen Grundriss. Aber das barocke Gebäude hat über die Jahrhunderte hinweg Schaden genommen.Bis zum 250-jährigen Jubiläum im Oktober 2018 soll die Kirche saniert sein. Dafür sammeln der Förderverein Alte Dorfkirche und die...

Musikzimmer zu mieten

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 18.02.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Bezirkszentrlbibliothek Mark Twain | Marzahn. Wer einen Raum zum Musizieren benötigt, kann sich ab sofort an den Förderverein der Mark-Twain-Bibliothek wenden. Er vermietet einen Raum über der Musikbibliothek, Marzahner Promenade 52-54. Die Ausstattung besteht aus einem Klavier, einem Notenständer und einer Musikanlage. Der Förderverein ließ den Raum mit Unterstützung der Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor renovieren. Er will die Einnahmen nutzen, um das...

1 Bild

Ein grüner Lernort für Neuköllner Kinder: Der Förderverein der Gartenarbeitsschule feiert seinen 20. Geburtstag

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 29.01.2017 | 105 mal gelesen

Berlin: August-Heyn-Gartenarbeitsschule | Britz. Fast jedes Neuköllner Kind kennt die August-Heyn-Gartenarbeitschule an der Fritz-Reuter-Allee 121. In diesen Tagen gibt es einen Grund zum Feiern: Der Förderverein wird 20 Jahre alt.Die Schule selbst gibt es bereits seit 1958, damals wurde sie auf Ackerflächen des Gutshofs Britz gegründet. Die Wurzeln reichen aber noch weiter zurück. Der Sozialdemokrat und Neuköllner Lehrer August Heyn baute 1920 am Teltowkanal eine...

6 Bilder

Förderverein übergibt Bücherspende an die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 26.01.2017 | 230 mal gelesen

Berlin: Elisabeth-Christinen-Grundschule | Niederschönhausen. Die Bibliothek der Elisabeth-Christinen-Schule kann jetzt richtig durchstarten. Möglich wird das durch eine Spende des Fördervereins der Schule.Gemeinsam mit Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) überreichte der Vorsitzende des Schulfördervereins Oliver Görs Kinderbücher im Gesamtwert von 1000 Euro an Schulleiterin Elke Dreyer. Die brachte zur Übergabe der Spende Schüler der zweiten Klasse mit in die...

Weihnachtstrubel in der Gartenarbeitsschule: Buntes Angebot am 9. und 10. Dezember

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 04.12.2016 | 70 mal gelesen

Berlin: August-Heyn-Gartenarbeitsschule | Britz. Mit vielen Angeboten zum Mitmachen, Basteln, Kaufen und Schlemmen lockt die August-Heyn-Gartenarbeitsschule am 9. und 10. Dezember auf ihr Gelände in der Fritz-Reuter-Allee. Aus den Erlösen finanziert der Förderverein praktische Unterrichtsprojekte.Das Programm der Gartenarbeitsschule ist auch in diesem Jahr wieder bunt gemischt. Wer gern kreativ werden möchte, kann Lampions basteln, Plätzchen verzieren, kleine Tiere...

Benefizkonzert des Fördervereins

Manuela Frey
Manuela Frey | Schöneberg | am 19.11.2016 | 15 mal gelesen

Berlin: Paul-Gerhardt-Kirche | Schöneberg. Der Förderverein der Leo-Kestenberg-Musikschule veranstaltet am 26. November um 17 Uhr ein Konzert in der Paul-Gerhardt-Kirche, Hauptstraße 47. Unter der Leitung von Alexander Ramm spielt das Jugend- und Kammerorchester der Musikschule unter anderem den „Herbst“ von Vivaldi. Des Weiteren spielt der Pianist Friedrich Thomas aus den schwierigen und musikalisch äußerst spannenden Etüden von György Ligeti sowie ein...

Weihnachten auf dem Schulhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 16.11.2016 | 2 mal gelesen

Berlin: Gustav-Heinemann-Oberschule | Marienfelde. Die Gustav-Heinemann-Oberschule, Waldsassener Straße 62, veranstaltet am 24. November von 15 bis 19 Uhr einen hauseigenen Weihnachtsmarkt auf dem Campus. Schüler aller Altersstufen bieten selbstgefertigten Weihnachtsschmuck und selbstgebackene Weihnachtsleckereien an. Dazu gibt es die passende Musik vom Schulorchester und den Bläserklassen. Der Förderverein der Schule bietet Glühwein und Schmackhaftes vom Grill...

Königin in zwei Schlössern

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 25.10.2016 | 7 mal gelesen

Berlin: Schloss Schönhausen | Niederschönhausen. „Das Berliner Schloss, seine Geschichte und seine Verbindung zum Schloss Schönhausen“ ist der Titel eines Vortrags, der am 27. Oktober um 18 Uhr im Schloss Schönhausen, Tschaikowskistraße 1, stattfindet. Einen Rückblick auf die Bedeutung des Stadtschlosses für das Haus Hohenzollern hält Wilhelm von Boddien. Er ist der Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Stadtschloss. Im Südflügel des früheren...

Das Buch "Blutsbrüder"

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 21.10.2016 | 26 mal gelesen

Berlin: Dodo | Kreuzberg. Der Förderverein zum Gedenken an Naziverbrechen um und auf dem Tempelhofer Flugfeld lädt am Sonnabend, 29. Oktober, zu einer Lesung in das "Dodo", Großbeerenstraße 32. Renata Brcan trägt aus dem Buch "Blutsbrüder" von Ernst Haffner vor. Das Werk erschien Anfang der 30er-Jahre. Es erzählt die Geschichte von zwei Jugendlichen, die sich einer Clique anschließen, aus der immer mehr eine kriminelle Bande wird. Haffners...

4 Bilder

Gudrun Nägeler engagiert sich seit ihrer Kindheit bei der Freiwilligen Feuerwehr

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Rudow | am 29.09.2016 | 129 mal gelesen

Berlin: Freiwillige Feuerwehr Rudow | Rudow. Am 2. Oktober feierte die Freiwillige Feuerwehr Rudow ihr 112. Jubiläum mit einem Fest. Veranstalter war der Förderverein. Seine Vorsitzende Gudrun Nägeler ist eine Institution in der Feuerwache. Die Berliner Woche besuchte sie für den zweiten Teil der Serie „Unser Kiez – Rund um Alt Rudow“.34 Frauen und Männer zwischen 18 und 60 Jahren sind derzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Rudow (FF Rudow) in Alt-Rudow 67-69 im...

Staatssekretär wird Fördermitglieder von Tierpark und Zoo Berlin

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Lichtenberg | am 21.09.2016 | 112 mal gelesen

Friedrichsfelde. Mehr als 3800 Menschen unterstützen den Tierpark und Zoo Berlin im Förderverein. Jetzt konnte der Vereinsvorsitzende Thomas Ziolko weitere neue Mitglieder begrüßen, darunter auch einen Staatssekretär. Am 17. September begrüßte Ziolko den Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Werner Gatzer und dessen Frau als Mitglieder des Vereins. "Mit ihrem Eintritt in den Förderverein gibt Familie Gatzer ein Beispiel...

Trödelmarkt für jedermann

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Lichtenrade | am 08.09.2016 | 31 mal gelesen

Berlin: Annedore-Leber-Grundschule | Lichtenrade. Auf dem Hof der Annedore-Leber-Grundschule, Halker Zeile 147, Eingang Grimmstraße, findet am 18. September von 10 bis 14 Uhr ein Kinder- und Familientrödelmarkt statt. Jeder kann mittrödeln. Erwachsene zahlen für eine Freifläche von vier Quadratmetern zehn Euro, Tische sind selbst mitzubringen. Kinder können von einer Decke für 2,50 Euro verkaufen. Die Einnahmen aus den Standgebühren gehen an den Förderverein...

2 Bilder

Gemeinsam für die Denkmale: Geöffnete Gebäude und Gärten

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 02.09.2016 | 32 mal gelesen

Reinickendorf. Das Wochenende vom 10. und 11. September steht bundesweit im Zeichen des offenen Denkmals. Auch im Bezirk Reinickendorf öffnen viele Gebäude und Institutionen ihre Pforten.Am Sonntag, 11. September wird die Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14, in Waidmannslust wieder für interessierte Besucher geöffnet sein. Führungen unter fachkundiger Erklärung durch das über 100-jährige Kirchenbaudenkmal finden um 13, 14,...

Berliner fragen, die Parteien antworten

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichsfelde | am 13.07.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin e.V. | Friedrichsfelde. Der Förderverein von Tierpark und Zoo will im Vorfeld der Wahlen zum Abgeordnetenhaus am 18. September herausfinden, wie die kandidierenden Parteien zu Bildungs- und Naturthemen stehen."Wir wollen, dass die Berliner selbst sagen, was sie von den Parteien erwarten und was sie schon immer wissen wollten", sagt Thomas Ziolko, Vorsitzender des Fördervereins von Tierpark und Zoo Berlin. Deshalb ruft der Verein...

Neuer Anhänger für Deutsche Oper

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 11.07.2016 | 4 mal gelesen

Charlottenburg. Wie kommen die sperrigen Bühnenbilder aus dem Depot in Hellersdorf nach Charlottenburg in die Bismarckstraße, zur Spielstätte der Deutschen Oper? Mit einem neu beschafften Lkw-Anhänger. Dieses Gefährt im Wert von 45.000 Euro hat jetzt der Förderverein der Oper an den Intendanten Dietmar Schwarz übergeben. tsc