Fahrradbügel

Mehr Stellplätze für Fahrräder im Bezirk

Klaus Teßmann
Klaus Teßmann | Neukölln | am 08.09.2016 | 41 mal gelesen

Neukölln. Mit einer Postkartenaktion machen Bündnis 90/Die Grünen seit Mai 2016 auf die schlechte Infrastruktur für Fahrradfahrer im Bezirk aufmerksam. Eine Anfrage an das Bezirksamt hat nun ergeben, dass die Aktion Wirkung zeigt. Im vergangenen Jahr hatten die Grünen in der BVV vom Bezirksamt gefordert, 400 neue Fahrradbügel in Neukölln aufzustellen. Der Antrag wurde damals abgelehnt. Baustadtrat Thomas Blesing (SPD)...

Fahrradbügel auf dem Hansaplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 08.05.2016 | 8 mal gelesen

Berlin: Hansaplatz | Hansaviertel. Die Berliner Verkehrsbetriebe kommen dem Wunsch von Bürgerverein Hansaviertel und Gewerbetreibenden am Hansaplatz nach, eine große Anzahl neuer Fahrradbügel zu installieren. Den Entschluss hatte die BVG schon Ende 2015 gefasst. Nach Abstimmung mit dem bezirklichen Straßen- und Grünflächenamt kann mit dem Umsetzen des Vorhaben in diesem Jahr begonnen werden. KEN

Zwölf neue Fahrradbügel

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Moabit | am 04.05.2016 | 14 mal gelesen

Moabit. An der Wilhelmshavener Straße sollte es nach einem BVV-Beschluss vom Januar am U-Bahnhof Turmstraße mehr Fahrradbügel geben. Die Straßenverkehrsbehörde hat das mit dem Argument abgelehnt, es würden dadurch mindestens zwei Parkplätze verloren gehen, was für das dortige Gewerbe „nicht vertretbar“ sei. Das Straßen- und Grünflächenamt von Mitte hat nach Alternativen gesucht und ist fündig geworden. In Kürze werden zwölf...

Fahrradbügel für den Hansaplatz

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Hansaviertel | am 26.03.2016 | 9 mal gelesen

Hansaviertel. Die Zahl der Fahrradbügel am U-Bahnhof Hansaplatz reicht nach Meinung von Bürgern und Gewerbetreibenden nicht aus. Die Bezirksverordnetenversammlung ist dem Antrag der SPD gefolgt und hat das Bezirksamt aufgefordert, in Abstimmung mit dem Bürgerverein Hansaviertel und den Geschäftsleuten weitere Fahrradbügel zu installieren. KEN

Zu wenig Platz für Wartehäuschen

Berit Müller
Berit Müller | Frohnau | am 24.03.2016 | 7 mal gelesen

Frohnau. Die Bushaltestelle an der Kreuzung Welfenallee, Frohnauer Straße erhält kein Wartehäuschen. Dies hat die BVG dem Bezirksamt Reinickendorf schriftlich mitgeteilt. Durch die Baumscheiben und den Lichtmast sei nicht genügend Stellfläche für eine Wartehalle vorhanden, die gesetzlichen Vorgaben genüge, heißt es in der Begründung. Aus denselben Gründen ließen sich dort auch keine Fahrradständer aufstellen. Das Schreiben...

Neuer Platz für Fahrradbügel

Thomas Frey
Thomas Frey | Friedrichshain | am 02.12.2015 | 52 mal gelesen

Friedrichshain. Seit Ende November befindet sich an der Einmündung der Kynast- in die Hauptstraße die neue temporäre Fahrradabstellanlage am Bahnhof Ostkreuz. Sie ersetzt den alten Radparkplatz an der Hauptstraße, der wegen des Straßenausbaus weichen musste. Auch an der Kynaststraße stehen wie bisher 116 Bügel zur Verfügung, 232 Fahrräder können dort abgestellt werden. Nach dem Ende der Ostkreuz-Arbeiten wird die Stellfläche...

Fahrradbügel für die Rheinstraße

Karen Noetzel
Karen Noetzel | Friedenau | am 22.10.2015 | 40 mal gelesen

Friedenau. Auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung soll das Bezirksamt in der Rheinstraße zwischen Breslauer und Walter-Schreiber-Platz mindestens 30 Fahrradbügel montieren. Bestimmte Standorte haben die Politiker auch schon im Auge, nämlich vor den Häusern Rheinstraße 4, 6, 10, 13, 17, 55, 59 und 63. Bis zum Februar nächsten Jahres wollen die Verordneten das Ergebnis einer Prüfung zu den vorgeschlagenen Standorten...

1 Bild

Schildbürgerstreich: Fahrradbügel versperren Hauseingänge

Harald Ritter
Harald Ritter | Marzahn | am 01.10.2015 | 260 mal gelesen

Marzahn. Neue Fahrradständer vor den Eingangstreppen sorgen für Unmut bei Mietern der Degewo. Sie fühlen sich von den Metallbügeln gestört und daran gehindert, ihre Wohnungen auf einfache Weise zu erreichen.Im Juli dieses Jahres ließ die Degewo die neuen Fahrradbügel an den Hauseingängen in der Allee der Kosmonauten, der Luise-Zietz-Straße und der Marchwitzastraße anbringen. Sie glaubte, damit Mieterwünsche zu erfüllen. „In...

2 Bilder

Schildkröten-Poller sind am besten

Karla Rabe
Karla Rabe | Lichterfelde | am 31.07.2015 | 254 mal gelesen

Berlin: S-Bahnhof Botanischer Garten | Senatsverwaltung will Betonklötze nicht ersetzen

17 weitere Fahrradbügel

Thomas Frey
Thomas Frey | Kreuzberg | am 16.07.2015 | 63 mal gelesen

Berlin: Heinrichplatz | Kreuzberg. Am Heinrichplatz wurde am 16. Juli eine Fahrradabstellanlage mit 17 Bügeln eingeweiht. Den letzten Bügel setzte Baustadtrat Hans Panhoff (Bündnis90/Grüne). Die Zweirad-Stellfläche entstand auf einem bisherigen Autoparkplatz. Sie kostete 6000 Euro. tf

1 Bild

BVV gegen Bahnpläne, Pkw-Stellplätze abzuschaffen

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Marienfelde | am 30.03.2015 | 107 mal gelesen

Marienfelde. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ist einer Empfehlung des Ausschusses für Verkehr und Grünflächen gefolgt und hat beschlossen, dass am S-Bahnhof Buckower Chaussee mehr Autostellplätze zur Verfügung gestellt werden. Vor allem sollen aber mehr Fahrradbügel zum Anschließen der Drahtesel angeboten werden.Auf Antrag der CDU-Fraktion muss sich das Bezirksamt nun darum kümmern und soll bei den zuständigen Stellen...

1 Bild

BVV beschließt neue Fahrradbügel für U-Bahnhof

Horst-Dieter Keitel
Horst-Dieter Keitel | Tempelhof | am 10.11.2014 | 23 mal gelesen

Tempelhof. Da immer mehr Radler in der Stadt unterwegs sind, werden reguläre Abstellplätze für Drahtesel knapp. Vor allem an U- und S-Bahnhöfen, wo viele Pedalritter vom Rad in die Bahn umsteigen, stapeln sich die Räder förmlich.Zum Beispiel am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Dort, am Tempelhofer Damm, Ecke Dudenstraße, direkt gegenüber vom Luftbrückendenkmal, herrscht zuweilen das blanke Chaos. Die wenigen Fahrradständer,...