Führung

Tierspuren suchen und Meisenkekse selber machen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Ein Angebot für die ganze Familie: Am Sonnabend, 21. Januar, sind Groß und Klein eingeladen, mit Kathrin Scheurich vom Freilandlabor auf Spurensuche zu gehen. Aufgespürt werden Fußabdrücke, Fraßspuren und Federn der tierischen Parkbewohner. Danach geht’s an den Basteltisch: Meisenkekse zum Mitnehmen entstehen unter Anleitung. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Verwaltungsgebäude des Britzer Gartens am Sangershauser Weg 1....

Im Herzstück der Tierarzneischule

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Mitte | vor 5 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Tieranatomisches Theater | Mitte. Der Heimatverein Tiergarten und seine Geschichtswerkstatt besuchen am 28. Januar das „Tieranatomische Theater“, Berlins ältestes noch erhaltenes akademisches Lehrgebäude. Carl Gotthard Langhans, Architekt des Brandenburger Tores, errichtete den Bau mit dem zentralen, überkuppelten Hörsaal 1789/90 im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. als Herzstück der neu gegründeten Tierarzneischule. Die Veranstaltung findet im...

Führung durch den Schlosspark

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 15.01.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schloss Biesdorf | Biesdorf. Der Verein „Freunde der Gärten der Welt“ lädt am Sonntag, 22. Januar, um 11 Uhr zu einer Führung durch den Schlosspark Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, ein. Der Schlosspark wurde am Ende des 19. Jahrhunderts im Auftrag des damaligen Besitzers, Wilhelm von Siemens, vom namhaften Gartenarchitekten und späteren Berliner Stadtgartendirektor Albert Brodersen im Stil eines englischen Gartens gestaltet. Er gehört zu den...

Auf den Spuren starker Frauen

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 15.01.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Podbielskiallee | Dahlem. „Starke Frauen in Dahlem“ wie Anny Ondra oder Zarah Leander sind das Thema eines Spaziergangs mit Stadtführerin Jenny Schon am Sonntag, 22. Januar, 14 Uhr. Dabei stellt sich auch die Frage „Wo würde die Präsidentin wohnen, wenn wir eine hätten?“ Der Treffpunkt zur Führung ist am U-Bahnhof Podbielskiallee. Die Kosten betragen zehn Euro. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung unter  892 13 38 möglich. uma

Auf femininer Spurensuche

Ulrike Kiefert
Ulrike Kiefert | Haselhorst | am 14.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Altstadt Spandau | Spandau. Auf eine frauenhistorische Spurensuche können interessierte Spandauer am 21. Januar gehen. Vom mittelalterlichen Benediktinerinnen-Kloster bis zum heutigen Frauenbeirat: Frauen haben in der Gesellschaft immer eine wichtige Rolle gespielt. Die Tour mit Claudia von Gélieu führt unter anderem in die Nikolai-Kirche, ins Gotische Haus und in die Konditorei Fester. Anlass der Führung ist das Luther-Jahr. Es wird in diesem...

Merkmale der Bäume im Winter

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 08.01.2017 | 25 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Auch ohne Laub unterscheiden sich Eiche, Buche, Ulme & Co. Sie haben beispielsweise unterschiedliche Borken, Kronen und Knospen. Zur Baumbestimmung im Winter lädt Beate Schönefeld vom Freilandlabor Britz am Sonntag, 15. Januar, ein. Treff ist um 14 Uhr am Karl-Foerster-Pavillon im Britzer Garten. Für die Teilnahme am Spaziergang sind drei, ermäßigt zwei Euro zu bezahlen. Infos unter  703 30 20. sus

Kreuz und quer durch Kreuzkölln

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 07.01.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Café Klötze und Schinken | Neukölln. Wer Kreuzkölln, also den Kiez zwischen Sonnenallee und Landwehrkanal, besser kennenlernen möchte, kann sich am Sonnabend, 14. Januar, der Führung von Reinhold Steinle anschließen. Treff ist um 14 Uhr im Café Klötze und Schinken, Bürknerstraße 12. Die Tour dauert gute anderthalb Stunden und kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Bitte anmelden unter  85 73 23 61 oder reinhold_steinle@gmx.de. sus

Stunde der Wintervögel

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 01.01.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Freizeitpark Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Stunde der Wintervögel“ lädt die Naturwacht Berlin am 8. Januar zu einer rund zweistündigen vogelkundlichen Wanderung unter Führung des Ornithologen Lothar Gelbicke durch den Naturschutzpark Marienfelde ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Diedersdorfer Weg 3-5. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos:  75 77 47 66 (Dienstag bis Freitag 13 bis 15 Uhr). HDK

Kunst des Brauens erleben

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Alt-Hohenschönhausen | am 27.12.2016 | 23 mal gelesen

Berlin: Schultheiss-Brauerei | Alt-Hohenschönhausen. Der Verein "Kulturring in Berlin" lädt am 11. Januar von 17.30 bis 21.30 Uhr zu einer kulturellen Tour durch die "Berliner Kindl Schultheiß-Brauerei" in der Indira-Ghandi-Straße 66 ein. Die Teilnehmer werden von einem Bierbrauer in die Geheimnisse des Bierbrauens eingeweiht, die einzelnen Stationen des Brauens werden besichtigt. Es gibt auch die Möglichkeit der Bierverkostung in Verbindung mit dem...

Kinder besuchen den Gutshof

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 19.12.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Gutshof Britz | Britz. Gruppen aus Kitas und Grundschulen begeben sich auf dem historischen Britzer Gutshof eine Stunde lang auf Spurensuche. Unter anderem können sie gemeinsam mit einem Tierpfleger den Pferden, Kühen, Schafen, Ziegen, Gänsen, Enten, Hühnern, Tauben und Hasen einen Besuch abstatten. Termine sind immer dienstags bis freitags zwischen 10.30 und 15 Uhr. Eine Anmeldung unter  60 97 92 30 ist notwendig. Die Teilnahme ist...

Eine Führung für alle Sinne

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 18.12.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Museum Pankow | Pankow. Der Malteser Hilfsdienst bietet in Zusammenarbeit mit dem Museum Pankow in der Heynstraße 8 demenzfreundliche Führungen an. Bei diesen erhalten demenziell erkrankte Menschen einen besseren Zugang zu dieser kulturellen Einrichtung und zur Ausstellung. In der Dauerausstellung können die Teilnehmer mehr über das Leben des Stuhlrohrfabrikanten Fritz Heyn um 1900 erfahren. Zugleich werden sie aber angeregt, eigene...

Einblicke in den Untergrund

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 17.12.2016 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine Führung „Der Prenzlauer Berg von unten“ findet am 7. Januar statt. Sie wird vom Verein unter-berlin veranstaltet. Treffpunkt ist 14 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee und Saarbrücker Straße. Im Untergrund des Ortsteils findet man ein Abbild der Geschichte Berlins seit 1850. Während eines anderthalbstündigen Rundgangs wird den Teilnehmern in zwei unterirdischen Bauwerken ein besonderer Einblick in diese...

Den Ortsteil neu entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 16.12.2016 | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine „Prenzlauer Berg-Tour“ veranstaltet „Stattreisen Berlin“ am 26. Dezember. Die Teilnehmer können das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier Europas kennenlernen. Außerdem erfahren sie, wie hier unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen. Bei der Tour wird auch der Frage nachgegangen: Gerät die Kiezkultur immer mehr unter kommerziellen Druck? Treffpunkt ist um 14 Uhr am U-Bahnhof Senefelderplatz,...

Vögel im Winter beobachten

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Karow | am 09.12.2016 | 5 mal gelesen

Karow. Zu einer Führung „Wintervögel im Naturschutzgebiet Karower Teiche“ lädt der Naturschutzbund Nabu am 18. Dezember von 10 bis 12 Uhr ein. Dr. Stefan Brehme wird fachkundig durch die Teichlandschaft führen. Wer teilnehmen möchte, zieht sich vor allem festes Schuhwerk an und bringt ein Fernglas mit. Treffpunkt ist um 10 Uhr am S-Bahnhof Karow, Ausgang Pankgrafenstraße. Weitere Informationen unter  98 60 83 70 und auf...

Spaziergang durch den Park

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 02.12.2016 | 3 mal gelesen

Weißensee. Eine botanische Führung durch den Park am Weißen See veranstaltet das Pankower Umweltbüro am 15. Dezember. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem ehemaligen Umweltbüro an der Berliner Allee 125. Der Geograf Stefan Grenz wird mit den Teilnehmern durch den Park spazieren und die historische Entwicklung der Parkanlage und den Baumbestand erläutern. Weiterhin geht er auf natur- und kulturbezogene Besonderheiten ein. Die...

Besonderheiten am Obersee

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 30.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Obersee | Weißensee. Zu einer Führung durch den Park am Obersee lädt das Umweltbüro am 8. Dezember ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang der Parkanlage an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Tomas Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung über die Flora und Fauna im Park berichten. Er erläutert die historische Entwicklung der Parkanlage, den Baumbestand und natur- und kulturhistorische Besonderheiten. Weitere...

Führung durch die Bibliothek

Karla Rabe
Karla Rabe | Steglitz | am 23.11.2016 | 3 mal gelesen

Berlin: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek | Steglitz. Die Ingeborg-Drewitz-Bibliothek wird neuen Nutzern regelmäßig vorgestellt. Die nächste Führung findet am Mittwoch, 30. November, um 17 Uhr, statt. Bei einem Rundgang wird über das Angebot, die wichtigsten Funktionen des Bibliotheksportals www.voebb.de, die technischen Erleichterungen der automatisierten Ausleihe und Rückgabe sowie die Genre-Vielfalt der ausleihbaren Medien informiert. Treffpunkt ist im...

Fotos der Volkshochschule

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 22.11.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Kunstquartier-Bethanien | Kreuzberg. Im Kunstquartier Bethanien, Mariannenplatz 2, werden vom 24. bis 30. November Arbeiten aus dem Photocentrum der Volkshochschule Friedrichshain-Kreuzberg gezeigt. Sie entstanden in verschiedenen Kursen und umfassen die Bereiche fotografischer Journalismus, Dokumentarismus und experimentellen Konzeptualismus. Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 14 bis 20, Sonnabend und Sonntag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Am...

Unterirdisches entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 20.11.2016 | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Verein unter-berlin e.V. veranstaltet am 3. Dezember eine Führung zum Thema „Prenzlauer Berg von unten“. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee und Saarbrücker Straße. Der Untergrund von Prenzlauer Berg ist ein Abbild der Geschichte Berlins seit 1850. Während des anderthalbstündigen Rundgangs wird den Teilnehmern ein besonderer Einblick in diese Geschichte ermöglicht. Die Teilnahme kostet...

Führung über den Campus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Buch | am 19.11.2016 | 4 mal gelesen

Berlin: Campus Buch | Karow. Zu einem Besuch des Biotec-Campus in Buch lädt das Karower Stadtteilzentrum im Turm am 28. November ein. Annett Krause wird den Teilnehmern einen Einblick in die mehr als 100 Jahre währende Medizingeschichte von Buch ermöglichen. Unter anderem führt sie durch das Medizinhistorische Museum, das sich im Oskar-und-Cecilie-Vogt-Haus befindet. Die Führung über das Gelände in der Robert-Rössle-Straße 10 beginnt um 10 Uhr....

Stralauer Dorfkirche ist schiefer als der Turm von Pisa

Karolina Wrobel
Karolina Wrobel | Friedrichshain | am 19.11.2016 | 12 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Stralau | Friedrichshain. Die Dorfkirche auf der Stralauer Halbinsel, Tunnelstraße 5, ist mit 93 Zentimeter Auslage nach Norden und 58 Zentimeter nach Westen schiefer als der Turm von Pisa, aber weitaus unbekannter. Die Geheimnisse des Kirchenbaus lüftet am 26. November der Lichtenberger Heimatchronist Günter Toepfer bei seiner kostenlosen Führung. Los geht es um 10 Uhr. Der Vorsitzende des Fördervereins Stralauer Dorfkirche lädt die...

1 Bild

Zum Todestag von Ingeborg Drewitz

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 14.11.2016 | 11 mal gelesen

Berlin: Friedhof Zehlendorf | Zehlendorf. Zum 30. Todestag der Schriftstellerin Ingeborg Drewitz lädt die Historikerin Claudia von Gélieu am Sonnabend, 19. November, 14 Uhr, zu einer Führung auf den Friedhof Zehlendorf, Onkel-Tom-Straße 30, ein. Drewitz (10. Januar 1923 – 26. November 1986) engagierte sich literarisch und politisch für die Emanzipation der Frauen. Nach ihr wurde die Stadtbibliothek Steglitz benannt. Auf dem Friedhof hat sie ein Ehrengrab...

Hommage an das Alter

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 10.11.2016 | 21 mal gelesen

Berlin: Museum Europäischer Kulturen | Dahlem. Am Donnerstag, 17. November, beginnt im Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, um 17 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Europas neue Alte.“ Um 18 Uhr steht der Film „Ein Festmahl im August“ auf dem Programm. Der Film ist eine Hommage an das Alter, das Leben und die italienische Küche. Die Protagonisten sind Laiendarsteller. Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei. Mehr Infos unter  266 42 42 42. uma

Einladung zum Atelierbesuch

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Schöneberg | am 07.11.2016 | 9 mal gelesen

Berlin: Atelier Uliane Borchert | Schöneberg. Die Kiezkundigen Sibylle Nägele und Joy Markert laden am 16. November 18 Uhr zum Atelierbesuch bei der bildenden Künstlerin Uliane Borchert ein. Die aus einer deutsch-baltischen Künstlerfamilie stammende Buchbinderin, Malerin, Kunsterzieherin und Galeristin unterrichtet als freischaffende Künstlerin seit 1981 Schüler zur Vorbereitung auf das Kunststudium im In- und Ausland. Als freie Malerin schafft sie...

Igel im Winter, Bäume im Herbst

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 07.11.2016 | 5 mal gelesen

Berlin: Freilandlabor Britz | Britz. Zu zwei herbstlichen Veranstaltungen lädt das Freilandlabor im Britzer Garten ein. Am Sonnabend, 12. November, sind Kinder und Erwachsene um 14 Uhr im Verwaltungsgebäude, Sangerhauser Weg 1, willkommen. Kathrin Scheurich erklärt dann, wie Igel sich auf den Winterschlaf vorbereiten, wie man ihnen mit einem kuscheligen Häuschen durch die kalte Jahreszeit helfen kann. Erwachsene bezahlen zwei Euro, Kinder nichts. Am...