Führung

1 Bild

Skelett unterm Bett: Dunkelführung mit Gänsehautfaktor in Alt-Tempelhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | vor 2 Tagen | 23 mal gelesen

Berlin: Dorfkirche Alt-Tempelhof | Tempelhof. Um „die dusteren Seiten von Tempelhof“ zu erkunden, laden die Museen des Bezirks am 26. August wieder zu einer „Dunkelführung für Nachteulen“ über das Gelände der Alt-Tempelhofer Dorfkirche ein.Die Teilnahme an dieser Tour mit Gänsehautfaktor mit dem Titel „Unterm Bett liegt ein Skelett“ unter Führung von Marion Feise ist kostenlos. Nur um das Mitbringen von Taschenlampen wird gebeten. In der Ankündigung heißt es...

3 Bilder

Höhepunkte der Langen Museumsnacht im Südwesten

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Steglitz | am 10.08.2017 | 117 mal gelesen

Berlin: Schwartzsche Villa | Steglitz-Zehlendorf. Die 20. Lange Nacht der Museen lockt am Sonnabend, 19. August, Besucher zu später Stunde in Ausstellungen, zu Konzerten, Shows und Führungen. Im Bezirk beteiligen sich vier Häuser am Kultur-Marathon, der von 18 Uhr bis Mitternacht läuft. Im Energie-Museum Berlin, der ehemaligen weltweit größten Batteriespeicheranlage, Teltowkanalstraße 9, gibt es gleiche mehrerere Führungen. Bei „Licht ins Dunkel der...

Abends durch den Tierpark

Berit Müller
Berit Müller | Friedrichsfelde | am 10.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Tierpark Berlin | Friedrichsfelde. Nach Kassenschluss durch den Tierpark spazieren – das können Interessierte wieder am Freitag, 18. August, im Rahmen einer Abendführung von 18.30 bis 20 Uhr. Vorbei an Wisenten, Eisbären, Hyänen oder Weißhandgibbons führt der 90-minütige Spaziergang, bei dem Teilnehmer allerlei Spannendes rund um den Tierpark und seine Bewohner erfahren. Karten gibt es im Vorverkauf und bei freien Kapazitäten an der Kasse –...

Die Schönholzer Heide erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Niederschönhausen | am 08.08.2017 | 5 mal gelesen

Pankow. Am 15. August können Interessierte die Schönholzer Heide und deren Geschichte kennenlernen. Treffpunkt für die Führung „Zeitsprünge in der Schönholzer Heide“ ist um 10 Uhr an der Haltestelle der Buslinien 150 und 155 an der Hermann-Hesse-Straße (Paul-Zobel-Sportplatz). Die Heimatforscherin Christel Liebram berichtet über die Entwicklung der Heide. BW

Pankower Parks entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 07.08.2017 | 6 mal gelesen

Pankow. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 10. August eine Führung in Pankow statt. Diese geht über 120 Minuten vom Schlosspark Schönhausen über den Amalienpark, den Pankower Anger, den Paulepark, den Bleichröderpark bis zum Bürgerpark. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Eingang von Schloss Schönhausen. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Ansprechpartner ist Wolfgang Krause. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13gu. BW

Führung durch Heizkraftwerk

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Rudow | am 05.08.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Holzheizkraftwerk Rudow | Rudow. Wer das Holzheizkraftwerk Rudow, Köpenicker Straße 32, besichtigen möchte, hat am Sonnabend, 12. August, dazu Gelegenheit. Von 11 bis 13 Uhr lädt der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu zu einer kostenlosen Führung und anschließender Diskussion ein. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden Anmeldungen nur noch bis Donnerstag, 10. August, unter neukoelln@fritz-felgentreu.de oder  56 82 11 11 entgegengenommen....

Tagestour durchs Parlament

Berit Müller
Berit Müller | Lichtenberg | am 05.08.2017 | 27 mal gelesen

Lichtenberg. Zu einem Besuch des Deutschen Bundestags lädt der SPD-Bundestagskandidat Kevin Hönicke interessierte Lichtenberger am Montag, 11. September, ein. Wer einen Blick hinter die Kulissen der Politik werfen möchte, erfährt dabei Wissenswertes über die Arbeit und Zusammensetzung des Parlaments. Auf dem Programm stehen Gespräche mit Abgeordneten, ein Besuch des Technischen Hilfswerks und des Willy-Brandt-Hauses....

Den Kiez zu Fuß erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 05.08.2017 | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Eine „Prenzlauer Berg-Tour“ veranstaltet „Stattreisen Berlin“ am 20. August. Die Teilnehmer können das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier Europas kennenlernen. Bei der Tour wird auch der Frage nachgegangen, ob die Kiezkultur immer mehr unter kommerziellen Druckgerät. Treffpunkt ist um 16 Uhr am U-Bahnhof Senefelderplatz, Ausgang Saarbrücker Straße. Weitere Infos unter  455 30 28. BW

Die Grünanlagen neu entdecken

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 04.08.2017 | 6 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Im Rahmen der IGA 2017 findet am 17. August eine zweistündige Führung im Ortsteil statt. Vom Volkspark Friedrichshain führt Wolfgang Krause über den Leise-Park bis zum Mauer- und Falkplatz. Die Teilnahme kostet zwölf Euro. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Märchenbrunnen. Weitere Informationen auf http://asurl.de/13gu. BW

2 Bilder

Auf den Spuren Werner Klemkes: Schüler führen durch ihr Schulhaus

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 01.08.2017 | 71 mal gelesen

Weißensee. Ab dem kommenden Jahr soll die Grundschule am Weißen See komplett saniert und umgebaut werden. Das Schulhaus der heutigen Grundschule am Weißen See wurde zwischen 1919 und 1931 nach Plänen des Architekten Reinhold Mittmann als erste weltliche Schule Weißensees errichtet, berichtet der Leiter des Museums Pankow, Bernt Roder. „Das denkmalgeschützte Schulgebäude ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Bevor es...

Forscherinnen in Dahlem

Ulrike Martin
Ulrike Martin | Dahlem | am 29.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Harnack-Haus | Dahlem. „Musen oder Macherinnen?“ ist das Thema einer Führung am Sonnabend, 5. August, 15 Uhr. Es geht um die Frauen des Forschungscampus‘ Dahlem, um Wissenschaftlerinnen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Dahlem lebten oder arbeiteten. Zwei Beispiele: Lise Meitner, deren Arbeiten 1938 in die Entdeckung der Kernspaltung mündeten, ist die prominenteste Forscherin Dahlems. Clara Immerwahr hingegen blieb die...

Führung durch den Park am See

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 29.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Obersee | Weißensee. Zu einer Führung durch den Park am Obersee lädt das Umweltbüro am 7. August ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang der Parkanlage an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Stefan Grenz wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung über die Entwicklung der Parkanlage und des Baumbestandes sowie die besondere Flora und Fauna im Park am Obersee berichten. Weitere Infos unter  90 29 04 80. BW

Den Untergrund erkunden

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 27.07.2017 | 4 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Die Führung „Prenzlauer Berg von unten“ findet das nächste Mal am 5. August statt. Treffpunkt ist 14 Uhr an der Ecke Schönhauser Allee und Saarbrücker Straße. Im Untergrund von Prenzlauer Berg findet sich ein Abbild der Geschichte Berlins seit 1850. Der Unkostenbeitrag für die Führung beträgt zehn, ermäßigt acht Euro. Weitere Informationen gibt es unter  55 57 07 51 sowie auf www.unter-berlin.de. BW

Per Pedes durch den Ortsteil

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 26.07.2017 | 9 mal gelesen

Niederschönhausen. Zur „Pankower Spurensuche“ lädt der Kulturwissenschaftler und Journalist Bernd S. Meyer am 30. Juli ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr an den Torhäuschen in der Ossietzkystraße 44/45. Bei dieser Führung erfahren die Teilnehmer mehr über Hans Falladas letzte Idylle, das Leben der einstigen DDR-Staatsführung am Majakowskiring und über Carl von Ossietzkys Ruhestätte. Weitere Informationen gibt es unter  442 32 31...

Apotheke aus der Natur

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 24.07.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Naturschutzstation Marienfelde | Marienfelde. Unter dem Motto „Heilpflanzen am Wegesrand“ findet am 30. Juli von 10 bis 12 Uhr eine Kräuterführung durch den Freizeitpark Marienfelde statt. Ein spannender Spaziergang, bei dem zu erfahren ist, welche Heilpflanzen hier wachsen, wie sie angewendet werden und wie sie traditionell genutzt wurden, ist angekündigt. Die Teilnahme kostet sechs Euro. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor der Naturschutzstation am Diedersdorfer...

Ausflug in die mexikanische Küche: Workshop, Aperitif und Kostproben

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 20.07.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Botanisches Museum | Lichterfelde. Die Spezialistin für Esskultur Birgitt Claus veranstaltet eine Geschmacksstunde im Botanischen Museum. Bei einer Führung durch die Ausstellung „Chili & Schokolade. Der Geschmack Mexikos“ stehen Mais und Avocado im Mittelpunkt. Die Teilnehmer erfahren spannende Details über Herkunft und Eigenschaften von Mais und Avocado. Danach gibt es bei einem Aperitif in der improvisierten Versuchsküche – bei schönem Wetter...

Kinderprogramm an der Mühle

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 20.07.2017 | 5 mal gelesen

Berlin: Britzer Mühle | Britz. Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren sind am Mittwoch, 27. Juli, um 14 Uhr zu einer Lesung an der Britzer Mühle, Buckower Damm 130, eingeladen. Sie können der Geschichte „Piet Himp und der Geselle“ lauschen. Danach gibt es eine Führung durch die Mühle. Die Teilnahme ist frei. Bitte anmelden beim Verein „Britzer Müllerei“,  0152/55 17 11 72. sus

3 Bilder

Führung Schillerkiez u. Rollbergviertel Neukölln mit REINHOLD STEINLE

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 18.07.2017 | 14 mal gelesen

Berlin: Cafe/Bäckerei "Cafe&Frühstück" | Führung Schillerkiez und Rollbergviertel mit Reinhold Steinle Samstag, 22. Juli 2017 14 Uhr vor Cafe+Frühstück, Hermannstr. 221, 12049 Berlin direkt U 8 Boddinstrasse Dauer: ca. 100 Minuten Preis: 10 bzw. 7 Euro reinhold_steinle@gmx.de bzw. 030 - 857 323 61 reinhold steinle

2 Bilder

Öffentliche Führung Ehemaliges Staatsratsgebäude / ESMT Berlin

ESMT Berlin
ESMT Berlin | Mitte | am 18.07.2017

Berlin: ESMT Berlin | Exklusive Führungen durch das ehemalige Staatsratsgebäude der DDR Melden Sie sich bitte im Voraus an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist: berlintour@esmt.org Unser geschichtsträchtiges Haus hat viel zu erzählen, und die Führungen gewähren Ihnen seltene Einblicke in die Räumlichkeiten, die zu Erich Honeckers Zeiten als Arbeitszimmer, Diplomatensäle und für Staatsbankette genutzt wurden. Erfahren Sie alles über das...

Stasi-Gelände-Führung

Buergerkomitee 15. Januar e.V.
Buergerkomitee 15. Januar e.V. | Lichtenberg | am 17.07.2017 | 16 mal gelesen

Berlin: berlin | Stasi-Gelände-Führung Die Stasi gehörte zu den größten Geheimpolizeien der Welt. Dies zeigt sich immer noch an den Dimensionen, in denen sich das ehemalige Stasi-Gelände in den Alltag von Altlichtenberg hineinfraß. Die ca. einstündige Führung zeigt auch an Hand von Fotos Spuren der Vergangenheit und erläutert Funktionen des MfS. Erstmals wird einer der Bunker , unter dem Gelände, der Munitionsbunker, gezeigt. ...

Kunst und Räume der Stadt

Harald Ritter
Harald Ritter | Biesdorf | am 16.07.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: ZKR - Zentrum für Kunst und Öffentlichen Raum Schloss Biesdorf | Biesdorf. Kuratorin Nina Mende führt am Sonntag, 23. Juli, um 15 Uhr durch die Ausstellung „Zwischen Räumen“ des Zentrums für Kunst und öffentlichen Raum (ZKR) in Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55. Mende stellt dabei unterschiedliche Künstlerpositionen vor und erläutert deren Zusammenspiel mit den Werken des US-amerikanischen Architekten und Konzeptkünstlers Gordon Matta-Clark (1943-1978). In der Ausstellung des ZKR setzen...

Führung durch das "Städtchen"

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 16.07.2017 | 8 mal gelesen

Niederschönhausen. „Pankow privat – Die einst geschlossene Gesellschaft“ ist der Titel eines Stadtspaziergangs, den „Stattreisen Berlin“ veranstaltet. Treffpunkt ist am 23. Juli um 14 Uhr auf dem Pankower S-Bahnhofsvorplatz. Von dort aus geht es Richtung Schloss Schönhausen und zum Majakowskiring. Die Teilnehmer des Spaziergangs erfahren mehr zum so genannten „Städtchen“, in dem in den Anfangsjahren der DDR Prominente aus...

Erkundungstour in zwei Kiezen

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Neukölln | am 14.07.2017 | 3 mal gelesen

Berlin: Café und Frühstück | Neukölln. Was hatte der Schauspieler Horst Buchholz mit dem Schillerkiez zu tun und der Hauptmann von Köpenick mit dem Rollbergviertel? Das und noch viel mehr erfahren Interessierte bei einer Führung durch die beiden Quartiere am Sonnabend, 22. Juli. Reinhold Steinle wird die Teilnehmer um 14 Uhr am "Café und Frühstück", Hermannnstraße 221, begrüßen. Zu bezahlen sind für den rund eineinhalbstündigen Spaziergang zehn, ermäßigt...

Wissenswertes über den Kiez

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Prenzlauer Berg | am 13.07.2017 | 8 mal gelesen

Prenzlauer Berg. Das größte zusammenhängende Gründerzeitquartier Europas kann man am 22. Juli näher kennenlernen. Es ist Teil der „Prenzlauer Berg-Tour“ des Veranstalters „Stattreisen Berlin“. Die Führung richtet sich sowohl an Touristen, als auch an nach Prenzlauer Berg Zugezogene und dort bereits länger Lebende. Die Teilnehmer erfahren unter anderem auch, wie unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen. Bei der Tour wird...

Schlafmützchen und Teufelsabbiss

Karla Rabe
Karla Rabe | Dahlem | am 12.07.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Botanischer Garten Berlin | Lichterfelde. Der Zauber alter Pflanzennamen steht im Mittelpunkt einer Führung im Botanischen Garten am Sonntag, 16. Juli, 12 Uhr. Biologin Rosemarie Gebauer sucht mit den Teilnehmern der Führung Pflanzen mit den schönsten Namen auf und erklärt die Namen von zum Beispiel Schlafmützchen, Mauerblümchen und Teufelsabbiss. Treffpunkt ist am Garteneingang Königin-Luise-Platz. Die Kosten betragen acht Euro zuzüglich drei Euro für...