Führungen

Wissenswertes zur Reformation

Berit Müller
Berit Müller | Spandau | vor 4 Tagen | 6 mal gelesen

Berlin: Gotisches Haus | Spandau. „Auf den Spuren der Reformation in Spandau“ lautet der Titel einer Stadtführung am Sonnabend, 10. Juni, um 12 Uhr. Anlass ist der 500. Jahrestag der ersten Veröffentlichung der 95 Thesen von Martin Luther. Im Jahr 1539 hielt die Reformation auch in der Mark Brandenburg Einzug – und zwar in der Nikolai-Kirche in Spandau. Der Stadtspaziergang führt zu einzelnen Stationen in Spandau, die einen Bezug zur protestantischen...

Eine Führung durch die Parks

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Weißensee | am 17.05.2017 | 6 mal gelesen

Weißensee. Zu einer Führung durch die Parks am Obersee und Orankesee lädt das Umweltbüro am 24. Mai ein. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Eingang der Parkanlage an der Ecke Obersee- und Waldowstraße. Tomas Blasig wird bei der etwa anderthalbstündigen Führung über die Flora und Fauna berichten. Er erläutert außerdem die historische Entwicklung der Parkanlagen, den Baumbestand und natur- und kulturhistorische Besonderheiten. Weitere...

Freier Eintritt am Museumstag

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.05.2017 | 87 mal gelesen

Berlin: Deutsches Technikmuseum | Kreuzberg. Anlässlich des Internationalen Museumstags am Sonntag, 21. Mai, laden das Deutsche Technikmuseum sowie das Science Center Spectrum zu Führungen, Mitmachaktionen und weiteren Veranstaltungen ein und das alles bei freiem Eintritt. Zu Programm gehören zum Beispiel eine Entdeckungstour für Familien, Vorführungen von Modellschiffen auf dem Museumsteich und des Eisenbahnmodells Anhalter Bahnhof, Experimente mit flüssigem...

Vom Blitzschlag der Reformation: Museumstag im Spandovia Sacra am 21. Mai

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 15.05.2017 | 26 mal gelesen

Berlin: Museum „Spandovia Sacra“ | Spandau. Das Museum der evangelischen Nikolaigemeinde Spandovia Sacra, Reformationsplatz 12, lädt am Internationalen Museumstag, 21. Mai, von 11.30 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.Dabei wird die neue Ausstellung „Nicht nur auf Sand gebaut. Geschichte(n) von Kirche und Stadt“ zum diesjährigen Reformationsjubiläum eröffnet. Sie stellt Gemeindeglieder aus allen Epochen vor, die in ihrem säkularen Umfeld Verantwortung...

Führung auf Promifriedhof

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Westend | am 15.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Waldfriedhof Heerstraße | Westend. Ab 1921 rund um die Senke des Sausuhlensees mit terrassenförmig gruppierten Grabreihen angelegt, reich an biogafischen Geschichten – das ist der Waldfriedhof Heerstraße an der Trakehner Allee 1. Wer erfahren möchte, wer hier begraben liegt und welche Besonderheiten die Anlage einmalig machen, schließt sich Helmut Krauß an. Er veranstaltet am Sonnabend, 20. Mai, ab 11 Uhr eine kostenlose Führung. tsc

6 Bilder

Musikinstrumente – Sehen - Hören – Fühlen...ganz klassisch und modern im Musikinstrumenten-Museum

Sandra Kirsten
Sandra Kirsten | Tiergarten | am 12.05.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Musikinstrumentenmuseum | Das Gute liegt so nah....mitten in Berlin – zwischen Sony Center und Philharmonie liegt das Musikinstrumenten-Museum. Wer hier vorbeigeht, verpasst ein Stück Musikgeschichte und einen großen Teil der deutschen Musikforschung! Bereits im Jahr 1888 eröffneten die Herren Philipp Spitta und Joseph Joachim mit 34 Instrumenten das erste Musikinstrumenten-Museum. Später kamen vom Leipziger Verleger und Musikhändler Paul de...

Altes Moabit lebendig erzählt

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 09.05.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: BürSten-Haus | Moabit. Der Verein „Bürger für den Stephankiez“ (BürSte) lädt ein zu einer besonderen Kiezfahrt. Unter dem Motto „Altes Moabit lebendig erzählt“ steuert der Verein am 13. Mai Orte in Moabit an, an denen Zeitzeugen sich erinnern. Teilnehmer, die nicht gut zu Fuß sind, können mit dem BürSte-Bus fahren, ansonsten wird die Fahrt mit dem Fahrrad empfohlen. Treffpunkt ist um 12.45 Uhr in der Stephanstraße 42-43. Die Rückkehr ist...

1 Bild

Erinnerung an jüdische Mediziner: Spaziergang in der Altstadt

Christian Schindler
Christian Schindler | Spandau | am 08.05.2017 | 51 mal gelesen

Berlin: Adler-Apotheke | Spandau. Die Arbeitsgemeinschaft Christen und Juden im Kirchenkreis Spandau gedenkt am Montag, 15. Mai, von den Nationalsozialisten verfolgten jüdischen Ärzten und Apothekern mit einem Stadtspaziergang.Treffpunkt ist um 16 Uhr die Adlerapotheke an der Ecke Carl-Schurz-Straße und Moritzstraße, wo einst der Apotheker Dr. Julius Siegmann wirkte. Von dort geht es gegen 16.10 Uhr in die Räume des Vereins casa (1. Obergeschoss,...

Küken, Nachtigallen und leckerer Löwenzahn: Freilandlabor lädt zu drei Führungen ein

Susanne Schilp
Susanne Schilp | Britz | am 08.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Ob Kinder, Senioren oder Familien – im Britzer Garten gibt es Führungen für alle. In den nächsten Tagen stehen drei Veranstaltungen auf dem Programm. Am Sonntag, 14. Mai, um 10 Uhr sind Klein und Groß willkommen, wenn Bernd Steinbrecher sich aufmacht, um aus sicherem Abstand Vögel beim Füttern ihrer frischgeschlüpften Jungen zu beobachten. Der Treffpunkt ist am Eingang Buckower Damm.Ebenfalls am Sonntag erklärt Manuela...

Die Caritas-Klinik öffnet ihre Türen

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 06.05.2017 | 18 mal gelesen

Berlin: Caritas-Klinik Maria Heimsuchung | Pankow. Zu einem Tag der offenen Tür lädt die Caritas-Klinik Maria Heimsuchung in der Breiten Straße 46/47 am 13. Mai von 12 bis 17 Uhr ein. Die Besucher haben die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Klinik zu schauen. Von der Reanimation und Ersten Hilfe über die Diagnostik bis zur Behandlung – die Mitarbeiter zeigen ihren Klinikalltag und beantworten Fragen. Die Besucher können an Führungen teilnehmen, Präsentationen sowie...

Spargelessen mit dem Heimatverein

Regina Friedrich
Regina Friedrich | Charlottenburg | am 05.05.2017 | 4 mal gelesen

Wilmersdorf. Es gibt noch freie Plätze für die Busfahrt des Heimatvereins Wilmersdorf zum Spargel- und Erlebnishof Klaistow am 27. Mai. Nach einer Führung und Spargelessen bleibt noch Zeit zum Bummeln durch den Hofladen oder das Naturwildgehege. Mit einem Bus geht es um 10 Uhr los vom ehemaligen Rathaus Wilmersdorf, Fehrbelliner Platz 4, die Rückkehr ist gegen 18 Uhr. Die Kosten für Busfahrt, Führung und Spargelessen betragen...

1 Bild

Gut angelegtes Geld: Senat lädt zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai ein

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Pankow | am 05.05.2017 | 61 mal gelesen

Pankow. Zum diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 13. Mai lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen stadtweit zu 45 Veranstaltungen ein. Drei davon finden in Pankow statt. Eine beginnt um 15 Uhr auf dem Fröbelplatz gegenüber dem Bezirksamt. Dort wird zunächst der mit Fördermitteln neu gestaltete große Spielplatz eröffnet. Danach sind Interessierte zu einer Planungswerkstatt für die benachbarte Grünfläche...

Führungen zum Flussbad

Dirk Jericho
Dirk Jericho | Mitte | am 04.05.2017 | 11 mal gelesen

Berlin: Inselbrücke | Mitte. Der Verein Flussbad Berlin lädt für 13. Mai, dem Tag der Städtebauförderung, zu drei sogenannten Fluss-Läufen ein. Experten erklären bei den Führungen die Pläne, den Spreekanal zwischen Fischerinsel und Bode-Museum zur öffentlichen Badeanstalt zu machen. Das Flussbad-Projekt wurde 2014 zu einem nationalen Projekt des Städtebaus ernannt. Die Flussbad-Idee zur Umwandlung des Spreekanals in einen öffentlich zugänglichen,...

Neuer Spielplatz in der Kita

Christian Schindler
Christian Schindler | Reinickendorf | am 04.05.2017 | 12 mal gelesen

Berlin: Kita Mittelbruchzeile | Reinickendorf. Die Outlaw-Kita Mittelbruchzeile 78-84 eröffnet am Freitag, 12, Mai, um 15.30 Uhr feierlich ihren neuen Spielplatz. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Tages der Städtebauförderung statt. In dessen Programm fällt auch die fachliche Führung zur Gestaltung des Spielplatzes am 13. Mai um 11 Uhr, die wie die Eröffnungsfeier ebenfalls öffentlich ist. CS

4 Bilder

Berlin Neukölln Führung Körnerkiez und Körnerpark mit Reinhold Steinle

Reinhold Steinle
Reinhold Steinle | Neukölln | am 03.05.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: Leuchtstoff-Kaffeebar | Berlin Neukölln Tour/Führung im Körnerkiez/-park mit REINHOLD STEINLE Geschichte(N) im Körnerkiez mit Reinhold Steinle Inhalte: - Geschichte des Körnerkiezes - Prachtsäle Neukölln - Ilsenhof - Franz Körner – Riesensonnenblumen - Geschichte des Körnerparks - Aktuelle Entwicklungen im Gebiet SONNTAG, 21. Mai 2017 / Beginn: 14 Uhr Treff: vor leuchtstoff – Kaffeebar Siegfriedstrasse 19 (S/U Hermannstrasse –...

Der Mai ist gekommen

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 01.05.2017 | 9 mal gelesen

Berlin: Britzer Garten | Britz. Mit Anbruch des Monats Mai stehen viele Obstgehölze in Blüte. Aber auch Kastanien, Weißdorn und Traubenkirschen blühen auf. Die Blütenvielfalt der Gehölze präsentiert Beate Schönefeld bei einer Führung des Freilandlabors Britz durch den Britzer Garten am 7. Mai um 11 Uhr. Sie beginnt am Eisenbahnwaggon. Bereits morgens um 9 Uhr lädt Bernd Steinbrecher zu einer Beobachtungstour der Brutvögel im Park ein. Auch ein...

Wo Trinkwasser herkommt

Berit Müller
Berit Müller | Tegel | am 30.04.2017 | 16 mal gelesen

Tegel. Etliche interessierte Reinickendorfer waren beim ersten Besuch dabei, deshalb gibt’s jetzt eine Neuauflage: Zu einer Führung durch das Wasserwerk Tegel lädt am Sonnabend, 13. Mai, um 11 Uhr der Reinickendorfer Abgeordnete Jörg Stroedter (SPD) ein. 546.000 Kubikmeter frisches Trinkwasser verbrauchen die Berliner – pro Tag. Das sind mehr als 1000 Schwimmbäder fassen können. Damit das Wasser uneingeschränkt zur Verfügung...

Ein Abstecher nach Lübars

Bernd Wähner
Bernd Wähner | Rosenthal | am 27.04.2017 | 14 mal gelesen

Rosenthal. Zu einem Spaziergang zur Jugendfarm Lübars sind Interessierte am 10. Mai eingeladen. Die Rosenthaler Ortschronisten Christel und Helmut Liebram werden im Rahmen des Projektes „Gemeinsam Altes und Neues entdecken in Pankow“ diesen Spaziergang leiten. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie M1 in Rosenthal-Nord. Von dort aus geht es zu Fuß weiter in Richtung Jugendfarm. Weitere...

1 Bild

Kostenlose Rundgänge und Führungen am Tag der Städtebauförderung im Sanierungsgebiet Treptow-Niederschöneweide am 13. Mai 2017

Planergemeinschaft eG
Planergemeinschaft eG | Niederschöneweide | am 24.04.2017 | 64 mal gelesen

Berlin: Sanierungsgebiet Niederschöneweide | Zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 werden im Sanierungsgebiet Treptow-Niederschöneweide kostenlose Führungen und ein Rundgang angeboten. Rundgang durch das Sanierungsgebiet und Rätselrallye: Treffpunkt: Mittepunktbibliothek, Michael-Brückner-Straße 9 Start: 12 Uhr und 16 Uhr Führung durch die Mittelpunktbibliothek Alte Feuerwache Treffpunkt: Mittelpunktbibliothek, Michael-brückner-straße 9 Start: 12 Uhr,...

4 Bilder

Mit dem Historiker Stefan Zollhauser auf unterhaltsamer Gaunertour durch Moabit

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 18.04.2017 | 99 mal gelesen

Moabit. Stefan Zollhauser bietet historische Stadtführungen an. Eine führt zu den Gaunern in Moabit. Man trifft sich vor dem „neuen“ Kriminalgericht an der Turmstraße, 1902 bis 1906 errichtet; eine „Wilhelminische Einschüchterungsarchitektur“, wie Stadtführer Stefan Zollhauser meint. Gemeinsam mit zwei Kollegen bietet der Historiker und Medienpädagoge unter dem Motto „Berliner Spurensuche“ historische Stadtrundgänge in Berlin...

Stadtführung am Kaiserdamm

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 16.04.2017 | 6 mal gelesen

Berlin: U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz | Charlottenburg. Was Frauen am Kaiserdamm in der Historie bewegt haben, erfahren Teilnehmer einer Führung am Sonntag, 23. April. Von 12 bis 14 Uhr begleiten sie Claudia von Gélieu von "Frauentouren" durch den Kiez und begeben sich auf die Spur bekannter Persönlichkeiten von Sophie Charlotte bis Patricia Schlesinger. treffpunkt ist am Sophie-Charlotte-Platz, Ecke Schloßstraße. Die Tour kostet 10 Euro. Anmeldung erforderlich...

Abendführung im Zoo

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Tiergarten | am 15.04.2017 | 4 mal gelesen

Berlin: Zoologischer Garten Berlin | Tiergarten. Was Tiere im Zoologischen Garten an einem lauen Frühlingsabend so machen, erfahren Teilnehmer bei der nächsten Abendführung am Freitag, 21. April. Der 90-minütige Rundgang kostet 20 Euro inklusive Eintritt. Treff ist um 18.30 Uhr am Löwentor. tsc

1 Bild

Saisonauftakt des Imkervereins: Lehrbienenstand und Wald-Information

Christian Schindler
Christian Schindler | Gatow | am 14.04.2017 | 46 mal gelesen

Berlin: Revierförsterei Gatow | Gatow. Der Imkerverein Spandau eröffnet die Saison am Sonntag, 23. April, um 10 Uhr zusammen mit Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) am Lehrbienenstand bei der Revierförsterei Gatow, Kladower Damm 148.Rund 75 aktive Imker zählt der Verein, der im Jahr 1900 gegründet wurde. In Spandau insgesamt gibt es rund 130 Imker. Die Bedingungen für die Honigproduktion sind mittlerweile in der Stadt besser als in vielen ländlichen...

Führung durch den Schlosspark

Thomas Schubert
Thomas Schubert | Charlottenburg | am 14.04.2017 | 8 mal gelesen

Berlin: Schloss Charlottenburg | Charlottenburg. Maulbeerbäume neben Zypressen, Biber als Nachbar von Vögeln – der Schlosspark Charlottenburg hat nicht nur kulturelle Bedeutung, er ist auch ein Biotop. Einblicke in diesen Mikrokosmos gibt das Naturschutzzentrum Ökowerk bei einer Führung am Sonnabend, 22. April. Ab 15 Uhr geht es auf eine zweistündige Tour bis zur Louiseninsel und zum Mausoleum. Treffpunkt ist das Reiterstandbild "Großer Kurfürst" im...

Führung durch Hufeisensiedlung

Sylvia Baumeister
Sylvia Baumeister | Britz | am 13.04.2017 | 8 mal gelesen

Britz. In Kooperation mit der Volkshochschule Neukölln veranstaltet das Museum Neukölln am Sonntag, 23. April, eine Führung von 14 bis 16.15 Uhr durch die Hufeisensiedlung. Der Historiker Henning Holsten wirft einen Blick hinter die Türen des weltberühmten Architekturdenkmals, wo sich Politik und Alltag, der gemeinschaftliche Aufbruch in die Zukunft und der Rückzug ins Private bis heute auf eigentümliche Weise vermischen. Die...