Fachwerkhäuser

6 Bilder

Oberlausitzer Schmuckstücke: Regionalroute der Deutschen Fachwerkstraße

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 15.03.2017 | 98 mal gelesen

Herrnhut: Tourist-Information Herrnhut | Von der Elbe bis zum Bodensee schlängelt sich die Deutsche Fachwerkstraße auf rund 3000 Kilometer Länge und führt durch mehr als 100 Fachwerkstädte und 700 Jahre Bau- und Kulturhistorie. Mit der nunmehr siebten Regionalstrecke – der Oberlausitzer Umgebindehausstraße – kann man sich auf eine besonders interessante Entdeckungsreise begeben. Auf der 112 Kilometer langen Rundtour durch die Orte Ebersbach-Neugersdorf, Kottmar,...

4 Bilder

Die Lessingstadt Wolfenbüttel setzt sich vielseitig in Szene 1

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 01.03.2017 | 83 mal gelesen

Wolfenbüttel lädt Ausflügler dazu ein, Geschichte und Moderne, Kultur und Kulinarik mit allen Sinnen zu erleben. Die historische Welfenresidenz im Herzen Niedersachsens rückt den bekanntesten ihrer Bürger in den Mittelpunkt: Gotthold Ephraim Lessing.Lessing lebte hier von 1770 bis 1781. Als Bibliothekar im Dienst des Herzogs Carl I. von Braunschweig-Wolfenbüttel wirkte er in der weltberühmten Herzog August Bibliothek. 1777...

11 Bilder

Malerische Weihnachtsmärkte entlang der Deutschen Fachwerkstraße

Ratgeber-Redaktion
Ratgeber-Redaktion | Mitte | am 09.12.2015 | 202 mal gelesen

Schlitz: Touristinformation Schlitz | Budenzauber mit Wohlgerüchen und Lichterglanz: In der Adventszeit öffnen in ganz Deutschland die Weihnachtsmärkte und locken mit Kunsthandwerk, Glühwein und vielen regionalen Spezialitäten. Ein ganz besonderes Flair erwartet Besucher dabei in den Städten und Gemeinden der Deutschen Fachwerkstraße.Die Weihnachtsmärkte in den über 100 Orten von der Nordsee bis zum Bodensee und vom Rhein bis zur Oberlausitz verströmen vor dem...

2 Bilder

Quedlinburg gilt als eines der größten Flächendenkmale Deutschlands

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 12.02.2015 | 347 mal gelesen

Quedlinburg: Quedlinburg-Information | Es ist wie eine Reise in eine längst vergangene Zeit: In den malerischen verwinkelten Gassen Quedlinburgs fühlt sich der Besucher sofort ins Mittelalter zurückversetzt.Mit seinem riesigen Bestand von rund 2000 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten und seinem geschlossenen mittelalterlichen Stadtgrundriss zählt Quedlinburg seit 1994 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Es umfasst rund 80 Hektar und macht die Stadt an der Bode...

2 Bilder

Mit dem Rad rund um den Tollensesee

Michael Vogt
Michael Vogt | Mitte | am 17.05.2013 | 112 mal gelesen

TOLLENSESEE: Tolensesee | Der Name stammt wie viele Ortsbezeichnungen in der Region aus dem Slawischen: Dolenzia steht für Talniederung und weist darauf hin, dass der Tollensesee bei Neubrandenburg eigentlich ein Gletscherzungenbecken ist.Es entstand in der letzten Eiszeit vor rund 15 000 Jahren und bildet heute als abwechslungsreiche Landschaft in sonst eher flacher Umgebung einen besonderen Anziehungspunkt für Wanderer und Radfahrer. So startet zum...