Führung

Zurück im Schoß von Mutter Erde

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | vor 1 Tag | 5 mal gelesen

Berlin: Städtischer Friedhof Stubenrauchstraße | Friedenau. An der Seite der Mutter wollte sie beigesetzt werden. Und so ruht der Weltstar Marlene Dietrich seit 25 Jahren auf dem Friedhof Friedenau. Claudia von Gélieu von „Frauentouren“ führt am 7. Mai aber nicht nur zum „Blauen Engel“. Todesengel und weibliche Trauerkultur stehen ebenso auf dem Programm wie der Besuch an Gräbern anderer interessanter Frauen. Die zweistündige Veranstaltung „Rückkehr in den Schoß von Mutter...

Spaziergang im Freilandlabor

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | vor 2 Tagen | 3 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Zu einem blütenökologischen Spaziergang lädt das Freilandlabor Britz für 30. April ab 11 Uhr im Britzer Garten ein. Beate Schönefeld erklärt dabei, wie sich lange und schmalen Blüten wie die des Lerchensporns an ihre Besucher angepasst haben. Denn diese Blüten sind nur langrüsseligen Insekten wie Hummeln und Pelzbienen zugänglich. Die Führung beginnt am Eisenbahnwaggon des Freilandlabors in der Nähe des Parkeingangs...

Erinnern an den Blutmai

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Gesundbrunnen | vor 2 Tagen | 11 mal gelesen

Berlin: Tagesszentrum Wiese | Gesundbrunnen. Das Tageszentrum "Wiese 30" für psychisch kranke Menschen in der Wiesenstraße 30 organisiert am 6. Mai von 11 bis 13 Uhr wieder eine Gedenkveranstaltung zum „Blutmai 1929“. Geplant ist eine Führung durch die Kösliner Straße. Start und Ziel ist der Gedenkstein auf der Brücke über der Panke in der Nähe der Wiesenstraße 30. Beim Weddinger Blutmai 1929 gab es 32 Tote, meist unbeteiligte Zivilpersonen, und rund 2000...

Esskultur aus Frauenhand

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 2 Tagen | 7 mal gelesen

Berlin: Karl-Marx-Platz | Neukölln. In einer Führung von "Frauentouren" durch Neukölln schauen Gülaynur Uzun und Hanadi Mourad in die Küche von Migrantinnen, die sich als Köchinnen selbständig gemacht haben. Diese bieten keine teuren Fleischgerichte, sondern traditionelle, preiswerte Hausfrauengerichte aus ihren Heimatländern an. Die Teilnehmer dürfen nicht nur in die Kopftöpfe schauen, sondern auch probieren. Männer sind ebenfalls bei der Führung...

Orte des Verbrechens

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Neukölln | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Berlin: Hermannplatz | Neukölln. Eine Führung unter dem Titel „Crime & Wein“ bietet der ehemalige Polizeihauptkommissar und Autor Karlheinz Gaertner an. Auf einem 90-minütigen Rundgang am 29. April ab 16 Uhr bringt er seine Gäste zu Schauplätzen hemmungsloser Verbrechen, zeigt geheimnisvolle Orte und erläutert die kontrastreiche Entwicklung Nord-Neuköllns. Danach gibt es in einer Wirtschaft Prosecco, Wein und Berliner Häppchen im mediterranen...

Mit Buchholz ins Parlament

Berit Müller
Berit Müller | Mitte | vor 3 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Abgeordnetenhaus | Spandau. Wie spannend Politik sein kann, will der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz zeigen. Dazu findet am Donnerstag, 4. Mai, von 10 bis 13 Uhr eine dreistündige, exklusive Tour durchs Berliner Parlament statt. Von der Gästetribüne aus können die Teilnehmer live miterleben, wie Bürgermeister und Senatoren in einer Fragestunde den Fraktionen Rede und Antwort stehen. Gemeinsam schauen die Besucher dann einen Film über die...

Spaziergang im Bötzowviertel

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 19.04.2017 | 9 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zu einem Spaziergang unter dem Motto „Wo Goebbels aus dem Fenster floh“ lädt Bernd S. Meyer am 29. April ein. Der Stadtgänger führt durch das Bötzowviertel. Meyer erzählt Geschichten aus dem Schweizer Garten, der sich hier einst befand, und informiert über Denkmale aus zwei Jahrhunderten. Treffpunkt ist am Filmtheater am Friedrichshain an der Ecke Am Friedrichshain/Bötzowstraße. Weitere Informationen gibt es...

Energie aus Bananenschalen

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 18.04.2017 | 19 mal gelesen

Berlin: Biogas-Anlage West | Haselhorst. Aus Obst- und Gemüseresten wertvolle Energie gewinnen – Biogasanlagen machen’s möglich. Wie ein solches Werk funktioniert, erfahren Interessierte am Dienstag, 25. April. Die KlimaWerkstatt Spandau lädt von 16.30 bis 18 Uhr zu einem Besuch der Biogasanlage West, Freiheit 16, ein. Seit 2013 wandeln die Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) dort biologische Abfälle in Gas um und speisen die Energie dann ins Berliner...

Spaziergang durch den Süden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 18.04.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Zu einem Spaziergang unter dem Motto „Drei berühmte Dreiecksplätze in Prenzlauer Berg“ lädt Bernd S. Meyer am 24. April ein. Der Stadtgänger führt vom Rosa-Luxemburg-Platz, der sich noch in Mitte befindet, durch den Süden von Prenzlauer Berg, unter anderem über den Kollwitzplatz. Treffpunkt ist um 13 Uhr vor dem Eingang der Volksbühne am U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz. Weitere Informationen gibt es unter...

Den Volkspark erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Blankenfelde | am 16.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Botanischer Volkspark | Blankenfelde. Das Umweltbüro veranstaltet am 27. April um 11.10 Uhr eine Führung durch den Volkspark Blankenfelde in der Blankenfelder Chaussee 5. Tomas Blasig wird während der Führung auf die historische Entwicklung der Parkanlage, den Baumbestand sowie natur- und kulturhistorische Besonderheiten eingehen. Treffpunkt ist auf dem Hauptweg zur Gewächshausanlage. Zu erreichen ist der Botanische Volkspark am besten mit der...

Führung durch Ausstellung

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Tiergarten | am 14.04.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Schwules Museum | Tiergarten. Das Schwule Museum in der Lützowstraße 73 bietet am 20. April um 18 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Siegfried Wagner: Bayreuths Erbe aus andersfarbiger Kiste“ an. Das Museum ist sonntags, montags, mittwochs und freitags von 14 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr und sonnabends bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 7,50, ermäßigt vier Euro. Weitere Infos auf www.schwulesmuseum.de. KEN

Klettern mit Kleebank

Berit Müller
Berit Müller | Haselhorst | am 13.04.2017 | 15 mal gelesen

Berlin: Rathaus Spandau | Spandau. Wer die Zitadellenstadt einmal von oben bewundern möchte, hat am Dienstag, 25. April, um 17 Uhr die Gelegenheit dazu – und zwar gemeinsam mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD). Er lädt Interessierte ein, mit ihm gemeinsam den Rathausturm zu erklimmen. Wer dabei sein möchte, muss sich allerdings verbindlich anmelden, den herrlichen Ausblick gibt’s dann gratis. Anmeldungen erfolgen im Bürgermeisterbüro unter...

3 Bilder

Berlin Neukölln Tour/Führung im Körnerkiez/-park mit REINHOLD STEINLE

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 12.04.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Berlin Neukölln Tour/Führung im Körnerkiez/-park mit REINHOLD STEINLE Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle Inhalte: - Geschichte des Körnerkiezes - Prachtsäle Neukölln - Ilsenhof - Franz Körner – Riesensonnenblumen - Geschichte des Körnerparks - Aktuelle Entwicklungen im Gebiet SONNTAG, 21. Mai 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor leuchtstoff – Kaffeebar Siegfriedstrasse 19 (S/U Hermannstrasse –...

Eine Führung durch den Park

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 12.04.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Obersee | Weißensee. Zu einer Führung durch den Park am Obersee lädt das Umweltbüro am 20. April ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang der Parkanlage an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Tomas Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung fachkundig über die Entwicklung der Parkanlage und des Baumbestandes sowie die besondere Flora und Fauna im Park am Obersee berichten. Weitere Infos unter  90 29 04 80. BW

1 Bild

Wildkräuterführung

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 11.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Nun sind bereits so viele Wildkräuter gewachsen, dass wir kaum alle gleichzeitig bestimmen und verwenden können. Wir schauen uns die Pflanzen genau an, fühlen, riechen und probieren den Geschmack. Sie lernen Erkennungsmerkmale kennen, damit sie ihr neues Wissen auch allein beim nächsten Spaziergang anwenden können. Auch fortgeschrittene Wildpflanzenfans werden hier nicht zu kurz kommen. Am Ende der Führung gibt es...

1 Bild

Wildkräuterführung

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 11.04.2017 | 2 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Gibt es Pflanzen, mit denen man die essbaren leicht verwechseln kann? Was hilft uns bei der Unterscheidung? Wie können wir die jetzt verfügbaren Wildkräuter verwenden und lecker zubereiten? Wir werden in einem Rundgang durch den Garten einige Wildkräuter genau unter die Lupe nehmen, uns in paradiesischer Umgebung und entspannter Atmosphäre darüber austauschen. Am Ende der Führung gibt es eine leckere,...

1 Bild

Wildkräuterführung

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 11.04.2017 | 2 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Jetzt wird es leichter, die Kräuter zu erkennen, weil viele inzwischen Blüten bekommen haben. Nun haben wir ein weiteres Merkmal zur Verfügung, dass es uns leicht macht die Pflanzen zu bestimmen. Wir schauen uns die Pflanzen genau an, fühlen, riechen und probieren den Geschmack. Sie lernen Erkennungsmerkmale kennen, damit sie ihr neues Wissen auch allein beim nächsten Spaziergang anwenden können. Auch fortgeschrittene...

1 Bild

Wildkräuter-Workshop "Ach du grüne Neune"

Katja Gurkasch
Katja Gurkasch | Kladow | am 11.04.2017 | 18 mal gelesen

Berlin-Kladow: Essbarer Garten Kladow | Heute kommen wir im Essbaren Garten Kladow zusammen, um einem ganz alten Brauch zu folgen. Schon die Kelten haben zur Tag- und Nachtgleiche im Frühjahr die Neunkräutersuppe zubereitet. 3x3 Kräuter mussten es sein. Die 3 war eine magische Zahl. Die Christen machten später die Gründonnerstagssuppe daraus und sie wurde nun immer am Donnerstag vor Ostern gekocht. Damit auch alle Berufstätigen dabei sein können, verschiebe ich...

Amphibien entdecken

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 11.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. In der Reihe „Natur für Senioren“ veranstaltet das Freilandlabor Britz am Mittwoch, 19. April, von 11 bis 12.30 Uhr eine Führung zu den Amphibien im Britzer Garten. Die Wanderung der Kröten und Grasfrösche ist jetzt abgeschlossen, aus den Eiern haben sich Kaulquappen entwickelt. An den flachen Uferbereichen ist das Wasser schon so warm, dass die erwachsenen Teichfrösche ihr Konzert beginnen. Friedrich-Karl Schembecker...

3 Bilder

Führung Neukölln Körnerkiez und Körnerpark mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 08.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Körnerpark | Berlin Neukölln Tour/Führung im Körnerkiez/-park mit REINHOLD STEINLE Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle Inhalte: - Geschichte des Körnerkiezes - Prachtsäle Neukölln - Ilsenhof - Franz Körner – Riesensonnenblumen - Geschichte des Körnerparks - Aktuelle Entwicklungen im Gebiet SONNTAG, 23. April 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor leuchtstoff – Kaffeebar Siegfriedstrasse 19 (S/U Hermannstrasse –...

Führung durch Oberschöneweide

Silvia Möller
Silvia Möller | Oberschöneweide | am 07.04.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Industriesalon Schöneweide | Oberschöneweide. Am 23. April lädt die BVV-Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zu einem Sonntagsspaziergang durch Oberschöneweide ein. Thema sind die Industriekultur sowie die Entwicklung des Gewerbestandorts. Die Teilnehmer können gemeinsam mit Bezirkspolitikern die Zukunftsoptionen für das Areal diskutieren. Nach dem Zusammenbruch des Industriestandortes Anfang der 1990er-Jahre gehört Oberschöneweide heute wieder zu den...

Spaziergang zum Kleistgrab

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Zehlendorf | am 04.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Krumme Lanke | Wannsee. Der Dichter Heinrich von Kleist und die Villen am Wannsee sind Themen eines Spaziergangs mit Stadtführerin Jenny Schon am Freitag, 14. April. Die Tour führt vom Literarischen Colloquium zum Kleistgrab. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Eingangshalle des U-Bahnhofs Krumme Lanke. Die Teilnahme kostet zehn Euro. Eine Anmeldung unter  892 13 38 ist erforderlich. uma

Blausternchen blühen wieder

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 01.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Friedhof Nordend | Niederschönhausen. Unter dem Motto „Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte…“ findet am 7. April eine Führung statt. Ab 14 Uhr können sich Interessierte von der Blütenpracht der Blausternchen auf dem Friedhof Nordend in der Dietzgenstraße 120 bezaubern lassen. Während der Führung erhalten die Teilnehmer Informationen zu den Blausternchen und über die Geschichte und Anlagen des Friedhofs. Treffpunkt für...

Sonntags im Museum

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 26.03.2017 | 7 mal gelesen

Berlin: Steglitz Museum | Lichterfelde. Das Steglitz Museum in der Drakestraße 64 A lädt am Sonntag, 2. April, 16 Uhr, zum Klassik-Sonntag bei Kaffee und Kuchen ein. Es spielen Bettina Wickihalder, Flöte, Mia Renneberg, Klavier, und Christiane Köhler, Cello. Der Eintritt kostet fünf Euro. Wer möchte, kann um 15 Uhr an einer Führung durch die aktuelle Ausstellung zur „Erinnerung an Siegfried Borris (1906-1987). Komponist, Musikpädagoge,...

Den Untergrund entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 26.03.2017 | 7 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Der Verein unter-berlin veranstaltet am 1. April eine Führung „Prenzlauer Berg von unten“. Treffpunkt ist 14 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee und Saarbrücker Straße. Im Untergrund von Prenzlauer Berg ist ein Abbild der Geschichte Berlins seit 1850 zu entdecken. Während eines anderthalbstündigen Rundgangs wird den Teilnehmern ein besonderer Einblick in diese Geschichte ermöglicht. Der Unkostenbeitrag beträgt...